Wird unser "Altius" den amerikanischen RQ-4 Global Hawk vorantreiben?


Und wieder kehren wir zum Thema der russischen unbemannten Flugzeuge zurück, die buchstäblich vor unseren Augen neu geschaffen werden. UAVs sowohl der lizenzierten israelischen Versammlung als auch ihres eigenen Designs fliegen bereits recht erfolgreich und werden im Kampf eingesetzt. Am Vorabend wurde bekannt, dass ein Vertrag über die Produktion einer ersten Charge schwerer Aufklärungs- und Streikdrohnen "Altius" unterzeichnet wurde, die als direkte Konkurrenten des berühmten amerikanischen RQ-4 Global Hawk positioniert sind. Aber wird es ihnen möglich sein, von einigen Einzelproben zu echten "Arbeitspferden" des RF-Verteidigungsministeriums zu werden?


Für die Objektivität ist es notwendig, den "Amerikaner" und die Geschichte seines Auftretens und seiner Bildung genau zu betrachten. Die ersten Drohnen tauchten am Ende des Zweiten Weltkriegs in den USA auf und wurden dann während des Kalten Krieges häufig eingesetzt. Sie führten Aufklärungsflüge über die Länder Südostasiens durch, wo sie sich in Vietnam besonders gut zeigten. Der eigentliche Durchbruch auf dem Gebiet der unbemannten Luftfahrt erfolgte nach der Entwicklung des Computers технологий, die Entstehung leistungsfähiger Prozessoren und Betriebssysteme, Satellitennavigation und Kommunikation. Die RQ 2 Pioneer UAVs zeigten während der Operation Desert Storm im Irak eine gute Leistung und führten Aufklärungs- und Zielbestimmungsfunktionen für Artillerie durch. Basierend auf dieser Erfahrung gab das Pentagon die Aufgabe, eine Aufklärungsdrohne der neuen Generation zu entwickeln, die schließlich als RQ-4 Global Hawk bekannt wurde.

Ohne Übertreibung dominiert dieser amerikanische "Stratege" immer noch den Himmel. Die Vereinigten Staaten verbrachten viel Zeit mit ihrer Erstellung und Erprobung: Der erste Flug wurde 1998 durchgeführt und erst 2004 angenommen, und erst 2006 begann das UAV tatsächlich mit der Durchführung von Kampfeinsätzen. Mit einer Länge von 13,3 Metern und einer Flügelspannweite von 35 Metern ist es die größte Produktionsdrohne der Welt. Die Materialien für die Kreation waren Aluminium für den Rumpf und Kohlefaser für die Tragflächen. Das Allison Rolls-Royce-Triebwerk bietet eine Fluggeschwindigkeit von bis zu 700 km / h, eine Nutzlast von bis zu 900 kg und eine Obergrenze von bis zu 21 km. Die durchschnittliche Zeit, die in einem Dauerflug für verschiedene Modifikationen verbracht wird, beträgt 30 Stunden. An einem Tag kann ein RQ-4 Global Hawk die Situation auf einer Fläche von 138 Quadratmetern erkunden. Kilometer, bis zu 2000 Fotos in guter Auflösung.

Dies ist eine sehr ernsthafte "Maschine", die der US-Armee einen großen Vorteil gegenüber den Gegnern verschaffte. Interessanterweise erwog das Pentagon sogar die Möglichkeit, ein Atomtriebwerk in die Drohne einzubauen, um die Flugdauer auf mehrere Monate zu verlängern.

Und wie können wir das jetzt beantworten?

