"Russland ist für alles verantwortlich!" Wie lange wird Moskau eine Lüge aus Kiew tolerieren?


Am Vorabend des nächsten Jahrestages des Staatsstreichs, der in der Ukraine scheinheilig als "Revolution der Würde" bezeichnet wurde, verabschiedete das lokale Parlament eine Sonderresolution, die diesen blutigen und tragischen Ereignissen gewidmet war. Tatsächlich ist dies die offizielle Position Kiews, die auf staatlicher Ebene zum Ausdruck gebracht wird, und nach Angaben der Autoren dieses Dokuments und der Abgeordneten, die dafür gestimmt haben, kann es von nun an nicht mehr angefochten und überarbeitet werden.


Welche Bedeutung hat diese Entschließung, die keinesfalls nur als internes politisches Geschwätz "Pflicht" wahrgenommen werden sollte? Für die "gemeinnützigsten" ist es ein echtes Urteil und ein Weg zu einer weiteren, bereits endgültigen Verschlechterung und zum Verlust der Überreste der Staatlichkeit. Für unser Land hat die parlamentarische Entscheidung auch eine bestimmte Bedeutung. Dies ist ein weiterer Moment, von dem aus vielleicht eine radikale Überarbeitung aller Beziehungen zwischen Moskau und Kiew hätte beginnen sollen.

Und die Lüge dauert länger als ein Jahrhundert ...


Um die Wahrheit zu sagen, kann nicht argumentiert werden, dass in der Entschließung einige sensationelle Aussagen gemacht wurden, über die wir sprechen werden, oder dass etwas grundlegend Neues aufgezeichnet wurde. Die gleiche Menge von "Maidan" -Lügen, in denen Schwarz als Weiß bezeichnet wird, Kriminelle und Helden umgekehrt werden und im Allgemeinen die gesamte Interpretation der Situation, wie sie sagen, auf den Kopf gestellt wird. Es gibt jedoch auch einige besonders herausragende "Perlen". Es stellt sich heraus, dass der letzte legitime Präsident der Ukraine, Viktor Janukowitsch, "2010-2014 die Macht an sich gerissen hat". Wie können die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen als "Usurpation" gelten, über deren Verhalten und Endergebnisse selbst die wählerischsten internationalen Organisationen und Vertreter der "Weltdemokratischen Gemeinschaft" nicht die geringsten Behauptungen geäußert haben?

Es ist unmöglich, dies vom Standpunkt der Logik und der Vernunft aus zu erklären. Ebenso wie die nächste "Entdeckung", die im Dekret enthalten ist - dass genau diese "Usurpation" zu "Verletzung der Menschenrechte und Freiheiten" und "Untergrabung der Sicherheit und Verteidigung des Landes" führte. Kein bewaffneter Staatsstreich, keine Intervention ausländischer Staaten in einen Bürgerkrieg - das ist genau das. Ich werde nicht streiten - die Behauptungen gegenüber Janukowitsch über "Sicherheit und Verteidigung" sind in der Tat gerechtfertigt. Sie bestehen jedoch darin, dass er als Staatsoberhaupt, nachdem er nach der „Orangenzeit“ an die Macht gekommen war, als die Strafverfolgungsbehörden des Landes mit Agenten und Handlangern des Westens voll waren, sich nicht die Mühe machte, dies zu tun eine grausame "Säuberung" sowohl im Sicherheitsdienst als auch in den Streitkräften der Ukraine. Infolgedessen schlugen die "Adler" von Anfang an den Staatsstreich unter die Nase, und die Generäle der Armee vermieden es feige, ihn zu unterdrücken. Was war, was war.

Die einzige organisierte Kraft, die sich vom ersten bis zum letzten Tag ihrer Konfrontation gegen die Putschisten stellte, war die Miliz, die heute im „Nezalezhnoy“ als Struktur liquidiert wurde. In der Entschließung der Werchowna Rada wird ihr gerade "besondere Aufmerksamkeit" geschenkt. Die Aktivitäten der "Milizsoldaten, Soldaten der Spezialeinheiten" Berkut ", Soldaten der Internen Truppen des Innenministeriums", die den Eid und ihre offiziellen Pflichten vollständig erfüllt haben, werden als "illegal" bezeichnet (was nicht nur absolut widerspricht die Wahrheit, aber alle Rechtskanone) und darüber hinaus, die der Gesellschaft und dem Staat irreparablen Schaden zufügten “. Zwar werden im gleichen Zusammenhang Richter und Staatsanwälte sowie "andere Beamte und Beamte" erwähnt, aber die wichtigsten "Würger der Maidan" sind natürlich schmutzige Polizisten ...

