Russische elektronische Kriegssysteme sind für die NATO zu einem unlösbaren Problem geworden


Im Februar 2021 nahmen die Spannungen zwischen der NATO und Russland zu. Die Parteien tauschten wichtige Erklärungen mit der Erwähnung des Wortes "Krieg" aus. Dies kann nur Anlass zur Sorge geben, insbesondere vor dem Hintergrund bestehender Spannungen und regionaler Konflikte, schreibt die französische Nachrichtenseite Atlantico.


In diesen schwierigen Zeiten, in denen organisiertes Verbrechen und Terrorismus weit verbreitet sind, werden die europäische öffentliche Meinung und ihre Führer in die Irre geführt. Faule Europäer glauben fest an rostige russische Panzer und Atomraketen in heruntergekommenen Hangars. Gleichzeitig haben Analysten in den letzten 10 Jahren ein völlig anderes Bild beobachtet.

Strategische Blindheit ist mit Katastrophen behaftet, daher ist ein genauerer Blick auf das russische Arsenal erforderlich. Es ist viel mehr Hightech als es auf den ersten Blick scheint.

Kürzlich polnisches Militär gehalten Die Übung zum Hauptquartier im Winter 2020 war eine Nachahmung der tatsächlichen Feindseligkeiten mit Russland. Die Polen verwendeten alle aus den USA gekauften Hightech-Waffen, einschließlich des Patriot-Luftverteidigungssystems und der F-35-Jäger. Infolgedessen hörte die polnische Armee innerhalb von vier Tagen auf, als militärischer und kampfbereiter Organismus zu existieren. Die Flucht war vollständig und bedingungslos, und die russischen Panzer rollten in Richtung Oder.

Und das war keine Überraschung. Vor fünf Jahren wurden die baltischen Staaten in einer ähnlichen militärischen Trainingseinheit noch deutlicher besiegt. Dann waren 60 Stunden genug für die RF-Streitkräfte, aber in der letzten Zeit ist die russische Armee viel stärker geworden.

Experten erklären dies damit, dass Moskau in nur einem Jahrzehnt ein High-Tech-Arsenal erworben hat. Besonders den Russen ist es gelungen, elektronische Kriegssysteme zu entwickeln, von denen sie Dutzende Arten haben. Sie sind zu einem unlösbaren Problem für die Allianz geworden. Es gibt keine solche Waffe, selbst in den "letzten echten" Armeen Europas, d.h. aus Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Der Rest kann sogar ignoriert werden.

Elektronische Kriegsführung bedeutet, feindliche Elektronik einfach zu lähmen. Syrien ist ein gutes Beispiel und gleichzeitig ein Testgelände. Die Russen brachten dort eine anständige Menge an Krasukha-4-Systemen ein. Über Khmeimim wurde eine Art "Kuppel" mit einem Radius von 300 km gebildet. Wenn sie wollen, können Radargeräte, Satellitenkommunikationssysteme, UAV-Steuerkanäle, Hochfrequenzfunk, Mobilfunk, Wi-Fi und andere nützliche Attribute des modernen Krieges, die vom Westen aktiv genutzt werden, nicht funktionieren.

Die Russen haben Syrien buchstäblich mit ihren elektronischen Kriegsmitteln gesättigt, so dass es für die NATO schwierig ist, dort etwas zu tun. Sie brachten auch die Komplexe "Moskau-4", "Borisoglebsk-2", "Svet-KU", "Rtut-BM", "Infauna", "Repellent", "Avtobaza-M" usw. Sie ermöglichen es Ihnen nicht einmal, Starts und Landungen von Flugzeugen sowie Raketenstarts zu sehen. Zuvor kommunizierten die Amerikaner absolut ruhig und ohne Einmischung mit den syrischen Militanten und informierten sie über die Bewegungen der Regierungstruppen. Jetzt sind sie taubblind und stumm geworden, fassten die Medien aus Frankreich zusammen.
  • Gebrauchte Fotos: JSC "STC REB"
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. shvn Офлайн shvn
    shvn (Vyacheslav) 25 Februar 2021 17: 44
    -6
    Ich hoffe, der Autor ist kein Science-Fiction-Autor?
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 25 Februar 2021 18: 29
    -6
    Über Khmeimim wurde eine Art "Kuppel" mit einem Radius von 300 km gebildet. Wenn sie wollen, können Radargeräte, Satellitenkommunikationssysteme, UAV-Steuerkanäle, Hochfrequenzfunk, Mobilfunk, Wi-Fi und andere nützliche Attribute des modernen Krieges, die vom Westen aktiv genutzt werden, nicht funktionieren.

