30 "Bayraktar" gegen die Armee der Milizen: Kiew wird sich auf Drohnen und "Speere" verlassen


Die Streitkräfte der Ukraine in Donbass sind in höchster Alarmbereitschaft, schreibt die ukrainische Internetpublikation "Strana" und verweist auf die Worte eines Informanten im örtlichen Verteidigungsministerium.


Die Quelle bestätigte, dass der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine die Erfahrungen des jüngsten Krieges in Berg-Karabach sorgfältig untersucht. Insbesondere wurde der Wirksamkeit der türkischen Drohnen Bayraktar TB2 ("Bayraktar TB2"), die bereits in der Ukraine im Einsatz sind, große Aufmerksamkeit gewidmet.

Jetzt gibt es alle Voraussetzungen, um einen bedeutenden Teil der unkontrollierten Gebiete in die Ukraine zurückzukehren. Alles, was Sie brauchen, ist ein Befehl des Oberbefehlshabers

Er sagte.

Der Waffenstillstand endete tatsächlich Ende Januar. Ankünfte von dieser Seite jeden Abend. Von unserer Seite die gleichen Aktionen

- fügte er hinzu.

Es sei darauf hingewiesen, dass in jüngster Zeit in der "patriotischen" Gemeinschaft der Ukraine die Meinung über die Erreichbarkeit eines "Blitzkriegs" in Donbass vorherrscht. In Kiew stützten sie sich angeblich auf den Einsatz der oben genannten Drohnen und des amerikanischen ATGM FGM-148 Javelin ("Javelin") gegen die Milizarmee.

Am 14. März 2021 brachten zwei Boeing C-17A Globemaster der katarischen Luftwaffe 30 Aufklärungseinheiten und schlugen Bayraktar aus der Türkei in die Ukraine.


Darüber hinaus ist die APU bereitgestellt in unmittelbarer Nähe der Demarkationslinie im Donbass 5 S-300V1-Einheiten. Dies geschah aus Angst vor einer möglichen Nutzung der OTRK und der militärischen Luftfahrt durch Russland im Falle des Beginns einer Militärkampagne Kiews gegen die DVR und die LPR.
  • Verwendete Fotos: Baykar Savunma / flickr.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
104 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 16 März 2021 14: 13
    +9
    Ich erinnere mich, dass in Georgien die Banderiten, die auf der Seite ihres einheimischen Paten Juschtschenko, des Nagetiers Mischa, gegen die Russische Föderation kämpften, die UKROPs mehrere von der Sowjetunion hergestellte Flugzeuge der russischen Luftwaffe abschießen konnten. Der allererste Flug der neuen Su-34 klang für die UKROP wie ein Todesstoß. Wenn sie wichsen, müssen sie die Datscha der Regierung mit Marschflugkörpern in der Nähe von Kiew treffen und sie zunächst auf den Boden richten. Sie haben kein Mitleid mit dem Müll, den Zelensky und die Firma in die Gräben gefahren sind, aber sie werden sicherlich Mitleid mit ihren Lieben haben.
    1. Margo Офлайн Margo
      Margo (Margo) 16 März 2021 16: 42
      -17
      Ich erinnere mich an Bandera in Georgia

      Wenn Banderas Leute gesundheitliche Probleme zu haben scheinen, ist es dringend notwendig, zum Arzt zu gehen.
      1. shvn Офлайн shvn
        shvn (Vyacheslav) 16 März 2021 18: 32
        +11
        Frau Banderlog aus Khokhlyandiya kämpfte in Georgien. Sie prahlten mit ihren Erfolgen im Fernsehen in der Ukraine. Machen Sie sich bereit, selbst einen Arzt aufzusuchen.
      2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 16 März 2021 21: 00
        +2
        Quote: margo
        Ich erinnere mich an Bandera in Georgia

        Wenn Banderas Leute gesundheitliche Probleme zu haben scheinen, ist es dringend notwendig, zum Arzt zu gehen.

        und du, Kranker, sendest aus dem Irrenhaus?
      3. Wolfram-Molybdän Офлайн Wolfram-Molybdän
        Wolfram-Molybdän (Wolfram-Molybdän) 9 Mai 2021 15: 20
        0
        Und wer dann in Kuevo, der Marsch zum Gedenken an die Division Galizien, passt zu denen, die die Zhukov Avenue in Bandera und Shukhevych Avenue umbenannt haben

    2. qwer_2 Офлайн qwer_2
      qwer_2 (Ruhm Stern) April 9 2021 10: 57
      0
      Etwas? in der Region sind 9 von ihnen TU-22. Es besteht also keine Notwendigkeit, sich auf Härte einzulassen, sondern die Ukrainer als würdigen Gegner wahrzunehmen.
  2. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
    SONATA 2.0 Flüssiggas 16 März 2021 14: 25
    -15
    Aber wir haben Sie Russen gebeten, mit diesen Kreaturen und Geeks nicht nett zu den Türken zu sein. Sie gehorchten nicht. Jetzt schnüffeln sie mit den Ukrainern und setzen sie auf dich, du wirst es wissen. Obwohl Sie kein Fremder sind, ist ein Dolch im Rücken mehr oder weniger ...
    1. General Black Офлайн General Black
      General Black (Gennady) 16 März 2021 14: 43
      +16
      Warum haben Sie Armenier es nicht selbst versucht? Alle verstecken sich hinter dem russischen Rücken. Sie baten mich, nicht nett zu sein. Bitte sag es mir. Sie selbst haben einen Dünndarm. Sie bringen Ihrem Vater bei, seine Pflichten hier zu erfüllen. Achten Sie auf Ihre Narren, die in einem fremden Land Flaggen pflücken.
      https://cont.ws/@Zergulio/1941775
      1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
        SONATA 2.0 Flüssiggas 16 März 2021 15: 37
        -17
        Behalten Sie Ihre Dummköpfe im Auge, die Offensivwaffen in zwei Divisionen gegen unsere Blutfeinde abschossen
        1. Isofett Online Isofett
          Isofett (Isofett) 16 März 2021 15: 44
          +10

          - Die Polizei hat einen aus Armenien stammenden Henrikh Yeritsyan festgenommen, der vor dem Sportkomplex "Academy of Ice" in Moskau die russische Flagge vom Fahnenmast gerissen hat.

          So wie ich es verstehe, ist der Bürger Yeritsyan mit dem Verhalten Russlands im Karabach-Konflikt unzufrieden und hat beschlossen, seinen persönlichen Krieg in einem nahrhaften und sicheren Moskau auszulösen. Es gibt eine Meinung, dass der Bürger Yeritsyan in seiner Heimat dringend gebraucht wird.

          SONATA 2.0 Flüssiggasund Sie werden erwischt, wenn Sie sich schlecht benehmen. Lachen
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 16 März 2021 20: 08
          +3
          zu unseren Blutfeinden

          Überlassen Sie Ihre Blutfehden sich selbst, dies ist kein Argument für Russland.
        3. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 16 März 2021 20: 14
          +6
          zu unseren Blutfeinden

          Dies sind Ihre Probleme, Sie sollten Russland nicht in interethnische Streitereien hineinziehen.
          Wir werden auch (wie immer) schuldig bleiben.
          Es ist genug, dass Russland Aliyev nicht erlaubt hat, den Geschlechtsverkehr mit Ihrem amüsanten Pashinyan zu beenden, nachdem er ganz Karabach erobert hat. fühlen
        4. General Black Офлайн General Black
          General Black (Gennady) 17 März 2021 15: 30
          0
          Nun, sie würden Ihre Narren Offensivwaffen auf 3 Divisionen schieben. Das Ergebnis wäre das gleiche.
      2. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
        SONATA 2.0 Flüssiggas 16 März 2021 15: 39
        -12
        Und was schreibst du nicht über Permyakov?
        1. Isofett Online Isofett
          Isofett (Isofett) 16 März 2021 15: 46
          +8
          SONATA 2.0 FlüssiggasSie werden zu Hause sehr gebraucht!
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                  Sapsan136 (Sapsan136) 16 März 2021 17: 04
                  +15
                  Warum sollte die armenische Diaspora mit ihren Frauen in der Russischen Föderation auf Sofas sitzen, und die Russen, die bis vor kurzem der armenische Hamlo die Invasoren anrief, sollten für Ihren Karabach kämpfen? Sie haben die Widder dort völlig verführt! Ich würde alle russischen Truppen aus Armenien abziehen und Armenier aus der Russischen Föderation nach Karabach deportieren, damit Menschen wie Sie auf unseren Websites nicht unhöflich zu uns sind, sondern für ihr Land kämpfen, wenn Sie Männer sind und es brauchen , und wenn nicht, waschen Sie lautlos türkische Sarties und verrotten Sie hier nicht. Was mich betrifft, dass Sie, die Aserbaidschaner, die Russische Föderation nichts Gutes von Ihnen erwarten sollten. Denken Sie außerdem, wir haben vergessen, wie die Armenier während der Breschnew-Ära einen Terroranschlag in der Moskauer U-Bahn inszeniert haben ?! Zumindest haben die Aserbaidschaner im Gegensatz zu Ihnen in der Russischen Föderation nichts in die Luft gesprengt ... obwohl wir auch die russischen Flüchtlinge aus Baku nicht vergessen werden ...
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 17 März 2021 03: 19
      +3
      Sie gewöhnten sich daran, die Osmanen auf Kosten des russischen Bajonetts zu verlassen. Und dann dachten sie, sie würden draußen sitzen. Oblom. Sie wollten den NKR nicht anerkennen, die Vorteile nutzen.
    3. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 17 März 2021 11: 58
      +3
      Zitat: SONATA 2.0 LPG
      Aber wir haben Sie Russen gebeten, mit diesen Kreaturen und Geeks nicht nett zu den Türken zu sein. Hat nicht gehorcht.

