Alarmierende Aktivität von US-amerikanischen "Strategen": B-1 traf auf B-2 "unsichtbar" in der Arktis


Am Nachmittag des 16. März 2021 flog eine einzelne strategische Langstreckenbomber-Bomber-B-52H-Stratofortress vom Luftwaffenstützpunkt Barksdale ("Barksdale") in Louisiana (USA) in Richtung Europa. Gleichzeitig starteten drei schwere, heimliche strategische B-2A Spirit-Bomber (Hecknummern 82-1067, 88-0328 und 89-0129) vom Whiteman-Luftwaffenstützpunkt in Missouri (USA) und landeten zum Tanken auf den Azoren ...


All diese Ereignisse sehen eher aus wie eine überraschende Überprüfung der Kampfbereitschaft der globalen Streikeinheiten der AFGSC

- berichtet über den Telegrammkanal "Notes of a Hunter", der die alarmierende Aktivität amerikanischer "Strategen" beschreibt.


Um Mitternacht startete das Trio der B-2 Spirit von den Azoren und machte sich auf den Weg nach Norden, um Treibstoff von drei KC-135 Stratotanker-Lufttankern zu holen, die von der Fairford Air Force Base in Großbritannien abheben.


Am 17. März fand in der Luft über der Arktis ein Treffen des "unsichtbaren" B-2A Spirit mit einem Paar B-1B Lancer statt, das vom Luftwaffenstützpunkt Ørland (Orland) in Norwegen abhob. Dann führten alle diese "Strategen" gemeinsame Patrouillen in dem Gebiet zwischen Grönland, Island und Norwegen durch.

Das Kommando der US-Luftwaffe versucht, den Aufenthalt der Lanciers auf norwegischem Boden so weit wie möglich zu diversifizieren und sie auf gemeinsamen Flügen entweder nach Polen oder an die Küste Islands zu schicken. Die Bedingungen der Geschäftsreise nähern sich unaufhaltsam dem Ende, daher warten wir auf nicht weniger interessante Routen in der Zukunft.

- fasste die "Notizen eines Jägers" zusammen.

Alarmierende Aktivität von US-amerikanischen "Strategen": B-1 traf auf B-2 "unsichtbar" in der Arktis

Beachten Sie, dass die Patrouillen der "Strategen" hinter der faro-isländischen Grenze (GIUK-Lücke) der NATO stattfanden, die den Atlantik während des Kalten Krieges vor sowjetischen und jetzt russischen U-Booten "verteidigte".
  • Verwendete Fotos: @Radioskaner
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 18 März 2021 10: 01
    0
    Alarmierende Aktivität von US-amerikanischen "Strategen":

    Die Aktivität ist verständlich, deshalb sind sie Flugzeuge zum Fliegen. Aber warum stören?
    1. Volga073 Офлайн Volga073
      Volga073 (MIKLE) 18 September 2021 04: 00
      0
      Schalten Sie Ihr Gehirn ein))
  2. oderih Офлайн oderih
    oderih (Alex) 18 März 2021 10: 25
    0
    Na fse. Ich werde mich selbst erschießen.
    1. Volga073 Офлайн Volga073
      Volga073 (MIKLE) 18 September 2021 04: 00
      0
      Geh und mach es!
  3. Oder Офлайн Oder
    Oder (Wojciech) 18 März 2021 10: 42
    0
    Die Landung in Portugal fand am 16. März statt. Während ihres Aufenthalts in Europa müssen B-2 mindestens mehrere Missionen absolvieren, und ihre Besatzungen werden unter anderem geschult. Tanken am Boden ohne Abstellen der Motoren (das sogenannte Tanken in einer heißen Grube) sowie Ersetzen der Besatzung zu diesem Zeitpunkt.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 18 März 2021 10: 51
      +2
      Tanken in einer heißen Grube

      Übrigens sehr genau bemerkt.

      Es ist die Rauchergrube, die sich bereits am Standort des Flugplatzes befindet, um sich dem Bomber zum Auftanken zu nähern.
    2. oderih Офлайн oderih
      oderih (Alex) 18 März 2021 10: 57
      +1
      Etwas, das sie so "unsichtbar" machen, dass die gesamte Blogosphäre tryndit ist. Alles ist wie das der Ukrainer. Die Flugzeuge flogen in Pionierentfernung von Rivalen über den Atlantik. Wahrscheinlich, um nicht noch einmal zu schummeln.
  4. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 18 März 2021 18: 06
    0
    Anscheinend unsichtbar. Die Frage ist: wer ...