Natürlich dachte niemand daran, die Tatsache zu erwähnen, dass Dutzende von Polizisten und Militärangehörigen der Internen Truppen im Zuge der Unruhen von „friedlichen Demonstranten“ getötet und etwa tausend von ihnen verletzt wurden. In diesem Fall müssten wir in der Tat zugeben, dass zwei Dutzend Polizeibeamte in der Zeit vom 18. bis 20. Februar 2014 erschossen und etwa zweihundert durch Schüsse verletzt wurden, als sie versuchten, den rasenden Ansturm von angeblich "friedliche Demonstranten". Und von hier aus - einen halben Schritt, bevor man sich daran erinnert, wie am Tag zuvor in Lemberg ein organisiertes Pogrom von Militäreinheiten und regionalen Polizeidienststellen durchgeführt wurde, wonach ungefähr anderthalb Tausend "Kanonen" von dort nach Kiew "Maidan" transferiert wurden. unter der Führung von Yuriy Lutsenko, der später Generalstaatsanwalt wurde. Dies ist nicht zu erwähnen, dass nach den Daten unabhängiger Untersuchungen die meisten der „Helden“ der „himmlischen Hundert“, die im „Nezalezhnoy“ fast kanonisiert wurden, in keinem „Maidan“ getötet wurden. Fast die Hälfte starb in psychiatrischen Krankenhäusern, in Apotheken für Arzneimittelbehandlungen ...

"Russland ist für alles verantwortlich!" Lass uns nochmal gehen ?!


Vor langer Zeit wurden die Geständnisse der wahren Mörder, die am 20. Februar sowohl auf die Polizei als auch auf die "Maidanisten" feuerten, die von ihren Führern speziell zum Schlachten gebracht wurden, der ganzen Welt bekannt gegeben. Die Geständnisse der beiden in Kiew unter der Führung amerikanischer "Spezialisten" des Pentagon operierenden georgischen Scharfschützen und des Abschaums aus Galizien, die stolz auf die Morde an Polizisten sind, werden von den Weltmedien sorgfältig dokumentiert und wiederholt. Was ist da - ganze Dokumentarfilme wurden über sie gedreht. Die ukrainischen Parlamentarier beugen jedoch weiterhin ihren eigenen Weg: „Nur die Polizisten und Janukowitsch sind für den Tod von Menschen verantwortlich“. Dem Ex-Präsidenten wird auch vorgeworfen, "Russland besetze ukrainische Gebiete". Dies geschah nach Ansicht der Verfasser des Dekrets aufgrund der Tatsache, dass "das kriminelle Regime, das das Land bis Februar 2014 regierte, Russland entgegen den nationalen Interessen der Ukraine gefallen hat".

Hier an diesem Ort für Moskau, zumindest in der Person des Departements Sergej Lawrow und der Staatsduma, ist es Zeit, hart auf den Tisch zu schlagen und zu bellen: "Genug!" Um die Wahrheit zu sagen, das Fehlen nicht nur einer klaren und verständlichen, sondern im Allgemeinen jeder offiziellen Reaktion auf eine solch offensichtliche und unverschämte russophobe Demarche ist nicht so überraschend, aber irgendwie sogar entmutigend. Es stellt sich als seltsam heraus - Abgesandte aus Brüssel wie Jungen und sogar zu viele Führer westlicher Länder zu "bauen", gelingt es Herrn Lawrow vollkommen gut, aber die anmaßenden "Gesetzgeber" des unter Kontrolle stehenden Landes zu verkürzen eines Clowns - nein. Und diese Tatsache zu ignorieren, "stolze Geduld zu bewahren", ist auch irgendwie nicht außer Kontrolle geraten - die Resolution wurde dennoch nicht auf einer Sitzung des Clubs der Anonymen Alkoholiker oder sogar im politischen Rat eines der semi-marginalen Nationalisten angenommen "Parteien", aber die meisten, dass weder die wichtigste gesetzgebende Körperschaft des Landes ist.

