Was steckt hinter den kriegerischen Erklärungen der NATO gegen Russland?


Die ziemlich seltsame und widersprüchliche Aussage von Jens Stoltenberg, in der er sowohl seine Bereitschaft zum Kampf mit den Russen als auch zum Aufbau normaler Beziehungen zu ihnen zum Ausdruck brachte, wird in unserem Land vielfach diskutiert. Natürlich sehen die meisten Menschen darin eine weitere Bestätigung der aggressiven antirussischen Ausrichtung des Nordatlantik-Bündnisses, und es kann nicht gesagt werden, dass sie falsch lagen.


Der Hauptgrund für eine solch offensichtliche Zweideutigkeit der vom Generalsekretär des wichtigsten militärpolitischen Blocks des Westens geäußerten Position ist jedoch vielleicht etwas anderes. Versuchen wir herauszufinden, was genau.

Keine Bewegungen mehr


In seinem Interview mit der spanischen Ausgabe von El Mundo spricht Stoltenberg ausführlich darüber, dass die Euro-Atlantiker auch morgen bereit sind, mit Russland zu kämpfen, aber nicht einmal abgeneigt sind, Frieden zu schließen. Und auch sehr "wird gerne zusammenarbeiten." Etwas inkonsistente Rhetorik, finden Sie nicht? Eine Art gespaltene Persönlichkeit, die normalerweise ein Symptom für eine schwere psychische Störung ist ... Tatsächlich ist mit dem Chef der Allianz alles in Ordnung, dass die absolute Mehrheit seiner Untergebenen in Ordnung ist. Das Problem ist, dass sie sich in einer Situation befinden, die sie als hoffnungslos empfinden - und das nicht ohne Grund. Erst kürzlich hat Moskau nicht nur eine beispiellose Bereitschaft zur Konfrontation mit dem „kollektiven Westen“ bewiesen, sondern auch eine Reihe konkreter Schritte in diesem Konflikt unternommen, die die lokalen Strategen und Analysten zum Stillstand gebracht haben: „Nun, was, die Russen können das sowieso ?! "

Das Problem mit unseren geopolitischen Gegnern ist, dass sie Russland weiterhin hartnäckig auf der Ebene der späten UdSSR oder, noch schlimmer, der frühesten "Jelzin" -Periode ihrer Geschichte betrachten. Das heißt, als Land, für das die Zustimmung oder Verurteilung der "Weltgemeinschaft", der Grad der Interaktion mit ihr und dergleichen von entscheidender Bedeutung sind. Tatsächlich sehen sie in uns weiterhin kein Subjekt, sondern ein Objekt der Geopolitik und ein Objekt, das, entschuldigen Sie die Unhöflichkeit, nach Ihrem eigenen Verständnis verwendet werden kann. Unsere Führer gelten als Menschen, die immer noch wirklich "bauen" und "erziehen", wie es ihnen gefällt, ihre Bedingungen kurzerhand diktieren und sich in rein innere Angelegenheiten einmischen. Und sie werden es in ihren Kopf nehmen, sich zu sträuben, weil man nur mit Sanktionen einschüchtern oder "bestrafen" muss - und sie werden sich beruhigen, wie ihre Lieben. Ja, es war einmal so ... Der Westen selbst hat jedoch alles getan, um die Situation radikal zu ändern.

Das Leben ohne Sanktionen ist natürlich besser. Jedenfalls einfacher und schöner. Der Versuch, nach 2014 Druck auf den Kreml auszuüben, führt jedoch zu immer mehr Beschränkungen gegen Russland, verweigert ihm entweder den Export oder den Import und versucht, ihn zu schwächen die Wirtschaft und so das Land "erschüttern", haben unsere westlichen "Partner" einen Effekt erzielt, der dem völlig entgegengesetzt ist, was sie sich erhofft hatten. Alles, was in dieser Zeit geschah, hat Russland natürlich nicht reicher gemacht. Aber es hat nicht geschwächt, sondern im Gegenteil gestärkt. Und jetzt ist das seit Jahren andauernde „Spiel“ so weit gekommen, dass unsere Gegner praktisch „keine Züge mehr haben“. Was können sie sonst noch tun? Ein totales Embargo gegen russische Energieressourcen einführen? Irgendwie unwahrscheinlich - unter den aktuellen klimatischen Bedingungen. Unser Land von SWIFT trennen, wie es damals drohte? Aus dem Bereich der Fantasie - aus den gleichen Gründen und für viele andere. Sollte einigen anderen Regierungsbeamten die Einreise in einige EU-Länder oder in die USA untersagt werden? Uns nichts verkaufen? Also werden wir doch antworten ...