    Die Russen haben Syrien buchstäblich mit ihren elektronischen Kriegsmitteln gesättigt, so dass es für die NATO schwierig ist, dort etwas zu tun.

    - Warum macht die NATO dort etwas ??? - Dieselbe belarussische "Polonaise" (MLRS ... -reaktives Mehrfachstart-Raketensystem, das 301-mm-chinesische A200-Raketen abfeuert) trifft in einer Entfernung von 300 km .... - Praktisch ... - dies ist ein OTRK .. - operativ-taktisches Raketensystem ... - Und vor nicht allzu langer Zeit hat Weißrussland diese Komplexe nach Aserbaidschan geliefert; jene. b-ka Lukaschenka verkaufte diese "Polonaisen" nach Aserbaidschan (und warum nicht) ... - Nun, was ist in Aserbaidschan, dann ... dann ... kann es nur in der Türkei sein ... - Also was ... - Diese "Polonaisen" mögen in Syrien und in unserer Basis Khmeimim "klingen" ...
    1. neri73-r Офлайн neri73-r
      neri73-r 26 Februar 2021 08: 55
      +1
      Quote: gorenina91
      Also ... - Diese "Polonaisen" können sowohl in Syrien als auch in unserer Basis Khmeimim "klingen" ...

      Sie können, sie können, aber wer wird sie geben! (c) Wenn die elektronische Kriegsführung ihre Elektronik (Polonez-Raketen) nicht ausschaltet, dann werden die Luftverteidigungs-Raketenabwehrsysteme in Aktion gesetzt, das ist alles für kurze Zeit! hi Nun, und dann ... werden der Startort und der Ort, an dem eine Entscheidung über den Start getroffen wird, mit Kalibern, Dolchen oder anderen Mitteln abgedeckt, die für die militärpolitische Führung Russlands von Vorteil sind. Alles je nach Situation.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 26 Februar 2021 09: 51
        -2
        Sie können, sie können, aber wer wird sie geben! (c) Wenn die elektronische Kriegsführung ihre Elektronik (Polonez-Raketen) nicht ausschaltet, dann werden die Luftverteidigungs-Raketenabwehrsysteme in Aktion gesetzt, das ist alles für kurze Zeit! Hallo

        - Auf Eseln; auf dem Rücken ... "zu Fuß" ... - auf irgendetwas ... - sie zogen rostige gebrauchte Mörser von verschiedenen Seiten heran (die nicht schade zu werfen sind); darunter sechsläufige deutsche Raketenwerfer aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs (sie werden immer noch verwendet und sind sehr leicht zu transportieren) ... und eröffneten von allen Seiten ein einstufiges Kurzfeuer auf unserer Basis ... aus verschiedenen Positionen ... - Und, Fast gleichzeitig haben mehrere Dutzend billige hausgemachte Drohnen mit beschissenen "Ablenkungsstörsendern" aufgehängt ... - Und erst dann haben sie mit MLRS-Systemen das Feuer eröffnet ... - an unserer Basis ... - Es ist beängstigend, dies zu schreiben ... - aber es ist so real, dass .. ........

        Nun, und dann ... werden der Startort und der Ort, an dem eine Entscheidung über den Start getroffen wird, mit Kalibern, Dolchen oder anderen Mitteln abgedeckt, die für die militärpolitische Führung Russlands von Vorteil sind.