      Es ist gut, Ihre Probleme mit dem Blut eines anderen zu lösen. Wenn Sie den Anrufen aller Benutzer im Internet zuhören (von welchem ​​Kater?), Sollte Russland mit der ganzen Welt kämpfen.
  3. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 16 März 2021 15: 12
    -11
    - Die Erfahrung des Krieges in Karabach hat gezeigt, dass Russland wirklich keine leichten, mobilen und leistungsstarken Radargeräte hat, die Bayraktars im Voraus erkennen und schnell Zielbezeichnungen für Luftverteidigungssysteme vergeben können - die ebenfalls fehlen -, die notwendig und in der Lage sind, diese abzuschießen Bayraktars mit hoher Wahrscheinlichkeit.
    Es scheint, dass die Ukrainer wirklich "ein Loch in die Verteidigung Russlands geklopft" haben ...
    Und das russische Luftverteidigungssystem für Luftverteidigungssysteme mit kurzer Reichweite ist längst überfällig, um mit einem AR-Sucher oder Wärmebildsucher auf Luftverteidigungsraketen umzusteigen. Es ist höchste Zeit, diese Schande der Funkbefehlsführung in den Müll zu werfen! Und erhöhen Sie die Radarleistung. Es ist Schande.
    Türkische UAVs gaben Zvizdyuli in Karabach, wenn sich die gleiche Geschichte in Donbass wiederholt, wird es ein völliger "Gesichtsverlust" sein ...
    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 16 März 2021 16: 47
      +7
      Wenn Sie solche Helden sind, die der Russischen Föderation endlich den Krieg erklären, sind wir doch alle eins, Ihrer Meinung nach Betrunkene, unsere Bewaffnung ist Schwachsinn, Sie werden uns mit Pantoffeln schlagen ... Also, was ist los, wo sind die? Ukrainische Panzer in der Nähe von Moskau? Bayraktars sind gut gegen Armenien, das seine Flugzeuge nicht benutzt hat ... Die georgischen MiG-29-Drohnen der russischen Luftwaffe wurden schnell verschrottet.
    2. Leon68 Офлайн Leon68
      Leon68 (Leon) 16 März 2021 16: 55
      +6
      Michael1950 (Michael), es ist seltsam, dass Sie immer noch hier sind und nicht im Generalstab des russischen Verteidigungsministeriums oder zumindest in der Ukraine. Übergeben Sie das Sofa. Sie als herausragender Stratege haben in den Büros dieser Abteilungen auf Sie gewartet.
    3. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 16 März 2021 20: 43
      +4
      - Kriegserfahrung in Karabach zeigten, dass Russland wirklich keine leichten, mobilen und leistungsstarken Radargeräte hat, die Bayraktare im Voraus erkennen und schnell Zielbezeichnungen für Luftverteidigungsraketensysteme vergeben können - die ebenfalls fehlen -, die notwendig und in der Lage sind, diese Bayraktare mit hoher Wahrscheinlichkeit abzuschießen.

      Ich kann mich nicht erinnern, dass Russland in Karabach Militäreinsätze durchgeführt hat.
    4. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 17 März 2021 03: 24
      0
      Sie sollten zumindest die Ereignisse verfolgen. Was ist der Sinn fortgeschrittener Waffen, und die Armenier hatten sie (auf Papier), wenn sie nicht kämpfen?
    5. Misch Офлайн Misch
      Misch (Misch) 17 März 2021 10: 10
      0
      Quote: Michael1950
      - Die Erfahrung des Krieges in Karabach hat gezeigt, dass Russland wirklich keine leichten, mobilen und leistungsstarken Radargeräte hat, die Bayraktars im Voraus erkennen und schnell Zielbezeichnungen für Luftverteidigungssysteme vergeben können - die ebenfalls fehlen -, die notwendig und in der Lage sind, diese abzuschießen Bayraktars mit hoher Wahrscheinlichkeit.
      Es scheint, dass die Ukrainer wirklich "ein Loch in die Verteidigung Russlands geklopft" haben ...
      Und das russische Luftverteidigungssystem für Luftverteidigungssysteme mit kurzer Reichweite ist längst überfällig, um mit einem AR-Sucher oder Wärmebildsucher auf Luftverteidigungsraketen umzusteigen. Es ist höchste Zeit, diese Schande der Funkbefehlsführung in den Müll zu werfen! Und erhöhen Sie die Radarleistung. Es ist Schande.
      Türkische UAVs gaben Zvizdyuli in Karabach, wenn sich die gleiche Geschichte in Donbass wiederholt, wird es ein völliger "Gesichtsverlust" sein ...

      Das Problem ist, dass es in Karabach und Donbass kein russisches Luftverteidigungssystem gibt und die Armenier alte "Pfeile" haben.
    6. Kofesan Офлайн Kofesan
      Kofesan (Valery) 18 März 2021 00: 18
      0
      Quote: Michael1950
      - Die Erfahrung des Krieges in Karabach hat gezeigt, dass Russland wirklich keine leichten, mobilen und leistungsstarken Radargeräte hat, die Bayraktare im Voraus erkennen können, und ...

      Genau genommen waren es nicht die Bayraktars, die den Krieg in Karabach führten. Fast alle Videodokumente von dort sind ein Beweis dafür. Bereits über hundert, wahrscheinlich, hat die Anzahl der Veröffentlichungen zu diesem Thema überschritten. Die Türken und ihre Schüler verwendeten eine Reihe unauffälliger und kleiner Aufklärungsdrohnen und strahlgesteuerter (nach dem Krasnopol-Prinzip) Raketen, die aus stationären Anlagen abgefeuert wurden. Und der Mythos über Bayraktars ist ein türkischer einfacher "Trick" für um des Geldes willen
  4. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 16 März 2021 15: 41
    +6
    Baytaktars für Sie? Javellins für dich? Wie gefällt dir Grady?
  5. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 16 März 2021 15: 56
    +11
    Insbesondere wurde der Wirksamkeit der türkischen Drohnen Bayraktar TB2 ("Bayraktar TB2"), die bereits in der Ukraine im Einsatz sind, große Aufmerksamkeit gewidmet.

    Ein Flugzeug mit den Eigenschaften der Ju-87, das gegen die Halb-Guerilla-Streitkräfte von Berg-Karabach eingesetzt wird, ist natürlich ein solcher Wunderwolf, dass man nicht sagen kann, wo PR endet und wohin die wahren Tatsachen der Kampfeffektivität gehen.
    1. Michael1950 Офлайн Michael1950
      Michael1950 (Michael) 16 März 2021 19: 34
      -9
      - Die alte langweilige Frage: Warum erwiesen sich die an die Armenier verkauften / gespendeten / vermieteten russischen Luftverteidigungssysteme als unfähig, ihre Funktionen zur Zerstörung von UAVs aus "Scheiße und Stöcken" zu erfüllen? Warum haben türkische UAVs dort ungestraft russische Waffen und militärische Ausrüstung im Wert von über XNUMX Milliarde US-Dollar zerstört?