Russland hat bereits Fehler gemacht und immer wieder die "Wahlen" in der Ukraine anerkannt, von denen jede nicht die geringste Legitimität besitzt, da sie nach einem Staatsstreich abgehalten wurde, der aus dem Ausland inspiriert war und an dem genau diese teilnahmen Leute, die es ausgeführt haben. Zuerst erkannten sie Poroschenko, der mit Blut auf den Ohren verschmiert war und auf verschiedenen "Gipfeln" mit ihm kommunizierte ... Jetzt ist genau die gleiche Geschichte mit Zelensky, in der, wie Sie wissen, jemand von "Poroschenkos Alternative" mit seiner Dichte träumte Russophobie und vollständige Kontrollierbarkeit aus Washington. Wie gefällt dir die "Alternative"? Besonders nach der Resolution der Rada, in der in Schwarzweiß geschrieben wurde, dass der "Maidan-Putsch" nichts weiter als "Ausdruck der ukrainischen nationalen Freiheitsidee und ein Schlüsselmoment des ukrainischen Staatsaufbaus" sei.

Wenn im Kreml zumindest jemand zu der einfachen Tatsache kommt, dass es in Kiew keinen Sinn macht, zu kommunizieren und im Allgemeinen zumindest mit einer Regierung zu verhandeln, außer mit derjenigen, die den "Maidan" offen und öffentlich als das anerkennt, worauf er sich befand Ja wirklich. Das heißt - ein Staatsverbrechen und die größte Tragödie des Landes. Genau bis dies geschieht, gibt es niemanden, mit dem man sprechen kann, nichts darüber und keine Notwendigkeit. "Maidan" wurde im Namen der Russophobie und in ihrem Namen durchgeführt. Solange die Ukraine als Staat nicht auf diese Gemeinheit verzichtet, nicht dafür Buße tut und für alles, was danach getan wurde, bleibt sie ein offen feindlicher Staat für Russland. Und das Ignorieren solcher spezifischen Manifestationen von Feindseligkeit wie der aktuellen parlamentarischen Entschließung wird die Machthaber ermutigen, zunehmend freche und aggressive Schritte zu unternehmen. Du solltest dir nicht erlauben, so offen ins Gesicht zu spucken ...

Am interessantesten ist, dass der Text des oben zitierten Dokuments seit über einem Jahr in der Werchowna Rada ist. Tatsächlich war geplant, es bereits 2020 zu übernehmen. Dann achteten sie jedoch darauf, dies nicht zu tun. Heutzutage stimmte die Mehrheit der Abgeordneten des Parlaments einvernehmlich und diszipliniert dafür. Traditionell quietschte die "Opposition" etwas, das ihre Stimmen nicht gab - aber das war alles. Ihre Vertreter sind in der Lage, ihre eigene "Meinungsverschiedenheit" nur und ausschließlich auf die für sie sicherste Weise zu demonstrieren. Den Rest der Zeit koexistieren sie perfekt und kooperieren mit den Kollegen, für die "Maidan" eine heldenhafte Leistung ist und Russland "ein Aggressorland". Zelensky wurde schließlich als Poroschenko wiedergeboren - und was können Sie dagegen tun? Offensichtlich will Moskau auf neue Phasen der Transformation warten, ohne etwas zu tun. Und vergebens.

Vor nicht allzu langer Zeit sagte einer der stellvertretenden Leiter des ukrainischen Außenministeriums in aller Ernsthaftigkeit, dass "intensive Verhandlungen über eine signifikante Stärkung der militärischen Zusammenarbeit zwischen Kiew und Tokio im Gange sind". Bis zu, wie er behauptet, "der Schaffung eines Militärbündnisses, um den aggressiven Aktionen Russlands gegen die territoriale Integrität beider Staaten zu widerstehen." Er, der Bastard, deutet an, dass die Ukrainer und Japaner ein "gemeinsames Unglück" haben und die Krim und die Kurilen auf eine Stufe stellen ... Nein, vor kurzem haben die Amerikaner bis zu 70 aufblasbare Gummiboote an die "gespendet. gemeinnützig "" für Verteidigungszwecke "... Sie können natürlich versuchen, einige der Inseln mit ihrer Hilfe zu erobern. Die Japaner mit ihrer Kamikaze-Tradition werden es sicherlich zu schätzen wissen.

