Die NATO erkannte die Niederlage der Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Debaltseve als die beste Operation der ukrainischen Armee an


Vor sechs Jahren, am 18. Februar 2015, haben die Streitkräfte der DVR und der LPR die Einkreisung und Niederlage der Gruppe ukrainischer Truppen in der Nähe von Debaltseve abgeschlossen, was dazu führte, dass zahlreiche Opfer der Streitkräfte der Ukraine sowie viele Waffen kapituliert wurden ohne einen Kampf. Dennoch bezeichnete der frühere Generalstabschef der ukrainischen Streitkräfte, Viktor Muzhenko, die tatsächliche Niederlage der ukrainischen Streitkräfte in der Nähe von Debaltseve als ein sehr erfolgreiches Manöver der ukrainischen Armee. Die NATO reagiert auch positiv auf Kiews Aktionen.


Verteidigungsoperationen und Rückzüge gelten als erfolgreich, wenn der Feind ernsthafte Verluste erlitten hat, und dies zwang ihn, die weitere Umsetzung des Plans aufzugeben

- Muzhenko erklärte seinen Standpunkt in einem Interview mit Fakty und glaubte, dass eine solche Beschreibung der Feindseligkeiten für den Debaltsevo-Kessel zutrifft.

Der frühere Generalstabschef sagte, Wladimir Putin habe angeblich nach dieser Operation ein Treffen abgehalten, bei dem beschlossen worden sei, eine aktive Offensivoperation nicht fortzusetzen, da es unmöglich sei, die Artillerieeinrichtungen der Streitkräfte der Ukraine ohne Luftfahrt zu neutralisieren.

Muzhenko erwähnte auch, dass der frühere Oberbefehlshaber der gemeinsamen Streitkräfte der Allianz, General Wesley Clarke, diese Ereignisse als "die beste Operation zur Aufhebung der Einkreisung nach dem Zweiten Weltkrieg" bezeichnete.

Inzwischen beliefen sich die Verluste der ukrainischen Armee und der Nationalgarde in Debaltseve auf etwa dreitausend Soldaten und Offiziere, während die Miliz 3 Mitarbeiter verlor. Den Verteidigern standen mehr als drei Dutzend ukrainische Infanterie-Kampffahrzeuge, mehrere Dutzend Panzer und Tonnen Munition verschiedener Kaliber zur Verfügung. Darüber hinaus beschlagnahmten die DVR und die LPR einen wichtigen Verkehrspunkt, der die Eisenbahnkommunikation zwischen Donezk und Lugansk ermöglichte.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
29 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. THRON Офлайн THRON
    THRON (Andrij Schewtschik) 5 März 2021 17: 53
    -24
    Der Autor schreibt keinen Unsinn, die ukrainische Truppengruppe war nie in Debaltseve umzingelt, und noch mehr, besiegt, war es aufgrund der Landschaftsbedingungen unmöglich, auf diesem Gebiet eine Einkreisung (Kessel) zu schaffen. Um die ukrainischen Streitkräfte zu umgeben, müsste man im Winter viele Kilometer mitten auf den Feldern stehen und warten, was äußerst gefährlich ist, da Ausrüstung auf freiem Feld leicht von Artillerie erkannt und getroffen werden kann.
    Daher zogen die Streitkräfte der Ukraine die Truppen ohne Probleme aus dem Gebiet ab. Die Verluste für wochenlange Kämpfe betragen etwa 200 Menschen. Darüber spricht die NATO.
    1. Afinogen Офлайн Afinogen
      Afinogen (Afinogen) 5 März 2021 18: 27
      +13
      Zitat: TRON
      Um die APU zu umgeben, müsste man im Winter viele Kilometer mitten auf den Feldern stehen und warten,

