ND: Was Putin in 20 Jahren nicht erreicht hat


Es ist zwei Jahrzehnte her, seit Wladimir Putin Russland effektiv regierte. Zwanzig Jahre an der Macht sind ein guter Grund, bestimmte Ergebnisse der Herrschaft des russischen Präsidenten zusammenzufassen. Die deutsche Ausgabe Neues Deutschland analysiert die Mängel des Äußeren Politik RF während dieser Zeit.


Zwanzig Jahre Putins Herrschaft sind insbesondere durch die Verschlechterung der Beziehungen zur EU gekennzeichnet. Die Zusammenarbeit mit Europa ist nicht nur aufgrund der Ukraine-Krise und grundlegender Unterschiede in den politischen Werten ins Stocken geraten. Aus Sicht der Europäer war die Grundlage für diese Zusammenarbeit die Annäherung Russlands an europäische Standards, jedoch ohne die Einbeziehung Russlands in die EU. Die Hoffnungen Moskaus, dass die europäischen Eliten nach dem Kalten Krieg mit Russland ein größeres Europa aufbauen würden, erwiesen sich als unrealistisch. Russlands Versuche, mit nationalistischen Kräften in europäischen Ländern zu flirten, die die lokalen Eliten herausfordern, waren ebenfalls ein Fehler.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion setzt sich die Stagnation der Beziehungen zwischen Russland und Indien fort. In Verbindung mit einer erheblichen Schwächung der Beziehungen zur EU stellt dies eine Bedrohung für das geopolitische Gleichgewicht Russlands in Eurasien dar. Der Friedensvertrag mit Japan, der die territorialen Probleme endgültig lösen konnte, schlug fehl. Putin versuchte, die "japanische Frage" als Quelle für die Modernisierung Russlands und als Mittel zur Erreichung eines eurasischen Gleichgewichts zu nutzen. Dieses Scheitern wird die Abhängigkeit Russlands von China weiter erhöhen.

Wirtschaftlich Die Integration mit einer Reihe von GUS-Ländern, die Putin im Rahmen der Zollunion aktiviert hat, dient zweifellos den Interessen Russlands und seiner Partner. Gleichzeitig ist die EAEU ein begrenztes Projekt, das keine Aussichten für das geopolitische Zentrum Eurasiens hat. Die Partnerländer sind zu besorgt über ihre staatliche Souveränität. Die EAEU hat auch keine Gelegenheit, ein ernsthafter Konkurrent oder Partner anderer Integrationsverbände zu werden, sei es die EU oder die ASEAN.

Putin hat wiederholt versichert, dass Russland keine Konfrontation mit den Vereinigten Staaten zulassen wird. Die Konfrontation zwischen den beiden Ländern ist jedoch eine vollendete Tatsache. Es gibt jetzt ähnliche Zusicherungen, dass Moskau kein neues Wettrüsten mit Washington beginnen wird. Angesichts des vom Weißen Haus eingeleiteten Abbaus des Rüstungskontrollsystems gibt es jedoch keine Garantie dafür, dass das Militärtechnisch Das Gleichgewicht mit den Vereinigten Staaten kann ohne größere Verteidigungsinvestitionen aufrechterhalten werden. Natürlich hängt nicht alles von Moskau ab, und Washington hat seine eigenen Pläne, die sich ändern können. Der Punkt ist anders. Russland als weniger mächtige Kraft ist verpflichtet, seine Interessen zu verteidigen, um direkte Kollisionen mit einem Rivalen zu vermeiden.

Ein schwerwiegender Fehler in der russischen Außenpolitik seit Mitte der neunziger Jahre war die starke Fixierung auf die Osterweiterung der NATO. Natürlich hat der Beitritt der mittel- und osteuropäischen Länder zum Bündnis weder die Sicherheit Russlands gestärkt noch die außenpolitischen Positionen Moskaus geschwächt. Gleichzeitig verschärfen Versuche der Russischen Föderation, sich in der Regel der Ostbewegung des Westblocks zu widersetzen, die negativen Folgen dieser Expansion für Russland. Und die militärpolitischen Schritte, die Moskau während der Ukraine-Krise unternahm, hauchten der NATO neues Leben ein und trugen dazu bei, dass die Russische Föderation erneut als militärischer Feind des Westens wahrgenommen wurde. Das Wiederaufleben dieses Bildes ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Kalten Krieges ist eine strategische Niederlage für den Kreml.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 16 Februar 2021 12: 39
    -1
    Es sieht so aus, als ob eine Notiz auf der Website eines Vorurteils veröffentlicht wurde. Wassat
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 16 Februar 2021 13: 15
      +1
      Und sag es nicht. Warum sollten die Menschen die Verschlechterung des deutschen Journalismus zeigen?
      1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
        Alexander K_2 (Alexander K) 16 Februar 2021 23: 43
        -1
        Der Artikel ist zweifellos falsch. Tatsächlich hat Russland vor langer Zeit "UNERWARTETE" Höhen erreicht, selbst beim Bau verlassener Paläste sowie von Raketen und Panzern (obwohl sie nur in SojusMultfilm-Cartoons fliegen und reiten).!
  2. Kirsche Online Kirsche
    Kirsche (Kuzmina Tatiana) 16 Februar 2021 13: 45
    +1
    aber ohne die Aufnahme Russlands in die EU

