Markov: Donbass kann ruhig sein - im Falle eines Angriffs der Streitkräfte der Ukraine wird Russland eingreifen


Wenn ukrainische Truppen versuchen, den rebellischen Osten des Landes zu "befrieden" und Truppen dorthin zu schicken, wird Russland nicht beiseite treten und eingreifen, um die Bevölkerung von Donbass vor Kiews Aggression zu schützen. Der russische Politikwissenschaftler Sergei Markov erklärte dies in der Sendung des Fernsehsenders "Oplot TV".


Nach Angaben des Experten wird Russland die Einwohner von Donbass nicht verlassen und militärisch auf einen möglichen Angriff der ukrainischen Streitkräfte auf diese Gebiete reagieren. Moskau versteht, dass die Ukraine derzeit als "Anti-Russland" bezeichnet wird - ein Pufferstaat, der gegenüber der Russischen Föderation aggressiv sein muss, und diese Mine wird immer eine Gefahr darstellen. In der Russischen Föderation besteht daher der Wunsch, diese Situation abzubauen und eine mögliche Explosion zu beseitigen.

Der Kreml macht Donbass klar, dass, wenn Kiew eine mächtigere Armee aufbaut und die Aktionen der ukrainischen Sicherheitskräfte aktiviert, ein deutlicher "Nordwind" weht, wie es in den Jahren 2014 und 2015 der Fall war.

Niemand sollte sich darüber Illusionen machen, die Menschen in Donbass können in dieser Hinsicht ruhig sein.

- sagte Sergei Markov.

Wir werden daran erinnern, dass der Fernsehsender Russia Today letzte Woche im Kabinett von Janukowitsch Vitaly Zakharchenko ein Interview mit dem ehemaligen Innenminister der Ukraine gezeigt hat, in dem er seinen Wunsch zum Ausdruck brachte, „Präsident des vereinigten Donbass“ zu werden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 1 März 2021 19: 07
    +8
    In einer solchen Situation, in der die Ukraine den Beschuss der Republiken erheblich verschärft, auf die Waffenstillstandsabkommen gespuckt und die Situation an der Front durch die OSZE falsch überwacht hat, werden sie die gesamte Bevölkerung von Donbass und seinen Verteidigern in zwei oder drei Fällen ausschalten Jahre "kein Krieg, kein Frieden". Dort werden friedliche russische Frauen, alte Menschen und Kinder getötet, und dies ist bereits ein direkter und bedingungsloser Grund für die sofortigen Maßnahmen unseres Militärs, um die Ukraine zum Frieden zu zwingen, und es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, außer bei Feindseligkeiten: die Ukraine nicht mehr mit allen Energieträgern zu versorgen - Öl, Gas, Strom, Kohle usw. mit technologischen Mitteln, aber bei der geringsten Entschuldigung der Banderaiten, Feindseligkeiten zu beginnen, ist es schließlich allen klar, dass sie jedes Jahr ihre erhöhen werden militärisches Potenzial mit Hilfe unserer europäischen "Partner und der Vereinigten Staaten, und wir werden warten wie in der Situation mit Deutschland, wo Hitler seine Armee von 1933 bis 1938 in fünf Jahren neu schuf und sie damit zur mächtigsten in Europa machte, und in weniger als zwei Jahren ganz Europa erobert ... Ja, in unserem Generalstab sitzen kluge Männer, aber wir werden alle zuerst von liberalen Kommerzialisten und erst dann von politischer Zweckmäßigkeit aufgetaucht, die eher Unentschlossenheit, wenn nicht Feigheit ist und bis wir laut klopfen "Kuzkino th Mutter ", dann werden wir vor unseren" Partnern "zittern, jammern und bücken.
  2. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 1 März 2021 19: 17
    +2
    Tatsächlich befinden sich Donbass und seine langleidenden Bewohner bereits seit dem siebten Jahr in einem unbestimmten "suspendierten Zustand" ...
    Es ist unwahrscheinlich, dass man sich unter unaufhörlichem Beschuss in einer solch alarmierenden und tödlichen Position befindet. "Die Leute in Donbass können ruhig sein" (in "dieser Hinsicht" ging Herr Markov eindeutig "mit Zusicherungen zu weit"!) ?!
    Zur gleichen Zeit waren die "Maidan-Behörden" in Kiew ernsthaft "inspiriert" von dem "jüngsten" Karabach-Blitzkrieg "und dem" Triumph der türkischen Drohnen "und implizierten implizit mit ihren opportunistisch" veränderten Schuh "-Kollegen - Iudomazepinen in der Machtstrukturen des LDNR "Ich bin wütend (hier ist etwas und" keine alternativen europäischen Integratoren "-" Regionals ", gerade," wiederbelebt ", für immer ?!)" und träume von "Rache" ... wie "Ameryk" (und Turechchyn) z uns! "?!
    Wird die Russische Föderation Zeit haben, Donbass bei seinem "Nordwind" zu helfen, falls Verrat "von oben" eine Frage der Fragen ist ??!
    IMHO
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 1 März 2021 20: 25
      +1
      Der Punkt hier ist, dass unsere Herrscher Angst haben, dass NATO-Truppen in die Ukraine einmarschieren, selbst mit der geringsten Geste Russlands in Richtung Donbass, und dass solch eine blutige "Boodyaga" noch viele Jahre andauern wird, bis unser nächster "Garant" die Krim und Donbass zurückgibt Ukraine, und diese Option ist aufgrund der Dominanz der Liberalen an der Spitze unserer Regierung nicht ausgeschlossen.
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 1 März 2021 22: 13
        +1
        hi Valentin, über dieses ziemlich wahrscheinliche, liberale West-Holu-Szenario minderwertiger und "reuiger" Ersetzer des BIP, auf das sich "unsere" Maydauns offen verlassen (und im Juli 2014 dachten sie wahrscheinlich, dass sie "unerwartet ihre Chance ergriffen haben" der Himmel "...?!), schrieb ich ursprünglich in meinem Kommentar, aber dann entfernte ich ihn," Ich habe mich nicht selbst zensiert ", weil zu trostloses "Ölgemälde" erschien ...
        Donbass ist für mich kein Fremder
        In Stalino (unter einem der Müllhaufen) -Donetsk blieben die Gräber meines Großvaters und meiner Großmutter für immer, und meine Verwandten leben jetzt dort. In der langmütigen Horliwka unter der Sowjetunion lebten meine Kameraden und guten Bekannten aus gemeinsamen Studien und Arbeiten ... leben sie und ihre Enkelkinder ?!
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 1 März 2021 21: 03
    0
    Moskau versteht, dass die Ukraine derzeit als "Anti-Russland" bezeichnet wird - ein Pufferstaat, der gegenüber der Russischen Föderation aggressiv sein sollte

