Die USA haben den versprochenen Cyberangriff durchgeführt? Staatliche Websites der Russischen Föderation sind nicht verfügbar


Am Mittwoch, dem 10. März, gab es einen großen Misserfolg bei der Arbeit der Webressourcen der staatlichen Stellen Russlands. Die Websites des Präsidenten der Russischen Föderation, Roskomnadzor, der Regierung, der Staatsduma, des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, des Föderationsrates, des Untersuchungsausschusses und anderer Regierungsabteilungen erwiesen sich als unzugänglich.


Der staatliche Anbieter von Internetdiensten, Rostelecom, kündigte seinerseits einen "globalen Unfall" an, der versprach, die eingestürzten Websites bald zu reparieren.

Gleichzeitig ist es durchaus möglich anzunehmen, dass Washington seine Drohungen zur Durchführung eines Cyberangriffs auf die staatlichen Websites der Russischen Föderation umgesetzt hat.

Как es wurde bekannt Nach Angaben der New York Times planten die USA zuvor, Cyberangriffe auf russische Regierungsbehörden als Reaktion auf angebliche russische Hackerangriffe (wie von US-Beamten behauptet) mit SolarWinds-Software zu starten.

Solche Maßnahmen können die effektivste Methode sein, mit der die USA einen Rahmen schaffen und Möglichkeiten für eine Reaktion aufzeigen können.

- sagte der Berater des amerikanischen Präsidenten für nationale Sicherheit Jake Sullivan.

US-Geheimdienste bestätigten im Dezember letzten Jahres Daten zu russischen Netzwerkangriffen. Biden spricht im Gegensatz zu Trump direkt von der Schuld des Kremls beim Hacken gegen die Vereinigten Staaten. Ende Februar erklärte die Sprecherin des Außenministeriums, Jen Psaki, dass die Staaten "innerhalb weniger Wochen" eine sanktionierte Reaktion auf russische Cyberangriffe einleiten würden.
  • Verwendete Fotos: https://www.piqsels.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Starover_Z Офлайн Starover_Z
    Starover_Z (Yuri) 10 März 2021 14: 47
    0
    Ende Februar erklärte die Sprecherin des Außenministeriums, Jen Psaki, dass die Staaten "innerhalb weniger Wochen" eine sanktionierte Reaktion auf russische Cyberangriffe einleiten würden.

    Na und ?! über eine unbegründete Anschuldigung und einen abgeschlossenen Angriff durch Hacker bedeutet, schweigen Sie einfach oder lösen Sie es aus ?!

    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 11 März 2021 01: 18
      -1
      Der "abgeschlossene Angriff" erwies sich aufgrund seiner eigenen "Verlangsamungstechnologien" sowie der hervorragenden Krümmung seiner Mitarbeiter als ein Pfosten von Roskomnadzor.
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 10 März 2021 15: 27
    -11
    Wir warten auf eine Antwort des Kreml-Hockeyspielers, ansonsten hat Lawrow bereits versprochen, auf die Sanktionen zu reagieren, aber mit ihm ist wieder etwas schiefgegangen. Er hat jedoch versprochen, alle Beziehungen zur EU abzubrechen, aber auch hier. .
    1. Margo Офлайн Margo
      Margo (Margo) 10 März 2021 18: 45
      +1
      Lawrow hat bereits versprochen, auf die Sanktionen zu reagieren

      - was? Nackt ... verlassen Sie sich auf einen Igel.
  3. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 10 März 2021 16: 03
    0
    irgendwie nicht beeindruckt
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 10 März 2021 17: 43
      +1
      Probleme beim Zugriff auf eine Reihe von Regierungs- und anderen Standorten sind mit Fehlfunktionen der im PJSC Rostelecom-Netzwerk verwendeten Router verbunden. Das Unternehmen ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um die Netzwerkfunktionalität wiederherzustellen

