Russlands Mitgliedschaft im Europarat hat seine Bedeutung verloren


Die Anwesenheit der Russischen Föderation im Europarat hat keinen Sinn, da diese internationale Organisation von antirussischen Ansichten geleitet wird und politisch motivierte Entscheidungen gegen Moskau trifft, die von einer vorurteilsvollen Haltung und Doppelmoral geleitet werden. Wjatscheslaw Nikonow, Vorsitzender des Duma-Ausschusses für Bildung und Wissenschaft, gab dies in der Sendung des russischen Fernsehsenders TV Center bekannt.


Ich bin ihnen sehr genau begegnet und habe mich darum gekümmert - es ist sinnlos

- bemerkte Nikonov und gab an, dass er gleichzeitig einen persönlichen Standpunkt zum Ausdruck bringt.

Nach Ansicht des Experten sieht es nach Masochismus aus, in der CE zu sein, da die Europäer eine ausgeprägte Konfrontation zeigen und Russland und seine Länder schelten Politik und Annahme antirussischer Resolutionen mit XNUMX% iger Wahrscheinlichkeit.

Wjatscheslaw Nikonow glaubt auch, dass es für Moskau keinen Sinn macht, einen Dialog mit Kiew zu führen, da die Ukraine keine eigene Politik verfolgt und alle Entscheidungen im Ausland getroffen werden. In einer Situation, in der es praktisch keinen Unterschied zwischen den Positionen von Kiew und Washington gibt, besteht keine Notwendigkeit, mit der Ukraine zu sprechen - die Kommunikation mit dem Kiewer Regime kann nur bei konkreten und konstruktiven Vorschlägen der Ukrainer stattfinden.
  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 8 März 2021 11: 33
    +12
    Russlands Mitgliedschaft im Europarat hat seine Bedeutung verloren

    Was meinst du verloren? Es gab dort nie einen Sinn, zahlen Sie nur die Gebühren und das war's. Der springende Punkt.
    1. zloybond Офлайн zloybond
      zloybond (Steppenwolf) 8 März 2021 20: 52
      +3
      Mit unserem Murmeln mit der EU haben wir den Status direkter Regierungskontakte gesenkt. Es gibt keine EU. Nur direkte Kommunikation mit jedem Land separat !!!
  2. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 8 März 2021 12: 25
    +3
    Ein reiches Europa könnte es sich leisten, eine ganze Reihe populistischer Faulenzer zu unterhalten, die für nichts verantwortlich waren, aber das Recht hatten, supranationale Entscheidungen zu treffen - Abgeordnete, Europäische Kommission, Europäische Kommissare usw. Jetzt wurden diese Demagogen tatsächlich von "amerikanischen Partnern" gekauft. Und wie Sie wissen: "Wer ein Mädchen isst, tanzt sie." Daher ist es bei dem komplexen "raisymaksimovny" (... jeder schläft und sieht Russland als gleichberechtigten Partner und wartet, sie werden nicht warten, bis es gefüttert und behandelt werden kann) notwendig, nur direkt zu fesseln und zu arbeiten zwischenstaatliche Beziehungen. Mit den Deutschen kann man sich immer einigen, aber niemals mit den Polen und Tribalten.
  3. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 8 März 2021 12: 30
    +3
    Sie sitzen dort auf bequemen Geschäftsreisen, sie erhalten Geld statt Arbeit. Chatten, murmeln. Wo in der EU jeden Morgen lautstark über den ZIVILKRIEG in der Ukraine gesprochen wird ??? Wo ist die laute Erwähnung von chemischen Waffen, die von Russland zerstört und nicht jeden Morgen von den Vereinigten Staaten zerstört wurden? Was haben sie dort überhaupt vergessen?
  4. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 8 März 2021 14: 49
    -6
    Wjatscheslaw Nikonow glaubt auch, dass es für Moskau keinen Sinn macht, einen Dialog mit Kiew zu führen, da die Ukraine keine eigene Politik verfolgt und alle Entscheidungen im Ausland getroffen werden.

    Hast du zu viel getrunken? Zu wem hast du deinen Schwanz gehoben? Es ist noch klein und erfordert den Rücktritt von Putin und Lawrow. Es ist notwendig, die Partei "Einheitliches Russland" zu betrinken, insbesondere Tereshkova. Vielleicht wird ein Wunder geschehen und sie werden Putin zum Rücktritt überreden, wie EBN?
  5. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 8 März 2021 18: 52
    +1
    Nun ja, um dies zu verstehen, war es auch notwendig, für die vorübergehende Suspendierung der Mitgliedschaft in diesem Irrenhaus zu bezahlen, obwohl Nikonovs persönliche Meinung nichts aussagt, wird der Sadomaso der von Tolstoi angeführten Abgeordneten fortgesetzt
  6. Victor Orlov Офлайн Victor Orlov
    Victor Orlov (Paschtun) 9 März 2021 10: 28
    +2
    Zitat: Athenogen
    Russlands Mitgliedschaft im Europarat hat seine Bedeutung verloren

    Was meinst du verloren? Es gab dort nie einen Sinn, zahlen Sie nur die Gebühren und das war's. Der springende Punkt.

    Sie haben vergessen, über unsere Stellvertreter hinzuzufügen, die den Ball im Gamerope reiten wollen.
  7. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 9 März 2021 17: 46
    +1
    Hier ist der Grund? Seit nunmehr vier Jahren beobachte ich einen Wachmann in einem Einkaufszentrum, der sich an den Besitzer einer Heiratsagentur hält. Es gibt keine Fortschritte. Ich habe nicht einmal zusammen geschlafen, aber es ist lustig.
    Analogien? Nein. Keiner.
  8. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 9 März 2021 20: 40
    +1
    Nichts Neues ... wir haben jahrelang darüber gesprochen.
    https://topcor.ru/3673-nas-kinuli-s-interpolom-a-nuzhny-li-rossii-pase-obse-espch-ili-oon.html
    Vielleicht ist es Zeit, nicht zu chatten, sondern Probleme zu lösen?
  9. Der Kommentar wurde gelöscht.