Erstflug einer neuen amerikanischen schweren Rakete auf 2022 verschoben


Der erste Start der schweren, teilweise wiederverwendbaren New Glenn-Rakete von Blue Origin wurde auf das vierte Quartal 2022 verschoben. Nach dem ursprünglichen Plan sollte der Debütstart der vielversprechenden Fluggesellschaft in diesem Jahr stattfinden. Der Grund für die Verzögerung war der wichtige Pentagon-Vertrag, der an SpaceX und United Launch Alliance verloren ging.


Laut Jarrett Jones, Senior Vice President von New Glenn bei Blue Origin, war der Verlust des oben genannten Vertrags ein schmerzlicher Schlag für das Unternehmen. Tatsache ist, dass bereits etwa 3 Milliarden US-Dollar für das Schwerraketenprojekt ausgegeben wurden und ein Teil dieses Betrags für die Anpassung der Trägerrakete für den Versand von Satelliten für das Pentagon erforderlich war.

Der Gewinner der Ausschreibung erhält garantiert einen Vertrag über mehrere Milliarden Dollar und einen Anteil aller Weltraumstarts im Interesse der US-Armee von 2022 bis 2027. Jetzt muss das Unternehmen von Jeff Bezos seine Strategie anpassen.

Blue Origin wird jedoch aufgrund des Verlusts eines lukrativen Vertrags nicht "aufgeben" und hofft, im Interesse des Militärs künftig Nutzlasten starten zu können. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen einen Mondlander, Blue Moon, der ein wichtiger Bestandteil des Artemis-Programms werden könnte, wenn Blue Origin SpaceX umgehen kann.


Was New Glenn betrifft, wird die schwere Rakete zwei oder drei Stufen haben. Der erste wird ein VLT-Wiedereintritt sein und sieben BE-4-Motoren verwenden. Das Methan-Sauerstoff-Gemisch ist ebenfalls eine Entwicklung von Blue Origin. Ironischerweise ist es das Herzstück der vulkanischen Rakete der United Launch Alliance, die zusammen mit SpaceX den Kampf um einen wichtigen Pentagon-Vertrag gewonnen hat.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 26 Februar 2021 12: 53
    -1
    Mit seinem Schnabel gab es nichts zu klicken. Als SpaceX seine ersten Etappen bei Testlandungen zum Absturz brachte, nachdem sie die Nutzlast in die Umlaufbahn gebracht hatten, spielten Bezos und seine Kameraden in einem für Touristen besonders unnötigen suborbitalen New Sheppard, weshalb er Zeit verschwendete.

    Diese Situation zeigt jedoch deutlich das Prinzip des Wettbewerbs - wer zuerst aufsteht, den gibt Gott. Nun, oder das Pentagon.

    Im Allgemeinen wünsche ich Blue Origin alles Gute für die Entwicklung dieser Rakete. Je mehr Wettbewerb in diesem Bereich besteht, desto höher wird das Ergebnis sein. Das Weltraumrennen zwischen den USA und der UdSSR hat dies gut bewiesen.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 28 Februar 2021 12: 28
    +2
    Nichts auf dieser Welt ändert sich, sie erzählen sowohl privaten als auch unabhängigen Investoren, tatsächlich kommt es auf einen Kampf um Krümel vom Pentagon-Tisch an. Der Staat wird weder Geld geben, noch wird es Raketen geben. Sie können weiterhin von privaten Space Hotels träumen.
    Soweit ich weiß, handelt es sich um Verträge, die 2018 abgeschlossen wurden. Ziemlich interessant übrigens Verträge und nicht bescheidene Beträge.
    https://www.defense.gov/Newsroom/Contracts/Contract/Article/1658771/

    Für die Mast von drei "Ferkeln" hat der Staat "Sau" ziemlich viel finanzielle "Milch" bereitgestellt.
    Wenn ich nicht verwirrt bin, hätte Beses 0,5 Milliarden für die Entwicklung erhalten sollen, 255 Millionen, der Rest des Betrags sollte betrachtet werden.

    United Launch Services ist meines Wissens ein Büro der im Artikel angegebenen United Launch Alliance
    https://www.ulalaunch.com/launch-services
    Im Allgemeinen ist geplant, ULA bis 2024 bescheidene 967 Millionen US-Dollar für die Schaffung der vulkanischen Rakete zuzuweisen.

    Bezos baut mit Staatsgeldern die Startplätze, über die die Unternehmensvertreter gerne sprechen.

