Berlin ist bereit, Moskau Geld für die Wasserstoffproduktion zu geben


Am 16. März 2021 erklärte Bundesaußenminister Heiko Maas während der online abgehaltenen Konferenz zum Berliner Energiewende-Dialog, sein Land sei nicht daran interessiert politisch и wirtschaftlich Krisen. Deutschland ist daher bereit, große Exporteure fossiler Brennstoffe wie Russland und Saudi-Arabien bei der rechtzeitigen Anpassung bestehender Geschäftsmodelle zu unterstützen.


Maas stellte fest, dass Deutschland in den kommenden Jahren 2 Milliarden Euro ausgeben wird, um den internationalen Wasserstoffmarkt anzukurbeln. Er stellte klar, dass das Problem der Umstellung von traditionellen auf erneuerbare Energiequellen sehr akut ist, weshalb Berlin an der Schaffung von Büros für Wasserstoff in Moskau und Riad arbeitet.

Wir erinnern Sie daran, dass Mitte Februar aus Berlin informiertdass sie bereit sind, Moskau Geld zu geben, um in der Russischen Föderation die Produktion von "grünem" Wasserstoff zu organisieren, der dann über die Nord Stream-2-Pipeline nach Deutschland geliefert würde. Der Leiter des Wirtschaftsministeriums der Bundesrepublik Deutschland, Peter Altamayer, bot der Russischen Föderation daraufhin eine ernsthafte Zusammenarbeit in dieser Richtung an.

Bis 2050 will die EU eine COXNUMX-freie Wirtschaft aufbauen. Gleichzeitig wird "grüner" Wasserstoff als Ersatz für Erdgas angesehen. Deutschland ist zuversichtlich, dass Russland über ein großes Potenzial verfügt, das zur gegenseitigen Erreichung dieses Ziels genutzt werden kann.
  • Verwendete Fotos: https://www.gazprom.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 16 März 2021 17: 28
    +1
    Noch eine Greta Thunberg. Man muss zur Schule gehen, nicht zu Kundgebungen. Es gibt keinen freien Wasserstoff auf der Erde. Und es kann nur unter Verwendung anderer Energiequellen (Elektrolyse, thermochemische Zersetzung usw.) erhalten werden, und die Effizienz dieser Prozesse beträgt überhaupt nicht 100% und noch weniger 100500%. Ein weiteres "grünes Delirium" aus dem sogenannten. "Grün".
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 16 März 2021 19: 08
    +5
    Wir erinnern Sie daran, dass Berlin Mitte Februar darüber informiert wurde, dass es bereit ist, Moskau Geld zu geben, um in Russland die Produktion von "grünem" Wasserstoff zu organisieren, der dann über die Nord Stream-2-Pipeline nach Deutschland geliefert wird.

    Es ist mir peinlich zu fragen, aber wer wird den Deutschen Geld geben, um ihre eigene Infrastruktur zu ersetzen? Ich meine, ich habe kürzlich auf einem nützlichen Kanal die Meinung einer Person gehört, die mit einigen Details zu diesem Thema etwas besser vertraut ist als professionelle Redner. Es stellte sich heraus, dass banale Dichtungen in Ventilen für Erdgas den Durchgang von Wasserstoff ermöglichen, aus anderen Materialien bestehen müssen und überraschenderweise zehnmal teurer sind. Rohre für den Transport von Wasserstoff müssen nach unterschiedlichen technischen Anforderungen hergestellt werden, da Wasserstoff mit Stahl reagiert und dadurch an Festigkeit verliert. Dementsprechend wird die Lebensdauer des Rohres stark reduziert. Es war nützlich zu überprüfen, es scheint, dass alles konvergiert ... Ich fand auch ein interessantes Detail ... als Ergebnis der Reaktion ... Methan wird gebildet Lachen

    Der zur Hydrierung verwendete Wasserstoff korrodiert auch Stähle. Wenn Wasserstoff in Stahl diffundiert, treten Änderungen in seiner Struktur auf, die mit der Wechselwirkung von Wasserstoff mit Eisencarbid verbunden sind, was zur Bildung von Methan und zur Entkohlung und Erweichung des Stahls führt.

    https://mash-xxl.info/info/567154/

    Sind diese "kleinen" Details bescheiden still? Wenn ja warum? Verstehen nicht? Oder sind es Nudeln auf amerikanischen Ohren in der Hoffnung, dass sie definitiv nicht darüber nachdenken, und dann stellt sich heraus, dass es keinen Ort gibt, an den man gehen kann, und dass gewöhnliches Gas durch das Rohr getrieben wird? Aber diese Rhetorik scheint von "unserem Ufer" verbal unterstützt zu werden. Oder sind SP-2-Rohre für den Transport von Wasserstoff ausgelegt? Dies bedeutet jedoch, dass die Beladung des Rohres mit Wasserstoff ursprünglich geplant war. Oder wird es später klar und bereitet so den Boden für SP-3 vor? So viele Fragen und so wenige Antworten lächeln
    1. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 17 März 2021 00: 51
      -1
      Quote: 123
      Sie müssen aus anderen Materialien bestehen und sind überraschenderweise zehnmal teurer.

      Absolut richtig. Wasserstoff ist sehr flüchtig und gelangt sogar durch Metall.
  3. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 16 März 2021 22: 19
    +3
    Bundesaußenminister Heiko Maas sagte

    Ähm.
    Der Leiter des Außenministeriums des deutschen Bildungswesens koordinierte seine Erklärung mit den Brüsseler Kommissaren und dem Washingtoner Regionalkomitee? fühlen

    Wenn nicht, sind alle seine Aussagen wertlos.
    Nachahmung der Aktivität, nichts weiter ..
  4. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 17 März 2021 00: 49
    -2
    Jemand sagte etwas und gab es bereits. Lass uns noch reden, wenn sie es geben. Im Moment wird die Ukraine eine Offensive im Donbass starten, und die Russische Föderation wird sie dafür schlagen. Und auf Wiedersehen zu allen Arten von Geld für die Russische Föderation. In der RF sind Sachanlagen (PF) um mehr als 50% abgenutzt. Deshalb brechen Rohre und Zisternen platzen.
  5. Piramidon Офлайн Piramidon
    Piramidon (Stepan) 17 März 2021 11: 50
    +1
    Berlin ist bereit, Moskau Geld für die Wasserstoffproduktion zu geben

    Saugnäpfe suchen? Warum produzieren sie keinen Wasserstoff?
    1. Igor Berg Офлайн Igor Berg
      Igor Berg (Igor Berg) 17 März 2021 16: 59
      0
      Und was für sie auf ihrem Territorium, der zweite indische Bhopal, wenn überhaupt, Gott bewahre ..