Russland übernimmt die Kontrolle über ölhaltige Regionen Syriens und verdrängt pro-iranische Streitkräfte


Ende letzter Woche übernahmen russische Kampfeinheiten die Kontrolle über den Ölblock Al-Taura im südwestlichen Teil der syrischen Provinz Raqqa. Zuvor hatten laut der Zeitung Asharq Al-Awsat pro-iranische schiitische Milizen Afghanistans "Fatimiyun" das Gebiet verlassen.


Am Samstag, den 13. März, besetzten russische Soldaten in Begleitung der fünften mechanisierten Division der syrischen Streitkräfte das große Ölfeld "Al-Taura", dessen tägliche Produktion etwa 2 Barrel "Schwarzgold" beträgt (bis 2010) und zu Beginn der Feindseligkeiten in Syrien waren es ungefähr 6 Tausend Barrel.

Das russische und syrische Militär besetzten das Gebiet von "Al-Taura", nachdem die von Teheran finanzierten afghanischen schiitischen Kampfeinheiten "Fatimiyun" nach Vereinbarung mit den russischen Streitkräften dort abgereist waren. So beginnt Moskau, die ölhaltigen Regionen Syriens zu kontrollieren und pro-iranische Abteilungen von dort aus zu verdrängen.

Am 12. März besetzten russische Militärangehörige das ebenfalls in Raqqa gelegene Gasfeld Tuneynan. Zuvor kontrollierte Tuneynan auch von Iranern unterstützte Militärformationen. Dieses Feld produziert täglich etwa 3 Millionen Kubikmeter Gas und 2 Barrel Gaskondensat.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 15 März 2021 14: 35
    -5
    von dort aus pro-iranische Abteilungen herausdrücken.

    Es ist notwendig zu prahlen, wenn die proamerikanischen und pro-türkischen Abteilungen herausgedrückt werden. Und es stellt sich wie im Film heraus: "Drei Zigarettenetuis, zwei Jacken ....."
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 15 März 2021 20: 54
      +1
      Es ist notwendig zu prahlen, wenn die proamerikanischen und pro-türkischen Abteilungen herausgedrückt werden. Und es stellt sich wie im Film heraus: "Drei Zigarettenetuis, zwei Jacken ....."

