Die Deutschen haben einen cleveren Weg gefunden, um Sanktionen für "Nord Stream 2" zu vermeiden.


Während das Rohrverlegungsschiff Fortuna eine der Linien des Nord Stream 2 in dänischen Gewässern fertigstellt, haben die Deutschen einen cleveren Weg gefunden, um US-Sanktionen zu vermeiden. Deutsche Unternehmen umgehen die US-Beschränkungen und beteiligen sich weiterhin aktiv am Gasübertragungsprojekt, was bei Russophoben, "Umweltschützern" und anderen proamerikanischen Aktivisten zu Unzufriedenheit führt.


Es wurde bekannt, dass die Selbstverwaltung der deutschen Stadt Rostock am 23. Februar 2021 die Verpachtung eines Teils des städtischen Dammes an die ROKAI GmbH genehmigte. Dies wurde von der russischen Internetpublikation berichtet EADailyunter Bezugnahme auf die Geschichte des deutschen Fernsehsenders NDR.

Den angekündigten Daten zufolge wurde der Mietvertrag im Wert von 3 Millionen Euro bis Ende Februar 2022 mit der Möglichkeit einer Verlängerung um weitere sechs Monate abgeschlossen. Offiziell wurde das Gebiet für verschiedene Schiffe benötigt, die an der Wartung von Windkraftanlagen auf See beteiligt waren. Anfang März wurde dort jedoch das Versorgungsschiff Artemis offshore gesichtet, das an der Fertigstellung von Nord Stream 2 beteiligt ist.

Die Journalisten fanden auch heraus, dass auf dem gemieteten Gebiet ein Containerlager organisiert war. Darüber hinaus behauptet der NDR, dass die ROKAI GmbH von einem ehemaligen Mitarbeiter der Firma Krebs gegründet wurde, der an der Umrüstung der KMTUS Akademik Chersky beteiligt war, am Wechsel der Besatzungen von Rohrleitern beteiligt war und die Sicherheitszonen des Rohrleitungsbaus kontrollierte .

Die Partei Sojus-90 / Grüne von Deutschland interessierte sich für die Verschwörung, die ihr Bestes tut, um die Pipeline am Boden der Ostsee zu beschädigen. Wie sich herausstellte, unterliegt die ROKAI GmbH jedoch keinen US-Sanktionen, da sie über den von der Regierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern geschaffenen Klima- und Umweltschutzfonds mit Nord Stream 2 zusammenarbeitet.

Der Punkt ist, dass amerikanische Beschränkungen nicht für deutsche staatliche und kommunale Behörden gelten. Auf der Website des Regionalparlaments wurde direkt angegeben, dass die geschaffene Struktur (Fonds) zu einer Art "Siegel" werden würde, das das Geschäft vor extraterritorialen Auswirkungen in Übersee schützt.

Nach der Ausstrahlung des NDR organisierte der Bürgermeister von Rostock, Klaus Ruche Madsen, eine Hintergrundüberprüfung, um sich gegen Anschuldigungen abzusichern.

Beachten Sie, dass TUB "Fortuna" bereits 30% eines der Threads abgeschlossen hat und im Mai mit der Arbeit am zweiten Thread beginnen kann.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
    Nikolaevich I (Vladimir) 13 März 2021 13: 15
    +1
    "Nicht waschen, sondern rollen", "Ein Stock mit zwei Enden", "Fedot, aber nicht der eine", "Nennen Sie es mindestens eine Ladung, aber legen Sie es nicht in den Rücken", "Nennen Sie es sogar einen Topf, einfach nicht in den Ofen stellen "... was kann man noch zum deutschen Prinzip der Vervollständigung des SP-2 hinzufügen?