        - Ja ... was bist du ??? - Und Kaliber und Dolche und allerlei ... "Besteck" ???
        - Sie haben auch die Kräfte der VKS vergessen ... - nur den Dritten Weltkrieg; und nur ...
        - Kurz gesagt ... - schreibe nicht mehr ... Unsinn ...
  3. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 Februar 2021 18: 44
    0
    Dann waren 60 Stunden genug für die RF-Streitkräfte, aber in der letzten Zeit ist die russische Armee viel stärker geworden.

    Die Fliegen setzten sich, um sich auszuruhen, aber die Krokodile waren grün. Das Gras wuchs, aber die Sonne schien hell. Ein Artikel wurde auf dem Reporter veröffentlicht, und das Strafgesetzbuch wurde kürzlich geändert.
    Für wen schreibst du? Wie übersieht der Editor solche Fehler?
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 25 Februar 2021 20: 22
      +1
      Für wen schreibst du? Wie übersieht der Editor solche Fehler?

      1 Gesicht schreibe ich, wir schreiben
      2 Gesicht, das du schreibst, schreibst du
      3 Gesicht schreibt er, sie schreibt, es schreibt
      Sie schreiben

      Der "Lehrer" selbst muss perfekt sein.
      1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
        Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 Februar 2021 21: 12
        +1
        Es tut uns leid. Google ändert sich. Es ist auf die intellektuelle Mehrheit zugeschnitten - ich merke es nicht immer.
  4. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 Februar 2021 18: 59
    0

    In diesen schwierigen Zeiten, in denen organisiertes Verbrechen und Terrorismus weit verbreitet sind, werden die europäische öffentliche Meinung und ihre Führer in die Irre geführt.

    Jemand erklärt mir bitte: Worum geht es hier?
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 25 Februar 2021 20: 19
      +1
      Zitat: Dmitry S.
      Jemand erklärt mir bitte: Worum geht es hier?

      In Europa ist es schon schlimm, aber dann begann ein Schneesturm und alle gingen verloren. ja
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 26 Februar 2021 09: 47
      +1
      Sie haben eine kognitive Dissonanz. Die erklärte Macht der NATO und ihre tatsächlichen Fähigkeiten stimmen nicht mit der europaweiten Wunschliste überein. Das Bild eines Mannes in Filzstiefeln mit einem AK in den Händen, der einen Bären reitet, passt nicht zu dem, was ist in Syrien passiert.
  5. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 Februar 2021 19: 05
    0
    Quote: shvn
    Ich hoffe, der Autor ist kein Science-Fiction-Autor?

    Der Autor ist ein maschineller Übersetzer.
  6. nikolai.shupenin Офлайн nikolai.shupenin
    nikolai.shupenin 25 Februar 2021 19: 35
    -2
    Die Franzosen wissen jedoch, was sie schreiben.
  7. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 01: 09
    -3
    - Wofür ist dieser dumme und betrügerische Artikeltitel?

    Elektronische Kriegsführung bedeutet, feindliche Elektronik einfach zu lähmen. Syrien ist ein gutes Beispiel und gleichzeitig ein Testgelände. Die Russen brachten dort eine anständige Menge an Krasukha-4-Systemen ein. Über Khmeimim wurde eine Art "Kuppel" mit einem Radius von 300 km gebildet.

    - Warum diesen absichtlich dummen Unsinn schreiben? Als 32 israelische GBU-39-Bomben die iranische Anlage trafen, die unter der Nase der Khmeimim-Basis errichtet wurde, um sich dahinter zu verstecken, natürlich 12 Kilometer entfernt, alarmierten sie alle, die dort waren, in Panik (der Tod der Il-20) ), - Warum ist diese magische Kuppel mit einem Radius 300 (dreihundert, Karl !!) Kilometer haben nicht "funktioniert" ?!
    Man wird Unsinn schreiben, tausend Leute werden ihn lesen - und weiter erzählen ...
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 26 Februar 2021 07: 49
      0
      Man wird Unsinn schreiben, tausend Leute werden ihn lesen - und weiter erzählen ...

      Mach dir nicht so viele Sorgen, du bist ein guter Bürger! Mag es nicht, lies es nicht.