    Mit dem Geld will Blue Origin auch einen neuen Startplatz auf der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien für New Glenn errichten.

    https://www.theverge.com/2018/10/10/17961832/defense-department-launch-service-agreement-ula-blue-origin-northrop-grumman

    Ich kann mich nicht erinnern (ich möchte nicht stöbern und suchen), wie viel Geld für das LSA-Programm bereitgestellt wurde. die russische RD-180 zu ersetzen, weil diese schrecklichen Russen in die Krim einmarschierten Lachen

    Das LSA-Programm wurde ins Leben gerufen, um das Verteidigungsministerium daran zu hindern, sich auf russische Raketentechnologie zu verlassen. In den letzten zehn Jahren sind viele nationale Sicherheitsnutzlasten mit einer Rakete der Atlas V United Launch Alliance, die von russischen RD-180-Triebwerken angetrieben wird, in den Weltraum geflogen. Seit Russland 2014 auf der Krim einmarschiert ist, hat das Verteidigungsministerium versucht, den Einsatz des RD-180 einzustellen. Das LSA-Programm zielt darauf ab, die Abhängigkeit der US-Regierung vom Motor zu beenden und neue Systeme amerikanischer Hersteller zu schaffen.

    Ironischerweise wurde nicht genau der Motor (der im Artikel erwähnt wird) mit Regierungsgeldern entwickelt?

    Was New Glenn betrifft, wird die schwere Rakete zwei oder drei Stufen haben. Der erste wird ein VLT-Wiedereintritt sein und sieben BE-4-Motoren verwenden. Das Methan-Sauerstoff-Gemisch ist ebenfalls eine Entwicklung von Blue Origin. Ironischerweise ist es das Herzstück der vulkanischen Rakete der United Launch Alliance., die zusammen mit SpaceX den Kampf um den wichtigsten Pentagon-Vertrag gewann.
    1. zzdimk Офлайн zzdimk
      zzdimk April 2 2021 13: 37
      0
      Wenn ich Ihren Kommentar richtig verstanden habe, gibt es auf dem Territorium der Vereinigten Staaten keinen Wettbewerb in Produktion und Entwicklung auf dem Gebiet des Weltraums, es gibt nur Sichtbarkeit, und alle Projekte unter dem Deckmantel der Privatwirtschaft sind das Programm des Pentagon.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) April 2 2021 14: 08
        +2
        Wenn ich Ihren Kommentar richtig verstanden habe, gibt es auf dem Territorium der Vereinigten Staaten keinen Wettbewerb in Produktion und Entwicklung auf dem Gebiet des Weltraums, es gibt nur Sichtbarkeit, und alle Projekte unter dem Deckmantel der Privatwirtschaft sind das Programm des Pentagon.

        Du hast mich ein wenig missverstanden. Ich meinte ein bisschen anders. Es gibt Wettbewerb, hier ist privater Raum eher ein Auftritt, bedingt natürlich nach einem formalen Kriterium, sie sind private Händler.
        Der Wettbewerb ist ungefähr der gleiche wie zwischen verschiedenen Designbüros in der UdSSR. Das Budget stellt Mittel bereit, sie beherrschen sie. Ohne dies ist die Entwicklung solcher Unternehmen nicht möglich. Platz erfordert zu viel Investition und ich bezweifle, dass eine Art Unternehmer dazu in der Lage ist. "Der Löwenanteil" aller Bestellungen des Staates und ein erheblicher Teil des Pentagon und anderer Regierungsbehörden.
        Es ist, als ob wir Raumfahrtunternehmen privatisieren und der Staat ihnen befiehlt, Raketen, Satelliten usw. zu entwickeln.
        1. zzdimk Офлайн zzdimk
          zzdimk April 2 2021 15: 07
          0
          Eine Mischung von Bedeutungen beim Endkunden? Also ist er alleine. Ein privater Händler ohne Regierungsverordnung ist ein Altruist. Und ich habe solche nicht gesehen.
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) April 2 2021 15: 20
            +1
            Eine Mischung von Bedeutungen beim Endkunden? Also ist er alleine. Ein privater Händler ohne Regierungsverordnung ist ein Altruist. Und ich habe solche nicht gesehen.

            Ich habe mich auch nicht getroffen Lachen Aber seien Sie vorsichtig mit diesen Worten, viele sind sich sicher, dass Musk genau so ist. Träume davon, den menschlichen Fortschritt zu bewegen, den Mars zu meistern und so weiter. Sie werden sehen, dass Sie es satt haben, sich gegen die Fans zu wehren ja