Und wenn wir die Witze beiseite legen, dann spricht der Leiter der gleichen diplomatischen Abteilung der Ukraine, Dmitri Kuleba, über die Schaffung eines völlig anderen Militärbündnisses - mit Georgien und Moldawien. Natürlich unter US-Schirmherrschaft. Sehr viel, sagt er, "wir bewegen uns aktiv in diese Richtung." Und jetzt ist das überhaupt nicht lustig. Berauscht und vergiftet von der "Maidan" Ukraine wird nach Verbündeten, Partnern, Mitarbeitern, Komplizen suchen - jedem, der in der Lage ist, unser Land so viel Ärger wie möglich zusammenzubringen. Und das wird so lange so bleiben, wie Russland es erlaubt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]media.ru
32 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
    Volkonsky (Vladimir) 19 Februar 2021 11: 09
    -1
    und Vaska hört zu, isst aber ... vor kurzem forderte er, Elektrizität, aggressive ... Kohle und Dieselkraftstoff einzubringen (Öl nimmt nicht, er verachtet, oder vielmehr gibt es fast keine eigenen Raffinerien mehr, es gibt nichts zu verarbeiten), und der Kreml gibt, es ist nicht schade, es gibt einzelne Individuen, alternativ intellektuell begabt, auch unter dieser fundamentalen Grundlage bringen sie, sagen sie, von einem dünnen Schaf mindestens ein Büschel Wolle, lassen die Nichtbrüder zahlen, bis sie sterben ... all das erinnert mich an 1939-41, als wir mit Hitler zusammengearbeitet haben, seine Divisionen bereits an unserer Grenze waren und wir immer noch unsere Staffeln mit Getreide, Erz, Ölprodukten, Phosphaten und Holz nach Ermania schickten. Wie es endete, weiß jeder
    https://www.dw.com/ru/22-%D0%BC%D0%B5%D0%B4%D0%BE%D0%B2%D1%8B%D1%85
    1. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
      _AMUHb_ (_AMUHb_) 20 Februar 2021 17: 20
      +2
      Nicht alles ist so einfach, Liebes, in diesem Leben ... was wurde kostenlos gehandelt? und welche Art von Fabriken oder welche Art von Ausrüstung wurden später in die Mitte des Landes evakuiert? Interesse zeigen, nicht faul sein))
      Ich werde dir sagen, wie dein Großvater es dir gesagt hat: halb Bastschuhe links, halb Bastschuhe rechts! Was denkst du ist es? Mörserfeuer an die Dorfbewohner anpassen ... und was dann? und dann Sieg!
      1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
        Volkonsky (Vladimir) 20 Februar 2021 19: 10
        -1
        Was soll mich interessieren? Mein Vater arbeitete in einem solchen Werk, die Kharkov Dampflokomotive sie. Die Komintern, die gleiche, in deren Designbüro unser legendärer T-34 hergestellt wurde, stellte er in Produktion, er arbeitete seit 1937 als Werkstattmechaniker, der Direktor des alten Bondarenko wurde 1938 erschossen, ein neuer Maksarev kam mit er begann oder baute weiter den Panzer, aber die Deutschen warfen keine neuen Linien und Werkzeugmaschinen auf, nachdem die Kriegsmaschinen für Reparationen kamen, blieb die Anlage teilweise im Ural, wo sie evakuiert und in drei Teile zerlegt wurde Teile - ein Panzer in Nischni Tagil (UTZ Nr. 3 am Uralvagonzavod-Stützpunkt), ein Motor in Tscheljabinsk (ChTZ am Stützpunkt des Tscheljabinsker Traktors), eine Lokomotive in Krasnojarsk (auf der Grundlage des dort evakuierten Brjansker Lokomotivengebäudes), Die Mitarbeiter kehrten nach dem Krieg nach Charkow zurück. Warum fuhren sie die Ausrüstung?
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 11: 15
    +3
    psya krev dafür und psya krev die ganze Nacht durchbrechen (Rinde) Lachen
  3. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
    Wassermann580 19 Februar 2021 13: 14
    -6
    Leeres Propaganda-Geschwätz im Prawda-Stil. Wenn Sie Beschwerden über den Text des Dokuments haben, geben Sie diese bitte an der Text selbst dokumentieren und dann diskutieren.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 13: 27
      +6
      Es braute sich zusammen. Cremige Küste
      Wir haben an dem neuen gegraben
      Und grunzte grunzte
      Wie Mumziki in Mov.

