Ist Biden so beängstigend, wie wir ihn uns vorgestellt haben?


Der 27. Februar markiert den 88. Jahrestag der berühmten Verbrennung des Reichstags, die Hitler den Weg zur Machtübernahme ebnete und tatsächlich zum Zweiten Weltkrieg führte. Bisher argumentieren Historiker, ob dies ein Akt eines einsamen Pyromanen des niederländischen Kommunisten Marinus van der Lubbe war oder eine Provokation von Görings Volk, das den erhabenen jungen Mann ausnutzte und tatsächlich (im wörtlichen Sinne des Wort) Benzin ins Feuer, gießt es über die Räumlichkeiten des Reichstags ... Die Sturmtruppen von Karl Ernst (der in der Nacht der langen Messer starb und aus diesem Grund nicht aussagen konnte) werden davon verdächtigt, sein inoffizieller Chef Hermann Göring leitete damals den Reichstag im Rang eines preußischen Innenministers .


Trotzdem bleibt die Tatsache bestehen - es war dieses Ereignis, das zur Macht von Hitlers Nazis führte, die danach eine Jagdsaison für sie eröffneten politisch Gegner der Kommunisten.

Symbolisch, 88 Jahre später, sahen wir im modernen Amerika etwas Ähnliches. Und es geschah fast am selben Tag mit der Verbrennung des Reichstags 1933 am 6. Januar 2021. Ich meine das sogenannte "Stürmen" des Kapitols durch Trumps Anhänger, nach dem Trump selbst verboten wurde, der Anstiftung beschuldigt wurde, die letzte Gelegenheit beraubte, gegen die Fälschung von Wahlen im US-Kongress zu protestieren, und unter dem Deckmantel dieses Beginns begann Eine Hexenjagd, reiner als die in den 50er Jahren während des grassierenden McCarthyismus. Dann jagten die McCarthy die Kommunisten, jetzt haben die McCarthy-Erben die Trumpist-Jagdsaison eröffnet. Ihr letztendliches Ziel war es, Trump daran zu hindern, an den nächsten Präsidentschaftswahlen im Jahr 2024 teilzunehmen, für die sie versuchten, ihn dem zweiten (und dies ist bereits ein Rekord!) Amtsenthebungsverfahren (und dem ersten Amtsenthebungsverfahren in der Geschichte der Vereinigten Staaten) zu unterwerfen Staaten eines Präsidenten, der sein Amt bereits niedergelegt hatte!). Aber das Hauptziel der globalistischen Demokraten, die durch Fälschung ins Oval Office gelangten, war nicht einmal die Figur des unerschrockenen Cowboys, den sie hassten, sondern die Beseitigung ihrer politischen Rivalen, Republikaner-Isolationisten (Trumpisten), von den wirklichen Hebeln der Macht, dh Der Abstieg der Vereinigten Staaten in ein Regierungssystem von eineinhalb Parteien, in dem selbst ihre Konkurrenten keine Chance haben, das Weiße Haus zu besetzen.

Und sie tun alles dafür. Sobald ihr Schützling Biden 11 Millionen Migranten aus Lateinamerika legalisiert, wird sich das Bild der Wähler selbst in den ursprünglichen republikanischen Staaten wie Texas oder Louisiana (ich spreche nicht einmal über New York oder Kalifornien) radikal zugunsten der Demokraten ändern. Dann wird der Stern der Republikaner noch lange untergehen. Daher würde mich die Tatsache nicht täuschen, dass Trumps zweites Amtsenthebungsverfahren im Kongress nicht ohne die erforderliche Anzahl von Stimmen durchgeführt wurde. Biden hat mehr als einen Trumpf im Ärmel.

Die "Brandstiftung" des Kapitols als Methode zur Nullstellung des "Trump" -Projekts


Aber schon am 6. Januar 2021. Ich wage zu behaupten, dass dies eine vorgeplante Aktion der Globalisten-Demokraten war, um das Trump-Projekt sowohl in der Tat als auch in seinen Konsequenzen aufzuheben. Zu dieser Zeit hatte Trump noch eine schwache, aber dennoch die Chance, die Ergebnisse der (wie er behauptete) fehlerhaften US-Kongresswahlen in Frage zu stellen, indem er alternative Wahllisten von republikanischen Kongressabgeordneten aus den umstrittenen Staaten vorlegte. In diesem Fall kam es zu politischen Kollisionen, die Trump bei weitem keine Chance gaben, sein Recht zu verteidigen, für eine zweite Amtszeit zu bleiben, aber die Demokraten beschlossen, dies nicht zu riskieren, und gaben die Erlaubnis, das Kapitol zu stürmen.