Wie die Ereignisse der letzten Jahre gezeigt haben, ist das Land durchaus in der Lage, ohne westliche "Brötchen" zu leben, und die Substitution von Importen ist überhaupt nicht so unwirklich und für unsere Wirtschaft sehr nützlich, wenn es sie natürlich nicht gibt nur auf Papier. Für den Westen gibt es (zumindest vorerst) sehr klare Grenzen gegenüber Russland, und es ist teurer, darüber hinauszugehen. Stoltenberg murmelt etwas über "volle Bereitschaft für einen Zusammenstoß", aber er und alle anderen im NATO-Hauptquartier wissen genau, wie dieser Zusammenstoß enden würde, wenn es passieren würde, Gott bewahre es in Wirklichkeit. Schauen Sie, die Polen, genau diejenigen, die die "Unterstützung der Ostflanke des Bündnisses" sind, haben bereits mit uns "gekämpft". Glücklicherweise in einem virtuellen Kommando- und Stabspiel, in dem sie mit in Wirklichkeit nicht existierenden Patriot, HIMARS und F-35 "bewaffnet" wurden. Trotzdem stellte sich heraus, dass es eine Schande war - die "Ostflanke" brach in ein paar Tagen zusammen wie ein morscher Zaun ...

Unkontrolliertes Russland


Deshalb klingen die Worte des Generalsekretärs nicht bedrohlich, sondern irgendwie verwirrt und sogar irgendwo hilflos, dass alle für den "kollektiven Westen" denkbaren Einflussmaßnahmen auf Russland erschöpft zu sein scheinen. Mit praktisch null Ergebnis. Und die Russen zeigen wie nie zuvor deutlich und offen, dass sie nicht bereit sind, zu gehorchen und zu gehorchen ... Entschuldigung, "folgen Sie demokratischen Werten", wie der äußerst entmutigte Josep Borrell sagte. Sie wollten keinen "Maidan" in Weißrussland - und sie erlaubten nicht, dass er arrangiert wurde. Es war gesetzlich vorgeschrieben (und gleichzeitig, um eine "Farbrevolution" im Land zu verhindern), den "Vater der russischen Demokratie und das Leuchtfeuer der Opposition" an nicht weit entfernte Orte zu schicken - und sie schickten ihn. Die von den Kuratoren aus Übersee aufgewärmten Herren beschlossen, in dieser Angelegenheit einen Sturm zu arrangieren - sie waren beruhigt.

Dies geschah so weit wie möglich ohne unnötige Exzesse, aber sehr überzeugend. Zur gleichen Zeit wurden mehrere westliche Diplomaten, die wie die unvergessliche Victoria Nuland beschlossen, Kekse für die Bewohner von Maidan zu verteilen, wie ungezogene Kätzchen aus dem Land geworfen. Darüber hinaus vermuteten sie mit dieser Demarche genau rechtzeitig zum Besuch des Chefdiplomaten Europas - Josep Borrell - in Moskau, der einmal gezwungen war, dem unterwürfig zuhörenden einheimischen Publikum nicht die Moral vorzulesen, sondern die Vorträge von Sergej Lawrow zu hören selbst. Und auf die verspäteten Versuche dieses bereits aus Brüssel stammenden Herrn, sich über die Tatsache zu beschweren, dass Russland „von Europa wegzieht“, antwortete der Leiter unseres Außenministeriums sogar mit den Worten, dass solche „Beziehungen“ wie die, die Russland zum Westen unterhält im Moment sind wert - Penny. Und wir sind im Prinzip durchaus bereit, sie vollständig zu brechen. Damit und nimm ... Ja, und fügte diesem Sakrament hinzu: "Wenn du Frieden willst - bereite dich auf den Krieg vor!" Anscheinend sind Stoltenbergs verwirrte Reden nur ein Versuch, diese Worte angemessen zu beantworten. Ein schwacher Versuch, in Wahrheit ...

Andererseits können sie durchaus als logische Fortsetzung der Enthüllungen desselben Deutschen angesehen werden Politiker, wetteiferte kürzlich buchstäblich miteinander, um einigen Themen zu erklären, die besonders besorgt über die Idee sind, "Russland zu bestrafen", sehr spezifische Punkte über die Nord Stream-2-Gaspipeline. Ja, ja, derjenige, von dem manche denken, dass er vielleicht der beste Hebel ist, um "Moskau zu beeinflussen". Wenn Sie einen Spaten einen Spaten nennen - ein ausgezeichnetes Thema ihrer Erpressung. Zum Beispiel hat der Vorstandsvorsitzende einer so wunderbaren Organisation wie des Ostkomitees der deutschen Wirtschaft, Oliver Hermes, einen ganzen Artikel für die Veröffentlichung Handelsblatt herausgebracht, in dem er eine äußerst einfache Sache klar erklärt - die "Beerdigung". Von diesem Projekt, von dem die unermüdlichsten Russophoben träumen, wird Deutschland wahrscheinlich am meisten kosten. Darüber hinaus wird es europaweit "nach hinten losgehen", denn laut Herrn Hermes wird "die Schwächung der deutschen Lokomotive der europäischen Wirtschaft" die gesamte Europäische Union schmerzlich treffen.

Im Allgemeinen werden die Bewohner der Alten Welt im Falle der Aufgabe von Nord Stream 2 „nicht nur mit höheren Preisen für erzeugte Energie zahlen, sondern auch mit einer Verringerung der Versorgungssicherheit und einer erhöhten Belastung für die Umgebung". Oliver Hermes gibt ehrlich zu, dass „die derzeitige Abkühlungsphase“ ein Grund ist, die Bedeutung einer unterbrechungsfreien Energieversorgung aus Russland für die Sicherheit und den Komfort Europas wirklich zu würdigen. Nicht weniger kategorisch ist Bundesaußenminister Heiko Maas, der auf sehr harte Weise sogar die Möglichkeit ablehnt, die Beendigung des Pipelinebaus als "Bildungsmaßnahme" für Moskau zur Verhaftung von Navalny oder seinen Anhängern zu betrachten. "Dies werden Sanktionen sein, nicht gegen diejenigen, die an diesen Repressionen beteiligt sind, sondern gegen die Einwohner Europas und vor allem gegen 150 europäische Unternehmen, hauptsächlich deutsche!" - schließt den Leiter des Außenministeriums.