      Fürchte den Jabberwock, mein Sohn!
      Er ist so wild und wild
      Und in den Tiefen brüllt der Riese -
      Rachsüchtiger Bandersnatch

      diskutieren? Lachen
      1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
        Wassermann580 19 Februar 2021 13: 31
        -8
        KRNB "Neptun" tritt bereits in die Truppen ein.
        1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
          Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 13: 35
          +7
          wird auf Luftmatratzen gelegt? Lachen

          Aber er nahm das Schwert und er nahm den Schild.
          Hoch ist voller Gedanken.
          Im Globach liegt sein Weg
          Unter dem Baum Tumtum.

          Er stand unter einem Baum und wartet
          Und plötzlich grollte Donner -
          Der schreckliche Barmaglot fliegt
          Und lodert vor Feuer!

          Eins-zwei, Eins-zwei! Der Müll brennt
          Vz-vz - schert das Schwert,
          Ach! Ach! Und der Kopf
          Von den Schultern trommeln!

          Oh mein leuchtender Junge!
          Du hast die Schlacht gewonnen!
          Oh tapferer Held
          Ich preise dich!

          Lachen Lachen Lachen
          In den Seestreitkräften der Ukraine ist geplant, diese Anti-Schiffs-Rakete zur Hauptwaffe der vielversprechenden Vespa-Raketenboote zu machen. Die Boote dieses Projekts sind jedoch immer noch nur sind geplant Kiew für den Bau.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
              Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 13: 39
              +2
              Bis ich 2014 den ersten "Ukrainer" traf, kannte ich dieses Wort nicht einmal. aber der Spezialist weiß es sicher besser Lachen
              1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                Wassermann580 19 Februar 2021 14: 02
                -9
                Sie existieren dank der Tatsache, dass die Ukrainer Korolev, Glushko und Chelomey den Raketenschild der UdSSR geschaffen haben.
                1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                  Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 14: 10
                  +5
                  Was für ein typisch ukrainischer Familienname Korolev ... Lachen Übrigens hasste Glushko Korolev und der Akademiker war kein Zeichen von Intelligenz, sondern eine Position ... Chelomey stammt aus Polen ...
                  1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                    Wassermann580 19 Februar 2021 14: 19
                    -10
                    Ein gebürtiger Schitomir, dessen Mutter ihm ein Wiegenlied auf Ukrainisch sang und der im Antragsformular schrieb, als er das Kiewer Polytechnikum betrat, dass er Ukrainer war - wahrscheinlich tatsächlich Tschuktschen.
                    Akademische Streitereien sind an der Tagesordnung.
                    Dies negiert jedoch in keiner Weise die Tatsache, dass Sie dank der Ukrainer überhaupt existieren.
                    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                      Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 14: 23
                      +10
                      Ich existiere, weil Minin und Pozharsky die Polen und Sahaidachny mit seinen Zaporozhye-Freaks vertrieben haben!
                      Laut der Volkszählung vor der Revolution war die Bevölkerung von Schytomyr um ein Drittel jüdisch ...
                    2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                      Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 14: 29
                      +6
                      Mit Sergei Korolev ist die Situation viel komplizierter. Der zukünftige sowjetische Raketendesigner wurde in Schitomir in der Familie eines Lehrers für russische Literatur aus Mogilev und der Tochter eines Kaufmanns aus Nezhin geboren. Befürworter der Theorie von „Korolyovs Ukrainianität“ beziehen sich gerne auf den Einführungsfragebogen, den er 1924 beim Eintritt in das Kiewer Polytechnische Institut (KPI) in der unverwechselbaren ukrainischen Sprache ausfüllte. Dort identifizierte sich Korolev in der Spalte "Nationalität" als Ukrainer.
                      Aber nur wenige von ihnen nahmen anscheinend das Buch „Korolev. Fakten und Mythen “- die grundlegende Biographie von Korolyov, an der der sowjetische Journalist Jaroslaw Golowanow etwa 30 Jahre lang gearbeitet hat. Außerdem wird die Episode mit dem Ausfüllen des Fragebogens bei Aufnahme in den KPI ausführlich beschrieben:
                      „Und hier haben sie wieder etwas Papier gerutscht. Anmeldeformular. Sie müssen ausfüllen. Ich kam zur Kolumne "Nationalität" und dachte nach. In der Tat, wer ist er tatsächlich nach Nationalität? Vater schien Russe zu sein und Mutter? Großvater ist sicherlich ein Ukrainer und natürlich auch Großmutter. Meine Mutter ist Ukrainerin. Und er? Russisch oder Ukrainisch? Das Haus sprach Russisch. Ich habe mit den Jungs Russisch gesprochen. Der gesamte Unterricht findet auch in Russisch statt. Sie unterrichteten Ukrainisch, aber er sprach schlecht Ukrainisch. Im Allgemeinen können Sie dies und das schreiben. Aber da er in Kiew ist, ist es vielleicht besser zu schreiben: "Ukrainisch".
                      Warum es in den 20er Jahren in Kiew besser war, „Ukrainisch“ zu sagen, ist klar: Zu dieser Zeit wurde in der ukrainischen SSR eine aktive „Indigenisierung“ durchgeführt, und Korolev hielt es für notwendig, wie es heute üblich ist, zu sagen: in einem Trend. Er war jedoch nicht der einzige, der dies tat. Aber dazu später mehr.
                      Befürworter der Theorie über den "ukrainischen Korolev" vergessen auch, dass Korolev nur zwei Jahre später, als er den Fragebogen der Bauman MVTU in Moskau ausfüllte, schrieb, er sei "russisch". Sie berücksichtigen auch nicht den Fragebogen einer verhafteten Person, den Korolev 1938 im Butyrka-Gefängnis ausgefüllt hat und in dem er sich auch als Russe ausweist. Gleiches ergibt sich aus dem Protokoll der ersten Befragung. Später, im Jahr 1954, wird Korolev die Russen erneut in der Spalte "Nationalität" in sein persönliches Personalbuch eintragen.