Das wichtigste unbemannte russische Aufklärungsflugzeug sollte das Altius UAV sein. Dieses Projekt hieß ursprünglich Altair und die Arbeiten daran begannen bereits 2011. Sie wurden vom Sokol Design Bureau (jetzt Simonov Design Bureau) geleitet, das über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung von Zielflugzeugen verfügte. Aber dann passierte eine unklare Geschichte mit einem offen "raider" Geruch, und 2018 wurde der Auftrag mit allen Entwicklungen des Projekts an einen anderen Auftragnehmer, die Ural Civil Aviation Plant, übertragen. Die UZGA hatte zu dieser Zeit Erfahrung in der Montage und Lokalisierung der Produktion kleiner Aufklärungs-UAVs "Forpost" unter einer israelischen Lizenz. Nachdem das schwere UAV 2019 von "Altair" zu "Altius-U" gewechselt war, startete es erfolgreich.


Mit einer Länge von 11,6 Metern beträgt seine Flügelspannweite 28,5 Meter. Das Startgewicht erreicht 5 Tonnen, was es zur schwersten russischen Drohne machen würde, wenn es nicht den superschweren "Okhotnik" gäbe, der diese Zahl von 25 Tonnen hat. Die Obergrenze von 12 Kilometern ist der des RQ-4 Global Hawk deutlich unterlegen, aber die Tragfähigkeit übersteigt sie mit fast 2 Tonnen aufgrund von zwei Kraftwerken anstelle eines im "amerikanischen" deutlich. Die angegebene Flugdauer eines inländischen UAV von 40 Stunden übersteigt auch die eines Wettbewerbers. Der RQ-4 Global Hawk ist jedoch immer noch deutlich schneller als unser Scout, der nur 250 km pro Stunde produziert. Inländische Entwickler versprechen zwar, auf der Basis der Hubschrauberturbowelle VK 800S etwas Stärkeres zu tun. An Bord von "Altius" können die modernsten optoelektronischen Geräte, Radargeräte und Überwachungskameras mit Wärmebildkameras untergebracht werden. Diese Drohnen können vom RF-Verteidigungsministerium als Luftaufklärungsflugzeug sehr gefragt sein. Sie werden besonders in der Arktis relevant sein, wo sie sich um die Situation auf der Nordseeroute kümmern werden.


Dies ist jedoch weit von ihrem möglichen Zweck entfernt. Im Gegensatz zum RQ-4 Global Hawk kann der Altius angemessen bewaffnet werden. Die Luft-Boden-Raketen, die bereits erfolgreich auf dem Orion UAV getestet wurden, sowie Freifall- und Gleitbomben bieten sich an. So wird das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation neben dem "Jäger" eine zweite schwere Schockdrohne erhalten, über deren Kampffähigkeiten wir detailliert berichten werden erzählt vorhin. Der von Sukhoi entwickelte S-70 scheint sicherlich ein Favorit in Sachen Schlagkraft zu sein. Es wird in der Lage sein, sowohl gelenkte als auch ungelenkte Raketen und Luftbomben zu tragen und als Flügelmann mit dem Su-57-Jäger der fünften Generation zu interagieren.

Aber Altius wird einen signifikanten Vorteil gegenüber dem superschweren S-70 in Form eines niedrigeren Preises haben. Bei Verwendung von Haushaltskomponenten sollte diese Aufklärungs- und Streikdrohne etwa zweimal billiger sein als der RQ-2 Global Hawk. Dies ist äußerst wichtig für die Serienproduktion und den Eintritt in die Exportmärkte.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
22 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 Februar 2021 18: 30
    +2
    Ich habe den Sprung zum Überfall nicht verstanden, ich konnte die letzten Sprünge nicht verstehen, aber mir wurde klar, dass "es besser sein sollte".

    Wahrscheinlich müssen Sie die Logik des Textes erstellen?

    Wird unser "Altius" in der Lage sein, den amerikanischen RQ-4 Global Hawk zu drücken - aber "Altius" wird einen signifikanten Vorteil gegenüber dem superschweren C-70 in Form eines niedrigeren Preises haben.