    Ha ha! Und Russland hat darum gebeten, der EU beizutreten?!? Durch Hinrichtung ersetzen!
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 16 Februar 2021 14: 02
    +2
    Die Zusammenarbeit mit Europa ist aufgrund grundlegender Unterschiede in den politischen Werten ins Stocken geraten.
    Grundlegende Unterschiede werden nicht durch die staatliche Struktur oder die Regierungsform bestimmt, sondern durch das soziale System.
    Wenn in den USA und in der EU das Großunternehmen den Staat durch dasselbe System demokratischer Wahlen regiert, das es Sklaven ermöglicht, ihren Herrn aus den vorgestellten Kandidaten aus verschiedenen Gruppen von Großunternehmen auszuwählen, dann kontrolliert der Staat in China und der Russischen Föderation das Großunternehmen .
    Die USA und die EU repräsentieren den klassischen Kapitalismus, der ein einziges Ziel verfolgt - die Bereicherung der herrschenden Klassen.
    Dies belegen Studien der internationalen Organisation Oxfam - der Zustand von 72 Millionen Menschen übertraf den Zustand der übrigen Welt.
    UN-Generalsekretär Anton Gutterisch sprach darüber - mehr als 70% der Weltbevölkerung leben unter Bedingungen wachsender Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen.
    Das Gleiche gilt auf verschiedenen Ebenen in allen Ländern.
    Im Gegensatz zu den USA und der EU änderte Wladimir Putin, ohne die staatliche Struktur zu ändern, die Aufgaben der staatlichen Politik.
    In einem der Interviews vor ein paar Jahren sagte Wladimir Putin, er bedauere den Zusammenbruch der UdSSR, aber was ist die UdSSR? Dies ist der weltweit erste Staat von Arbeitern und Bauern, den unterdrückten Klassen, die die ausbeutenden Klassen stürzten und durch die Diktatur des Proletariats die Kapitalisten den Interessen des Staates und des Volkes unterstellten.
    Es ist eine andere Sache, dass nach dem Tod von J. V. Stalin Karrieristen und Funktionäre, die weit vom Marxismus entfernt waren, an der Spitze der Partei und des Staates standen. Die sogenannte. Die Klasse der "Unberührbaren", die vom Volk isoliert ist und die Wirtschaft durch die formale Sozialisierung der Produktion unter den Sockel fallen lässt, reibt sich etwas über den entwickelten Sozialismus vor dem Hintergrund einer fallenden Wirtschaft und einer extremen Verschärfung der Bedürfnisse der Bevölkerung ein.
    Dies machte es unmöglich, die Integrität des Staates und die Diktatur des Proletariats zu wahren, führte zum Zusammenbruch der Wirtschaft und zum Zusammenbruch der UdSSR, vor der VI. Lenin vor hundert Jahren warnte und sagte, die wirtschaftliche Niederlage sei die am ernstesten und gefährlichsten von allen möglich.
    Wie Wladimir Putin sagte, wussten sie nicht, was sie tun sollten, obwohl Lenins neue Wirtschaftspolitik den Kurs zum Staatskapitalismus unter der Führung und Kontrolle der Kommunistischen Partei darlegte, die Regulierung aller Hauptbereiche des Kapitalismus - Unternehmertum, Geldumlauf, Preisgestaltung , Kreditvergabe, Wissenschaft, Bildung, Medizin usw. usw., um das Wohlbefinden und den Lebensstandard der Bevölkerung zu verbessern, wie dies heute in der VR China der Fall ist.
    Tatsächlich tut V. V. Putin in der Russischen Föderation genau das, was die neue Wirtschaftspolitik Lenins sagt, mit dem einzigen Unterschied, dass hinter V. I. Lenin und Deng Xiaoping die Partei und die Diktatur des Proletariats standen und hinter V. V. Putin die RUIE steht - eine Versammlung der größten Oligarchen, die schlafen und sehen, wie sie außer Kontrolle geraten können, und sobald diese giftigen Spinnen die Bank verlassen und sich von staatlicher Kontrolle und Regulierung befreien, führen unterschiedliche und oft gegensätzliche Interessen zu ihren Interessen "Get-together" und Zusammenbruch Zustand.
    1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
      Stahlbauer 16 Februar 2021 15: 30
      +2
      Wladimir Putin tut in der Russischen Föderation genau das, was Lenins neue Wirtschaftspolitik sagt