      1. sergey - 33 Офлайн sergey - 33
        sergey - 33 (Sergey S) 16 März 2021 20: 16
        +4
        In Syrien fällt selbst mit einer Grad-Salve keine einzige Granate auf das Territorium der russischen Basis. Den Armeniern wurde kein Glas gegeben ... wie sie es geschafft haben, alles zu zerbrechen und sich die Hände zu schneiden - das ist eine Frage für sie.
        1. Michael1950 Офлайн Michael1950
          Michael1950 (Michael) 16 März 2021 20: 39
          -7
          - Ich werde dir ein schreckliches, schreckliches Geheimnis erzählen: Der Luftwaffenstützpunkt Khmeimim wurde nie ernsthaft angegriffen... Weder Israel noch die Türken noch die Amerikaner. Aufständische starteten einige seltsame Flugmodelle um Khmeimim, meine Kinder im Modellierkreis der Flugzeuge machten sie besser!
          1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
            Ser Schärpe (Ser Schärpe) 16 März 2021 21: 53
            +2
            Denken Sie, ein kleines Holzmodell niederzuschlagen ist einfach?
          2. Ulysses Офлайн Ulysses
            Ulysses (Alexey) 16 März 2021 23: 51
            +2
            - Ich werde Ihnen ein schreckliches, schreckliches Geheimnis verraten: Niemand hat jemals ernsthaft den Luftwaffenstützpunkt Khmeimim angegriffen.

            Anscheinend hat jemand genug Verstand, um die Konsequenzen "ernsthaft" zu untersuchen. fühlen

            Haben Sie über dieses Thema nachgedacht?
          3. Der Kommentar wurde gelöscht.
          4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 17 März 2021 01: 16
            +2
            Weder Israel noch die Türken noch die Amerikaner. Aufständische starteten einige seltsame Flugmodelle auf Khmeimim

            Flicken Sie zuerst Ihre undichte "Kuppel" und öffnen Sie dann Ihren dummen Fäustling.

            Das Raketenabwehrsystem Iron Dome hat keine auf Aschkelon gerichtete Rakete abgefangen: Die israelische Armee kommentiert die Situation
            https://www.google.de/amp/s/amp.topwar.ru/177349-sistema-pro-zheleznyj-kupol-ne-perehvatila-raketu-nacelennuju-na-ashkelon-v-armii-izrailja-kommentirujut-situaciju.html
          5. Shinobi Офлайн Shinobi
            Shinobi (Yuri) 17 März 2021 03: 25
            0
            Ja, sagen Sie das den Syrern und Libyern, sie werden es zu schätzen wissen
          6. Stanislav Bykov (Stanislav) 17 März 2021 19: 50
            +1
            Quote: Michael1950
            - Ich werde dir ein schreckliches, schreckliches Geheimnis erzählen: Der Luftwaffenstützpunkt Khmeimim wurde nie ernsthaft angegriffen... Weder Israel noch die Türken noch die Amerikaner. Aufständische starteten einige seltsame Flugmodelle um Khmeimim, meine Kinder im Modellierkreis der Flugzeuge machten sie besser!

            Ebenso hat noch nie jemand Israel ernsthaft angegriffen, weder Russland noch der Iran. Es ist einfach dumm, abgeschossene antidiluvianische Raketen aus Gaza als große Errungenschaft zu betrachten.
      2. Ulysses Офлайн Ulysses
        Ulysses (Alexey) 16 März 2021 20: 51
        +2
        - Die alte langweilige Frage: Warum erwiesen sich die an die Armenier verkauften / gespendeten / vermieteten russischen Luftverteidigungssysteme als unfähig, ihre Funktionen zur Zerstörung von UAVs aus "Scheiße und Stöcken" zu erfüllen?

        Und sie waren in den notwendigen Mengen da, um eine dichte, abgestufte Luftverteidigung zu schaffen?

        Die Antwort auf Ihre Frage finden Sie hier:

        Ein weiterer Kauf, um den es in Armenien einen Skandal gab, war die Lieferung von mehreren Dutzend Einheiten modernisierter Flugabwehr-Raketensysteme von Osa AK aus Jordanien, die von Jane's Defense Weekly gemeldet und von BBC-Quellen in der Nähe der armenischen Behörden bestätigt wurden. Die Gesprächspartner stellten die Motivation in Frage, ziemlich alte Komplexe aus Drittländern zu kaufen, wenn Armenien moderne Luftverteidigungssysteme direkt aus Russland kaufen kann.
      3. Piramidon Офлайн Piramidon
        Piramidon (Stepan) 17 März 2021 12: 04
        +1
        Quote: Michael1950
        warum die an die Armenier verkauften / gespendeten / vermieteten russischen Luftverteidigungssysteme ihre Aufgaben nicht erfüllen konnten

        Diese Tools lösen für sich genommen nichts. Das ist EISEN. Und wenn die Armenier sie nicht benutzten oder nicht wussten, wie man sie benutzt, dann sind dies ihre Probleme, aber nicht Russland.
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 16 März 2021 20: 48
    -7
    Quote: Ulysses
    Ich kann mich nicht erinnern, dass Russland in Karabach Militäreinsätze durchgeführt hat.

    - Russische Waffen haben dort vollständig gekämpft.
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 16 März 2021 21: 16
      +2
      - Russische Waffen haben dort vollständig gekämpft.

      Eine Lüge
      Nach Angaben der Luftverteidigung einzelne Exemplare, die das Wetter nicht machten.

      Übrigens, die ATGMs haben super funktioniert, der Rest wurde einfach nicht genutzt.
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 17 März 2021 01: 18
      +4
      Ich kann mich nicht erinnern, dass Russland in Karabach Militäreinsätze durchgeführt hat.

      - Russische Waffen haben dort vollständig gekämpft.

      Es sind nicht Waffen, die kämpfen, sondern Menschen. Na ja, oder zumindest die Armenier.
    3. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 17 März 2021 04: 46
      0
      Es ist nicht die Waffe, die kämpft, sondern der Geist!
      Nun, die Armenier hatten keinen Kampfgeist, also wurde Artsakh profiliert.
      Aber die Donbass-Miliz, der Geist erwies sich als genau richtig. Deshalb hast du sieben Kessel gefangen.
      Leichentuch Ukraine!
    4. Misch Офлайн Misch
      Misch (Misch) 17 März 2021 10: 13
      0
      Quote: Michael1950
      Quote: Ulysses
      Ich kann mich nicht erinnern, dass Russland in Karabach Militäreinsätze durchgeführt hat.

      - Russische Waffen haben dort vollständig gekämpft.

      Auch die armenische Armee hat dort nicht gekämpft
    5. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 17 März 2021 12: 09
      0
      Quote: Michael1950
      Quote: Ulysses
      Ich kann mich nicht erinnern, dass Russland in Karabach Militäreinsätze durchgeführt hat.

      - Russische Waffen haben dort vollständig gekämpft.

      Ja, die Waffe sollte von selbst kämpfen, und derjenige, der die Waffe bedienen soll, kann auf den russischen Märkten Kakis verkaufen.
  7. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 16 März 2021 20: 53
    -5
    Quote: Ulysses
    ... Die Gesprächspartner stellten die Motivation in Frage, ziemlich alte Komplexe aus Drittländern zu kaufen, wenn Armenien moderne Luftverteidigungssysteme direkt aus Russland kaufen kann.

    - Es ist nicht klar ... Hat Russland sie teuer verkauft?
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 16 März 2021 21: 11
      +5
      Woher kamen so viele Idioten am Stadtrand? Es sieht so aus, als hätten Sie dort eine Auswahl, aber Sie haben sie definitiv bestanden Lachen
    2. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 16 März 2021 21: 20
      +6
      - Es ist nicht klar ... Hat Russland sie teuer verkauft?

      Wenden Sie sich mit dieser Frage an die armenische Führung.

      PS Moderne Waffen sind niemals billig, insbesondere Luftverteidigungswaffen.
      Die armenische Weltdiaspora, über die sie hier trompeten, ist völlig verarmt? Lachen
  8. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 16 März 2021 21: 19
    -7
    Quote: Ulysses
    - Russische Waffen haben dort vollständig gekämpft.

    Eine Lüge
    Nach Angaben der Luftverteidigung einzelne Exemplare, die das Wetter nicht machten.

