Datum der Ankunft des zweiten Pipelayers bei Nord Stream 2 bekannt gegeben


Die Fertigstellung der russischen Gaspipeline Nord Stream 2 soll in diesem Monat beginnen, berichtete die dänische Energieagentur (DEA). Das zweite Rohrverlegungsschiff "Akademik Chersky" wird derzeit in der Nähe von Kaliningrad getestet.


Nach Angaben des DEA-Leiters Tore Falbe-Hansen erhielten sie von der Nordstream 2 AG einen Zeitplan für die Arbeiten an Linie A, der vorsieht, dass die Pipelay im März beginnen wird. Der Zeitpunkt der Fertigstellung ist jedoch noch nicht genau festgelegt. Zweig A enthält den längsten unfertigen Abschnitt des Nordstroms 2 - 68 Kilometer in der Nähe der dänischen Küste und 16,5 Kilometer in der Nähe von Deutschland.

Die Arbeiten an der zweiten Niederlassung von SP-2 sollen bis Ende September abgeschlossen sein, wobei die Akademik Chersky an der Rohrverlegung beteiligt ist. Anfang März fuhr das Schiff vom deutschen Wismar nach Kaliningrad und unterzieht sich dort den erforderlichen Tests, bevor es vor der Küste Dänemarks mit den Arbeiten beginnt.

Auf dem zweiten Ast (B) ist das Schiff "Fortuna" in der Rohrverlegung beschäftigt. Dieses Schiff hat bereits rund 13 Kilometer Rohre in der Nähe der dänischen Küste verlegt und wird dort bis Ende Mai weitere 36 Kilometer bauen. In den Gewässern in der Nähe der Bundesrepublik Deutschland wird "Fortuna" am Ende des Jahres 13,9 Kilometer Rohre verlegen Juni. Später wurde aus Kopenhagen berichtet, dass die Arbeiten an diesem Abschnitt von Nord Stream 2 bis Ende April abgeschlossen sein könnten.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexndr P. Online Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 10 März 2021 18: 02
    +2
    Sergei Marzhetsky, wohin gehen seine Artikel jetzt?)
    Wohin gehen diese tausend Buchstaben? Der Mann hat so viel journalistische Arbeit auf der Baustelle geleistet

    Gazprom hat sich selbst übertroffen (c) Kapitulation oder Kapitulation (c) Gazprom befindet sich in einer Sackgasse mit Nord Stream 2 (c) Die Stunde für das Projekt ist gekommen x (c) Nord Stream wird vorübergehend ukrainisch (c) Polen kann eine Co werden -Eigentümer "Nord Stream-2" (c) Das Vermögen des russischen Gazprom in den Projekten Nord Stream-1 und Nord Stream-2 kann in Warschaus Anspruch verhaftet werden, der im Stockholmer Schiedsverfahren gewonnen wurde. (c) Nord Stream 2 erhielt "schwarze Markierung" "(c)" Nord Stream-2 "verwandelt sich allmählich in eine langfristige Konstruktion. (von)

    wie viele Knöpfe wurden gerieben)

    Wie ist das? Was ist mit Analytics? Solche Nachrichten, wahrscheinlich für solche Charaktere, sind wie Salz auf einer Wunde.

    Nord Stream ist wie eine Karawane, und Journalismus rund um diese Veranstaltung ist wie Bellen. Und der Abschluss des Projekts ist ebenso unvermeidlich wie die Demobilisierung eines Soldaten oder der Beginn des Frühlings auf dem Planeten Erde.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Gurken Офлайн Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 10 März 2021 21: 57
    0
    Und wer ist der Autor - Ernzt Unknown oder was? Nein, dies ist eine geheime Nachricht. Während Chersky Fortuna schwimmen und den Bau selbst abschließen wird