F-15-Flugzeugentführung: Wie Moskau die Gelegenheit verpasste, ein amerikanisches Flugzeug zu studieren


Während des Kalten Krieges wurde die Fähigkeit, feindliche High-End-Kämpfer zu untersuchen, sowohl vom Westblock als auch von der UdSSR hoch geschätzt. In den Vereinigten Staaten gab es ein ganzes Programm für den Kauf von Sowjet Techniker und ermutigende Desertion. China versuchte auch, seine Luftfahrt zu entwickeln, um mit Supermächten zu konkurrieren, und griff dabei auf skrupellose Methoden zurück, um Informationen zu erhalten, schreibt die amerikanische Ausgabe von Military Watch.


Das Aufkommen der Luftfahrt der vierten Generation hat den Wettbewerb weiter verschärft. Aber der Zusammenbruch des Warschauer Paktes und der Zusammenbruch der UdSSR ermöglichten es dem Westen und China, viele sowjetische Entwicklungen ohne große Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen.

Es sei darauf hingewiesen, dass es in der Geschichte einen Fall gab, in dem Moskau und Peking eine echte Gelegenheit verpassten, das großartige amerikanische Flugzeug Donnell Douglas F-15 Eagle zu studieren. Diese Kämpfer sind seit 1976 im Dienst, d.h. seit 45 Jahren.

Während des Kalten Krieges wurde die F-15 nur in drei Länder exportiert: Israel, Japan und Saudi-Arabien. Am 11. November 1990 entführte ein RAF-Pilot einen F-15C Eagle-Kampfflugzeug und flog während der Operation Desert Shield über das Rote Meer in den Sudan. Zu dieser Zeit hatte Khartum sehr enge Beziehungen zu Moskau und Peking, aber der Sudan riskierte dies nicht und gab das Flugzeug für bescheidene 40 Millionen Dollar an Belohnungen nach Riad zurück. Gleichzeitig weigerten sich die Sudanesen kategorisch, den Deserteurpiloten zu übergeben, und gaben ihn politisch Zuflucht.

Riad hat jetzt über 200 F-15. Diese Kämpfer traten auch in Singapur und Südkorea auf, wobei Katar der neueste Kunde wurde. Die US Air Force, die die völlige Sinnlosigkeit der F-22 erkannte, bestellte selbst mehr als 100 F-15EX-Einheiten. Daher wäre der Zugang der potenziellen Gegner Washingtons zur F-15 wahrscheinlich einmal ein sehr nützlicher Vorteil für sie, fassten die amerikanischen Medien zusammen.
  • Gebrauchte Fotos: Tech.Sgt. Hans H.Deffner / Defense.gov
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 27 Februar 2021 18: 40
    +5
    Ich bin sicher, dass sich alle notwendigen Daten zur F-15 in der Russischen Föderation befinden. Zum Beispiel ist bekannt, dass die F-15 einen Hochgeschwindigkeitsflug in geringer Höhe nicht in den Mindesthöhen wiederholen kann, zu denen die russische Su und die französische Mirage in der Lage sind. Ihre Flügel fallen in solchen Modi ab.
  2. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 27 Februar 2021 19: 47
    -9
    Die F-15 ist ein ausgezeichnetes Flugzeug, ein zuverlässiges Kampffahrzeug, das feindliche Kämpfer am Himmel Syriens und des Libanon in jeder Hinsicht übertroffen hat, eine große Anzahl von Siegen in Kämpfen mit MiGs und Su, kein einziger Fall von unwiederbringlichen Verlusten.
    1. Schatten041 Офлайн Schatten041
      Schatten041 27 Februar 2021 21: 26
      +6
      Sie wollten sagen, dass Sie keinen einzigen Fall von Verlusten erkannt haben, obwohl Sie hauptsächlich mit Exportversionen sowjetischer Flugzeuge wie der MiG-21 und der Su-17 gekämpft haben, die offensichtlich älter und schwächer sind und eine zahlenmäßige Überlegenheit aufweisen in Jugoslawien
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 27 Februar 2021 23: 15
        -6
        Ich wollte genau das sagen, was ich gesagt habe. Die Israelis verbergen niemals ihre Verluste, die Russen finden es schwer zu glauben, aber es ist wirklich so. Und israelische Piloten auf der F-15 haben die Syrer auf der MiG-23MS, MiG-23MF, MiG-29 in Luftschlachten abgeschossen, während die alten MiG-21 im Allgemeinen getötet wurden. Es ist klar, dass die Ergebnisse von Luftschlachten nicht nur von der Technologie abhingen, sondern auch von den Fähigkeiten der Piloten, die unter den Israelis zweifellos viel höher sind. Experten zufolge war der McDonnell Douglas F-15 Eagle der beste Kämpfer in sein Segment zu dieser Zeit.
        1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
          Wanderer039 1 März 2021 20: 18
          +3
          Wir sind uns der Verluste der israelischen Luftwaffe, die auch von britischen Autoren anerkannt werden, zuverlässig bewusst, über die Sie bereits geschrieben haben. Nur Israel und seine Besitzer aus Washington erkennen sie nicht an, aber dies sind Ihre Probleme, denn egal wie viel Sie schreiben, Halva wird nicht süßer. Alle Exportversionen der von Ihnen aufgelisteten Flugzeuge und in Jugoslawien kämpfte die MiG-29B auf diese Weise, deren Bordausrüstung der Export-MiG-29A unterlegen war, die nur in den Ländern des Warschauer Pakts in Dienst gestellt wurde und die MiG-23MLD, die nur bei der Luftwaffe der UdSSR im Einsatz war.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 1 März 2021 21: 29
            -3
            Quote: Wanderer039
            Wir sind uns der Verluste der israelischen Luftwaffe, die selbst britische Autoren zugeben, zuverlässig bewusst.