Darüber hinaus denkt Herr Maas als hochrangiger Diplomat noch weiter. Er sagt voraus, dass "ein Versuch, alle Brücken zu Russland zu brennen" vor dem Hintergrund der "internationalen Isolation Chinas" diese Länder nicht nur näher zusammenbringen, sondern "einander in die Arme drücken" und zur Verkörperung des Westens führen wird größter Albtraum - "die Schaffung eines wirtschaftlichen und eines militärischen Bündnisses" zwischen Moskau und Peking. Aber dies ist bereits eine echte Aussicht, die nicht nur Meuse und Borrell, sondern vielleicht auch Stoltenberg und Biden sowie alle anderen westlichen Führer in einen kalten Schreckensschweiß stürzen kann. Lassen Sie sie gleichzeitig darüber nachdenken, ob es sich lohnt, mit Hilfe wirtschaftlicher Beschränkungen „Druck auf unser Land auszuüben“.

Ich möchte darauf hinweisen, dass all dies in keiner Weise die Umwandlung des Nordatlantischen Bündnisses in etwas harmloses und harmloses für Russland bedeutet. Gar nicht. Der gleiche Stoltenberg kündigte neulich mit großer Begeisterung die Inbetriebnahme einer "Flotte" von fünf UAS RQ-4D Phoenix Aufklärungs-UAVs in Sizilien an, die "an den östlichen und südlichen Flanken der Allianz operieren werden". Das heißt - hauptsächlich außerhalb der Grenzen unseres Landes auszuspionieren. Vor nicht allzu langer Zeit bestätigte er auch die Absicht der NATO, "die Verteidigungsfähigkeiten der Partnerländer zu stärken", was hauptsächlich antirussische Außenposten wie die Ukraine und Georgien bedeutet. In keinem Fall werden die Nordatlantiker aufhören, uns zu nörgeln, wo immer dies möglich ist, und versuchen, die Stärke unserer Verteidigungsfähigkeit zu testen. Gleichzeitig ist ein wirklich bewaffneter Zusammenstoß mit unserem NATO-Land, wie auch immer sein Generalsekretär behauptet, nur in einer völlig außergewöhnlichen Situation oder unter Bedingungen möglich, unter denen seine Führer sich ihrer mehrfachen militärischen Überlegenheit absolut sicher sind. Hoffen wir, dass so etwas niemals passieren wird und der Chef des Bündnisses gezwungen sein wird, weiterhin "gewaltig" über die Kriegsbereitschaft mit den Russen zu sprechen, während er die Absurdität solcher Annahmen klar versteht.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
48 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
    Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 17 Februar 2021 10: 46
    -14
    Im Allgemeinen die übliche Redewendung von Neukropny. Stoltenberg sagte sehr deutlich: Wenn Russland Krieg will, wird es ihn bekommen, aber die Welt ist besser und der Westen ist bereit dafür.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 17 Februar 2021 11: 27
      +5
      Stoltenberg sagte sehr deutlich ...

      Das Schlüsselwort ist "gesagt". Dies ist nur ein Bluff, ein Test für Läuse. Und Stoltenberg sagte, was ihm gesagt wurde. Es ist sowieso nicht Stoltenberg oder die NATO, die entscheidet. Diese kleinen Gesten sind es nicht wert, beachtet zu werden.
      Sowie Aussagen wie "Krim - Ukraine", "Kuban, Rostow, Woronesch - Ukraine", "Wir werden Russland mit zerlumpten Granaten bombardieren" usw. Was auch immer das Kind amüsiert ...
      1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 17 Februar 2021 14: 53
        -6
        Und wer entscheidet?
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 17 Februar 2021 16: 18
          +6
          Derjenige, der das Geld bezahlt, ist Ihr Chef. Wer entscheidet für Sie, welchen Impfstoff Sie verwenden?
          1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
            Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 17 Februar 2021 19: 20
            -11
            Welche Art von Impfstoff der Staat kauft, der ihn kauft, muss verärgert sein, aber in einer Woche in der Ukraine beginnt die Impfung mit Pfizer und Astra Zeneka, die Ihnen nicht zur Verfügung steht.
            1. boriz Офлайн boriz
              boriz (boriz) 17 Februar 2021 19: 50
              +7
              Sie erhielten den Befehl von einem amerikanischen Boten. Als sie Sputnik in Kharkov unter Lizenz produzieren wollten, befahl sie: "Fu".
              Und wir sind schon lange geimpft. Menschen sterben nicht in Dutzenden an Sputnik.
              Und Sputnik ist der einzige Impfstoff, der den gesamten Testzyklus bestanden hat. Sogar die Briten loben sie. Wir brauchen kein Wasser aus einer Pfütze.
              1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 18 Februar 2021 19: 10
                -6
                Was für ein Unsinn. Der Satellit wurde parallel zum Beginn der dritten Testphase geimpft, aber Pfizer bestand alle internationalen Protokolle und begann erst dann.
                1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                  Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 18 Februar 2021 19: 11
                  -6
                  Und warum brauchen wir Ihren Sputnik, wenn nächste Woche die Impfung mit Pfizer und Astra Zeneka beginnt?
            2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 18 Februar 2021 19: 55
              +5
              Welche Art von Impfstoff der Staat kauft, der ihn kauft, muss verärgert sein, aber in einer Woche in der Ukraine beginnt die Impfung mit Pfizer und Astra Zeneka, die Ihnen nicht zur Verfügung steht.

