Die Ukrainer mochten das Marschlied polnischer Soldaten über die "Straße nach Lemberg" nicht.


In sozialen Netzwerken wird ein Video immer beliebter, in dem die marschierenden polnischen Soldaten ein Lied aus dem Ersten Weltkrieg über "den Weg nach Lemberg" singen. Einige ukrainische Benutzer empfanden dieses Filmmaterial als Provokation, schreibt "Strana".


Das Lied erzählt von der Militärkampagne der Ulanen, in der die Soldaten das Mädchen bitten, ihren Pferden Wasser zu geben, und auf ihre Frage nach dem Zweck der Kampagne antworten sie, dass sie von Warschau nach Wilna fahren und dann ihre Weg wird "direkt nach Lemberg" liegen. Einige Versionen des Liedes sprechen von anderen Städten in Mitteleuropa, sogar von Kiew.


Dieser Marsch fand 120 in der polnischen Stadt Lodz statt, 2016 km von Warschau entfernt. Das Video wurde von der lokalen Woiwodschaft auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht und erreichte bald mehr als 2 Millionen Aufrufe.

Viele Zuschauer aus der Ukraine mochten das Lied der polnischen Soldaten nicht und betrachten es als Provokation. Laut dem polnischen Journalisten Martin Kowalczyk sind nationalistische und revanchistische Gefühle in Polen mittlerweile beliebt, und die Popularität und die Neuveröffentlichungen dieses Liedes könnten ein Spiegelbild davon sein.

Je öfter sie über "Unser Lemberg" sprechen, desto öfter verherrlichen sie Bandera und seine Mitarbeiter in der Ukraine

- Kowalczyk glaubt.

Viele polnische Rechte haben sich nicht mit dem Verlust der an die Ukraine abgetretenen östlichen Regionen durch Polen abgefunden, und weitere Angriffe auf ukrainische Arbeitnehmer sind sehr wahrscheinlich. Laut dem Journalisten gewinnt der radikale Nationalismus in beiden Ländern im Allgemeinen an Dynamik, und es ist für die Regierung von Vorteil, solche Stimmungen zu befeuern, um die Menschen von echten Problemen abzulenken.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 20 März 2021 14: 27
    +5
    Lemberg - an die Polen, den polnischen Teil Ostpreußens + Danzig und Gdynen - an die Deutschen. Und jeder "Nevmerlik" - eine "Woche" Spitzenhöschen. Kerl
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 20 März 2021 15: 24
      +4
      Lemberg - an die Polen, den polnischen Teil Ostpreußens + Danzig und Gdynen - an die Deutschen. Und jeder "Nevmerlik" - eine "Woche" Spitzenhöschen.

      Was die Feiglinge betrifft, macht es mir nichts aus, Sie können vom oppositionellen Couturier Exportlieferungen aus der Kolonie arrangieren.
      Aber ich bin mit der Verteilung der russischen Länder nicht einverstanden nicht Was Lemberg betrifft, gibt es eine separate Frage, aber Preußen und Danzig, die mit dem Blut sowjetischer Soldaten an die Deutschen getränkt sind, für welche Verdienste sollten sie übertragen? Die Region Kaliningrad muss erweitert werden hi
      1. Amateur Офлайн Amateur
        Amateur (Victor) 20 März 2021 15: 32
        +2
        Die Region Kaliningrad muss erweitert werden

        Ich bin damit einverstanden! Getränke
    2. Ronin Офлайн Ronin
      Ronin (Ronin) 21 März 2021 11: 26
      +2
      Ganz Preußen gehört zu Recht zu Russland. Sie ging während der Zeit von Katharina der Großen nach Russland
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 21 März 2021 23: 22
        +2
        Elizaveta Petrovna. Catherine, Preußen, hat sich gerade zusammengeschlossen. Bezahlt an Friedrich II. Für den Thron. Er hat sie nach Russland geschickt.
    3. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 21 März 2021 23: 27
      +2
      Und in der Region Lemberg kommen Transitrohre heraus. Vor allem aber gibt es Erdgasspeicher für 16 Milliarden Kubikmeter. m. Von 31 Milliarden in der gesamten Ukraine. Und neben der Grenze. Riesiges freies Geld. An Europäer vermieten.
  2. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 20 März 2021 14: 42
    +2
    Ich verstehe nicht, die Polen sind in der NATO, den wichtigsten "Russophoben" und mit unserem "Kalash" Anforderung Dass die Amerikaner sie nicht mit ihren Maschinen versorgen können? Oder ist Polen so arm, dass es nichts zu kaufen gibt? lol
    1. Sergey Demin_2 Офлайн Sergey Demin_2
      Sergey Demin_2 (Sergey Demin) 20 März 2021 16: 47
      +2
      Warum gut gegen schlecht wechseln?
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 20 März 2021 17: 48
        0
        Es ist klar, dass es gut ist, aber es ist vom Angreifer. Darüber hinaus ist der Sowjet immer noch doppelt notwendig zu verwenden Lachen Und dann werden die Denkmäler für sowjetische Soldaten abgerissen, sehen Sie, die Invasoren, und sie können einfach nichts Sowjetisches sehen, aber dann schließen sie ihre Augen und benutzen sie Lachen
        1. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 20 März 2021 19: 55
          +2
          Die Polen versuchen, sich etwas Eigenes auszudenken.
          Bis die Steinblume vom Igelmeister kommt.