Dann war alles wie in einem schlechten Film. Ich denke, dass die revolutionären Seeleute und Soldaten 1917 den Winterpalast auf ungefähr die gleiche Weise stürmten (das berühmte Stürmen des Winterpalastes, das, wie sich später herausstellte, nicht existierte). Es gab einen Schuss von der Aurora, aber es gab keinen Angriff als solchen. Wir haben gerade den Palast betreten: „Wer sind die vorübergehenden? Geh runter! " Und alle! Der Rest ist eine historische Rekonstruktion, die von sowjetischer ideologischer Propaganda geprägt ist. In Amerika, umgeben von einer seltenen Kette von Polizisten und schwachen Metallzäunen, fiel das Kapitol beim ersten Versuch, es von einer kleinen unbewaffneten Menge zu stürmen, die aus einigen Freaks bestand und mit regulären Provokateuren von Antifa und BLM verdünnt war. Beim Betrachten zahlreicher Videos hatte man den vollen Eindruck, dass die zerstreuten Polizisten, die keine Versuche unternahmen, den stürmenden zu widerstehen, die Trottel einfach in eine Falle lockten, in der bereits zu Tode erschrockene Kongressabgeordnete auf sie warteten Horror versteckt sich unter Bänken auf der Suche nach Gasmasken und rennt auf der Suche nach Erlösung hin und her ... Ölgemälde eines unbekannten Künstlers: "Freaks stürmen das Kapitol." Tag der offenen Tür im Irrenhaus - Patienten haben die Macht übernommen und fordern, das Bankett fortzusetzen. Die unglücklichen, getäuschten Menschen, die an dieser Produktion teilgenommen haben, sind bereits Gegenstand der Strafverfolgung geworden, einige von ihnen geben bereits vor Gericht Zeugnis, und einige von ihnen sind unter ungeklärten Umständen sogar in eine andere Welt gegangen (und ich sage nichts über 4) Menschen haben versucht, diese Hochburg der modernen amerikanischen Demokratie zu stürmen.

Aber die Demokraten drückten das Beste aus dem heraus, was passiert war, beschuldigten Trump für alles und eröffneten die Saison, um seine Anhänger zu jagen. Dann war es in der epischen Saga "US-Präsidentschaftswahl 2020" möglich, dem ein Ende zu setzen. Die Demokraten haben gewonnen. Danke an alle. Jeder ist frei. Karkasse. Scheinen. Vorhang.

Aber ist alles so schlimm für uns, die bis zuletzt an Trumps Sieg geglaubt und alle unsere Eier in seinen Korb gelegt haben?

Ist Biden so beängstigend, wie wir ihn uns vorgestellt haben?


Um ehrlich zu sein, gehörte ich selbst zu denen, die unseren geliebten Donald Undaunted bis zuletzt verteidigten und die Ankunft des Sleepy Joe Democratic-Teams als vollständiges Ende der russisch-amerikanischen Beziehungen voraussagten. Jetzt muss ich zugeben, dass ich mich vielleicht geirrt habe. Und es geht nicht einmal darum, dass Sleepy Joe mit seiner Ankunft und der ausgelösten Kampagne zur Verfolgung von Trumps Anhängern Amerika tatsächlich als ein Land demokratischer und liberaler Freiheiten begräbt und es in zwei unvereinbare und kriegführende Lager zerreißt (vergessen Sie nicht, dass 74 Millionen Leute haben für Trump gestimmt.). Jetzt hat sogar das Wort "Demokrat" selbst eine negative Konnotation, und für das Wort "liberal" kann man schon in den Kopf bekommen. Letztendlich schwächt all dies nur Amerika, das uns als existenziellen Feind in die Hände spielt.

Und nicht einmal dieser Sleepy Joe verlängerte zuallererst den gleichen Vertrag über die Reduzierung strategischer Waffen, der am 5. Februar 2021 auslief und als START III bekannt war. Der letzte Vertrag, von dem Trump keine Zeit hatte, sich zurückzuziehen. Außerdem stelle ich fest, dass Biden dies ohne Vorbedingungen getan hat. Und nicht einmal, dass er zum Atomabkommen mit dem Iran zurückkehren kann, das als JCPOA (Joint Comprehensive Action Plan) bekannt ist und aus dem sein Vorgänger im Mai 2018 hervorgegangen ist (übrigens, während Sleepy Joe es nicht eilig hat, etwas zu tun). . Und nicht einmal, dass er die US-Mitgliedschaft im DON (Open Skies Treaty) wiederherstellen kann, wir haben es Ende letzten Jahres nach den USA verlassen und es ist keine Tatsache, dass wir wieder zurückkehren werden. Tatsächlich ist es uns egal, genau wie die US-Mitgliedschaft in der WHO (Weltgesundheitsorganisation), die von Covid beschämt wird, und im Pariser Klimaabkommen von 2015, das alle Staaten vorschreibt, die es unterzeichnet haben, um die Kohlendioxidemissionen ab 2020 zu reduzieren. Obwohl wir es, um ehrlich zu sein, vor dem Hintergrund des gegenwärtigen kalten Winters mit Vereisung Europas, Nordostasiens und der südlichen Staaten von Amerika selbst unterzeichnet haben, ist es irgendwie schwer, an die globale Erwärmung zu glauben.

