Die Financial Times sagte, dass Berlin gegen Nord Stream 2 ausgetauscht werden kann


Deutschland erwägt verschiedene Vorschläge als Reaktion auf die Forderung der USA, die Unterstützung für Nord Stream 2 abzulehnen. In der Zwischenzeit hat Washington bereits früher klargestellt, dass es bereit ist, bestimmte Zugeständnisse in Bezug auf die Gaspipeline zu machen, wenn es bestimmte Kriterien erfüllt und nicht zur Beendigung des ukrainischen Transits führt.


Einer der Vorschläge der deutschen Seite ist laut Financial Times, die Nutzung von Nord Stream 2 für den Fall aufzugeben, dass Moskau den Gastransport durch die Ukraine einstellt.

Eine andere Berliner Idee ist es, Russland zu erlauben, die Gasroute entlang der Ostsee zu nutzen, wenn der Kreml eine Reihe westlicher Bedingungen erfüllt - insbesondere könnten sie eine Entschuldigung für den inhaftierten Führer der russischen nicht-systemischen Opposition, Alexei, sein Nawalny oder Moskaus erfolgreiche Bemühungen, Kiew und die selbsternannten Republiken der Ostukraine zu versöhnen.

Die Verhandlungen über Nord Stream 2 unter Beteiligung der Vereinigten Staaten werden beginnen, wenn der neu gewählte Gastgeber des Weißen Hauses, Joseph Biden, Minister für die jeweiligen Posten ernennt. Die Auswahl der richtigen Kandidaten hat bereits begonnen, unter Einbeziehung des Auswärtigen Amtes, des Nationalen Sicherheitsrates, der Ministerien für Energie und Finanzen und anderer Regierungsbehörden der Vereinigten Staaten.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 16 Februar 2021 17: 21
    +2
    Wenn der Kreml eine Reihe westlicher Bedingungen erfüllt, könnten dies insbesondere der Freispruch des inhaftierten Führers der russischen nicht-systemischen Opposition, Alexei Navalny, oder die erfolgreichen Bemühungen Moskaus sein, Kiew und die selbsternannten Republiken der Ostukraine zu versöhnen .

    Berlin wird sich mit Navalnys Kadaver auszahlen? Oh, diese klugen europäischen Partner Lachen Stimmen die Vasallen mit dem Meister überein und versuchen auf unsere Kosten zu gehen? Hab Angst vor deinen Wünschen, sie können wahr werden. Haben sie eine Vorstellung davon, wie "Moskaus erfolgreiche Bemühungen, Kiew und die selbsternannten Republiken der Ostukraine zu versöhnen" aussehen könnten? Hätte vorher Sergei Kozhugetovich fragen können.
  2. nikolai.shupenin Офлайн nikolai.shupenin
    nikolai.shupenin 16 Februar 2021 20: 08
    -1
    es wird sich nicht erinnern
  3. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 16 Februar 2021 20: 10
    +4
    Dort, in der FT, eine Versammlung von Gurus bei den Sachsen. Oder wie sind sie da ... - "Druiden"?
    So versteht man sie ???
    Der Kreml wurde vor einem Jahr mit leeren Versprechungen "verwässert". Zu diesem Zeitpunkt zwangen sie Russland unter dem "ehrlichen und edlen" Wort, um die SP-2 zu erhalten, stillschweigend einen demütigenden Vertrag mit der Ukraine für fünf Jahre abzuschließen. Und Gazprom bezahlte mit der Geschwindigkeit einer Kugel die gesamte Stockholmer Wunschliste im Wert von bis zu 2,9 Milliarden US-Dollar ... (Lesen Sie, gab es einfach so, unter Tadys).
    Und jetzt für die gleichen Versprechen und sogar für die zweite Runde? ...
    Mit "unseren" effektiven Managern stimmt etwas nicht, denn selbst die FT, die längst aus dem Vertrauen geraten ist, versucht, die Ohren eines toten Esels wieder an Russland zu verkaufen! Die gleichen Ohren, der gleiche Esel, der einst für viel Geld gekauft wurde ... Und jetzt, um sie wieder zu bezahlen? Und was wird jetzt jedes Jahr passieren?
    Awuuu, Meneger! Was bist du da, überessen, damit du mit deinem Bauch denkst (... oder an welchem ​​Teil des Körpers "arbeitest" du dort), anstatt mit dem Kopf?
    Wie kann man sonst die Unverschämtheit von FT erklären?