    - Warum Luftverteidigungssysteme verwenden, die "das Wetter nicht machen"? Es gibt mehrere beschädigte "Thors" ... Sie machen das Wetter nicht?
    1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
      Ser Schärpe (Ser Schärpe) 16 März 2021 22: 03
      +4
      Die Türken sind nur eine kriegerische Nation und es gibt dort genug gute Strategen. Wo sie qualitativ nicht gewinnen können, wenden sie einen Trick an. Als sie anfingen, viele UAVs in Libyen durch die Granaten zu verlieren, schnitten sie einfach die Versorgungswege mit Munition ab und bombardierten sie dann in Lagerbereichen. In Karabach sind die Entfernungen nicht so groß, dort ist es möglich, die erkannte Luftverteidigung mit Artillerie abzudecken, es ist möglich, die Luftverteidigung mit mehreren Zielen zu überladen, schließlich kann mindestens man keine Angst vor einem Schlag auf die haben UAV-Kontrollstationen, weil sie sich auf dem Territorium Aserbaidschans befinden und nur Armenien sie treffen könnte, und dies bedeutet einen vollwertigen Krieg. Und die Aserbaidschaner hätten Karabach nicht angegriffen, wenn sie nicht sicher gewesen wären, dass Russland am Rande stehen würde. Sicherlich wurde sogar eine Liste akzeptabler Waffen vereinbart.
    2. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 16 März 2021 23: 56
      +2
      - Warum Luftverteidigungssysteme verwenden, die "das Wetter nicht machen"? Es gibt mehrere beschädigte "Thors" ... Sie machen das Wetter nicht?

      Natürlich nicht.
      Sind Sie ein Spezialist für Luftverteidigung in Karabach?

      Dann klären Sie uns auf, wie es gebaut wurde. fühlen
      Sei nicht schüchtern.
    3. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 17 März 2021 15: 21
      -2
      Hier ist ein großartiges Video über den Einsatz von UAVs durch die Türken in Syrien vor einem Jahr.



      Sie zeigen deutlich, dass die Rakete von irgendwoher kommt und das Schießen vom UAV des Beobachters und der Zielanzeige erfolgt.
  9. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 17 März 2021 00: 35
    -7
    Was für ein Unsinn. RF wird eingreifen. Wenn jedoch etwas passiert, wird die Russische Föderation endlich echte Sanktionen erhalten.
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 17 März 2021 04: 51
      +3
      Estnisch, Ihre Sanktionen wurden Russland seit dem 16. Jahrhundert auferlegt!))
      Und Sie halten es immer noch für ein Allheilmittel?
  10. Viktor Goblin Офлайн Viktor Goblin
    Viktor Goblin (Viktor der Kobold) 17 März 2021 01: 14
    -2
    Es ist wie Mais in 2 unsichtbaren Welten \ Sperrholz \ und den gleichen langsamen - Hier ist das Problem - vollständige Degradation - 2-3 Maha-Dolch - und anderer Mist - und es gibt nichts, was ein beschissenes Spielzeug zum Erliegen bringen könnte ...
  11. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 17 März 2021 03: 27
    +3
    Die Frage mit einem schlechten Stadtrand muss geschlossen werden.
  12. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 März 2021 04: 08
    -4
    Quote: Lieber Sofa-Experte.
    Weder Israel noch die Türken noch die Amerikaner. Aufständische starteten einige seltsame Flugmodelle auf Khmeimim

    Flicken Sie zuerst Ihre undichte "Kuppel" und öffnen Sie dann Ihren dummen Fäustling.

    Das Raketenabwehrsystem Iron Dome hat keine auf Aschkelon gerichtete Rakete abgefangen: Die israelische Armee kommentiert die Situation
    https://www.google.de/amp/s/amp.topwar.ru/177349-sistema-pro-zheleznyj-kupol-ne-perehvatila-raketu-nacelennuju-na-ashkelon-v-armii-izrailja-kommentirujut-situaciju.html

    - Wenn ein solcher Raketenstrom nach Khmeinim gehen würde, wie es manchmal aus Gaza kommt, würde es ununterbrochen Asche und Ruinen geben. Unsere "undichte Kuppel" ist im Vergleich zu russischen Luftverteidigungssystemen wie "ein Stier gegen ein Schaf". Ja, manchmal vermisst sie etwas, nichts auf der Welt ist perfekt. Aber im Vergleich zu russischen Luftverteidigungssystemen - wie ein Produkt von Alpha Centauri oder Tau Kita ... Lachen lol
    "Fäustling rückgängig machen" ist also einfach lächerlich! wink
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 17 März 2021 04: 57
      +1
      Dein eiserner Bullshit kann nur die Raumschiffe von Alpha Centauri abschießen. Und dann angesichts der Vergänglichkeit solcher Ziele.
    2. Stanislav Bykov (Stanislav) 17 März 2021 20: 03
      +1
      ... Unsere "undichte Kuppel" ist im Vergleich zu russischen Luftverteidigungssystemen wie "ein Stier gegen ein Schaf". Ja, manchmal vermisst sie etwas, nichts auf der Welt ist perfekt. Aber im Vergleich zu russischen Luftverteidigungssystemen - wie ein Produkt von Alpha Centauri oder Tau Kita ... lach lol

      Unsinn, die russische Luftverteidigung / Raketenabwehr ist eine der besten der Welt, wenn nicht die beste, selbst der Hegemon erkennt dies. Können Sie ein Beispiel dafür geben, wo sie durchbrochen werden würde? Die Zerstörung einzelner Luftverteidigungssysteme mit einem Ziel wie Pantsir ist absolut irrelevant.
  13. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 17 März 2021 05: 15
    +1
    Quote: Michael1950
    Ich werde Ihnen ein schreckliches, schreckliches Geheimnis verraten: Niemand hat jemals ernsthaft den Luftwaffenstützpunkt Khmeimim angegriffen ...

    Ein bisschen fehlt vor seiner logischen Schlussfolgerung: "nicht ernsthaft angegriffen... Ich schwöre bei meiner Mutter. Ich persönlich habe diese Drohnen auf meinem Knie hergestellt und sie selbst gestartet. Ti mne Lack? ""
  14. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 17 März 2021 09: 22
    +2
    Cyborg Taras Sivosrak aus Ternopil zu Ehren, die USA der Ukraine zu geben, gab seiner geliebten Ziege tödlich eine schöne und patriotische "Javelina"
  15. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 März 2021 11: 58
    -3
    Zitat: Der vierte Reiter
    Es ist nicht die Waffe, die kämpft, sondern der Geist!

    - Heute ist der Geist ohne Waffen nichts, Null.

    Nun, die Armenier hatten keinen Kampfgeist, also wurde Artsakh profiliert.

    - Der Kampfgeist der Armenier war zur Hölle und darüber, - Sie hatten nicht die richtigen Waffen.

    Aber die Donbass-Miliz, der Geist erwies sich als genau richtig. Deshalb hast du sieben Kessel gefangen.
    Leichentuch Ukraine!

    - In der Zeit der Unabhängigkeit haben die Ukrainer alle ihre Waffensysteme verkauft und angepisst. Sie hatten einfach nichts zu kämpfen ...
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 17 März 2021 20: 11
      +1
      Quote: Michael1950
      Zitat: Der vierte Reiter
      Es ist nicht die Waffe, die kämpft, sondern der Geist!

      - Heute ist der Geist ohne Waffen nichts, Null.

      Nun, die Armenier hatten keinen Kampfgeist, also wurde Artsakh profiliert.

      - Der Kampfgeist der Armenier war zur Hölle und darüber, - Sie hatten nicht die richtigen Waffen.

      Aber die Donbass-Miliz, der Geist erwies sich als genau richtig. Deshalb hast du sieben Kessel gefangen.
      Leichentuch Ukraine!

      - In der Zeit der Unabhängigkeit haben die Ukrainer alle ihre Waffensysteme verkauft und angepisst. Sie hatten einfach nichts zu kämpfen ...

      Und die Donbass-Miliz hatte eine hochmoderne Waffe, die die der Streitkräfte der Ukraine übertraf - die Moral war höher, vergleichen Sie einfach die Anzahl der Mitarbeiter der Streitkräfte der Ukraine und der DVR / LPR
  16. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 März 2021 12: 00
    -3
    Zitat: Misch
    Quote: Michael1950
    Quote: Ulysses
    Ich kann mich nicht erinnern, dass Russland in Karabach Militäreinsätze durchgeführt hat.

    - Russische Waffen haben dort vollständig gekämpft.

    Auch die armenische Armee hat dort nicht gekämpft

    - Was hat die Armee damit zu tun ?! Sehen Sie sich das Video an: Armenier wurden wie auf einem Schießstand aus der Luft geschossen, Hunderte Male hintereinander.
  17. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 März 2021 12: 01
    -3
    Zitat: Laie
    Quote: Michael1950
    Ich werde Ihnen ein schreckliches, schreckliches Geheimnis verraten: Niemand hat jemals ernsthaft den Luftwaffenstützpunkt Khmeimim angegriffen ...

