Auf die Umkehrung des Gases folgt die Umkehrung des Impfstoffs: Die Ukraine könnte heimlich mit dem Kauf von Sputnik V beginnen


Am 9. März 2021 sagte der Leiter des ukrainischen Gesundheitsministeriums, Maxim Stepanov, während eines Online-Briefings, dass in der Ukraine eine echte "Anti-Impf-Hysterie und Bacchanalia" stattgefunden habe. Der Minister äußerte sich äußerst besorgt über die niedrigen Impfraten im Land.


Kunden sind Menschen, die wollen, dass die Ukraine keine Impfstoffe verwendet, die in fortgeschrittenen Ländern hergestellt wurden - Covishield, Pfizer, AstraZeneka -, sondern die Produkte des "Aggressor-Landes".

- sagte Stepanov.

Stepanovs Worte kommentierten die Zeitung "Schau" Ukrainischer Politikwissenschaftler, Leiter des Zentrums "Dritter Sektor" Andriy Zolotarev. Nach Angaben des Experten nämlich politisch Der Hype um den Impfprozess und nicht die Diskussionen von Spezialisten führten bei den Menschen zu einer akuten Zurückhaltung, sich überhaupt impfen zu lassen.

Während sie herausfanden, welcher Impfstoff patriotischer ist, erhielt die Ukraine die dritte Welle der COVID-19-Pandemie

- hat den Politikwissenschaftler geklärt.

Wenn das Haus in Flammen steht, bleibt keine Zeit, um herauszufinden, welche Farbe der Eimer hat und wem er gehört - dies ist die Logik angemessener Menschen, aber in der Ukraine gibt es derzeit große Schwierigkeiten mit der geistigen Gesundheit

- Er erklärte.

Der Politikwissenschaftler fügte hinzu, dass die Korruptionskomponente auch den Impfprozess beeinflusst. Daher möchten 57% der ukrainischen Bürger unter Berücksichtigung anderer Gründe kategorisch nicht geimpft werden. Der Experte gibt zu, dass die Ukraine den russischen Impfstoff über Drittländer erhalten wird, da sie zu einem bestimmten Zeitpunkt mit dem Kauf von Umkehrgas begonnen hat.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Ukraine im sogenannten Reverse-Modus mit "Sputnik V" gepfropft werden kann. Es gibt bereits ein Phänomen wie Covid Tours nach Moskau. Einige Geschäftsleute ziehen es vor, in der Russischen Föderation mit einem Impfstoff geimpft zu werden

- betonte Zolotarev.

Jetzt ist es am vernünftigsten, privaten Unternehmen die Möglichkeit zu geben, Impfstoffe in die Ukraine zu bringen, damit die Ukrainer die Wahl haben.

- fasste der Politikwissenschaftler zusammen.

Beachten Sie, dass Stepanov am 5. März 2021 bekannt gab, dass der russische Sputnik V-Impfstoff in keinem Fall und unter keinen Umständen in der Ukraine registriert werden würde.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. kapitan92 Офлайн kapitan92
    kapitan92 (Vyacheslav) 10 März 2021 02: 10
    0
    Am 5. März 2021 kündigte Stepanov an, dass der russische Impfstoff Sputnik V unter keinen Umständen in der Ukraine registriert werden würde.

    Prächtig!!! Dies bedeutet, dass es in den russischen Regionen mehr davon geben wird als jetzt.
    Ich verstehe überhaupt nicht, warum die russischen Medien so viel Zeit für Materialien über die Impfung von Bewohnern der Außenbezirke verwenden. Selbst wenn sie mit Eselurin geimpft werden, ist das ihr Problem!
    1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
      Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 10 März 2021 08: 50
      -1
      Selbst wenn sie mit Eselurin geimpft werden, ist das ihr Problem!

      John Donnes Gedicht hat eine interessante Idee, die Hemingway später wiederholte: Fragen Sie niemals, wer die Trauerglocke läutet, sie läutet auch für Sie, und wenn ein anderer Covid (-21, -22) Sie packt, nehmen Sie sie ruhig und mit gebührendem Mut. Erinnerung an die "Außenbezirke und Esel Urin."
  2. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 10 März 2021 05: 42
    0

    Ich verstehe überhaupt nicht, warum die russischen Medien so viel Zeit für Materialien über die Impfung von Bewohnern der Außenbezirke verwenden. Selbst wenn sie mit Eselurin geimpft werden, ist das ihr Problem!

    Das Problem ist, dass neben Russland eine nicht saure Brutstätte ständiger Virusinfektion erscheint, in der das Virus ungestraft und unkontrolliert mutiert. Infolgedessen werden wir ein bakteriologisches Labor in einem offenen Modus betreiben - und es gibt keinen Weg ohne das jüdische "Brauche ich es?"
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 10 März 2021 07: 45
      -1
      Grenzen können geschlossen werden
    2. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
      Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 10 März 2021 08: 38
      -1
      Neben Russland wird ein nicht saurer Fokus einer konstanten Virusinfektion auftreten.

      Was für Wunder! Seit einem Jahr ist eine Epidemie im Gange, und ein so heller Gedanke hat Sie besucht! Und was ist mit der Krim? Haben Sie letzten Sommer jemals an eine solche Idee gedacht? Sowohl Russland als auch die Ukraine betrachten die Krim als "ihre", die ganze warme Jahreszeit des letzten Jahres, Urlauber von überall dort schwammen im "gemeinsamen" Meer und lehnten sich an den "gemeinsamen" Stränden zurück, und die Begierde dort ging wirklich aus dem Ruder. Und dann kehrten sie in ihre Heimat zurück und im Oktober begann in Russland eine "zweite Welle".