              Bring die Leute nicht zum Lachen.)
              Sie erhalten nur zwei Impfstoffchargen mit jeweils 117 Dosen. Dies ist nichts für einen Staat mit einer Multimillionenbevölkerung.
              In diesem Quartal wird es Pfizer sein, der sich tatsächlich nicht so gut bewährt hat: Es gibt viele „Nebenagenten“ (einschließlich tödlicher) sowie einen schlechten Schutz vor „Mutanten“ ... und im zweiten Quartal des Jahres - der skandalöse Astra Tseneka, vor dem sich alle wie der Teufel scheuen. Das medizinische Personal in deutschen Krankenhäusern lehnt es rundweg ab, sich mit diesem Müll impfen zu lassen.

              Sputnik V ist ein guter Impfstoff. Zeigt fast 100% Schutz in allen Altersgruppen mit minimalen Nebenwirkungen.
              Du hättest es also nicht aufgeben sollen.

              Auf jeden Fall wäre es besser zu schweigen. Schauen Sie, sogar Kasachstan entwickelt seinen eigenen Impfstoff, und Sie sind ein Nichtstaat ... für immer wie Bettler - mit ausgestreckter Hand.
              1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 18 Februar 2021 22: 59
                -5
                Über Pfizer, Dummheit. Er hat nicht mehr seitwärts als Sputnik, aber über Todesfälle im Allgemeinen, Unsinn, keinen einzigen mit einem nachgewiesenen Zusammenhang mit dem Impfstoff. Mein enger Freund lebt in Israel und ich kommuniziere regelmäßig mit ihm und so über 40 % haben dort bereits Wurzeln geschlagen. Pfizer und keine einzige schwerwiegende Komplikation, ganz zu schweigen von Todesfällen. Und wieder etwa 100% lügen, sogar Ihre Beamten geben 91%, und Pfizer hat 95%. Und zwei Spiele sind nur der Anfang, das wird es sei immer mehr.
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 18 Februar 2021 23: 02
                  +2
                  Was Pfizer betrifft, ist es Dummheit. Er hat nicht mehr seitwärts als Sputnik und über Todesfälle im Allgemeinen Unsinn, keinen einzigen mit einem nachgewiesenen Zusammenhang mit dem Impfstoff.

                  Ich wünsche dir, dass dir dieser Müll eingeflößt wird. Nun, natürlich, wenn du "Glück" hast und in die 117000 kommst.)
                  1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                    Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 21 Februar 2021 19: 49
                    -5
                    Und was sind Ihre Gründe für die Behauptung, Pfizer sei Müll? Auf der Grundlage des Patriotismus? Mit dem gleichen Erfolg kann ich sagen, dass Sputnik Müll ist.
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Februar 2021 22: 43
                      +1
                      Und was sind Ihre Gründe zu sagen, dass Pfizer Müll ist?

                      Ich habe Grund, dies zu behaupten. Ich habe bereits konkrete Beispiele gegeben, ich habe keine Lust, mich speziell für Sie zu wiederholen.

                      Lesen Sie hier selbst über "Ihren" Lieblingspfizer / Biontech, lassen Sie sich von seiner Wirksamkeit beeindrucken:
                      https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Corona-Infektionen-in-Belm-beschaeftigen-Bundesregierung,corona6612.html

                      Ich könnte genauso gut streiten

                      Sie haben und werden hier keinen Erfolg haben.
                      Sie sind zu dumm für diese Seite.
                      1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 21 Februar 2021 23: 43
                        -5
                        Erstens jage ich hier keinen Erfolg, nur bezahlte Bots brauchen ihn, und zweitens werden sie persönlich, wenn es nichts zu sagen gibt, was Sie jetzt demonstriert haben, und deshalb sehen Sie selbst wie ein dummer aufgeblasener Truthahn aus, drittens Ich werde Ihre Links nicht einmal lesen - ich habe bereits hier geschrieben, dass mein engster Freund in Israel lebt, ich bin ständig in Kontakt mit ihm, und so sagte er, dass mehr als 40% der Bevölkerung dort bereits geimpft worden seien und keine ernsthafte Seite Effekte wurden aufgezeichnet und die Inzidenzkurve ging stark zurück. Und ich glaube ihm definitiv mehr als alle linken Links. Der Preis für Ihre "Basen" beträgt also 3 Kopeken an einem Markttag
                      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 22 Februar 2021 00: 04
                        +2
                        Und ich glaube ihm definitiv mehr als ein paar Links. Der Preis für Ihre "Basen" beträgt also 3 Kopeken pro Markttag

                        Der "linke Link", den ich dir gegeben habe, ist:

                        Der Deutsche Norddeutsche Rundfunk ist ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk der Länder Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

                        https://ru.m.wikipedia.org/wiki/Norddeutscher_Rundfunk

                        Wenn Sie nicht einmal genug Intelligenz haben, ist es nicht so viel zu lesen, was dort geschrieben steht, aber zumindest, um diesen Link zu "schlagen", können Sie Ihrem Freund weiterhin zuhören.