      Wer prahlt?
      Haben Sie nicht bemerkt, dass der Artikel anonym ist?
      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 15 März 2021 22: 12
        -2
        Das sind Neuigkeiten. Öffnen Sie alle Nachrichten, es gibt nirgendwo Unterschriften. Zum Beispiel: https: //www.vesti.ru/ Verärgern Sie mich nicht über das Niveau Ihrer Ausbildung.
  2. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 15 März 2021 15: 33
    0
    Rochade? Stimmt etwas mit dem Schachspiel nicht? Oder fällt es mir schwer, von der Couch aus zu sehen?
  3. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 15 März 2021 15: 51
    -16
    Dass Syrien von den Amerikanern geplündert wurde, hat Russland jetzt beschlossen. Armes Syrien. Es wird von allen, Assad, der Türkei, dem Iran, Russland und den Vereinigten Staaten ausgeraubt. Es gibt 11 Millionen Flüchtlinge in Syrien, und dies ist die Hauptsache, um mehr Öl und Gas zu holen.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 März 2021 17: 54
      +5
      Die Meinung der armen baltischen Staaten ist natürlich jeder interessiert Lachen
      1. Knüppel Офлайн Knüppel
        Knüppel (Dubina) 16 März 2021 20: 21
        -1
        Als ob die Rente dort um ein Vielfaches höher ist und das Gehalt auch. Hier ist Armut, Genosse, denn dies ist das russische Hinterland, das werden Sie nicht einmal in jedem afrikanischen Land finden!
        Ja, haben Sie ein Gehalt von 1.7 des Mindestlohns oder ein paar tausend mehr?
    2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 15 März 2021 18: 23
      +2
      Denken Sie speziell an Ihre Ukraine, was Russland in Syrien ausgeraubt hat
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 15 März 2021 18: 23
    0
    Sehr positive Nachrichten. Was machen die Iraner in Syrien auf den Ölfeldern und in den Gebieten in der Nähe von Damaskus? Das ist richtig: Sie sterben unter den Schlägen der israelischen Luftwaffe. Und jetzt, wenn Russland sich dem Prozess anschließt, die Perser aus den von Assad kontrollierten Gebieten zu verdrängen, ist der Frieden in Syrien nicht ausgeschlossen. Aufgrund der gemeinsamen Bemühungen der IDF und der russischen Armee werden die Iraner es definitiv nicht aushalten.
    1. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 15 März 2021 18: 58
      -7
      Der Iran in Syrien ist Infanterie. Ohne den Iran würde die Russische Föderation dort auf Bohnen sitzen. Ohne Infanterie kann das Gebiet nicht geräumt werden, egal wie viel Sie bombardieren. Alle zahlreichen Streiks der israelischen Luftwaffe gegen Syrien zielen auf iranische Ziele ab, und der Einfluss des Iran in Syrien ist viel breiter als der Russlands. In Russland versuchen sie, nicht darüber zu reden. Wir schlagen uns in die Brust und sagen "Wir sind nur wir".
      Und das Wesentliche des Artikels. Die Iraner selbst gehen, die Russische Föderation füllt einfach das Vakuum. Es gibt keine Konfrontation zwischen dem Iran und der Russischen Föderation.
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 15 März 2021 20: 29
        -2
        Ihre Argumente sind ganz richtig. Aber die Vergangenheit. Zum Zeitpunkt der Einführung der RF-Streitkräfte, hauptsächlich der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte, in das vom Assad-Regime kontrollierte Gebiet. Heute ist Syrien de facto im Allgemeinen von Terroristen befreit. Überall auf dem Territorium. Und wieder ist es de facto geteilt. Zwischen Türken, Kurden, Opposition. Militäreinsätze sind im Wesentlichen beendet. Es bleibt de jure, die Teilung Syriens zu legitimieren. Das von der Russischen Föderation kontrollierte Gebiet wird jedoch gleichzeitig vom Iran kontrolliert. Assad, dessen Regime sich in diesem Gebiet befindet, ist kein Spieler. Russland und der Iran sind keine Verbündeten. Zu viel trennt sie. Plus Israel mit seinem größten Interesse daran, den Iran zu verdrängen. Nein, wie in V. Shukshins "Bis zu den dritten Hähnen": "Sie werden Schnurrbart auf Schnurrbart prallen." Und wenn dies passiert, dann sind meine Sympathien persönlich auf der Seite Moskaus. Weil der Feind meines Feindes mein Freund ist.
  5. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 15 März 2021 20: 57
    +2
    Russland übernimmt die Kontrolle über ölhaltige Regionen Syriens und verdrängt pro-iranische Streitkräfte

    Moderatoren, können Sie herausfinden, wer der Autor dieses Opus ist?

    Oder ist das Ihre redaktionelle "Untersuchung"?
    1. Knüppel Офлайн Knüppel
      Knüppel (Dubina) 16 März 2021 20: 25
      -2
      Und hier gibt es nur zwei Autoren, Necropny und Mazhetsky. Der Stil ist ungefähr gleich. Nimm jemanden, du kannst nichts falsch machen.
      Um die Amerikaner zu verdrängen, ist es ein bisschen mutig. Alle Deir-ez-Zora können nicht vergessen, sie sind verständlich, sie müssen nach Woronesch fahren!
  6. Archie Офлайн Archie
    Archie (Arthur) 19 März 2021 17: 53
    0
    Wenn wir die Ölfelder nehmen, dann ist es notwendig. Für mich ist alles richtig, egal was mein Land an der Außenkontur tut, vorausgesetzt, es kommt der Russischen Föderation zugute. Die Welt ist so. Das Leben ist so. Die Schwachen gehorchen den Starken. Aber aus irgendeinem Grund scheint mir das nicht so schlimm für Syrien zu sein.