Die Hauptsache für uns in dieser ganzen Geschichte mit dem Ersatz des republikanischen Teams durch das demokratische Team ist, dass Amerika vorhersehbar geworden ist. Und es ist nicht so, dass Trump ein exzentrischer, unberechenbarer, pompöser Idiot war, der nach Belieben regierte und nur Stimmung und Emotionen gehorchte. Nein! Er war ein Pragmatiker und handelte äußerst rational im Interesse Amerikas. Sein ganzes Problem war, dass die Interessen Amerikas mit den Interessen der TNCs (transnationalen Konzerne) in Konflikt gerieten, deren Gesicht der Globalist Biden und diejenigen sind, die hinter ihm stehen. Deshalb gingen sie ins Bett, um Trump daran zu hindern, seine Aufgaben zu erfüllen. Und sie sind in die Quere gekommen! Obwohl Trump viel erreicht hat. Jetzt, mit ihrer Ankunft, kehrt der alte Führungsstil zurück. Und das haben wir bereits in den ersten Schritten der Verwaltung des 46. Präsidenten von Amerika gespürt. Dies spiegelte sich besonders deutlich in den Sanktionen gegen die SP-2 wider, die der US-Kongress am 1. Januar dieses Jahres per Gesetz an das Verteidigungsbudget des Pentagon für 2021 verabschiedete, nachdem beide Kammern für die Sanktionen gestimmt und sogar das Veto von Präsident Trump überwunden hatten dafür. Wie Biden dieses Gesetz geschickt umgangen hat - mehr dazu weiter unten.

Alles, was getan wird, ist zum Besten ... für die Russische Föderation


Kürzlich hat das Außenministerium von Joe Biden dem Kongress eine Liste von Organisationen vorgelegt, gegen die möglicherweise Sanktionen für Nord Stream 2 verhängt werden. Es war kein einziges europäisches Unternehmen darin enthalten, und von den russischen waren nur das Rohrverlegungsschiff Fortuna und sein Eigner KBT-Rus dort.

Der republikanische Senatsführer Mitch McConnell reagierte sofort darauf:

Einfach ausgedrückt sind die derzeitigen Sanktionen völlig unzureichend. Die Absichten des Kongresses sind klar und können nicht ignoriert werden: ... den Abschluss des böswilligen Baus der russischen Nord Stream 2-Gaspipeline stoppen. Die Anwendung von Sanktionen nur gegen das russische Rohrverlegungsschiff Fortuna und dessen Eigner KVT-RUS, gegen die die vorherige Regierung bereits Sanktionen verhängt hatte, entspricht dieser Absicht nicht. Die Fertigstellung dieser Pipeline wäre für Wladimir Putin nichts anderes als ein Sieg.

Für diejenigen, die es vergessen haben, möchte ich Sie daran erinnern, dass dies derselbe Senator ist, der vor ein paar Jahren, als der russische Agent Trump Präsident war und die Demokraten in Opposition waren, wegen seiner Liebe zur Russischen Föderation Moskau Mitch genannt wurde. Daraus kann man die offensichtliche, aber paradoxe Schlussfolgerung ziehen, dass Russophobie in der amerikanischen Politik keine zielgerichtete Politik des Weißen Hauses ist, sondern nur als Instrument des internen politischen Kampfes dient. Die Vereinigten Staaten haben Russland lange Zeit nicht als Feind gesehen, der die amerikanische Herrschaft bedroht, mit dem vorrangig gezielt gekämpft werden muss. Unter Trump waren die Agenten des Kremls Republikaner. Unter Biden werden die Demokraten ihren Platz einnehmen. Wie sie sagen, nichts Persönliches - das Gesetz der Energieerhaltung. Der Wasserkreislauf in der Natur.

Die Flaute in den US-russischen Beziehungen scheint zu enden. Wir gehen in die aktive Phase über. Gott sei Dank! Jede Gewissheit ist besser als jede Unsicherheit.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]media.ru
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 24 Februar 2021 10: 28
    -3
    Und Volkonsky schaute auf die Eiche und fantasierte :)
  2. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 24 Februar 2021 21: 41
    +1
    Hitler, die Nazis, der Reichstag, die Trumpisten, die McCarthyisten, der Sturm auf den Winterpalast, das Kapitol, der verschlafene Joe ... meine Gedanken - meine Pferde wie Funken werden diese Nacht leuchten ...
    In der aktiven Phase müssen Sie den Wechselkurs überwachen, um Schaden zu nehmen.