                      https://news.rambler.ru/politics/39019571/
                    3. boriz Офлайн boriz
                      boriz (boriz) 20 Februar 2021 14: 24
                      +2
                      Ich mochte meine Mutter sehr! Dame mit reduzierter sozialer Verantwortung.
                      Papa war natürlich aus Mogilev, russisch. Er unterrichtete russische Literatur.
                      Und die "Mutter", als das Kind nicht 3 Jahre alt war, besuchte pädagogische Kurse, verschwand aus der Familie, warf das Kind in die Erziehung der Großeltern in Nischni (streng genommen, nicht die Ukraine, Seversk-Länder, war Teil Russlands, ON, Rzecz Pospolita). Sie selbst war nicht an Bildung beteiligt.
                      Der Vater versuchte, das Kind wegzunehmen, aber das Gericht lehnte ab. Und Seryozha wurde von seiner Großmutter, seinem Kindermädchen und seinem Onkel erzogen.
                      1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                        Wassermann580 21 Februar 2021 10: 39
                        -4
                        Dies negiert in keiner Weise die Tatsache, dass Korolev Ukrainer ist.
                      2. Mikhail Alekseev Офлайн Mikhail Alekseev
                        Mikhail Alekseev (Mikhail Alekseev) 21 Februar 2021 16: 04
                        0
                        Meine Schwester wurde in Riga geboren, als mein Vater dort im Jahr 80 diente, und ich war in der DDR, als mein Vater dort diente - deshalb wurde sie in Riga geboren und ich war Deutsche?)))
              2. Ulysses Офлайн Ulysses
                Ulysses (Alexey) 19 Februar 2021 22: 12
                +3
                Sie existieren aufgrund der Tatsache, dass Ukrainer Korolev, Glushko und Chelomey schufen den Raketenschild der UdSSR.

                Geh runter zu Boden.

