Die neuesten elektronischen Kriegssysteme auf den Kurilen alarmierten die Japaner


Nach Angaben des japanischen Verteidigungsministeriums setzt Russland die neuesten elektronischen Kriegssysteme in den "umstrittenen nördlichen Gebieten" ein. Aufgrund der Tatsache, dass die Friedensverhandlungen zwischen Russland und Japan eingestellt wurden, äußert sich Tokio besorgt über den Einsatz russischer elektronischer Kriegssysteme auf den Kurilen.


Auf Kunashir und Iturup befindet sich die 18. Artillerie- und Maschinengewehrabteilung, in der die fortschrittlichen elektronischen Kriegssysteme "Leer-3" und Aufklärungsdrohnen "Orlan-10" in Dienst gestellt wurden.

neu Technik kann feindliche Kommunikationskanäle, einschließlich militärischer Signale, schnell und effizient abfangen. Diese Daten werden an den Kommandoposten übertragen und gehen dann zu den Artillerie-Reittieren, um auf die offenbarten Ziele zu treffen.

Moskau entwickelt aktiv sein Potenzial für elektronische und elektromagnetische Kriegsführung. Er ist einer der stärksten der Welt.

- stellt die japanische Ausgabe "Sankei" fest.

Eine klare Wechselwirkung zwischen elektronischen Kriegssystemen und Artilleriesystemen ist eine russische Entwicklung, die es weltweit nicht gibt. Moskau nutzte ähnliche Komplexe in der Ukraine und in Syrien. Während der "Eroberung" der Krim unterdrückten russische Einheiten erfolgreich die Kommunikation des ukrainischen Militärpersonals und setzten eine große Anzahl falscher Nachrichten an die ukrainische Armee in den GSM-Bändern frei, was zu Verwirrung bei den ukrainischen Streitkräften führte.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 22 Februar 2021 14: 06
    0
    Was ist so besorgt? Wenn Sie sich ehrlich verhalten, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Anscheinend denken sie an etwas Böses, also sollten sie Angst vor einer Antwort haben.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 22 Februar 2021 16: 22
    +2
    Oh, diese ewige Sorge um die Kurilen zwinkerte Die Japaner müssen auf ihre Nerven aufpassen. Es gibt eine Möglichkeit, dieses Problem für immer zu vergessen. Verlegen Sie die 18. Artillerie- und Maschinengewehrabteilung nach Hokaido. sichern Nur ts., Das habe ich nicht gesagt halt
  3. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 22 Februar 2021 20: 34
    +2
    Nach Angaben des japanischen Verteidigungsministeriums setzt Russland die neuesten elektronischen Kriegssysteme in den "umstrittenen nördlichen Gebieten" ein. Aufgrund der Tatsache, dass die Friedensverhandlungen zwischen Russland und Japan bisher eingestellt wurden,

    Und was haben sie eigentlich erwartet?

    Moskau entwickelt aktiv sein Potenzial für elektronische und elektromagnetische Kriegsführung. Er ist einer der stärksten der Welt.

    - stellt die japanische Ausgabe "Sankei" fest.

    Hier bin ich ratlos
    Einerseits bin ich fest davon überzeugt, dass wir in der Elektronik weit hinter dem gesamten Planeten zurückliegen.
    Auf der anderen Seite (Japan) im elektronischen und elektromagnetischen Krieg, einer der stärksten der Welt.

    Wem soll man glauben? traurig