            Ja, natürlich schreiben Sie immer noch, dass die Niederlage der Syrer 1982. über den Libanon war nicht. Und was Sie wissen, hat nichts mit der Realität zu tun.
            1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
              Wanderer039 1 März 2021 21: 31
              +2
              Ja, nur England erkennt zusammen mit den Russen Ihre angeblich nicht existierenden Verluste an, und nur eine kranke Person kann die Briten für die Liebe zu Russland verantwortlich machen
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 1 März 2021 21: 37
                -2
                Beamte Großbritanniens haben so etwas nie erkannt, und die Russen sind in keiner Weise hier.
                1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
                  Wanderer039 1 März 2021 21: 49
                  +2
                  Thatcher hatte also etwas ohne die abgestürzten Flugzeuge der Eireistan Air Force zu tun.
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 1 März 2021 21: 59
                    -3
                    Haben Sie gerne vom Thema gesprungen? Lachen Lachen Lachen Thatcher hat sich überhaupt nicht mit diesen Angelegenheiten befasst, nicht mit ihrem Profil. Doch der damalige syrische Führer Hafez Assad, der Vater des heutigen Baschar, entschied sich nach der berühmten Niederlage, die die Israelis der syrischen Luftwaffe zugefügt hatten, an die Franzosen, um Flugzeuge zu kaufen, da er glaubte, die sowjetische Technologie sei der westlichen Technologie unterlegen. Übrigens sprachen israelische Experten sehr positiv über die damaligen sowjetischen Flugzeuge. Und die Franzosen weigerten sich, Flugzeuge nach Syrien zu verkaufen.
                    1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
                      Wanderer039 1 März 2021 22: 16
                      +3
                      Er ist nicht mehr ein Führer als einer von Ihnen, der sich selbst Gottes Auserwählte nennt. Hitler betrachtete sich als Arier, du bist Gottes Auserwählter. Der Faschismus beginnt genau damit, wenn sich einige über den Rest der Welt stellen. Der Stumpf ist klar, dass einige Ihrer Spezialisten die tatsächlichen Verluste der israelischen Luftwaffe in sozusagen inoffiziellen Kämpfen mit der Luftwaffe der UdSSR kannten und daher respektierten. Ich werde nur schreiben, was ich persönlich weiß. Die israelische Luftwaffe verlor 1 Skyhawk, 2 Phantom-2,1 Mirage, 2 F-15.
                      1. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 1 März 2021 22: 31
                        -3
                        Ich werde es noch einmal für die Begabten wiederholen: Die Israelis verbergen niemals ihre Kampfverluste, wir haben hier eine andere Psychologie, es ist schwer für Sie zu verstehen. Die Zahl der Soldaten, die im Kampf starben, zu verbergen, ist eine elementare Missachtung der Toten, eine Sünde vor ihrem Gedächtnis. Und die sowjetischen Flugzeuge waren damals im Gegensatz zu den arabischen Piloten wirklich gut. Damals gab es im Libanon keine direkte Konfrontation zwischen den Israelis und den Sowjets. Die Kämpfe zwischen sowjetischen und israelischen Piloten fanden 1970 statt. In Ägypten gewannen die Israelis, woraufhin das Kommando der Luftwaffe der UdSSR den sowjetischen Fliegern verbot, mit den Juden zu kämpfen - das sind die Tatsachen der Geschichte.
                      2. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
                        Wanderer039 1 März 2021 22: 39
                        +4
                        Sie können an alles glauben, an die Auswahl Ihres Gottes, an die ukrainischen Pharaonen Tutonkhomenko, es ist uns egal, aber wir kennen die Wahrheit und Sie wissen es, diejenigen, die es wissen sollen ... Sie haben 2 F-15 gegen 2 verloren verlor UdSSR MiG-25, so dass dies nicht zieht, um zu gewinnen ... Ja, wenn Sie ein wenig gewonnen haben, wegen der Dummheit der arabischen Flugzeugkontrolleure vom Boden aus, tauschen Sie 1 Ihrer Skyhawk, ein Paar Ihrer Phantom-2 und 1 Mirage für 5 MiG-21, aber Sie können es nicht als Niederlage bezeichnen, da es ein taktischer Erfolg ist, der den Verlauf des Krieges nicht beeinflussen kann. Pirovs Sieg ist es, 4 eigene zu verlieren, indem Sie 5 feindliche Flugzeuge abschießen.
                      3. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 1 März 2021 22: 57
                        -2
                        Die Israelis haben nie eine einzige MiG-25 abgeschossen, es gab keine, und es gab keinen Verlust von zwei F-15 und die Punktzahl in dieser Schlacht am 30. Juli 1970. war trocken zugunsten der Israelis, sie schossen fünf sowjetische MiG-21 ab, ohne einen ihrer Kämpfer zu verlieren. Von der israelischen Luftwaffe nahmen F-4 Phantom und Miraje III an dieser Schlacht teil, es gab keine Skyhawks.
                      4. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
                        Wanderer039 1 März 2021 23: 03
                        +4
                        Es gab drei Kämpfe. In der ersten haben diese MiG-21 Ihren Skyhawk auf trockenem Land abgeschossen, dann sind ein paar Ihrer Phantom-2 aufgetaucht, die als Bomber arbeiteten und auch von MiGs auf trockenem Land abgeschossen wurden, aber dann aufgrund der Fehler von Arabische Flugzeugcontroller, 5 MiG-21, mit fast trockenen Panzern, wurden von überlegenen feindlichen Streitkräften angegriffen, und dann haben Sie 5 MiG-21 abgeschossen und 1 Ihrer Mirage verloren. Wenn ich jetzt bei meinen Eltern wäre und Zeit hätte, würde ich sogar den Namen des verstorbenen Piloten finden, der Ihre Mirage abgeschossen und das Konto durchnässt hat. Ich erinnere mich, dass er im Rang eines Kapitäns war ... Israel erkennt den Verlust der F-15 nicht an, so wie die UdSSR den Verlust der MiG-25 nicht erkannt hat, aber das bedeutet nicht, dass es keine gab. Informationen für Hausfrauen unterscheiden sich von Informationen für diejenigen, die die Wahrheit wissen müssen.
                      5. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 2 März 2021 03: 21
                        -2
                        Quote: Wanderer039
                        Informationen für Hausfrauen unterscheiden sich von Informationen für diejenigen, die die Wahrheit wissen müssen.