    Persönlich sehe ich eine Dissonanz zwischen dem Titel und der Schlussfolgerung. Und ich sehe keine Antwort auf die Frage.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2021 06: 47
      0
      Für mich ist alles in Ordnung mit der Logik des Textes. Über das Überfallen - dies ist ein Hinweis für alle, die dieses Problem untersuchen möchten. Du musst nicht lernen.
      Die Antwort auf die Frage lautet: Wenn Sie möchten, lesen Sie sie erneut und sehen Sie sie.
  2. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 25 Februar 2021 18: 44
    +6

    Aufgrund der Tatsache, dass Herr Marzhetsky das letzte Mal betrogen hat, indem er den Text seines Artikels nach meinem Kommentar geändert hat, habe ich einen Bildschirm eingefügt.
    Zur Information des Autors: Flugzeuge mit geradem Flügel fliegen NICHT mit einer Geschwindigkeit von 800 km / h (Aerodynamik erlaubt nicht). Nun, ein Tipp: Bevor Sie etwas schreiben, insbesondere technische Spezifikationen, können Sie diese zumindest auf Wikipedia überprüfen:


    Dann werden Sie nicht nervös sein, wenn Sie Ihre Artikel rezensieren und sich im Stil von "Sie sind ein Narr" abmelden.
  3. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 25 Februar 2021 18: 56
    -3
    Wird unser "Altius" den amerikanischen RQ-4 Global Hawk vorantreiben?

    Es wird in der Lage sein - entweder im Preis oder in einem engen Hangar zu liefern! Lachen
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2021 07: 08
      0
      Der Preis wird in der Lage sein.
      1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
        Komm schon alter (Garik Mokin) 26 Februar 2021 16: 49
        +2
        Der Preis wird in der Lage sein.

        Marzhetsky, beide UAVs haben nur eines gemeinsam - sie fliegen.
        Und der Unterschied ist auch der gleiche (Vergleich nach Gorki): Einer ist Petrel, der andere ist Gagara.
        Sie wurden von den Lesern Ihres Artikels korrekt entlarvt! Möchten Sie zur Anwaltschaft zurückkehren?
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 25 Februar 2021 19: 47
    -4
    Wieder eine Art Müll.
    Um den Propeller und 3-mal schnellere, entfernte und ältere strategische Jet UAV YUSA zu vergleichen?
    Mit YUSA-Produktion könnte es 2-mal billiger sein.

    Mit der auf Rubel lautenden Russischen Föderation, die nur zweimal billiger, langsam und daher anfällig ist, ist UAV wie ein Spott.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2021 07: 09
      0
      Warum Bullshit? Es gibt 2 UAVs mit ähnlichen Aufgaben und Funktionen. Warum vergleichst du sie nicht?
      Und seit wann rettete ihn Hawkes höhere Geschwindigkeit vor der Luftverteidigung?
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 26 Februar 2021 09: 17
        -4
        Ja, welche Art von Luftverteidigung hat anders ....... dunkelhäutig? selten, selten wird man abgeschossen und freut sich.

        Sogar im Wiki - schwerer, schneller, in großer Höhe, groß usw. Strategischer Scout.
        Und ein kleineres, niedrigeres, leichteres mit der Geschwindigkeit eines Mais, eines Aufklärungsbombers. (Hier ist es für die Luftverteidigung - eine Priorität. Tk langsam, niedrig, Schrauben, Nieten, 2 Motoren geben viel Anleitung für die Luftverteidigung System.).

        sollte etwa 2 mal billiger sein

        - Dies ist ein reiner Schwindel der Produktionsarbeiter, IMHO.

        Sicherlich wäre es von den Chinesen besser, 4 Stück zum gleichen Preis zu kaufen. 3 fliegen, 1n für Teile)))
    2. avg Офлайн avg
      avg (Alexander) 27 Februar 2021 10: 54
      0
      Zitat: Sergey Latyshev
      Mit YUSA-Produktion könnte es 2-mal billiger sein.

      Erklären Sie als cooler, kategorischer Ökonom, wie die Russische Föderation bei einem solchen Unterschied im Budget die Streitkräfte mit den Vereinigten Staaten vergleichbar macht.