                Der zukünftige sowjetische Raketendesigner wurde in Schitomir in der Familie eines Lehrers für russische Literatur aus Mogilev und der Tochter eines Kaufmanns aus Nezhin geboren. Befürworter der Theorie von „Korolyovs Ukrainianität“ beziehen sich gerne auf den Einführungsfragebogen, den er 1924 beim Eintritt in das Kiewer Polytechnische Institut (KPI) in der unverwechselbaren ukrainischen Sprache ausfüllte. Dort identifizierte sich Korolev in der Spalte "Nationalität" als Ukrainer.

                Aber nur wenige von ihnen nahmen anscheinend das Buch „Korolev. Fakten und Mythen “- die grundlegende Biographie von Korolyov, an der der sowjetische Journalist Jaroslaw Golowanow etwa 30 Jahre lang gearbeitet hat. Außerdem wird die Episode mit dem Ausfüllen des Fragebogens bei Aufnahme in den KPI ausführlich beschrieben:
                „Und hier haben sie wieder etwas Papier gerutscht. Anmeldeformular. Sie müssen ausfüllen. Ich ging zur Spalte "Nationalität" und dachte nach. In der Tat, wer ist er tatsächlich nach Nationalität? Vater schien Russe zu sein und Mutter? Großvater ist sicherlich ein Ukrainer und natürlich auch Großmutter. Meine Mutter ist Ukrainerin. Und er? Russisch oder Ukrainisch? Das Haus sprach Russisch. Ich habe mit den Jungs Russisch gesprochen. Der gesamte Unterricht findet auch in Russisch statt. Sie unterrichteten Ukrainisch, aber er sprach schlecht Ukrainisch. Im Allgemeinen können Sie dies und das schreiben. Aber da er in Kiew ist, ist es vielleicht besser zu schreiben: "Ukrainisch".

                Warum es in den 20er Jahren in Kiew besser war, „Ukrainisch“ zu sagen, ist klar: Zu dieser Zeit wurde in der ukrainischen SSR eine aktive „Indigenisierung“ durchgeführt, und Korolev hielt es für notwendig, wie es heute üblich ist, in einem Trend. Er war jedoch nicht der einzige, der dies tat. Aber dazu später mehr.

                Befürworter der Theorie über den "ukrainischen Korolev" vergessen auch, dass Korolev nur zwei Jahre später, als er den Fragebogen der Bauman MVTU in Moskau ausfüllte, schrieb, er sei "russisch". Sie berücksichtigen auch nicht den Fragebogen einer verhafteten Person, den Korolev 1938 im Butyrka-Gefängnis ausgefüllt hat und in dem er sich auch als Russe ausweist. Gleiches ergibt sich aus dem Protokoll der ersten Befragung. Später, im Jahr 1954, wird Korolev die Russen erneut in der Spalte "Nationalität" in sein persönliches Personalbuch eintragen.

                https://vz.ru/world/2018/2/1/906133.html
                1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                  Wassermann580 20 Februar 2021 03: 09
                  -7
                  Nachdem sich sein Kiefer während des Verhörs gebrochen hatte, beschloss er natürlich, es nicht zu riskieren und meldete sich deshalb als Russe an.
                  Auf diese Weise stellen Sie wie gewohnt die Freundschaft der Völker her: mit Panzern, Gefängnissen.
                  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                    Nur eine Katze (Bayun) 20 Februar 2021 04: 01
                    +3
                    Nach Glushkos Denunziation ... Aus irgendeinem Grund war Chruschtschows Kiefer nicht gebrochen, aber es war notwendig.
                  2. Ulysses Офлайн Ulysses
                    Ulysses (Alexey) 20 Februar 2021 23: 50
                    +1
                    Ähm.
                    Wie einfach es ist, nicht mehr Ukrainer zu sein. Lachen

                    Morgen wird der Polarfuchs kommen, einem besonders hartnäckigen Paar in der Rada die Kiefer brechen, und die Nation wird ihr Licht sehen. Soldat
                    1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                      Wassermann580 21 Februar 2021 10: 37
                      -3
                      Polarfüchse kamen bereits; ging in Kühlschränken zurück nach Rostow.
                    2. Mikhail Alekseev Офлайн Mikhail Alekseev
                      Mikhail Alekseev (Mikhail Alekseev) 21 Februar 2021 16: 05
                      +1
                      und deine Ukrokaratels haben gerade in den Gräben gegraben - es fehlen immer noch fast 50 Ukrovoyak))))
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 19 Februar 2021 14: 08
    +1
    Wladimir Putin: "Wir müssen uns freuen" über das Wachstum des Handels mit der Ukraine auf dem Höhepunkt der Sanktionen.