                        Wenn Sie immer noch lesen und verstehen können, was Sie gelesen haben, können Sie mir die Fragen stellen, die bereits im Text aufgetaucht sind. Ich kann Ihnen alles genauer erklären.

                        Bis dahin sorry. Ihnen die Tiefe Ihrer Unwissenheit zu beweisen, ist nicht mein Ziel.
                      3. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 22 Februar 2021 00: 31
                        -3
                        Zusammengeführt. Nun, erwartet. Ich kann nur wiederholen, dass ich meinem engsten Freund mit Sicherheit mehr vertrauen werde als Ihnen und Ihren Links. Übrigens, Sie wollen nicht, ich werde einen Link zur WHO-Website teilen, wenn Sie Wissen Sie, was es ist, es gibt Coronavirus-Impfstoffe. Und wenn Sie den Zusammenhängen glauben, dann gibt es keine größere Autorität in diesem Bereich. So und so. Beweisen Sie sich selbst die Tiefe Ihrer Unwissenheit.
                      4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 22 Februar 2021 00: 55
                        +3
                        Zusammengeführt. Nun, erwartet.

                        Zusammengeführt? Von was?)
                        Ich habe dir einen Link gegeben. Es ist interessant und die Quelle ist ernst. Ihre WHO ist mit dem Material meines Links vertraut und zieht Schlussfolgerungen zu diesem Thema. Wenn Sie der Wahrheit auf den Grund gehen möchten, lesen Sie. Kann auch Schlussfolgerungen ziehen.
                        Es wird spezifische Fragen zum Inhalt geben, fragen, ich werde Ihnen antworten.

                        Und so, dein leeres Geschwätz - über nichts bist du es, der verschmilzt.
                      5. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 22 Februar 2021 01: 20
                        -1
                        Zitat: Mykola Onishchenko
                        ... Ich habe schon hier geschrieben, dass mein engster Freund in Israel lebt, ich bin ständig in Kontakt mit ihm

                        Sehr geehrter Sofa-Experte. Diese Figur ist möglicherweise überhaupt kein Wappen. Tramp1812 Auch am Anfang porträtierte er das Wappen. In der Ukraine sind Juden verantwortlich.
                      6. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 22 Februar 2021 13: 16
                        -2
                        Oh, hast du mich schon zum Juden gemacht? :))) Ja, ich bin nicht beleidigt. Selbst wenn ich Jude wäre, würde ich nichts Schändliches darin sehen. Aber ich verstehe, dass die Vorlage hier nur kaputt geht - sie sagen, alle Ukrainer sind Selyuk und Raguli, aber was ist er hier - das heißt, es sind nur die Auserwählten und die Gottträger, die an etwas denken können :)))
                      7. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 22 Februar 2021 13: 38
                        0
                        Mykola Onishchenko... Ich weiß nicht, wer du bist, aber ich weiß sicher - du bist überhaupt nicht unser Freund. Für uns geht es um Russland und die Ukraine.

                        Und die Tatsache, dass tramp1812 dargestellt, als ob er aus der Ukraine wäre, dann ist dies eine Tatsache.
                      8. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 22 Februar 2021 14: 47
                        -2
                        Und ich freundete mich mit niemandem an, nur ich muss nicht über die Ukraine sprechen. Ich lebe hier und was hast du mit der Ukraine zu tun? Und dein "Vagabund" ist mir egal.
                2. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                  Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 22 Februar 2021 13: 12
                  -5
                  Sie sind es also, die nur untätig reden. Sie haben also nicht geantwortet - geben Sie einen Link zu den WHO-Materialien zur Wirksamkeit von Impfungen gegen Coronaviren oder wollen Sie nicht? Welche WHO weiß das höchstwahrscheinlich nicht einmal und nicht, dass irgendeine Art von journalistischem Geschwätz ernst genommen wird.
                3. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 22 Februar 2021 13: 59
                  0
                  Zitat: Mykola Onishchenko
                  Sie antworteten also nicht - um Ihnen einen Link zu WHO-Materialien zur Wirksamkeit von Impfungen gegen Coronavirus zu geben, oder möchten Sie dies tun?

                  Mycolaanscheinend wirst du nicht mehr gebraucht. Und wem zu geben ... schau! Lachen
                4. Der Kommentar wurde gelöscht.
              2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 22 Februar 2021 14: 29
                +2
                Also leeres Geschwätz ist bei dir.