      Infolgedessen werden wir ein bakteriologisches Labor in einem offenen Modus betreiben - und es gibt keinen Weg ohne das jüdische "Brauche ich es?"

      Sie haben es schon seit undenklichen Zeiten, also "ist es zu spät, um Borjomi zu trinken: Die Nieren sind vor langer Zeit abgefallen."
    3. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 10 März 2021 11: 07
      -1
      Zitat: Dmitry S.

      Ich verstehe überhaupt nicht, warum die russischen Medien so viel Zeit für Materialien über die Impfung von Bewohnern der Außenbezirke verwenden. Selbst wenn sie mit Eselurin geimpft werden, ist das ihr Problem!

      Das Problem ist, dass neben Russland eine nicht saure Brutstätte ständiger Virusinfektion erscheint, in der das Virus ungestraft und unkontrolliert mutiert. Infolgedessen werden wir ein bakteriologisches Labor in einem offenen Modus betreiben - und es gibt keinen Weg ohne das jüdische "Brauche ich es?"

      Am Stadtrand gibt es 14 US-amerikanische Labors.
      Um zu verhindern, dass das Virus unkontrolliert mutiert, geben Sie Visa ein und schließen Sie die Grenzen, um eine ordnungsgemäße medizinische Kontrolle über die in Russland ankommenden Personen zu gewährleisten.
      1. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
        Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 10 März 2021 11: 36
        0
        Visa eingeben und Grenzen schließen,

        Länge 2295,04 km (ohne Annexion der Krim) 3030,04 (einschließlich Annexion der Krim)

        Versuchen Sie, die 3000 km lange Grenze zu schließen, wenn sie an einigen Stellen nicht festgelegt und markiert ist.
        Ja, der Professor hatte unendlich Recht: Verwüstung - nicht in Schränken, Verwüstung - in Köpfen (und Grenzen mit Visa - am selben Ort).
        1. kapitan92 Офлайн kapitan92
          kapitan92 (Vyacheslav) 10 März 2021 12: 20
          -1
          Zitat: Captain Stoner
          Versuchen Sie, die 3000 km lange Grenze zu schließen, wenn sie an einigen Stellen nicht festgelegt und markiert ist.

          Grenzabgrenzung - Zeichnen der Staatsgrenze auf dem Boden mit ihrer Bezeichnung mit speziellen Grenzschildern.
          Markieren Sie den Weg im Sumpf mit Sehenswürdigkeiten! Lachen

          Zitat: Captain Stoner
          Ja, der Professor hatte unendlich Recht: Verwüstung - nicht in Schränken, Verwüstung - in Köpfen (und Grenzen mit Visa - am selben Ort).

          Gefällt mir nicht!? Das Visumregime musste 2015 eingeführt werden, was sich zumindest in der Einführung von Khokhloman widerspiegelte. Es würde weniger "Dreck" in Russland geben!
          Ich bin froh, dass Sie mit der Arbeit von Bulgakov vertraut sind.
          1. Piramidon Офлайн Piramidon
            Piramidon (Stepan) 10 März 2021 14: 18
            +1
            Quote: kapitan92
            Das Visumregime musste 2015 eingeführt werden,

            Es war notwendig, es war notwendig ... Im Nachhinein sind wir alle stark. Lange zuvor musste Lenin nicht mit Dummheit arbeiten und das Land nicht in nationale Wohnungen aufteilen. Wäre wie in der RI Gubernia (Kiew, Charkow, Cherson, Poltawa ...) und es würde kein "Nezalezhnoy" geben.
            1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
              Trampolinlehrer (Basilien-Basilien) 10 März 2021 19: 30
              0
              Ohne die "Aufteilung in nationale Wohnungen" wäre der Bürgerkrieg nicht gewonnen worden, und Lenin hätte eine "Regierung im Exil" geleitet. Und dann wurden ganze "Nationen" erfunden, sie schnitten russisches Land für sie und verpfuschten "Republiken" mit dem Recht, aus der Union auszutreten. So kamen sie 1991 heraus.
  3. anclevalico Офлайн anclevalico
    anclevalico (Victor) 10 März 2021 07: 20
    0
    Ich habe keinen Zweifel daran, dass sie schon lange heimlich gefahren sind.
  4. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 10 März 2021 07: 32
    +1
    Der russische Sputnik V-Impfstoff wird in keinem Fall und unter keinen Umständen in der Ukraine registriert.

    Na gut

    Trotz der Bisse werde ich meine Ohren erfrieren

  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 10 März 2021 09: 19
    0
    Ha. Sie schrieben, dass sie schon lange in kleinen Mengen einkaufen.
    1. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 10 März 2021 14: 26
      0
      Zitat: Sergey Latyshev
      Ha. Sie schrieben, dass sie schon lange in kleinen Mengen einkaufen.

      Sie kaufen unseren "Sputnik V" im Westen wieder. In diesem Fall ist es nicht mehr "Moskauer". Rückwärts wie mit Gas
  6. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 10 März 2021 09: 35
    0
    Es ist schade, dass Sie aussterben, neben den Schweinen gibt es auch adäquate Menschen am Stadtrand