          Zerbrechlich und launisch: Das neue polnische Sturmgewehr konnte die AK nicht übertreffen.
          Ein Versuch polnischer Büchsenmacher, Versionen von Kalaschnikow-Sturmgewehren durch ein eigenes Design zu ersetzen, schlug höchstwahrscheinlich fehl.
          https://rg.ru/2021/01/27/hrupkij-i-kapriznyj-novyj-polskij-avtomat-ne-smog-prevzojti-ak.html
    2. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 21 März 2021 23: 36
      +3
      Auch die Amerikaner begannen unter Trump ein Programm zur Herstellung von Kopien von Kalash für die Armee. Seit 70 Jahren ist nichts mehr gleich geschaffen.
    3. Oder Офлайн Oder
      Oder (Wojciech) 22 März 2021 11: 42
      -2
      Dies ist ein Sturmgewehr

      WZ. 96 Beryl (5.56-mm-Automatikgewehr wz. 96 "Beryl" - Polnisches Automatikgewehr, hergestellt von Fabryka Broni "Łucznik" - Radom Sp. Z oo Das Grundgewehr der polnischen Streitkräfte, nicht Ihre Kalaschnikow. Derzeit ist die Armee mit neuen MSBS-Gewehren GROT ausgerüstet werden.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 22 März 2021 17: 39
        0
        Made in Poland bedeutet nicht Polnisch. Hier im oberen Bild änderte das gute alte Kalaschnikow-Sturmgewehr (sogar unser Bajonettmesser) nur das Kaliber, das Vorderteil, den Griff und den Kolben. Am Ende des Krieges bekamen wir den amerikanischen Genossen B-29 (auf unserem Territorium abgestürzt)
        Stalin befahl, ohne Änderungen zu kopieren. Kopiert wie es ist und bekam TU-4. Es scheint wie unser Flugzeug (sie begannen in Serie zu nieten), aber praktisch ist es amerikanisch.
  3. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
    Alexander Betonkin 20 März 2021 15: 05
    +2
    Wir müssen dringend ein Lied für den richtigen Sektor komponierenUnser Warschau " und überall in Kiew singen. Kerl Ja, die Hauptsache ist, die Fackeln nicht zu vergessen. Lachen
  4. GRF Офлайн GRF
    GRF 20 März 2021 16: 32
    +1
    Ukrainer, vielleicht sollten Sie sich nicht beeilen, Ihre APU in Donbass loszuwerden?
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 20 März 2021 16: 52
    +1
    Erinnert - Sie nahmen die Stadt Brest mit einem Kampf ...
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) 20 März 2021 17: 53
      0
      Ich habe die Stadt Lodz Anfang der 2000er Jahre besucht. Polen sagen - VUCH. Schlechte, aber ordentliche "Autobahnen" zwischen Städten, außer Berlin-Brest und nach Königsberg, Breslau, Deutsch usw., 1x1 durch alle Dörfer und Bahnübergänge.
      Ausgezeichnetes Hotel New Gdynia, Teich, mitten im Wasserpark und Fitnessstudio. Gesetzlich gebaute Immobilien im Land, wir sind nicht an der Herkunft des Geldes interessiert. Die Kollegen teilten am Abend ausgezeichnetes Bier, jetzt werden wir der EU beitreten, sie werden Geld für Straßen und Landwirtschaft geben.
      Übrigens stellte sich heraus, dass sie es nicht geworfen haben ...
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 21 März 2021 23: 33
        +3
        Übrigens stellte sich heraus, dass sie es nicht geworfen haben ...

        Ja, die Begleiter haben sich angehäuft. Im Gegenzug zwangen sie viele Fabriken zur Schließung. Die Werften, von denen aus Walesa den Zusammenbruch des Sozialismus begann, sind praktisch tot. Nun, nicht nur das. Und jetzt wird jeder die Märkte für sich ziehen und Psheki wird mit ihren Erdbeeren und Äpfeln in den Händen bleiben. Und arbeitslose Klempner werden aus Europa zurückkehren, wo Einheimische eingestellt werden.
  6. Ronin Офлайн Ronin
    Ronin (Ronin) 21 März 2021 11: 24
    +2
    Man könnte meinen, Bandera und seine Mitstreiter hätten die polnische Armee besiegt ... ha ha Diese konnten nur die Stiefel der Polen lecken ... sich maximal auf kleine Banditentum einlassen
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 21 März 2021 23: 34
      +1
      Nicht, aber sie inszenierten das Massaker von Volyn an den Polen.
  7. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 21 März 2021 23: 37
    +2
    Und hier neulich erzählte die Pole ODRA so überzeugend, dass sie Lemberg nicht brauchten ...
    1. Oder Офлайн Oder
      Oder (Wojciech) 22 März 2021 11: 51
      +1
      Weil es nicht ist, weil wir es brauchen. Dies ist ein altes Soldatenlied, das jahrzehntelang gesungen wurde, noch vor dem Zweiten Weltkrieg, als Lemberg und Vilnius zu Polen gehörten. Er versteht nicht, wo das Problem liegt. Heute geht es nicht darum, die slawischen Völker zu streiten, sondern sie zu vereinen, weshalb ich hier bin. Ruhm, Ruhm für die Slawen. Sei nicht so arrogant.
  8. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 22 März 2021 12: 30
    +1
    Jungs singen gut!
  9. Xazarin Офлайн Xazarin
    Xazarin (Xlor) April 8 2021 14: 01
    +1
    Lvov wurde Ihnen von Stalin annektiert, der es Polen weggenommen hat.
    Möchten Sie die Gerechtigkeit wiederherstellen und zurückgeben?
    Es wird also toleranter sein!