Das russische Flugabwehr-Raketensystem "Antey-4000" hebt den Haupttrumpf der NATO auf


Auf der internationalen Waffenausstellung in den Vereinigten Arabischen Emiraten demonstrierte Russland das Antey-4000-Langstrecken-Luftverteidigungssystem und andere vielversprechende Waffen.


Tatsächlich ist der Antey-4000 eine Exportversion des S-300V4. Dieser Komplex ist nicht auf Rädern montiert, sondern auf einer Kettenbasis, die es ihm ermöglicht, sich in der fortgeschrittenen Reihenfolge von Bodeneinheiten zu bewegen und eine zuverlässige Deckung gegen jede Art von Luftbedrohung zu bieten.

Im Arsenal der heimischen Neuheit gibt es zwei Arten von Flugabwehrraketen: eine leichte, die alle Ziele mit einer Geschwindigkeit von bis zu Mach 5 in einer Entfernung von bis zu 150 km niederschlägt, und eine schwere hat eine Schwelle von Mach 7,6 und erreicht Ziele in einer Entfernung von 380 km und einer Höhe von 33 km. ... Außerdem erhielt diese Version des Luftverteidigungssystems ein verbessertes Radar.

Infolgedessen werden Ziele wie Marschflugkörper oder Drohnen garantiert mit einem Schuss von der Anthea zerstört. Stealth-Jäger und Langstreckenflugzeuge werden durch zwei Starts abgeschossen, während ballistische Raketen drei benötigen. Gleichzeitig ist der Komplex selbst mit 4 Raketen ausgestattet.

Viele Länder der Welt träumen davon, das Luftverteidigungssystem Antey-4000 zur Verfügung zu haben. Wir zeigen unsere Waffen aber nicht nur für den Abschluss lukrativer Verträge.

Die Sache ist, dass die Haupttrumpfkarte der NATO in einer hypothetischen Konfrontation mit Russland Kreuzfahrt- und operativ-taktische Raketen sowie Streikflugzeuge sind. Die neuesten inländischen Luftverteidigungssysteme heben den oben genannten Vorteil des Feindes auf, in dessen Zusammenhang die Kampfeffektivität seiner Bodeneinheiten um das Siebenfache sinkt und damit der Wunsch, unser Land anzugreifen, verschwindet.

  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mischa MIHALKOV Офлайн Mischa MIHALKOV
    Mischa MIHALKOV (Mischa MIHALKOV) 7 März 2021 13: 10
    +3
    Das ist sehr gut und schön ...
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 7 März 2021 14: 16
    -1
    und damit verschwindet der Wunsch, unser Land anzugreifen.

    Niemand kann es mir erklären. Warum sollten die Vereinigten Staaten Russland angreifen, wenn alles bereits im Besitz ausländischer Unternehmen ist und nicht nur Rusal? Putin garantiert seit 20 Jahren die Unverletzlichkeit von ausländischem Eigentum! Die Vereinigten Staaten und die NATO können Russland angreifen, wenn die Gefahr besteht, dieses Eigentum zu verlieren. Und dies kann passieren, wenn eine patriotische Person anstelle von Putin an die Macht kommt.
    Aus dem Programm von Grudinin im Jahr 2018:

    Dies erfordert eine scharfe Wende vom oligarchischen Kapitalismus zum Wohlfahrtsstaat. Wir werden den Reichtum Russlands, seine natürlichen, industriellen und finanziellen Ressourcen in den Dienst der Menschen stellen. Wir werden die Verstaatlichung von strategisch wichtigen und rückständigen Industrien, Elektrizitätswirtschaft, Eisenbahnen, Kommunikationssystemen und führenden Banken durchführen. Der Staat wird sein Monopol auf die Herstellung und den Großhandel von Ethylalkohol wiedererlangen. Dies wird der Entwicklung Impulse geben und jährlich Billionen Rubel in die Staatskasse bringen. wird es ermöglichen, ein Entwicklungsbudget anstelle eines Budgets für Verarmung und Verschlechterung zu bilden.
    1. oracul Офлайн oracul
      oracul (Leonid) 8 März 2021 07: 04
      +3
      Um diese Wendung zu machen, von der Grudinin spricht, muss Russland stark und stark sein. Unter anderen Bedingungen greifen sie an und blinzeln nicht. Die Realität sieht so aus: Alles ist sichtbar und sichtbar, die fünfte Kolonne und ausländische Agenten schlafen nicht, jemand versteckt sich und wartet auf seine Zeit, es gibt keine wirklichen Verbündeten. Muss arbeiten.
  3. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 8 März 2021 11: 37
    -6
    Wieder "Null", wie die Flüge der Israelis?
    1. Pivander Офлайн Pivander
      Pivander (Alex) 8 März 2021 15: 30
      +3
      Israelis schießen nicht von syrischem Territorium auf Syrien. Also ja, es wurde auf Null gesetzt. Und die Israeliten über das Territorium eines Fadens des Libanon, eines internationalen Konflikts, abzuschießen.
  4. Gelangweilt Офлайн Gelangweilt
    Gelangweilt 9 März 2021 07: 04
    +1
    Das alles ist gut. Aber 4 Raketen reichen nicht aus, um die NATO einzuschüchtern, um es milde auszudrücken.
    Es sollten Hunderte und Tausende solcher Komplexe in den Vorwärtseinheiten vorhanden sein. Nur dann kann ein massiver Luftangriff abgewehrt werden. Aber damit viel Spannung. Wieder werden sie "gefallen", dass die Armee bis 2025 10 solcher Komplexe erhalten wird, na ja, oder 15. Es geht um nichts.