    Wer ist hier gegen Putin? Herauskommen!
  • Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 19 Februar 2021 16: 01
    -8
    Schließlich hat über das mittelmäßige Außenministerium und seinen Führer zumindest jemand die Wahrheit geschrieben! Ich versichere Ihnen, wenn Lawrow geht, werden wir so viel Wahrheit über die Entwicklung von Bandera erfahren, dass niemand später zugeben wird, dass er Lawrow gelobt hat. Jetzt gibt niemand zu, dass sie für EBN gestimmt haben.
    1. Viertens Офлайн Viertens
      Viertens (Vierte) 19 Februar 2021 16: 17
      +4
      Sie sind der gefährlichste Feind Russlands auf dieser Seite.

      Schlau, zwielichtig und verkleidet sorgfältig sein wahres Gesicht.
      Keine Notwendigkeit, Menschen zu verunglimpfen, die ihre Heimat lieben.
      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 19 Februar 2021 18: 24
        -6
        Das heißt, der Artikel ist nicht wahr? Und Lawrow macht alles richtig?
      2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 19 Februar 2021 19: 14
        -7
        Sie sind der gefährlichste Feind Russlands auf dieser Seite.

        Die Fans loben mich so sehr auf dieser Seite. Vielleicht gib mir wenigstens etwas Wodka, ich brauche nicht viel. Es kommt nicht auf die Quantität an, sondern auf die Aufmerksamkeit.
  • marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 20 Februar 2021 00: 47
    -8
    Es ist nur so, dass Putin durch Sazhi Umalatova ersetzt werden sollte, den einzigen Abgeordneten, der gegen Gorbatschow war und in den 90er Jahren die ganze Wahrheit ausdrückte.
  • Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 20 Februar 2021 05: 09
    0
    Es ist lustig, aber in der Ukraine sind die Leute verwirrt darüber, dass es überhaupt keine Gummiprodukte gibt. Sie haben ein wichtigeres Problem:

    An den Hemisphären, um über ein Video zu sprechen, um mit einer nicht geschätzten Technologie abzuschließen. Mit dem bestmöglichen Video die technische Fähigkeit, einen Mann ... in einen Elefanten zu verwandeln.
  • Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 20 Februar 2021 11: 29
    +2
    Zitat: Volkonsky
    und Vaska hört zu, isst aber ... vor kurzem forderte er, Elektrizität, aggressive ... Kohle und Dieselkraftstoff einzubringen (Öl nimmt nicht, er verachtet, oder vielmehr gibt es fast keine eigenen Raffinerien mehr, es gibt nichts zu verarbeiten), und der Kreml gibt, es ist nicht schade, es gibt einzelne Individuen, alternativ intellektuell begabt, auch unter dieser fundamentalen Grundlage bringen sie, sagen sie, von einem dünnen Schaf mindestens ein Büschel Wolle, lassen die Nichtbrüder zahlen, bis sie sterben ... all das erinnert mich an 1939-41, als wir mit Hitler zusammengearbeitet haben, seine Divisionen bereits an unserer Grenze waren und wir immer noch unsere Staffeln mit Getreide, Erz, Ölprodukten, Phosphaten und Holz nach Ermania schickten. Wie es endete, weiß jeder
    https://www.dw.com/ru/22-%D0%BC%D0%B5%D0%B4%D0%BE%D0%B2%D1%8B%D1%85

    Was hast du mit Deutschland bezahlt, obwohl du weißt?
  • marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 20 Februar 2021 14: 22
    0
    Ich habe dir gesagt, dass Medvedchuk ein politischer Impotent ist, und so stellt sich heraus, dass sie einen Narren verbogen haben. Ich dachte, dass ein dummer Hirsch für sein Geld aussetzen würde !!!! Ich habe mir die Nase verdreht, als es notwendig war, bis 2004 aktiv zu arbeiten, und jetzt gibt es einen direkten Weg nach Rostow nach Rotz, wo sie zusammen etwas zu besprechen haben))))