    Ein bisschen fehlt vor seiner logischen Schlussfolgerung: "nicht ernsthaft angegriffen... Ich schwöre bei meiner Mutter. Ich persönlich habe diese Drohnen auf meinem Knie hergestellt und sie selbst gestartet. Ti mne Lack? ""

    - Chiba - ich glaube! Lachen lol
  18. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 März 2021 12: 19
    -2
    Quote: Ulysses
    - Warum Luftverteidigungssysteme verwenden, die "das Wetter nicht machen"? Es gibt mehrere beschädigte "Thors" ... Sie machen das Wetter nicht?

    Natürlich nicht.
    Sind Sie ein Spezialist für Luftverteidigung in Karabach?

    Dann klären Sie uns auf, wie es gebaut wurde. fühlen
    Sei nicht schüchtern.

    - Es ist scheiße, dass es gebaut wurde. UAV "Bayraktar" hat einen sehr kleinen EPR, Um es aus der Ferne zu sehen, benötigen Sie daher ein sehr leistungsfähiges Radar... Zum Beispiel:
    https://www.iai.co.il/p/elm-2084-mmr
    Eigenschaften:
    - 3D-Mehrstrahlmodus mit elektronisch gesteuertem Active Array (AESA)
    - Duale Betriebsarten, WLR und Luftverteidigung
    - Skalierbar auf mehrere Größen / Konfigurationen
    - Hohe Mobilität und schnelle Bereitstellung
    - Transport auf dem Luftweg (auf der C-130)
    - Fernbedienung
    - Integrierter Netzwerkbetrieb
    - Erweiterte Möglichkeiten der Störfestigkeit
    - Erweiterte Signalverarbeitung von Emittern
    - Reibungslose Preissenkung und sehr hohe Verfügbarkeit

    - Erfassungsbereich bis zu 256 Seemeilen - 474 km für Luftziele oder bis zu 100 km für Waffenortungszwecke.
    - Fähigkeit zu eskortieren 1100 Tore für Luftziele oder 200 Ziele / min zum Auffinden von Waffen.
    .............................
    Alle israelischen Luftverteidigungssysteme für kurze und mittlere Entfernungen verwenden dieses Radar. Es würde erlauben, "Bayraktars" für 120-150 km zu sehen... Und wenn Sie keine normale Radarstation haben, was zum Teufel werden Sie sehen, bis Sie mit einer Bombe in den Kopf getroffen werden ... Selbst mit Ihrer höchsten Moral.
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 17 März 2021 20: 17
      +1
      Es ist scheiße, dass es gebaut wurde. UAV "Bayraktar" hat einen sehr kleinen EPR. Um ihn aus der Ferne zu sehen, benötigen Sie ein sehr leistungsfähiges Radar

      Sie könnten denken, dass der EPR der Drohnen, die Khmeimim angreifen, größer ist als der EPR von Bayraktar, es ist sogar wahrscheinlich weniger, dennoch werden sie gepflanzt und abgeschossen
    2. Unruhiger Schütze Офлайн Unruhiger Schütze
      Unruhiger Schütze (Vladimir) 17 März 2021 23: 34
      +3
      Nun, wovon redest du ?! Die Grundlage der armenischen Luftverteidigung bildeten die antidiluvianischen Osa-Luftverteidigungssysteme, die Armenien von den Arabern aus zweiter Hand kaufte. Die Ausrüstung ist nicht nur antidiluvianisch und körperlich abgenutzt, sondern der halbwitzige Westler, den die Armenier in die Präsidentschaft gewählt haben, hat alle Offiziere entlassen, die in der Russischen Föderation studiert haben, und die Generäle und Obersten der gestrigen Kapitäne und Jahre ersetzt deren Ausbildung, miese Militärkurse in den Vereinigten Staaten. Diese Kapitoshkins gaben Befehle. Der Kapitän ist ein Kompaniechef, und nicht jeder Kapitän kann mehr als eine Kompanie befehligen, selbst ein Bataillon. Wenn der Kapitän wie die Armenier mit einer Division oder einer Armee betraut ist, ist das Kommando und die Kontrolle vollständig verloren ist garantiert. Das ist, was passiert ist. Das Luftverteidigungssystem braucht geschultes Personal, um die Truppen zu befehligen, Personal wird benötigt, und der Dummkopf, den die Armenier zum Präsidenten gewählt haben, hat die armenische Armee dumm enthauptet und ihr Offizierskorps zerstört, um seinen westlichen Herren zu gefallen
  19. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 16: 44
    -2
    Zitat: Kofesan
    Quote: Michael1950
    - Die Erfahrung des Krieges in Karabach hat gezeigt, dass Russland wirklich keine leichten, mobilen und leistungsstarken Radargeräte hat, die Bayraktare im Voraus erkennen können, und ...

    Genau genommen waren es nicht die Bayraktars, die den Krieg in Karabach führten. Fast alle Videodokumente von dort sind ein Beweis dafür. Bereits über hundert, wahrscheinlich, hat die Anzahl der Veröffentlichungen zu diesem Thema überschritten. Die Türken und ihre Schüler verwendeten eine Reihe unauffälliger und kleiner Aufklärungsdrohnen und strahlgesteuerter (nach dem Krasnopol-Prinzip) Raketen, die aus stationären Anlagen abgefeuert wurden. Und der Mythos über Bayraktars ist ein türkischer einfacher "Trick" für um des Geldes willen

    - Sobald die russischen jingoistischen Patrioten nicht versuchen, rauszukommen! Ist das Fantasie?

  20. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 16: 48
    -2
    Zitat: Stanislav Bykov
    Es ist scheiße, dass es gebaut wurde. UAV "Bayraktar" hat einen sehr kleinen EPR. Um ihn aus der Ferne zu sehen, benötigen Sie ein sehr leistungsfähiges Radar

    Sie könnten denken, dass der EPR der Drohnen, die Khmeimim angreifen, größer ist als der EPR von Bayraktar, es ist sogar wahrscheinlich weniger, dennoch werden sie gepflanzt und abgeschossen

    "Sie werfen keine Bomben aus einer Entfernung von 8 bis 14 km ab. Dieses "fliegende Modell" mit einem festgeschnallten Stück Sprengstoff muss in den Luftwaffenstützpunkt eindringen und das Ziel wie ein Kamikaze treffen. Und als sie sich den Kanonen des "Pantsir" nähern, beginnt er sie aus einer Entfernung von mehreren hundert Metern zu mähen ...
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 18 März 2021 22: 41
      +2
      Jetzt wurde bereits der Pantsir-SM entwickelt - eine Modifikation, bei der aufgrund der Verwendung einer neu entwickelten multifunktionalen Leitstation (Radar mit AFAR) die Zielzerstörungsreichweite auf 40 km erhöht wurde, die Erfassungsreichweite 75 km beträgt. In Idlib wurden 20 Bayraktars (die Türken erkannten 12) nicht einmal von "Armor" abgeschossen, sondern von "Buks". Die neueste Modifikation des "Buk M3" hat eine RPN in ihrer Zusammensetzung, die es ermöglicht, a zu erkennen Marschflugkörper in einer Höhe von 10 m und einer Entfernung von 40 km. Der Komplex ist in der Lage, Luftziele zu treffen, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3 km / s in Entfernungen von 2,5 bis 70 km und Höhen von 5 m bis 35 km fliegen. Nun, wo ist der "Bayraktar" mit seinem Zerstörungsradius von 8 km ?
  21. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 16: 49
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Quote: Michael1950
    Zitat: Der vierte Reiter
    Es ist nicht die Waffe, die kämpft, sondern der Geist!

    - Heute ist der Geist ohne Waffen nichts, Null.

    Nun, die Armenier hatten keinen Kampfgeist, also wurde Artsakh profiliert.

    - Der Kampfgeist der Armenier war zur Hölle und darüber, - Sie hatten nicht die richtigen Waffen.

    Aber die Donbass-Miliz, der Geist erwies sich als genau richtig. Deshalb hast du sieben Kessel gefangen.
    Leichentuch Ukraine!

    - In der Zeit der Unabhängigkeit haben die Ukrainer alle ihre Waffensysteme verkauft und angepisst. Sie hatten einfach nichts zu kämpfen ...