                Warum ist das so? Ich habe Ihnen direkte Beweise dafür gegeben, dass der Pfizer / Bayontech-Impfstoff bei weitem nicht so wirksam ist, wie es jemand möchte.
                In dem Link, den ich zu Ihnen geworfen habe und den Sie aus Mangel nicht geschafft haben, einen Artikel über einen bestimmten Fall zu lesen:

                In einem Pflegeheim in der norddeutschen Kleinstadt Belm erkrankten 14 ältere Einwohner sowie mehrere Mitarbeiter gleichzeitig. Alle von ihnen wurden vollständig (2 mal + 15 Tage) mit Bayontech / Pfizer geimpft.
                Der Impfstoff konnte sie nicht vor der britischen "Mutante" schützen (Option B.1.1.7), obwohl die Hersteller des Impfstoffs erklärten, dass er gegen das mutierende Virus wirksam ist. Es war nicht möglich, diesen Skandal zu vertuschen, und die Informationen gingen zuerst an die Alldeutschen und dann an die Welt. Eine offizielle Untersuchung wurde angeordnet und die Impfung mit diesem "Wundermittel" vorübergehend ausgesetzt.
                Die Hoffnung bleibt, dass dieser Impfstoff zumindest den Krankheitsverlauf mildern wird. Die eigentliche Funktion dieses Arzneimittels als Impfstoff selbst kann jedoch nicht als erfolgreich angesehen werden.
                Erstens hat es ziemlich schwerwiegende "Nebenwirkungen", was ein gewisses Risiko für die Geimpften bedeutet.
                Zweitens weiß noch niemand, welche "Wirkung" die neue mRNA-Technologie in Zukunft auf den Körper haben könnte. Dies ist auch ein Risiko.
                Drittens: Eine kranke geimpfte Person, auch wenn sie selbst in milder Form krank ist, ist im Übrigen weiterhin ansteckend - sowohl geimpft als auch nicht geimpft. Und dies schließt die Möglichkeit der sogenannten "Herdenimmunität" aus, die heute in Israel stattfindet.
                Ein großer Prozentsatz der Menschen wurde bereits geimpft, und die Zahl der Infizierten nimmt täglich zu. (siehe - WHO).
                Der Impfstoff wirkt kaum.

                Geben Sie einen Link zu WHO-Materialien zur Wirksamkeit von Impfungen gegen Coronavirus oder möchten Sie dies tun?

                Ich kann die WHO-Daten ohne Ihre Hilfe sehen, und wenn überhaupt, kann ich Ihnen beim Suchen helfen. Und nicht in Bewegung, sondern im Original.
                Obwohl ich bezweifle, dass es Ihnen helfen wird.
                Sie haben nicht einmal genug Intelligenz, um zu verstehen, dass zur Bestätigung der Wirksamkeit des Impfstoffs mindestens eine bestimmte Zeit vergehen muss. Noch weiß niemand, wie lange ein solcher Impfstoff halten kann. Monat? Ein halbes Jahr? Jahr?

                Wenn der Impfstoff jedoch nicht funktioniert, wird er sofort erkannt. Welches ist, was der Link, den ich versucht habe, Ihnen zu geben, beweist.

                Im Pferdefutter ist es aber nicht sichtbar.
                Sie tun mir leid, ich bin in Ihrer eigenen Unwissenheit versunken und möchte sie nicht reparieren.
                Entschuldigung
              3. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 22 Februar 2021 22: 18
                -4
                Hier ist ein weiterer Link für Sie darüber, wie der Impfstoff "nicht funktioniert". Ihre Troll-Taktik und billige Demagogie haben nicht funktioniert. Verschmelzen Sie vollständig - https://dw.com/ru/voz-odobrila-primenenie-vakciny-biontech- i-pfizer / a-56110993.
                Ja, ich habe vergessen zu sagen, es wurde gleich zu Beginn gesagt, dass kein Impfstoff die Krankheit verhindern kann, aber es erleichtert die Vorbeugung von Komplikationen erheblich (und sie sterben daran). Auch nach den neuesten Forschungsdaten wurde festgestellt, dass Eine geimpfte Person ist in 90% der Fälle nicht ansteckend, auch wenn sie in milder Form an der Krankheit leidet. Dies gilt jedoch speziell für Pfizer. Über Sputnik ist diesbezüglich nichts bekannt. Versuchen Sie also nicht, wie ein schmollender Truthahn auszusehen - es dreht sich um raus lustig :)))
              4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 22 Februar 2021 23: 55
                +2
                Hier ist ein weiterer Link darüber, wie der Impfstoff "nicht funktioniert".

                Ihr Link ist vom 01.01.2021
                Regelmäßiger allgemeiner einführender Werbeartikel. Prognosen, Slogans, Zusicherungen, Versprechen ..
                Das heißt, wie wir möchten.

                Und mein Link ist vom 08.02.2021 und ist bereits eine Aussage über eine bestimmte, unangenehme, aber objektive Tatsache.
                So ist es passiert.

                Weißt du, es scheint mir sinnlos, diese Diskussion mit dir fortzusetzen.