      Was für ein Unsinn redest du ??? Weißt du zumindest selbst, was du schreibst ??? Oder war der ganze Geist erschüttert, als sie mit einem Topf auf dem Kopf sprangen? Sie haben wahrscheinlich gesessen und darauf gewartet, dass die Milizen kommen und sich ergeben. lol
      1. THRON Офлайн THRON
        THRON (Andrij Schewtschik) 5 März 2021 18: 33
        -20
        Ich erkläre den Analphabeten, dass es auf den möglichen Fluchtwegen der Streitkräfte der Ukraine keine landschaftlichen Bedingungen für die Umwelt gab, wie Siedlungen, Höhenunterschiede und Wälder.
        Ein offenes Feld für Kilometer.
        1. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
          Ivancarafuto (Ivan) 10 März 2021 19: 33
          0
          So wie ich es verstehe, gab es in der Steppe bei Stalingrad "Landschaftsbedingungen für die Einkreisung, aber in Debaltsevo nicht? !! Sie staunen einfach über Ihre" Gelehrsamkeit ". In den Streitkräften der Ukraine flogen aus warmen Orten für die" erfolgreiche "Operation in der Nähe von Debaltseve?
        2. Evgeny Zhevlonenko Офлайн Evgeny Zhevlonenko
          Evgeny Zhevlonenko (Evgeny Zhevlonenko) April 21 2021 10: 04
          0
          Für wie Dummköpfe ich erkläre, ja, die APU rutschte die Straße entlang, aber im wirklichen Leben wird ein solches Manöver aufgerufen, um durch die Linie zu fahren, wenn Sie gehen, und Sie mit "Ladestöcken" zu plaudern. Die Milizen schlugen mit direktem Feuer auf die sich zurückziehenden Einheiten. Aber für Sie war es ein erfolgreiches Manöver der ukrainischen Armee. Wenn dies am erfolgreichsten ist, ist es sogar beängstigend, sich vorzustellen, was für ein Chaos dort jeden Tag vor sich geht.
    2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 5 März 2021 18: 30
      +10
      Nehmen Sie die Pfanne ab, Stratege
    3. Pishenkov Офлайн Pishenkov
      Pishenkov (Alexey) 5 März 2021 20: 36
      +8
      In der NATO wird dies alles mit hoher Wahrscheinlichkeit als Kampf gegen die russische Armee und nicht gegen lokale "Rebellen" angesehen. Unter diesem Gesichtspunkt hätte der Erfolg natürlich das ganze Land verlieren können ...
    4. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 5 März 2021 22: 29
      +10
      war aufgrund der Landschaftsbedingungen unmöglich. Um die APU zu umgeben, müsste man im Winter viele Kilometer mitten auf den Feldern stehen und warten,

      Was gab es zu warten, als die ukrainische Armee über die Felder drapierte und nicht auf einen engen Einkreisungsring wartete?
      Wirf alles, was nicht schnell entkommen konnte.
      Die Einkreisung war, das Territorium ging verloren, zusammen mit Material und Vorräten.
      Man kann nach den Anweisungen der geschlagenen deutschen Generäle von "elastischer Begradigung der Front vor dem Hintergrund ukrainischer Landschaften" sprechen, dies ändert nichts an der Essenz.
      Niederlage.
    5. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 6 März 2021 03: 54
      +2
      Erzählen Sie ungefähr 200 Menschen, erzählen Sie den Müttern der Soldaten, die nicht zurückgekehrt sind.
    6. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 6 März 2021 13: 40
      +1
      Zitat: TRON
      Die Verluste für wochenlange Kämpfe betragen etwa 200 Menschen.

      Und der "sprechende Helm" versuchte herauszufinden, dass es keine Verluste gab. Allgemein.
    7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. GRF Офлайн GRF
    GRF 5 März 2021 17: 58
    +2
    Natürlicher moderner Schutzreflex des "Progressiven", genährt von den Siegen unserer Vorfahren ...