      https://ria.ru/20210310/mintsifry-1600600528.html
  4. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 10 März 2021 16: 08
    -1
    Diese absurden "Vorwürfe von Hackerangriffen" der amerikanischen "Elite" -Eigentumswohnungen von Fashington, Trump und Biden, erinnerten mich so lebhaft an die alten, aus meiner Dorfkindheit stammenden ländlichen Ausgestoßenen, die sich in einem kämpferischen Caudle verirrten aus Langeweile planten sie ein Opfer für sich und verteidigten sich, um die bevorstehenden Gruppenschläge zu säen, "gruben" sie sich an eine Person mit völlig unbegründeten "Präsentationen" wie: "Wir wissen, dass Sie nachts heimlich unsere Angelfallen im Teich leeren und das Deshalb gibt es so wenige Fische in ihnen "... täuschen
    Ich denke, dass diese kleinen amerikanischen "Sheriffs" sehr gut wissen, dass keine "russischen Hacker" oder ihre "Regierungsseiten" sie "angegriffen" oder "angegriffen" haben - es wird keine "Antwort" garantiert (naja, vielleicht das schüchterne N. - die "Sorge" des russischen Außenministeriums oder einfach - "Beschwerden" des russischen "Pressesprechers" ??!), Sonst würden sie sich gegenüber der Russischen Föderation nicht so arrogant und trotzig verhalten ?!
  5. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 10 März 2021 16: 10
    0
    Quote: rotkiv04
    Wir warten auf eine Antwort des Kreml-Hockeyspielers, ansonsten hat Lawrow bereits versprochen, auf die Sanktionen zu reagieren, aber mit ihm ist wieder etwas schiefgegangen. Er hat jedoch versprochen, alle Beziehungen zur EU abzubrechen, aber auch hier. .

    Auf der anderen Seite erwartet der sportlichste Präsident der Ukraine zusammen mit seinem Minister mit Besorgnis zumindest ein Zeichen der Aufmerksamkeit von jenseits des Meeres ...
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 10 März 2021 17: 00
      -1
      Ja, dieser beschissene Kommandant interessiert mich nicht, er tanzt zu denen von jenseits des Meeres, aber der Bürge und Lawrow werden wieder leise schweigen
  6. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 10 März 2021 16: 25
    -7
    „Auf Twitter hat Roskomnadzor zum ersten Mal die Technologie zur Verlangsamung des Datenverkehrs, die nach der Verabschiedung des Gesetzes„ im souveränen Internet “eingeführt wurde, massiv getestet. Laut BBC waren dies mindestens 7 Milliarden Rubel (95 Millionen US-Dollar) Infolgedessen trat in Runet ein massiver Fehler auf. Eineinhalb bis zwei Stunden nach dem Beginn der Verlangsamung von Twitter gab es einen Fehler in der Arbeit staatlicher Websites - des Kremls, des Russische Regierung, das Untersuchungskomitee und andere. "- das nennt man - grabe kein Loch für ein anderes - ich selbst werde dir gefallen. am
  7. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 10 März 2021 17: 17
    0
    Quote: rotkiv04
    Ja, dieser beschissene Kommandant interessiert mich nicht, er tanzt zu denen von jenseits des Meeres, aber der Bürge und Lawrow werden wieder leise schweigen