                Lassen Sie uns beenden, wo wir angefangen haben: Ich möchte, dass Sie mit diesem "Wunderimpfstoff" geimpft werden und sich beruhigen.
  • Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
    Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 18 Februar 2021 23: 03
    -6
    Und wie viel Prozent Ihrer Bevölkerung wurden geimpft, können Sie herausfinden? Es stellte sich heraus, dass es wirklich nichts zu tun gibt, jetzt betteln andere Länder darum, ihre Kapazitäten bereitzustellen - nun, als würden wir jeden Tag eine gemeinsame Produktion aufbauen. Ein paar Millionen sind geimpft, bereits etwa 30 Millionen geimpft. Und was haben Sie dort? Und selbst die Länder, die bei Ihnen zu kaufen scheinen, werden aus irgendeinem Grund immer noch nicht zusammenkommen.
  • Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
    Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 17 Februar 2021 11: 39
    +9
    Sie können nur auf Ihre Redewendung und Ihr Geschwätz schauen, indem Sie mit den Schultern zucken. Warum können Sie, ein gescheitertes Land, hier Ihre Wangen aufblähen lassen?
    Wenn es einen Dialog zwischen den Ländern Russlands und der EU aus den USA gibt und wer Sie sind, sind Sie und Ihre Meinung nicht interessiert und fragen nicht, klettern Sie, um Themen zu diskutieren, die Sie nicht betreffen, die ruiniert und geplündert wurden die reichsten UdSSR und betteln jetzt in der Welt, verteilen aber beharrlich nach rechts und links Ratschläge und Meinungen aus dem Mund unverständlicher Charaktere
    1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
      Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 17 Februar 2021 15: 18
      -10
      Du hättest deine Bettler anschauen sollen, es wird noch viel mehr von ihnen geben. Das heißt, in deinem Internet weinen alle über "Nullstellen" und "Rentenreform" und beschimpfen EdRo. Aber dann rennen sie zügig, um für den König zu stimmen und EdRo.
      1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
        Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 17 Februar 2021 15: 45
        +4
        wieder fünfundzwanzig, ich erzähle ihm davon, er erzählt mir von Thomas ...
        Sie haben keine eigenen Sorgen und Probleme, unsere lassen Sie nicht schlafen?
        Wir haben unsere eigenen Hurensöhne, Sie haben Ihre eigenen, was für ein Wurmloch schärfen Sie alle (Ukrainer), dass Sie so hartnäckig zu uns kriechen, um schönes Russisch zu sprechen
        Zumindest durch die Tür klettern Sie jedoch durch das Fenster
        1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
          Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 17 Februar 2021 19: 30
          -9
          Jemand muss dich mit Begeisterung abkühlen, obwohl es im Allgemeinen natürlich nutzlos ist. Bis dieselben Steine ​​vom Himmel fallen, werden Sie Putin und seine Genossenschaft in der Küche beschimpfen und dann gemeinsam für sie stimmen. Und Sie sagen mir besser, warum all Ihre Shows mit Themen über die Ukraine überfüllt sind? Nun, das ist es, wir sind es verhungern und frieren, na ja, fälschen Sie mit uns, vergessen Sie uns. Nein, alle bezahlten Propagandisten schließen nicht den Mund, die Ukraine gibt ihnen keine Ruhe. Besonders Ihr Shapiro (Soloviev) versucht es. Und dann geht er für "ehrlich verdient" rein seine Villa in Como, und wie Sie waren, bleiben Sie.
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (boriz) 17 Februar 2021 19: 57
            +8
            All Ihr verbaler Durchfall negiert eine Tatsache: Menschen fliehen aus der Ukraine nach Russland und nicht umgekehrt.
            Nach Schätzungen des Verbandes der Müller der Ukraine im Jahr 2020. physisch lebten 23 Millionen Menschen in der Ukraine. Im Jahr 1993. - 53 Millionen
            1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
              Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 18 Februar 2021 19: 13
              -5
              Sprechen Sie keinen Unsinn, es tut weh. Schauen Sie in ein Verzeichnis, Sie werden die reale Bevölkerung der Ukraine heute herausfinden.
              1. boriz Офлайн boriz
                boriz (boriz) 18 Februar 2021 19: 14
                +4
                Wer glaubt Ihren Statistiken, die nicht existieren. Sie haben Angst, die Volkszählung in welchem ​​Jahr durchzuführen.
                1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                  Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 18 Februar 2021 22: 50
                  -5
                  Es gibt unabhängige Berechnungen.
                  1. boriz Офлайн boriz
                    boriz (boriz) 18 Februar 2021 22: 55
                    +1
                    Also habe ich sie mitgebracht. Unabhängige Berechnungen durch die ukrainische Organisation. Ich möchte Sie noch einmal daran erinnern, dass selbst die Vereinten Nationen solche Berechnungen durchführen. Und für Müller ist dies ein dringender Bedarf: Sie müssen ein Geschäft planen. Sie haben also mehr Vertrauen als Zelensky und die Bande.
                    Vor ein paar Jahren hörte ich die Zahl von 25 Millionen in der Luft von "Wer zu wem Rabinovich" von Rabinovich selbst. Und er war schließlich ein Abgeordneter der Rada.
                    Es ist also sinnlos zu streiten.
                    1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                      Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 21 Februar 2021 19: 51
                      -5
                      Genau. Rabinovich ist in der Opposition und es ist wichtig, dass er ihn überholt, um an die Macht zu kommen, aber was die Bevölkerung betrifft, schauen Sie zum Beispiel auf die Website der WHO und nicht auf einige Berechnungen von Müllern.
  • Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 17 Februar 2021 12: 07
    +2
    Alexander! Mit einem weiteren Vergnügen habe ich Ihren nächsten Artikel gelesen, aber dieses Mal möchte ich eine Frage stellen.
    Und warum sind Sie sich der Angemessenheit von Herrn Stoltenberg so sicher? Nein, er ist nicht aus dem Fenster gesprungen und hat gerufen "Russen kommen!" Und irgendwie möchte ich mehr glauben, dass Stoltenberg eine progressive Schizophrenie und ein manisches Syndrom hat. Wenn dieser Onkel es ernst meint, nähern wir uns wirklich einer Situation, in der der kollektive Westen unter der Führung eines unverständlichen sofort seine Hände erheben wird - wir haben versucht, mit diesem Mordor zu argumentieren, aber es ist nutzlos, nicht einmal um sie unter Menschen, Schwarzen, Chinesen und Hunden einzustufen. Wir müssen bombardieren und ein trauriges Gesicht machen ...
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 17 Februar 2021 13: 06
      +3
      Und warum sind Sie sich der Angemessenheit von Herrn Stoltenberg so sicher?

