Es wurde über den Vorfall mit türkischen und griechischen F-16 bekannt


Im nördlichen Teil der Ägäis gab es einen Zwischenfall mit dem griechischen und türkischen Militär. Türkische Medien berichteten, dass vier griechische Luftwaffenjäger das türkische Forschungsschiff TCG Çeşme im angegebenen Wassergebiet "angegriffen" hätten.


Aus den Worten des türkischen Militärs wurde bekannt, dass griechische Flugzeuge das angegebene Schiff verfolgten und sogar eine elektronische Unterdrückung einsetzten, um den Betrieb des Schiffsradars zu stören. Danach wurde befohlen, die griechischen Flugzeuge von türkischen Luftwaffenjägern abzufangen.

Vier F-16-Jäger der griechischen Luftwaffe gefährdeten die TCG Cesme, die in internationalen Gewässern im Norden der Ägäis forschte. Ein Flugzeug feuerte ein leeres Projektil 3,7 km von einem türkischen Schiff entfernt ab

- im Chor informieren die türkischen Medien.

Die Türken betonen, dass sie nichts verletzt haben und die griechischen Flugzeuge sich in gefährlicher Entfernung vom Schiff befanden und Aggressionen zeigten, so dass Ankara gezwungen war, Gewalt von seiner Seite anzuwenden. Die Türken bestehen darauf, dass die Griechen sich weigern, zu verhandeln und einen Dialog zu führen, und eine kompromisslose Position in Bezug auf die für beide Seiten vorteilhafte Aufteilung der Ressourcen der Ägäis zwischen den beiden Nachbarländern einnehmen.

Gleichzeitig ruft die griechische Seite die türkischen Provokateure an und lehnt Informationen über ihre Aggressivität kategorisch ab. Athen behauptet, ein türkisches Schiff habe in den Gewässern der griechischen Insel Lemnos illegale Aktivitäten durchgeführt, was der Grund für den Vorfall war.

  • Verwendete Fotos: Alan Wilson / flickr.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 24 Februar 2021 11: 06
    +2
    Die Türken haben heute keine US-Unterstützung. Wir nehmen Popcorn und beobachten, wie die Türken es bekommen.
  2. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 24 Februar 2021 14: 25
    +2
    Mit der Türkei? Für beide Seiten vorteilhaft? Sie übernahmen auch das Beziehungssystem der Briten. Es kann nur für jemanden von Vorteil sein, und jemand wird in der Rolle eines ewigen Empörten sein.
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 24 Februar 2021 16: 05
    +1
    Schöne Schelte amüsieren nur.
    Es ist plausibler, bitte, und es ist ohne Leerlauf möglich, sodass Sie noch mehr Likes erhalten.
    Was für eine heiße Gewerkschaft sie haben ...
  4. Cetron Офлайн Cetron
    Cetron (Peter ist) 24 Februar 2021 20: 57
    +1
    Die NATO ist ein Mischling der Vereinigten Staaten und sie haben einen Feind - Russland! Und die Tatsache, dass das Rudel untereinander streitet, macht sich niemand Sorgen, lässt sie die Dinge regeln, um nicht zu stagnieren. Zur richtigen Zeit lenkt der Frontbefehl alle in die richtige Richtung.
  5. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 25 Februar 2021 09: 57
    +1
    Tolle Neuigkeiten, aber es ist schlimm, dass es keine gegenseitigen Verluste gab