    "solche" Dinge werden nicht laut gemacht, aber wahrscheinlich werden wir bald wieder von einigen Angriffen hören
  8. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 10 März 2021 17: 34
    -3
    Die Arbeitstage der Roskomnadzor-Spezialisten wurden von einer Unterbrechung der Arbeit der staatlichen Ressourcen überschattet.
    Wie war es...
    Mikhalych, lass es uns schneiden! Schneide es?
    Ja! Und zum Teufel funktioniert dann alles? Dort drüben lösen sich die Holzstellen ... wow, gut, eine Infektion ... Mikhalych, welchen Draht hast du geschnitten? - Es weiß, welche, es gibt Tausende von ihnen ... Vielleicht eine andere, die geschnitten werden muss? - Mikhalych, warte, sie rufen mich an ... Ja, das stimmt, sie haben es abgeschnitten, was bedeutet das ... Das Internet in Jakutien legen? Das ganze Leben? Was funktioniert nicht? Ah, alles funktioniert nicht ... Ja! So genau! Während wir unsere Zähne greifen ... diene ich sozusagen ...
    Eine Stunde später wurde dank der unglaublichen Bemühungen der Rostelecom-Spezialisten die Verbindung wiederhergestellt.
    Zu dieser Zeit versuchten geheime Einheiten für Cyberangriffe der NSA FBI CIA SBU und diejenigen, die sich ihnen unter dem Deckmantel von Studenten der MSU NSU SPBGU MIPT MEPhI MVTU anschlossen, einem kombinierten Regiment aus estnischen Geheimdienstoffizieren und polnischen Husaren auf Hockern eine Stunde lang erfolglos Hacken Sie die Kreml-Website und finden Sie Befehle an die russischen Hacker ...
  9. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 10 März 2021 17: 47
    -6
    Worüber redest du ? Jemand wäre ja Ka würde und die Antwort ist in der Art. Sah Old THREE an. Der Zeitpunkt, zu dem über die Sanktionen entschieden wird. Lass uns warten. Es wird drei Wochen dauern. Dann fahre fort. Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, was Sie früher herausgeplatzt sind. Wie Putin es liebt. Versprechen mit drei Kisten. Aber Sie erinnern sich nicht, was Sie versprochen haben. Heh, heh ...
  10. Gurken Офлайн Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 10 März 2021 20: 46
    +2
    Und dass sie einen Angriff auf unsere Websites durchführen und dann Sanktionen verhängen? Das ist übertrieben. Wir müssen antworten. Obwohl wir auf ihrem Feld spielen, haben sie Server. In der Sowjetzeit war es gut, es war ruhig. Eiserner Vorhang. Sie können nicht normal leben. Sie haben entweder Angst oder sie werden wütend. Durchschnitt ist nicht angegeben
  11. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 10 März 2021 23: 01
    -2
    Und am Ende stellte sich heraus, dass es Roskomnadzor selbst war, der seine "Verlangsamung" -Technologien durcheinander brachte.
  12. Siberia1054 Офлайн Siberia1054
    Siberia1054 (Alexander Iwanowitsch) 11 März 2021 12: 17
    +2
    Wir brauchen eine harte "Antwort", um sie zu entmutigen. Lassen Sie sie wissen, dass es für jede Provokation eine wütende Antwort geben wird!
  13. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 11 März 2021 16: 08
    0
    Zitat: Igor Pawlowitsch
    „Auf Twitter hat Roskomnadzor zum ersten Mal die Technologie zur Verlangsamung des Datenverkehrs, die nach der Verabschiedung des Gesetzes„ im souveränen Internet “eingeführt wurde, massiv getestet. Laut BBC waren dies mindestens 7 Milliarden Rubel (95 Millionen US-Dollar) Infolgedessen trat in Runet ein massiver Fehler auf. Eineinhalb bis zwei Stunden nach dem Beginn der Verlangsamung von Twitter gab es einen Fehler in der Arbeit staatlicher Websites - des Kremls, des Russische Regierung, das Untersuchungskomitee und andere. "- das nennt man - grabe kein Loch für ein anderes - ich selbst werde dir gefallen. am

    100 Pfund. Seit wie vielen Jahren hören wir von allem, was uns gehört, dem Besten, was wir haben werden - unserem eigenen Betriebssystem und unseren Prozessoren ... usw. Und am Ende brauchen die Behörden Geld, aber für uns Panzer und Raketen sind sie so, als würden sie uns mit aller Kraft beschützen.
  14. Shinobi Online Shinobi
    Shinobi (Yuri) 14 März 2021 06: 55
    0
    Nicht beeindruckt. Um ehrlich zu sein, habe ich es nicht einmal bemerkt. Und es scheint, dass nur die Wrestler davon beeindruckt waren, wenn überhaupt. Gemessen an den Kommentaren.