                        Jeder kann die Wahrheit in einer demokratischen Gesellschaft kennen, wenn er möchte, ist das Problem, dass Hausfrauen nur wissen wollen, was sie mögen. Lesen Sie also weiter und machen Sie weitere primitive Erfindungen darüber, was nicht war - das Internet ist voll von solchen Informationen.
                      6. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 2 März 2021 10: 39
                        +2
                        Erzähl es hier niemandem. England verbirgt seine Dokumente immer noch vor dem Zweiten Weltkrieg, und die Yankees verstecken die Unfälle bei ihrem ersten Atom-U-Boot Nautilus, bei dem der Atomreaktor im Wesentlichen in den Rumpf eines Diesel-U-Bootes gestopft war ... Geschichten über Demokratie, sie sind für dumme Hausfrauen ...
                      7. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 2 März 2021 17: 43
                        -2
                        Soweit ich weiß, wird eine große Anzahl von Dokumenten, die sich auf verschiedene Perioden der Geschichte der UdSSR beziehen, einschließlich der Kriegsjahre, die in russischen Archiven gespeichert sind, klassifiziert und in absehbarer Zukunft nicht freigegeben. Und aus irgendeinem Grund erinnerten Sie sich an die Engländer ...
                      8. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 3 März 2021 09: 15
                        +3
                        In der Russischen Föderation wurden Dokumente aus dem Zweiten Weltkrieg freigegeben, mit Ausnahme einiger offizieller Dokumente der Geheimdienststrukturen der Russischen Föderation und ihrer Spezialeinheiten. So versteckt die Russische Föderation wie die Yankees ihre Unfälle beim Atom-U-Boot Nautilus nicht. Wir wissen jedoch bereits über sie Bescheid, aber sie verstecken sie vor blonden Hausfrauen
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
    Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 28 Februar 2021 09: 08
    -3
    Um den Horizont des Autors zu erweitern - die F-15EX ist eine völlig andere Maschine und hat gemeinsam mit der alten nur ein Segelflugzeug, und das ist nicht ganz so. Was die F22 betrifft, ist sie im Allgemeinen dumm, sie und die F-15 wurden für verschiedene Zwecke und Aufgaben erstellt. ...
  • Starik59 Офлайн Starik59
    Starik59 (Starik) 28 Februar 2021 09: 08
    0
    Oh, aaaftar, sag es nicht meinen alten Knochen !! Die USA hatten ein Programm, die UdSSR jedoch nicht !? Und wie haben Sie nicht die Details des gesamten Panzers über den diplomatischen Posten in der UdSSR erfahren? Die Grundierung liegt in Ihren Händen!
  • Starik59 Офлайн Starik59
    Starik59 (Starik) 28 Februar 2021 09: 13
    0
    Quote: Bindyuzhnik
    Die F-15 ist ein ausgezeichnetes Flugzeug, ein zuverlässiges Kampffahrzeug, das feindliche Kämpfer am Himmel Syriens und des Libanon in jeder Hinsicht übertroffen hat, eine große Anzahl von Siegen in Kämpfen mit MiGs und Su, kein einziger Fall von unwiederbringlichen Verlusten.