      Ihre Angemessenheit ist irrelevant. Das ist der Angestellte. Er erhielt einen Text und wurde aufgefordert, ihn auszusprechen. Dafür bekommt er ein sehr gutes Gehalt.
      Aber wenn er in den Ruhestand geht, wird er anfangen, fundierte Urteile zu fällen. Und alle werden überrascht sein: "Und wo hast du, Esel, vorher nachgedacht?"
  • Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 17 Februar 2021 13: 00
    +2
    Die NATO muss zerstört werden
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 17 Februar 2021 13: 05
      +4
      Die Ukraine sollte vorher ins Stocken geraten

      Definieren Sie diese ..nationalität Galizische Ecke innerhalb einiger Regionen - und der Rest - für die Polen, Ungarn und Russen
      Der Löwe kann nach Amerika gegeben werden, lassen Sie ihn ihn von innen mit ihren Farmstreiche, Pfannen auf dem Kopf, einem Schweinestall auf dem Capitol Hill und anderen Gefolgsleuten ruinieren

      Geben Sie allen langweiligen Bandera eine grüne Karte. Das wäre toll!
      1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 17 Februar 2021 15: 20
        -9
        Nun, warum, Sie können sogar träumen, wenn die Rolle der wortlosen Herde im Reich für sich selbst vorbereitet ist.
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 17 Februar 2021 17: 50
          +6
          ... wenn Sie selbst auf die Rolle einer wortlosen Herde im Reich vorbereitet sind.

          Ist es unser "Ampirator", der die Kanäle stapelweise schließt?
          Welchen Impfstoff haben Sie bekommen?
          1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
            Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 17 Februar 2021 19: 36
            -7
            Schauen Sie, Ignorant, die Anzahl der Leute in Kiew für den Anfang, vielleicht wollen wir dann sehen, wer von uns Seluk ist :))) Und Ihre Oppositionskanäle sind seit langer Zeit geschlossen. Sie haben "Dozhd" verlassen, was nicht in enthalten ist Die "föderalen" ließen es als Schaufenster und alles andere zum Ruhm Putins.
            1. boriz Офлайн boriz
              boriz (boriz) 17 Februar 2021 21: 41
              +5
              Daraus folgt, dass wenn 42 Millionen Menschen in der Ukraine leben, in Wirklichkeit mehr als 3 Millionen Tonnen Mehl pro Jahr produziert werden. Wenn laut Statistik 1,7 Millionen Tonnen produziert werden, leben 23 Millionen Menschen. Wenn laut Analysten etwa 32 Millionen Menschen in der Ukraine leben, werden mindestens 2,3 Millionen Tonnen für den Verbrauch und weitere 300 Tonnen für den Export benötigt. Jene. offizielle Statistiken sind so, dass nichts vertrauenswürdig ist.

              https://www.apk-inform.com/ru/exclusive/topic/1505551
              Lesen Sie, Ihre Leute schreiben. In Bezug auf die Produktion von Mehl und Brot überwacht sogar die UN die Bevölkerung von Ländern, denen nicht vertraut werden kann.

              Und Echo von Moskau? Wir haben überhaupt keinen Kanal geschlossen.

              Und für Sputnik steht das Verständnis der Menschen in Europa an.

              "Sputnik V freut sich, einen von zwei humanen adenoviralen Vektoren mit AstraZeneca zu teilen, um die Wirksamkeit des AstraZeneca-Impfstoffs zu verbessern."

              https://inosmi.ru/science/20210217/249162381.html
              https://inosmi.ru/politic/20210217/249149782.html
              1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
                Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 18 Februar 2021 19: 06
                -6
                Was ist die Warteschlange?, Modet, um die Anzahl der von Pfizer und Sputnik geimpften zu vergleichen? Hier ist Pfizer tatsächlich eine Warteschlange.
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 17 Februar 2021 15: 53
    +2
    Und nur Menschen beschlossen, Arbeit für die Medien und Zombies bereitzustellen.

    Sagen Sie etwas und lassen Sie die Experten eine Woche lang arbeiten - sie diskutieren, schreiben Artikel und dann wird alles vergessen ...
  • kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 18 Februar 2021 10: 28
    +2
    Die Hauptsache für ihn ist es, den Tribut der Vasallen zugunsten des militärisch-industriellen Komplexes der USA zu erhöhen. Die Gier ist aufgetaucht, die atlantische Solidarität für die Großmutter wurde gemessen. Wie kann man solche Leute nicht erschrecken ...