    Herzlichen Glückwunsch, Sharik, du bist ein Trottel
  3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 5 März 2021 18: 31
    +5
    Ja, dies deutet erneut darauf hin, dass es notwendig ist, die Abdeckung fertigzustellen und Leute wie diesen Muzhenko wie Kriegsverbrecher aufzuhängen
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 5 März 2021 20: 10
    +7
    Na klar eine erfolgreiche Operation! Der Ausstieg aus der Umwelt ist genial! Womit können sie in der NATO im Sinne eines Landkrieges mit den Russen vergleichen? - Stalingrad, Kursk, der Sturm auf Berlin oder Königsberg, der Bagrationsplan ... Der Verlust von Menschen ist nicht Hunderttausende, gepanzerte Fahrzeuge sind nur in Dutzenden, territoriale Verluste sind Kilometer ... Natürlich Erfolg! Theoretisch könnte alles an der rumänischen Grenze enden ... Sie analysieren offenbar unter diesem Gesichtspunkt. wink
  6. Gleichgültig Офлайн Gleichgültig
    Gleichgültig 6 März 2021 05: 43
    +3
    Seien Sie nicht überrascht über dieses Schreiben der pan-köpfigen und NATO-Politiker zusammen mit dem Militär. Jetzt werden Bedingungen für einen neuen Angriff der ukrainischen Streitkräfte auf Donbass geschaffen. Wie bringen Sie den Soldaten dazu, vergangene Ängste zu überwinden? Präsentieren Sie den Fall so, dass sie "gewonnen haben, aber nicht vollständig". Also kommen sie auf Erfindungen, die weit von der Wahrheit entfernt sind. Die Zeit ist vergangen, die Leute in den Truppen haben sich um mehr als 50% verändert. Also komponieren sie. Daran ist nichts Gutes! Sie werden ernsthaft angreifen und jetzt laufen die Vorbereitungen, auch auf ideologischer Ebene. Joe Bidon wird sein Ziel erreichen und die Ukrainer in einen neuen Krieg schicken!
  7. Tim Armstrong Офлайн Tim Armstrong
    Tim Armstrong 6 März 2021 07: 55
    -11
    Die NATO täuscht sich nicht, die Verluste der Streitkräfte in der Nähe von Debaltseve beliefen sich auf 136 Tote, die Verluste der LDNR laut Viktor Imantovich Aksnis (der Freiwillige rekrutierte) auf etwa 3. Das von den Streitkräften der Ukraine im Gebiet von Debaltsevo verlorene Gebiet war noch größer und wurde in der Nähe von Mariupol zurückgegeben, als Asow die LPNR-Streitkräfte von Mariupol fast nach Nowoasowsk warf. Die Verluste der LDNR nach der Debaltseve-Operation waren so groß, dass sie bis heute keine offensiven Operationen mehr durchführen können.
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 6 März 2021 17: 29
      +5
      In der Nähe von Debaltseve ist aus dem Bericht des Leiters der SBU V. Nalyvaichenko an Präsident P. Poroshenko vom 2. April 2015 Nr. 311/57 ersichtlich, dass die Streitkräfte der Ukraine dort 3695 Menschen mit unwiederbringlichen Verlusten verloren haben. .
      Wer daran interessiert ist, punktet in einer Suchmaschine: Die tatsächlichen Verluste in der Nähe von Debaltseve beliefen sich auf 3695 Personen; Und Sie, Panova Andriy Shevchuk und Tim Armstrong, werden genug haben, um Ihre proto-ukrainische Häresie einzudämmen, wenn Sie sie vollständig loswerden ... Und im Bericht der NSA von Deutschland wurde Ihrem Bundeskanzler A. Merkel davon erzählt Die Gesamtverluste Ihrer Streitkräfte von April 2014 bis Juli 2018 über die Verluste der ukrainischen Streitkräfte von etwa 70 Menschen - denken Sie nur an diese Zahlen - warum so viele Menschen ihr Leben gaben, und vor allem junge Männer, die nicht einmal haben ihr Leben gesehen. Sie sind es, die mit Waffen in Ihren Händen zum Donbass gekommen sind, um Frauen, ältere Menschen und Kinder zu töten. Sie sind es weiterhin, die weiterhin Zivilisten töten und ihre Häuser zerstören und das Leben und Schicksal von Millionen von Menschen brechen. Ich werde dich nicht einmal minus, du bist es nicht einmal wert.
      1. Tim Armstrong Офлайн Tim Armstrong
        Tim Armstrong 6 März 2021 18: 29
        -2
        Sagen Sie dies Ihren Nachbarn und Freunden, um die "Militanz" zu erhöhen, vor der niemand Angst hat. Die größten einmaligen Verluste der Streitkräfte, die während des Durchbruchs in der Nähe von Ilovaisk entstanden sind, liegen bei etwa 300 Personen, und die Streitkräfte der Russischen Föderation haben vergleichbare Verluste erlitten Verluste dort haben die Streitkräfte in Episoden nie mehr verloren. In der Ukraine gibt es eine freie Presse, und es ist unmöglich, etwas zu verbergen. Es gibt zu viele Interessenten, um auf Probleme der Behörden hinzuweisen, insbesondere auf den Verlust von Soldaten, die sich angeblich verstecken. Sie sind nur so lala Soldaten, das einzige, was bereit ist, "wie der Didy" zu sterben, und über die Schlachten in der Nähe von Debaltseve gibt es ein Video von Mozgovoy, als er zugab, dass ihre Verluste kolossal waren und es unmöglich war, Probleme wie zu lösen 1941, nachdem sein Bataillon "Hooligans" besiegt worden war. Sei also mutig voreinander.
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 6 März 2021 18: 39
          +3
          Glauben Sie nicht Ihrem ehemaligen Chef der SBU, wo Sie aus seinem Bericht Ihre Verluste bei Debaltseve ersehen können? Und gib mir einen Link zum Video von Mozgovoy, wie ich es dir auf Nalyvaichenko gegeben habe.
          1. Vlad Vlad (Shimas) Офлайн Vlad Vlad (Shimas)
            Vlad Vlad (Shimas) April 11 2021 11: 56
            0
            einfach kopieren und in eine Suchmaschine einfügen. nur er gibt zu, dass die Verluste auf beiden Seiten kolossal sind, und nicht wie der Topf hier schreibt.
  8. Tim Armstrong Офлайн Tim Armstrong
    Tim Armstrong 6 März 2021 08: 04
    -6
    Es ist Zeit, mit einer berauschenden Stimmung zu enden.
    1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
      Pishenkov (Alexey) 6 März 2021 14: 32
      +4
      Es ist Zeit. Du hast recht. Genug tryndet! Es ist höchste Zeit, alles dorthin zu bringen und bis an die Schengen-Grenze aufzuräumen!
      1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 6 März 2021 16: 02
        0
        Kalibrieren Sie zuerst die Bankova-Straße in Kukuev, damit niemand nach Boryspil rennt
        1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
          Pishenkov (Alexey) 6 März 2021 19: 03
          +1
          Und warum? Lass sie rennen - zumindest werden sie alle gleichzeitig an einem Ort sein. Von dem Moment an, an dem die Operation begann, wird sowieso nichts mehr von dort fliegen ... Soldat
  9. Rinat Офлайн Rinat
    Rinat (Rinat) 6 März 2021 16: 39
    +2
    Die NATO erkannte die Niederlage der Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Debaltseve als die beste Operation der ukrainischen Armee an

