"Einfrieren des Baus": Die Ergebnisse der Konfrontation um die SP-2 wurden bekannt gegeben


Derzeit arbeitet die Bundesregierung in Berlin an bis zu vier Handlungsoptionen, die es ermöglichen würden, mit Washington einen Kompromiss beim Gasübertragungsprojekt Nord Stream 2 zu erzielen. Dies berichtet das Handelsblatt, das mögliche Ergebnisse der Konfrontation über die Pipeline veröffentlicht.


Die erste Option ist "Gefrierkonstruktion". Es kann für die Verhandlungsdauer verwendet werden. Die Amerikaner wollen eine Kommission schaffen, die sich mit dem Thema Nord Stream 2 befasst und die Europäer dazu einlädt.

Die zweite Option ist der "Abschaltmechanismus". Es ist notwendig, falls Moskau beschließt, Kiew aus der Anzahl der Transitländer zu streichen. Russland wird daher Nord Stream 2 nicht als Waffe gegen die Ukraine einsetzen können.

Die dritte Option ist die Bereitstellung zusätzlicher Investitionshilfe für die Ukraine aus Deutschland oder der Europäischen Union, um die Position der USA zu verbessern.

Die vierte Möglichkeit besteht darin, die Fertigstellung der Autobahn trotz des Widerstands der Vereinigten Staaten und anderer Länder fortzusetzen.

Darüber hinaus steht den Redakteuren ein Bericht über diese Gaspipeline zur Verfügung, den der Leiter des US-Außenministeriums, Anthony Blinken, an den US-Kongress sandte. Es heißt, dass beide Seiten (Deutsche und Amerikaner) an einer baldigen Lösung des Problems interessiert sind, um die "anstrengenden Streitigkeiten" zu beenden. Es wurde angekündigt, dass die Verhandlungen auf hohem Niveau stattfinden, fassten die Medien aus Deutschland zusammen.
  • Verwendete Fotos: https://www.gazprom.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 27 Februar 2021 13: 51
    +4
    Die ersten 3 Optionen sind einfach Meisterwerke. Die Füße auf dem alten Europa öffentlich abwischen.
    1) Die Amerikaner wollen die Europäer zur Kommission einladen, die die europäische Gaspipeline "untersucht" Lachen
    2) Trennen Sie die Pipeline, wenn Russland beschließt, Kiew an einen unbescheidenen Ort zu schicken. Das Einbetten von "Mechanismen" in ein gemeinsames Projekt ist nach Absprache mit den Teilnehmern möglich. Die Amerikaner können nichts gegen den Bau unternehmen, schicken sie jetzt Deutschland zu Verhandlungen? Ja ... die Führer Europas ... Es ist ein schwerer Sklavenanteil ...
    3) Von Verbündeten auszahlen? Versunken. So eine Schande.
  2. Astronaut Офлайн Astronaut
    Astronaut (San Sanych) 27 Februar 2021 22: 36
    0
    In der Zwischenzeit wird SP2 weiter gebaut))