      Zitat: Sergey Latyshev
      Mit der auf Rubel lautenden Russischen Föderation, die nur zweimal billiger, langsam und daher anfällig ist, ist UAV wie ein Spott.

      Eigentlich würde er nicht in der Formel 1 antreten. Sowjetische UAVs mit großer Reichweite und operativer Taktik sind seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts immer schneller als Hawke. Jene. Nach Ihrer Logik liegen "Partner" weit zurück. Zrada jedoch!
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 27 Februar 2021 20: 16
        0
        Vergleichbar ist ein sehr lockeres Konzept.
        Sie könnten es selbst herausfinden.
        Es gibt keine teure Marineflotte, keine teuren ausländischen Stützpunkte in der Bilanz, eine Reihe von Reserven der UdSSR, nehmen Sie sie und rüsten Sie sie auf (wie T72). Der Holzpreis für eine neue Waffe vom Typ SU57 ist 2-4 mal günstiger als der Preis für den toten Präsidenten von 22-35 f.
        Und so ähnlich.

        Und Punkt 2 haben Sie selbst indirekt bestätigt
  5. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 25 Februar 2021 20: 36
    -7
    Auf die Frage des Autors im Titel der Veröffentlichung gibt es eine völlig eindeutige Antwort - der russische "Altius" wird den amerikanischen RQ-4 Global Hawk nicht drücken können. Amerikanische Hersteller von UAVs sitzen nicht untätig daneben und während sie in Russland ihr Produkt (wenn überhaupt) in die Massenproduktion bringen, werden sie in den USA weit voraus sein. Man sollte nicht die Tatsache außer Acht lassen, dass die ganze Welt für Amerika arbeitet und Russland sich ausschließlich auf seine eigenen begrenzten Fähigkeiten verlassen kann. Herr Marzhetsky kann sich also weiterhin naiven Träumen hingeben, die nichts mit der Realität zu tun haben.
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 01: 45
    0
    Zitat: Laie
    Zur Information des Autors: Flugzeuge mit geradem Flügel fliegen NICHT mit einer Geschwindigkeit von 800 km / h (Aerodynamik erlaubt nicht).

    - Tatsächlich fliegen sie:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Ilyushin_Il-28#Specifications_(Il-28)
    Maximale Geschwindigkeit: 902 km / h bei 4,500 m
    Reisegeschwindigkeit: 770 km / h auf 10,000 m
    lächeln
    1. Amateur Офлайн Amateur
      Amateur (Victor) 26 Februar 2021 06: 43
      +1

      Bereits bei einer entsprechenden Geschwindigkeit nahmen jedoch die Anstrengungen am Lenkrad zu, die mit der weiteren Beschleunigung zunahmen, und dann änderten sich die Lasten am Lenkrad bei unveränderter Aufzugsverkleidung von drückend zu ziehend. und das Flugzeug versuchte reibungslos in einen Tauchgang einzusteigen. Nachdem der Trimmer zurückgewiesen worden war, erreichte die Il-28 Werte von M = 0,81 bis 0,82, gleichzeitig trat jedoch eine Vibration des Gefieders und ein Schütteln der gesamten Maschine auf, was den Piloten vor dem Herannahen eines gefährlichen Regimes warnte. (http://www.airwar.ru/enc/bomber/il28.html)