    Und die Donbass-Miliz hatte eine hochmoderne Waffe, die die der Streitkräfte der Ukraine übertraf - die Moral war höher, vergleichen Sie einfach die Anzahl der Mitarbeiter der Streitkräfte der Ukraine und der DVR / LPR

    - Hier ist diese Fabel über die Tatsache, dass die Armee der DPR-LPR "nur durch die Tatsache gekämpft hat, dass sie herausgedrückt wurden" - erzählen Sie den Kindern im Kindergarten, in der mittleren Gruppe. Sie werden nicht an den Älteren glauben.
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 18 März 2021 22: 58
      0
      Dies sind keine Fabeln, aber eine harte Realität, die Streitkräfte der Ukraine und der Republiken hatten absolut identische Waffen in Bezug auf Fähigkeiten, und niemand hatte irgendwelche Vorteile
  22. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 16: 55
    -2
    Zitat: Stanislav Bykov
    Unsere "undichte Kuppel" ist im Vergleich zu russischen Luftverteidigungssystemen wie "Stier gegen Schafe". Ja, manchmal vermisst sie etwas, nichts auf der Welt ist perfekt. Aber im Vergleich zu russischen Luftverteidigungssystemen - wie ein Produkt von Alpha Centauri oder Tau Kita ... lach lol

    Unsinn, die russische Luftverteidigung / Raketenabwehr ist eine der besten der Welt, wenn nicht die beste, selbst der Hegemon erkennt dies. Können Sie ein Beispiel dafür geben, wo sie durchbrochen werden würde? Die Zerstörung einzelner Luftverteidigungssysteme mit einem Ziel wie Pantsir ist absolut irrelevant.

    - Tatsächlich ist die russische Luftverteidigung gegen einen Feind wie die Amerikaner äußerst schwach. Ihre Hauptschwäche: ungeheuer geringe Störfestigkeit aller Funkgeräte, vor allem Bodenradargeräte und Radargeräte in der Luft. Und in einem ernsthaften militärischen Konflikt wird es sofort herauskommen, "wie eine Ahle aus einem Sack" ....
    Und auch die russische elektronische Kriegsausrüstung mit ihrer gigantischen Größe und ihrem Gewicht von mehreren zehn Tonnen - sie sind nicht einmal annähernd in der Lage, die Funktionen zu erfüllen, für die sie anscheinend bestimmt sind.
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 18 März 2021 23: 04
      0
      Sie müssen immer noch in der Lage sein, unsere Luftverteidigung mit Störungen zu hämmern, in die gewünschte Entfernung zu "fliegen / schwimmen / sich nähern" und nicht selbst unter die Störung zu geraten. Deshalb handelt es sich um die A2 / AD-Zone
  23. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 23: 42
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Jetzt wurde bereits der Pantsir-SM entwickelt - eine Modifikation, bei der aufgrund der Verwendung einer neu entwickelten multifunktionalen Leitstation (Radar mit AFAR) die Zielzerstörungsreichweite auf 40 km erhöht wurde, die Erfassungsreichweite 75 km beträgt. In Idlib wurden 20 Bayraktars (die Türken erkannten 12) nicht einmal von "Armor" abgeschossen, sondern von "Buks". Die neueste Modifikation des "Buk M3" hat eine RPN in ihrer Zusammensetzung, die es ermöglicht, a zu erkennen Marschflugkörper in einer Höhe von 10 m und einer Entfernung von 40 km. Der Komplex ist in der Lage, Luftziele zu treffen, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3 km / s in Entfernungen von 2,5 bis 70 km und Höhen von 5 m bis 35 km fliegen. Nun, wo ist der "Bayraktar" mit seinem Zerstörungsradius von 8 km ?

    - Es reicht aus, an der Verbesserung der Tarnung von "Bayraktar" zu arbeiten, und er wird "Rüstung", "Buki" und "Tora" "in den Schwanz und in die Mähne" einweichen ... Zumindest mit radioabsorbierenden Materialien bedecken malen mit der gleichen "Eisenkugel" ...
    Ich bin überzeugt, dass sich die Türken nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, aber sie arbeiten gerade daran. Wenn ich an ihrer Stelle wäre, würde ich genau das tun, die Ärmel hochkrempeln ... lol
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 19 März 2021 00: 05
      0
      Egal wie sehr Sie es auch versuchen, es wird keinen Koloss mit einer Länge von 7 Metern und einer Flügelspannweite von 12 Metern mit hängenden Raketen von der Größe einer Mücke geben, also ist das alles Unsinn
  24. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 23: 44
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Dies sind keine Fabeln, aber eine harte Realität, die Streitkräfte der Ukraine und der Republiken hatten absolut identische Waffen in Bezug auf Fähigkeiten, und niemand hatte irgendwelche Vorteile

    - Werden Sie anfangen zu versichern, dass Russland die DPR-LPR-Kämpfer nicht in unbegrenzten Mengen mit Waffen und Munition versorgt hat? Panzer, Gewehre, Granaten, Minen, Patronen ?!
    Dies ist im Allgemeinen ein leichtfertiges Gespräch ... Kein Erwachsener. Der Propagandist sollte nicht zu weit von der Realität entfernt sein ...
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 18 März 2021 23: 56
      +2
      Es gibt keinen einzigen Beweis, alle Geräte haben eine spezielle Nummer, die Ukraine hat keinen einzigen Panzer, keine Kanone usw. mit russischen Nummern demonstriert. Wenn Russland solche Mengen an Ausrüstung geliefert hätte, wären Satellitenbilder vor langer Zeit nach Izvarino demonstriert worden. Ilovaisk, Debaltsevo, die Streitkräfte der Ukraine wurden im Allgemeinen ALLES geworfen, nur um gerettet zu werden
  25. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 23: 46
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Sie müssen immer noch in der Lage sein, unsere Luftverteidigung mit Störungen zu hämmern, in die gewünschte Entfernung zu "fliegen / schwimmen / sich nähern" und nicht selbst unter die Störung zu geraten. Deshalb handelt es sich um die A2 / AD-Zone

    - Sie sind furchtbar weit davon entfernt, die Rolle und Funktion elektronischer Kriegsausrüstung in einem modernen Einsatzgebiet zu verstehen.
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 18 März 2021 23: 58
      0
      Alles muss in einem Komplex betrachtet werden, ein elektronischer Krieg kann nicht gewonnen werden
  26. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 18 März 2021 23: 51
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Quote: Michael1950
    - Ich werde dir ein schreckliches, schreckliches Geheimnis erzählen: Der Luftwaffenstützpunkt Khmeimim wurde nie ernsthaft angegriffen... Weder Israel noch die Türken noch die Amerikaner. Aufständische starteten einige seltsame Flugmodelle um Khmeimim, meine Kinder im Modellierkreis der Flugzeuge machten sie besser!

    Ebenso hat noch nie jemand Israel ernsthaft angegriffen, weder Russland noch der Iran. Es ist einfach dumm, abgeschossene antidiluvianische Raketen aus Gaza als große Errungenschaft zu betrachten.

    - Nun, wie soll ich sagen! Während des Zweiten Libanon (2006) feuerte die Hisbollah in Haifa bis zu 200 oder mehr Raketen pro Tag ab - 33 Tage. Und dann gab es noch keine "Eiserne Kuppel" und es gab einfach nichts, was sie zu Fall bringen könnte!
  27. Archie Офлайн Archie
    Archie (Arthur) 19 März 2021 12: 33
    0
    Ja, fangen Sie endlich an und tun Sie Russland einen Gefallen. Wir alle haben die Existenz der Nazi-Ukraine hier so satt. Es ist Zeit, die alte Frau aus der Sackgasse auf ihren wahren Weg zurückzubringen. Und die Natsiks ... zwei- oder dreimal und pli. Und ohne Amen.
  28. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 19 März 2021 12: 36
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Egal wie sehr Sie es auch versuchen, es wird keinen Koloss mit einer Länge von 7 Metern und einer Flügelspannweite von 12 Metern mit hängenden Raketen von der Größe einer Mücke geben, also ist das alles Unsinn

    Sie, Genosse, verstehen absolut nicht, wovon Sie sprechen. Wenn die UAV-Haut aus Kohlefaser besteht (und genau aus dieser besteht) und zusätzlich mit RPM (radioabsorbierenden Materialien) bedeckt wird, wird der EPR des UAV erheblich reduziert. Es wird natürlich EPR-Spitzen / Bursts auf den Normalen zu den Vorderkanten des Flügels geben - aber dies sind sehr scharfe lokale Spitzen. Aus allen anderen Richtungen ist der RCS extrem klein, wenn der Schirm gut geleckt ist. Jeder arbeitet heute daran - wer nicht ...
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 19 März 2021 18: 22
      +2
      Sie, Genosse, verstehen absolut nicht, wovon Sie sprechen

      Sie sind furchtbar weit davon entfernt, die Rolle und Funktion von Fonds zu verstehen
      Elektronische Kriegsführung in einem modernen Einsatzgebiet.