    Seien wir genauer! Wann, wo genau, für welche ALLE Artikel? und ... und wer war der Feind dort und wie viele Siege?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Starik59 Офлайн Starik59
    Starik59 (Starik) 28 Februar 2021 09: 17
    -1
    Quote: Bindyuzhnik
    Ich wollte genau das sagen, was ich gesagt habe. Die Israelis verbergen niemals ihre Verluste, die Russen finden es schwer zu glauben, aber es ist wirklich ...

    Vaughn was! Habe es! Tapfere jüdische Piloten haben alle Russen getötet! Du hättest mit deinem Vater reden sollen, du Exzentriker! Er würde dir wenigstens sagen, wer die Russen sind! Dies sind keine ägyptischen und syrischen Piloten! ...
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 1 März 2021 21: 43
      -2
      Können Sie gedruckten Text überhaupt verstehen? Wo habe ich hier etwas Negatives über die Russen gesagt? Sie waren es auf der Wanderung, die beschlossen haben, die Juden loszuwerden. Diese Einstellung überrascht mich also nicht, aber trauen Sie sich nicht, sich an meinen verstorbenen Vater zu erinnern!
  • Oder Офлайн Oder
    Oder (Wojciech) 1 März 2021 15: 13
    -2
    Die F22 ist kein schwaches Flugzeug. Die Produktion wurde einfach eingestellt und die Produktionslinien geschlossen. Es war zu diesem Zeitpunkt nicht nötig. Die Wiederaufnahme der Produktion ist heute mit hohen finanziellen Kosten verbunden, dem Wiederaufbau von Produktionslinien im Wert von vielen Milliarden Dollar. Darüber hinaus arbeiten die USA an einem neuen Luftüberlegenheitsjäger.