Beamte des US-Außenministeriums beantragten Impfungen mit "Sputnik V"


US-Diplomaten aus Übersee verwenden lokale Impfstoffe, um sich vor dem Coronavirus zu schützen, da in den USA hergestellte Impfstoffe für jedermann rar sind. Die Washington Post berichtet über den Mangel an amerikanischen Impfungen für Mitarbeiter ihrer eigenen diplomatischen Vertretungen.


Eine Reihe von Mitarbeitern der Botschaft und der Konsulate wandte sich an die russische Seite, um Sputnik V-Dosen bereitzustellen

- nimmt die amerikanische Ausgabe unter Bezugnahme auf ungenannte Informationsquellen zur Kenntnis.

Die Washington Post stellt fest, dass Sputnik V in den USA noch keine Zulassung erhalten hat, weshalb das Außenministerium seinen Mitarbeitern nicht empfiehlt, sich mit dem russischen Impfstoff impfen zu lassen. Diplomaten haben jedoch das Recht, eine unabhängige Entscheidung über ihre eigene Impfung zu treffen, zumal das Außenministerium noch nicht alle amerikanischen Diplomaten mit Impfstoffen gegen Covid versorgen kann.

Im Gegensatz zu den Amerikanern glauben die Menschen in Mexiko an das russische Mittel gegen Covid-19 und planen, damit den am stärksten gefährdeten Teil der Bevölkerung zu impfen - ältere Menschen, was erneut die hohe Qualität des Impfstoffs aus Russland belegt.
  • Verwendete Fotos: https://www.mos.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 11: 06
    +3
    Mitarbeiter des Außenministeriums sind wertvolle Mitarbeiter Lachen Dies sind nicht die Einwohner von Harlem, um die Werkzeuge der Gentechnik an ihnen zu testen ...
  2. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 19 Februar 2021 12: 56
    0
    Die Einwohner Mexikos glaubten ... und planen ... was erneut die hohe Qualität des Impfstoffs aus Russland bestätigt.

    Die Mexikaner planen noch (in der Zukunft), aber dies zeugt bereits (in der Gegenwart) von der hohen Qualität :))

    Ich kann noch keine Zahlen über den Erfolg dieses wunderbaren Impfstoffs in meiner Heimat finden.
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 19 Februar 2021 18: 57
    -3
    Nachrichten saugten aus dem Finger.
    1. Pivander Офлайн Pivander
      Pivander (Alex) 20 Februar 2021 19: 54
      0
      Nun, zumindest von einem Finger und nicht von wo du herkommst, lieber "Partner".
      1. Alexzn Офлайн Alexzn
        Alexzn (Alexander) 20 Februar 2021 20: 11
        0
        Ich stimme dir vollkommen zu! Ich bin genau von dort weggegangen Kerl