      Sagen Sie uns, wie ein modernes Operationssaal von Ihrem Sofa aus aussieht. Bis jetzt kommt nichts außer transzendentalen Pathos von Ihnen

      ... Es reicht aus, daran zu arbeiten, die Tarnung von "Bayraktar" zu erhöhen, und er wird "Rüstung", "Buki" und "Tora" "in den Schwanz und in die Mähne" einweichen ... Mit radioabsorbierenden Materialien bedecken, zumindest Farbe mit der gleichen "Eisenkugel" ...

      Wenn sie sich verlaufen haben, gehen sie verloren, selbst wenn sie bemalt sind

      Wenn die UAV-Haut aus Kohlefaser besteht (und genau aus dieser besteht) und zusätzlich mit RPM (radioabsorbierenden Materialien) bedeckt wird, wird der EPR des UAV erheblich reduziert. Es wird natürlich EPR-Spitzen / Bursts auf den Normalen zu den Vorderkanten des Flügels geben - aber dies sind sehr scharfe lokale Spitzen. Aus allen anderen Richtungen ist der RCS extrem klein, wenn der Schirm gut geleckt ist. Jeder arbeitet heute daran - wer nicht ...

      RPM und RPP bieten keine Absorption von Strahlung irgendeiner Frequenz, im Gegensatz dazu ist ein Material einer bestimmten Zusammensetzung durch ein besseres Absorptionsvermögen bei bestimmten Frequenzen gekennzeichnet. Es gibt kein universelles absorbierendes Material, das zur Absorption von Radarstrahlung über den gesamten Frequenzbereich geeignet ist. Sie irren sich, wenn Sie der Meinung sind, dass das Objekt aufgrund der Verwendung der Drehzahl für Locators unsichtbar wird. Tatsächlich kann die Verwendung von radioabsorbierenden Materialien die effektive Streufläche des Objekts in einem bestimmten Frequenzbereich des Radars nur erheblich verringern, was jedoch nicht die vollständige "Unsichtbarkeit" des Objekts bei anderen Strahlungsfrequenzen gewährleistet
  29. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 19 März 2021 12: 37
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Alles muss in einem Komplex betrachtet werden, ein elektronischer Krieg kann nicht gewonnen werden

    - Natürlich nicht. Aber die elektronische Kriegsführung (gut, nicht russisch) ist ein sehr wichtiger Faktor.
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 19 März 2021 18: 55
      +1
      Sie sind Israeliten, füttern Sie nicht mit Brot, lassen Sie alles "Russische" verderben, das ist auch ein sehr wichtiger Faktor
  30. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 19 März 2021 12: 40
    +1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Es gibt keinen einzigen Beweis, alle Geräte haben eine spezielle Nummer, die Ukraine hat keinen einzigen Panzer, keine Kanone usw. mit russischen Nummern demonstriert. Wenn Russland solche Mengen an Ausrüstung geliefert hätte, wären Satellitenbilder vor langer Zeit nach Izvarino demonstriert worden. Ilovaisk, Debaltsevo, die Streitkräfte der Ukraine wurden im Allgemeinen ALLES geworfen, nur um gerettet zu werden

    - Trophäen sind heilig! Leider hatte es nichts mit Trophäen allein zu tun, und wer auch immer Ihnen dies behauptet - er lügt dreist und dumm. Die Lieferung von Waffen und militärischer Ausrüstung (und Truppen!) An die DPR-LPR war, ist und wird - bis die Gelassene Hoheit den Startschuss gibt und einen echten Mitarbeiter mit den Jungs unter Vertrag nimmt ...
    Ich spreche nicht einmal von Informationsunterstützung - instrumental, undercover ... Lachen lol
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 19 März 2021 18: 50
      +1
      Alle Ihre Argumente sowie Dill aus der Kategorie "Ich denke schon"

      Lieferung von Waffen und militärischer Ausrüstung (und Truppen!)

      Die OSZE-Mission arbeitet in der Konfliktzone, seit 7 Jahren haben sie keine russischen Truppen gefunden, aber anscheinend müssen sie beraten werden, wonach sie in Ihren feuchten Fantasien suchen sollen ja
  31. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
    nov_tech.vrn (Michael) 19 März 2021 18: 18
    0
    Von Zeit zu Zeit hat man den Eindruck, dass dieselben Leute für die Armenier, Aseris und Russen und auch für die Ukrainer sprechen.
  32. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 19 März 2021 19: 45
    -2
    Zitat: Stanislav Bykov
    Sie, Genosse, verstehen absolut nicht, wovon Sie sprechen

    Sie sind furchtbar weit davon entfernt, die Rolle und Funktion von Fonds zu verstehen
    Elektronische Kriegsführung in einem modernen Einsatzgebiet.

    Sagen Sie uns, wie das moderne Operationssaal von Ihrem Sofa aus aussieht. Bis jetzt kommt außer dem transzendentalen Pathos nichts von Ihnen

    - In wenigen Worten oder in drei? wink

    RPM und RPP bieten keine Absorption von Strahlung irgendeiner Frequenz, im Gegensatz dazu ist ein Material einer bestimmten Zusammensetzung durch ein besseres Absorptionsvermögen bei bestimmten Frequenzen gekennzeichnet. Es gibt kein universelles absorbierendes Material, das zur Absorption von Radarstrahlung über den gesamten Frequenzbereich geeignet ist.

    - Jemand hat etwas anderes gesagt ?!

    Sie irren sich, wenn Sie der Meinung sind, dass das Objekt aufgrund der Verwendung der Drehzahl für Locators unsichtbar wird.

    - Warum modellierst du mir, was ich nie gesagt habe?

    Tatsächlich kann die Verwendung von radioabsorbierenden Materialien die effektive Streufläche eines Objekts in einem bestimmten Radarfrequenzbereich nur erheblich reduzieren.

    - Die Häufigkeit von "Transparenzfenstern", mit denen die überwiegende Mehrheit der Radargeräte arbeitet, ist seit langem bekannt. Dementsprechend werden Drehzahlen für sie ausgewählt.

    ... was jedoch keine vollständige "Unsichtbarkeit" des Objekts bei anderen Strahlungsfrequenzen bietet

    - Warum diesen Unsinn über "völlige Unsichtbarkeit" endlos wiederholen? Sie wiederholen endlos, was ich nie behauptet habe... Und noch einmal: Die typischen Frequenzbereiche des Radars sind bekannt. Hier wurde praktisch nichts Neues erfunden. Ein gut gemachtes Stealth-Flugzeug ist im Zentimeter- und Dezimeterbereich äußerst unauffällig, und seine Sichtbarkeit ist im Meterbereich, in dem die russischen "Sky" -Radare (~ 1.7 Meter), die leistungsstärksten der mobilen, eingesetzt werden, erheblich eingeschränkt .
  33. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 19 März 2021 19: 49
    -2
    Zitat: Stanislav Bykov
    Sie sind Israeliten, füttern Sie nicht mit Brot, lassen Sie alles "Russische" zerknittert, das ist auch ein sehr wichtiger Faktor

    - Ich kenne den Preis für russisches Radar / Luftradar und elektronische Kriegsausrüstung nur sehr gut - ich habe sie einmal unterrichtet. Und ich kenne ihre Geräuschimmunität - leider und oh, sie ist extrem niedrig und entspricht nicht den modernen Anforderungen und entspricht nicht den modernen Anforderungen. Daher wird es unter den Bedingungen der modernen Kriegsführung oh-oh-oh sein. Wissen Shoigu und Gerasimov das? Ich bezweifle es ... Untergebene lügen wie immer ... Negativ
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 19 März 2021 21: 33
      +1
      In welchem ​​Jahr haben Sie unterrichtet? Ich vermute, dass diese Komplexe schon lange im Museum sind lol
  34. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 19 März 2021 19: 54
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Lieferung von Waffen und militärischer Ausrüstung (und Truppen!)