    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 26 Februar 2021 10: 06
      +1
      Die Geschichte der IL-20, die Sie vergeblich hierher gezogen haben, war eine banale Nachlässigkeit bei der Berechnung des syrischen (nämlich des syrischen) Luftverteidigungssystems. Danach wurde übrigens die Kontrolle über den Himmel vollständig von der übernommen Russische Basis. Es gab viel und es macht keinen Sinn, die Kontroverse wieder zu eröffnen. Kurz gesagt, Russland schützt nur seine Einrichtungen. Und die Reihen und pro-iranischen Militanten sind nicht unter ihnen. Außerdem, wenn der Krieg vorbei ist (und es wird früher oder später enden) genau diese Objekte und Formationen werden für jede zukünftige syrische Regierung zu einem besonderen Problem. Die Israelis dürfen nicht mehr. Erinnern Sie sich an die Geschichte, wie die amerikanische Salve mit Äxten auf dem Flugplatz unserer Luft- und Raumfahrtstreitkräfte endete im normalen Modus.
  8. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 11: 39
    -2
    Quote: shinobi
    Sie hätten die Geschichte der Il-20 nicht hierher ziehen sollen, es gab eine banale Nachlässigkeit bei der Berechnung des syrischen (nämlich des syrischen) Luftverteidigungssystems.

    Die Syrer sagten:
    1. Wir haben nicht auf die Il-20 geschossen.
    2. Dies ist überhaupt nicht unser Verantwortungsbereich, wir gehen nie dorthin, Dies ist der Verantwortungsbereich des S-400.
    3. Bashara Assad entschuldigte sich nicht für das abgestürzte russische Flugzeug (wenn es von den Syrern abgeschossen wurde), er drückte sein Beileid aus Russische Kameraden.
    4. Niemand in den russischen Medien hat gesagt, wer genau die Il-20 abgeschossen hat? Nachname, Name des Kommandanten der SAM-Besatzung. NULL.

    Danach wurde übrigens die Kontrolle über den Himmel vollständig von der russischen Basis übernommen.

    - Auf jeden Fall kann die russische Basis nicht den Himmel über ganz Syrien kontrollieren - die Erde ist jedoch auch dort rund.

    Hier wurde viel über die Bombardierung der Israelis (Raketenangriffe) auf iranische Ziele geschrieben, und es macht keinen Sinn, die Kontroverse erneut zu eröffnen. Kurz gesagt, Russland schützt nur seine eigenen Einrichtungen. Iranische und pro-iranische Militante gehören nicht dazu.

    - Die Syrer treten auch nicht ein, aber sie werden im Allgemeinen nicht geschlagen - wenn sie ruhig sitzen ...

    Wenn der Krieg vorbei ist (und früher oder später enden wird), werden genau diese Objekte und Formationen zu einem besonderen Problem für jede zukünftige syrische Regierung.

    - Vielleicht - ja, vielleicht - nein, alles hängt von den Behörden ab.

    Israelis dürfen nicht mehr.

    - Könnten sie nicht? Lachen lol

    Um Sie an die Geschichte zu erinnern, wie die amerikanische Salve mit Äxten auf dem Flugplatz unserer Luft- und Raumfahrtstreitkräfte endete: Von den 137 Raketen gingen 2/3 einfach verloren, der Rest traf die "Milch". Nach 3 Stunden funktionierte die Basis normal.

    - Es war eine Demonstrationsauspeitschung, nicht mit dem Ziel, die maximale Anzahl von Menschen zu töten oder zu verstümmeln, - tatsächlich eine leere syrische Basis.
    .....................................
    Nach Satzzeichen - "Leerzeichen" wird gedrückt... Den Eindruck einer gebildeten Person erwecken ...
  9. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 26 Februar 2021 15: 50
    -1
    Die Polen haben alles benutzt erworben Die Vereinigten Staaten haben High-Tech-Waffen, einschließlich des Patriot Luftverteidigungssystems und Kämpfer F-35.

    Danach müssen Sie den Artikel nicht mehr lesen - der Grad der Analyse ist klar. Nun, oder der Autor des Artikels lebt bereits im Jahr 2024.