      Danke für deinen Kommentar. Die Reisegeschwindigkeit der Il-28 betrug jedoch 700 und nicht 770 km / h, und sie konnte maximal zusammenbrechen. Aufgrund des geraden Flügels ging die Il-46 (700/895 km / h) nicht in die Serie, die der Tu-16 vollständig Platz machte.
      Darüber hinaus verfügt der RQ-4 Global Hawk über einen Flügel mit "hohem Seitenverhältnis", der seine aerodynamische Qualität erhöht und dadurch den spezifischen Kraftstoffverbrauch senkt und die Höhe erhöht, aber die Geschwindigkeit verringert. Getränke
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2021 07: 07
        -1
        Mein Rat an Sie: weniger von Ihrem "amateurhaft aufschlussreichen" Pathos.
        Was den "Betrug" mit Korrekturen einiger Nuancen im Text betrifft: Dies ist eine normale Praxis in der Arbeit der Medien, wenn einige Ungenauigkeiten korrigiert werden. Wenn sie sind. Ein Artikel im Format einer täglichen Betriebsüberprüfung wird nicht für eine Woche, sondern für mehrere Stunden geschrieben, manchmal überspringt etwas.
        Willst du das verspotten, dein Recht. Aber dies zeigt nur der ganzen Welt um dich herum deine arme innere Welt. hi
  7. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2021 06: 44
    -3
    Zitat: Laie
    Dann werden Sie nicht nervös sein, wenn Sie Ihre Artikel rezensieren und sich im Stil von "Sie sind ein Narr" abmelden.

    Sie wurden bereits von anderen Kommentatoren beantwortet. Lies es, Laie.
    Wikipedia ist nicht die ultimative Wahrheit, ich benutze nicht nur sie, sondern auch andere spezialisiertere Quellen. Wissen, wie man zwischen Reisegeschwindigkeit und Höchstgeschwindigkeit unterscheidet.
  8. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2021 06: 49
    0
    Quote: Bindyuzhnik
    Es steht Herrn Marzhetsky also frei, sich weiterhin naiven Träumen hinzugeben, die nichts mit der Realität zu tun haben.

    Danke, dass du mich gelassen hast hi
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 26 Februar 2021 07: 12
      -3
      Ja, gute Gesundheit, Sie sind immer willkommen! ja
  9. Der Kommentar wurde gelöscht.
  10. Oder Офлайн Oder
    Oder (Wojciech) 26 Februar 2021 11: 44
    -1
    Apropos Drohnen, eine kurze Information auf der anderen Seite des Vorhangs.

    „In der zweiten Februarhälfte begannen unbemannte MQ-71 Reaper-Systeme der MALE-Klasse der amerikanischen 9th Strike Group, die bisher Antiterror-Missionen im Nahen Osten durchführten, mit Feindseligkeiten vom rumänischen Luftwaffenstützpunkt Campia Turzi in 25. wurden entwickelt, um die Intelligenzfähigkeiten und das Konzept von Agile Combat zu verbessern. Beschäftigung an der Südflanke der Ostgrenze der NATO. Ähnliche Aufgaben im Norden werden von amerikanischen Fahrzeugen ausgeführt, die von der 12. UAV-Basis in Miroslawiec, Polen, aus operieren. "
  11. Tektor Офлайн Tektor
    Tektor (Tektor) 26 Februar 2021 13: 31
    +4
    Der Altius ist ein mit Spannung erwartetes Auto mit beeindruckenden Fähigkeiten.
  12. Der Kommentar wurde gelöscht.
  13. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 26 Februar 2021 23: 44
    +3
    Es besteht keine Notwendigkeit, sich mit siegreichen Berichten zu beeilen.
    Der Prozess geht weiter.
    Unbemannte Luftfahrzeuge verschiedener Klassen "nehmen nur den Flügel".
    Wir sehen jedoch Fortschritte und wecken Optimismus.
  14. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
    Wanderer Polente 27 Februar 2021 01: 06
    -2
    Er kann oder kann nicht sehen, wann er wie RQ4 fliegt.

    Laut Interfax ist es unter Berufung auf Materialien aus dem Bericht des Industrieministers von Tatarstan, Albert Karimov, geplant, Drohnen zusammenzubauen, die bis Ende 2021 militärischen Tests unterzogen werden.

    Und der RQ4 wird ständig modernisiert, und leider haben wir ihn noch nicht einmal übernommen ...