    Die OSZE-Mission arbeitet in der Konfliktzone, seit 7 Jahren haben sie keine russischen Truppen gefunden, aber anscheinend müssen sie beraten werden, wonach sie in Ihren feuchten Fantasien suchen sollen ja

    - Ist es wahr? Und diese riesigen Lastwagen, die dort auf dem Höhepunkt des Konflikts entladen wurden, haben wahrscheinlich nur Buchweizen und Mineralwasser dorthin gebracht ?! Lachen lol Woher kommt ein solcher Infantilismus bei einem erwachsenen Mann? Es ist fast nicht einmal lustig ... sichern
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 19 März 2021 21: 17
      +2
      Was zum Teufel ist Infantilismus ?! Diese Lastwagen wurden unter anderem von den britischen Grenzschutzbeamten zusammen mit den russischen an der russischen Grenze inspiziert! Sie wiederholen nur, was ukrainische schizophrene Propagandisten sagten: Medizin ist hier wirklich machtlos Anforderung
    2. Stanislav Bykov (Stanislav) 19 März 2021 22: 56
      +1
      Trophäen sind heilig! Leider hatte es nichts mit Trophäen allein zu tun, und wer auch immer Ihnen dies behauptet - er lügt dreist und dumm.

      Die Miliz erhielt nicht nur Trophäen, sondern auch viele Waffen nach Angriffen und Beschlagnahmen von Militäreinheiten auf dem Gebiet von Donbass
  35. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 20 März 2021 01: 17
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Was zum Teufel ist Infantilismus ?! Diese Lastwagen wurden unter anderem von den britischen Grenzschutzbeamten zusammen mit den russischen an der russischen Grenze inspiziert! Sie wiederholen nur, was ukrainische schizophrene Propagandisten sagten: Medizin ist hier wirklich machtlos Anforderung

    - Jetzt gibt es natürlich britische Grenzschutzbeamte an der Grenze zwischen Russland und der DVR mit der LPR ?! Und das ist alles und jeder wird verfolgt?
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 20 März 2021 01: 39
      0
      Jetzt weiß ich es nicht, aber als sich die Lastwagen bewegten, heulten sie viel, und ukrainische Grenzschutzbeamte durften zu den russischen Kontrollpunkten, um sie zu inspizieren. Hier können Sie lesen, wie die DVR und die DVR im Laufe des Jahres bewaffnet waren Aktion:
      https://ukraina.ru/opinions/20140821/1010239611.html
  36. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 20 März 2021 01: 21
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    In welchem ​​Jahr haben Sie unterrichtet? Ich vermute, dass diese Komplexe schon lange im Museum sind lol

    - Von 1988 bis Juni 1995. Aber seitdem habe ich nicht mehr im Keller gesessen, isoliert von der ganzen Welt und von allen Neuheiten dieser Welt ... Lachen lol
  37. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 20 März 2021 02: 11
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Jetzt weiß ich es nicht, aber als sich die Lastwagen bewegten, heulten sie viel, und ukrainische Grenzschutzbeamte durften zu den russischen Kontrollpunkten, um sie zu inspizieren. Hier können Sie lesen, wie die DVR und die DVR im Laufe des Jahres bewaffnet waren Aktion:
    https://ukraina.ru/opinions/20140821/1010239611.html

    - Nun, nur kindische Naivität! Oder ist es Heuchelei?
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 20 März 2021 02: 59
      0
      Verdammt, all dies wurde von Beginn des Konflikts an 24 Stunden am Tag auf allen Kanälen im Fernsehen gezeigt und erzählt, natürlich in Israel oder den USA, wo der "westliche Standpunkt" vorherrscht, sie haben nie darüber gesprochen und wird nicht erzählen oder zeigen, und die Ukraine selbst ist nicht wirklich an irgendjemandem dort interessiert, aber die Hauptsache ist, lauter zu schreien "Russland ist schuld" und "Putin hat Truppen abgezogen", genau das ist, dass es echte Heuchelei gibt
  38. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 20 März 2021 10: 22
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Verdammt, all dies wurde von Beginn des Konflikts an 24 Stunden am Tag auf allen Kanälen im Fernsehen gezeigt und erzählt

    - Sie sind wirklich wie ein Kind: auf offiziellen russischen Kanälen Was wird dir noch gezeigt, außer was stimmt mit dem überein, was der Kreml behauptet?!
    ,
    Natürlich haben sie in Israel oder den Vereinigten Staaten, wo der "westliche Standpunkt" vorherrscht, nie darüber gesprochen und werden es nicht erzählen oder zeigen, und die Ukraine selbst interessiert dort niemanden wirklich, aber die Hauptsache ist, lauter zu schreien "Russland ist schuld" und "Putin hat sich zurückgezogen", hier ist genau das, was wahre Heuchelei ist

    - Es tut mir zum Beispiel leid, dass Putin Novorossiya nicht genommen hat! Lachen lol Erschrocken !? Was
    Langfristiges Trampeln in Donbass ist für mich enttäuschend - es ist "entweder dort oder hier" notwendig. Aber genau diese Situation ist für Putin von Vorteil - mit der schwelenden Brutstätte des Konflikts auf dem Territorium der Ukraine werden sie zu keiner NATU zugelassen.
    Aber schlagen Sie nicht den Unsinn, den die DVR und die LPR ohne die Unterstützung Russlands bekämpften - dies ist ein Märchen für Kinder und für Kinder mit geistiger Behinderung. täuschen Erzähl es niemandem ...
    1. Stanislav Bykov (Stanislav) 20 März 2021 21: 17
      +2
      Sie sind wirklich wie ein Kind: Was wird Ihnen auf den offiziellen russischen Kanälen noch gezeigt, außer was stimmt mit den Behauptungen des Kremls überein ?!

      Das heißt, der Kreml lügt und nur das, was sie im Außenministerium sagen, ist wahr? Und warum kann mein Standpunkt nicht mit dem offiziellen russischen übereinstimmen? Lassen Sie mich das irgendwie selbst herausfinden. zwinkerte

      Zum Beispiel tut es mir leid, dass Putin Novorossiya nicht genommen hat! Lachen lol Angst !? Was
      Langfristiges Trampeln in Donbass ist für mich enttäuschend - es ist "entweder dort oder hier" notwendig.

      Dies ist genau das, was die Tatsache bezeugt, dass es keine vollwertige und offizielle Unterstützung von Donbass durch Russland gibt! Zumindest für den Moment ... Es gibt eine Art wirtschaftliche Unterstützung und eine Art unbedeutende Unterstützung durch Freiwillige

      Aber genau diese Situation ist für Putin von Vorteil - mit der schwelenden Brutstätte des Konflikts auf dem Territorium der Ukraine werden sie zu keiner NATU zugelassen.

      Unsinn, dieser Konflikt ist weder für Russland noch für die EU von Vorteil, deren Handel vor dem Konflikt unter 1.5 Billionen lag. Dollar

      Aber schlagen Sie nicht den Unsinn, den die DVR und die LPR ohne die Unterstützung Russlands bekämpften - dies ist ein Märchen für Kinder und für Kinder mit geistiger Behinderung. Dummkopf Erzähl es niemandem ...

      Nun, es wird objektiv sein, Daten zur Unterstützung Ihrer Sichtweise bereitzustellen, mit Ausnahme der lächerlichen Behauptung, dass Waffen und Panzer mit humanitärer Hilfe in Lastwagen nach Donbass transportiert wurden?
  39. Victor_5 Офлайн Victor_5
    Victor_5 (Victor Chernyshko) 21 März 2021 21: 13
    +1
    Was für ein "Opolchentsev", der Autor, warum lügst du? Die Milizen überfielen die Konvois der Streitkräfte der Ukraine, die Munition und l trugen. mit. Das heißt, die Hohlovermacht konnte nicht einmal die Gräben erreichen, sie wurde sofort zerstört, wie alles, was auf Zivilisten schießen konnte. Anstelle der Miliz gibt es jetzt die Volksmiliz, deren Hauptziel es ist, die "Minsker Abkommen" einzuhalten, nach denen die Streitkräfte der Ukraine in völliger Sicherheit sind und sicher Minen und Granaten transportieren können und dann ohne Angst auf schlafende Kinder und alte Menschen schießen.
  40. Alov Офлайн Alov
    Alov (Al) 22 März 2021 08: 16
    +1
    Und die Tatsache, dass in Libyen mit Hilfe des Luftverteidigungsraketensystems Pantsir-C1 47 Bayraktar abgeschossen wurden und in Syrien nur ein Komplex dem Angriff von 20 Drohnen erfolgreich widerstand, stört sie nicht? Vielleicht hat sich "Soha Military" all das ausgedacht ... Außerdem wäre es möglich gewesen, die wunderbaren "Fahnenträger" schon vor dem Angriff zu zerstören, wenn es nicht die Syrer gewesen wären.
  41. Anatoly K. Офлайн Anatoly K.
    Anatoly K. (Anatoly Kotlyarov) April 6 2021 18: 00
    0
    50.450864, ​​30.515971 - Kann ich an dieser Adresse 5-6 Kaliber und 1 Dolch haben?