    Eine interessante Logik, wenn sie verstehen, warum haben sie dann 7 Jahre lang nichts getan, sondern nur die Fakten festgestellt? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Einstellung zu einer solchen Kraft ohne Matte ausdrücken können. Mittelmäßigkeit !!!
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2021 07: 27
      0
      Seit der Zeit von Rurik haben sie versucht, Russen aus Ukrainern zu machen, und das ohne Erfolg. und hier seit 7 jahren willst du?
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 März 2021 23: 28
    0
    Nun, das Gesicht auf dem Foto ...
    Und diese Idee wird wöchentlich von verschiedenen "Experten" wiederholt, nichts Neues.
  5. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 2 März 2021 09: 01
    0
    Es ist nicht besser, jedem, der gehen will, die Staatsbürgerschaft zu geben, ihm das Leben zu erleichtern und den Rest zu tun, was er will, und 7 Jahre lang keinen "Nordwind" zu brauchen, der in die falsche Richtung weht !!! Langsam im Jahr 2004 oder zumindest im Jahr 2014 war es notwendig, etwas zu tun und sich nun in ein regionales Land zu verwandeln, das nur die baltischen Staaten beherrscht, und wir werden es irgendwie ohne Ihre halbe Hilfe und unsere pro-russischen Ansichten schaffen !!!!!
  6. Oder Офлайн Oder
    Oder (Wojciech) 2 März 2021 13: 02
    0
    Am 1. März kündigten die Vereinigten Staaten an, der Ukraine 125 Millionen US-Dollar für Militärwaffen zur Verfügung zu stellen. Grundsätzlich werden sie tödliche Waffen liefern - 2 Patrouillenboote Mark IV'68, Anti-Artillerie-Radargeräte, Satellitenbilder. Weitere 150 Millionen Dollar werden überwiesen, wenn die Ukraine an staatlichen und militärischen Reformen festhält.
    Seit 2014 haben die USA bereits mehr als 2 Milliarden US-Dollar an Sicherheitshilfe bereitgestellt.
  7. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 3 März 2021 11: 41
    0
    Fürchte den Angreifer. Markov wird eine Waffe nehmen und dich töten. Der Rest ist unwahrscheinlich, wird die Linie der Nichteinmischung einnehmen, damit sie nicht unter die Sanktionen fallen.