    - Nur eine epische Schwäche (dummer Mensch) kann eine solche Bewertung auf der Grundlage der Ergebnisse des Debaltseve-Kessels abgeben. Einerseits, wenn sie dort so ernsthaft denken, dann haben wir aus militärischer Sicht nichts zu befürchten. Auf der anderen Seite, wenn dies ein absichtlicher "Staub im Auge" ist, dann haben wir einen sehr heimtückischen Gegner. In jedem Fall müssen wir uns auf den Krieg vorbereiten und unseren "Partnern" klar zeigen, wie wir sie sezieren werden.
    1. Tim Armstrong Офлайн Tim Armstrong
      Tim Armstrong 6 März 2021 18: 36
      -3
      Nun, Sie haben die vollständige Ausrottung der bataillontaktischen Gruppe der RF-Streitkräfte in der Nähe von Der Er Zor für mehrere Stunden in völliger Dunkelheit durch die amerikanische Armee als unschuldigen Vorfall ausgegeben. So interpretieren Sie Ihr militärisches Versagen (1W 15 Verluste) für die Eroberung des Debaltsevskaya-Darms als großen Sieg und vergessen, wie Sie gleichzeitig besiegt und von Mariupol weggeworfen wurden.
  10. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 6 März 2021 19: 40
    +1
    Wenn FULL BREAK das Beste ist, was ist dann das Schlimmste? Eine allgemeine Kapitulation wie bei Ilovaisk?
  11. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
    Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) 9 März 2021 07: 47
    0
    Ja, dies ist das NATO-Team, das die Helden belebt. Sie sagen, gut gemacht, sie haben wie Tiger gekämpft, sie haben dich umzingelt, ein paar drei weitere solcher taktisch korrekten Schlachten, und der Feind hat nicht genug Kraft, um ihn zu umkreisen lol Gut gemacht, sagen sie, "Helden", ... Vorwärts an den Feind bis zum letzten Ukrainer!
  12. Vyacheslav34 Офлайн Vyacheslav34
    Vyacheslav34 10 März 2021 12: 14
    +1
    Normalerweise bedeutet dies, dass sie in den Kessel gestiegen sind und sich mit dieser coolen Operation das Gesicht vollgestopft haben. Dort wurden die Truppen vor der vollständigen Zerstörung und dem Marsch nach Kiew nur durch die Unterzeichnung der Minsker Vereinbarungen von Herrn Potroshenko gerettet.
  13. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 10 März 2021 19: 28
    0
    Goebbels ruht sich aus ... er hat die gesamte Frontlinie zur Vereinfachung der Verteidigung begradigt