      Deshalb schließt er das Mausoleum für den Urlaub ständig mit Lumpen? Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie viel du trinken musst, um so einen "Schneesturm" zu fahren? Palenka wahrscheinlich eine Art? Oder wurdest du auch getreten?
      20 Jahre Putin. Ergebnisse:
      1. Minus 8 Millionen Menschen. Panfilova wird genau sagen.
      2. Es ist die Hälfte der Krankenhäuser geworden.
      3. Die Zahl der Schulen ging um 40% zurück, die der Schulkinder um 21%. Statt 63100 Schulen im Jahr 2000 gab es 41349/2018 19 (Rosstat)
      4. Der Rubel wertete von 129 Rubel um 28,1% ab. pro $ im Jahr 2000 auf 64,5 Rubel pro $ im Jahr 2019 (Rosstat)
      5. Der Benzinpreis ist von 483 Rubel um 7,2% gestiegen. AI-92 im Jahr 2000 bis zu 42 Rubel. im Jahr 2019 (Rosstat)
      6. Die Zahl der Milliardäre ist fast 14-mal gestiegen (von 8 im Jahr 2000 auf 110 im Jahr 2019).
      7. Russland ist zu einem der führenden Unternehmen im Bereich Ungleichheit geworden (10% der reichsten Russen besitzen mehr als 80% des nationalen Reichtums des Landes).
      8. Die Zahl der Beamten hat sich fast verdoppelt (von 485566 im Jahr 1999 auf 855 im Jahr 000).
      9. Die Anzahl der Tempel hat sich verdoppelt (von 19 im Jahr 2000 auf 38649 im Jahr 2019).
      10. Erster Platz in der Welt bei der Zahl der Selbstmorde unter Männern (48,3 pro 100 Menschen laut WHO)
      11. Erster Platz weltweit bei der Zahl der HIV-Infizierten in Europa (71 Fälle pro 100 Menschen laut WHO)
      1. Roman Mikhailovich Офлайн Roman Mikhailovich
        Roman Mikhailovich (Roman Mikhailovich) 17 Februar 2021 09: 01
        -1
        Schlagen Sie mit Ihrem Kopf zurück zum Bolschewismus und Kommunismus? Oder glauben Sie, dass die neue Regierung in jedem Dorf das Werk, die Schule und das Krankenhaus wieder aufbauen wird? Nur EBN hatte aufgrund der Trägheit die günstigsten Bedingungen, fast alle Industrien und Fabriken arbeiteten, was übrigens EBN und So großzügig verschwendeten, wodurch Tausende kleiner Städte und Dörfer ohne stadtbildende Unternehmen zurückblieben. Dies war die Hauptursache für alle von Ihnen beschriebenen Konsequenzen: Dies ist der Abfluss der Bevölkerung und die Reduzierung von Krankenhäusern und Schulen usw. Oder können wir vielleicht zählen, wie oft der Rubel gegenüber dem Dollar von 91 auf 99 gesunken ist? 10-20 Jahre sind keine Zeit für die Entwicklung des Staates. Amerika folgt diesem Weg seit mehr als hundert Jahren, und die soziale Ungleichheit ist noch schlimmer, sie verbrauchen mehr als sie produzieren, die Auslandsverschuldung beträgt kolossale 20 Billionen Dollar, sie werden aus der ganzen Welt herausgesaugt, sie leben in Schulden das kann nicht unbegrenzt dauern. Der einzige Unterschied ist, dass es eine ausgeprägte Mittelschicht gibt, wir sind nur im Keim. Dort wird es weitere 30 Jahre dauern und Sie können Schlussfolgerungen ziehen, aber jetzt und hier, mit dem Schlag eines Zauberstabs, wird niemand etwas ändern, aber was wollen Sie für einen Dollar oder fehlt Ihnen für ein iPhone? lernen Sie Ingenieurwissenschaften, schicken Sie Ihre Kinder zum Lernen, machen Sie Ihr iPhone nicht für einen Dollar, sondern für einen Rubel, schaffen Sie Arbeitsplätze) oder ist es für all diese Zeit notwendig?
        1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
          Stahlbauer 18 Februar 2021 10: 06
          0
          IN, IN !! Putin kann nur mit EBN verglichen werden. Er hat nichts anderes verdient !!
  4. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 16 Februar 2021 15: 38
    0
    12. Für 10% des Geldes, das Russland durch den Verkauf von Rohstoffen erhalten hat, könnten wir jedem normalen Wohnraum bieten.
    13. Mehr als 50% der jungen Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren (Levada), die fast ihr ganzes Leben unter Putin verbracht haben, wollen Russland verlassen.
    14. Kein anderer Führer-Politiker in Russland befand sich in günstigeren Bedingungen als V. V. Putin.
    15. Die durchschnittliche Rente in Russland stieg im Vergleich zu 2013 von 9153 Rubel. bis zu 14904 Rubel, dh von 295 bis 193 US-Dollar !!!!
    1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
      Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 16 Februar 2021 16: 03
      +1
      Nach Jelzins Staatsstreich 1991 und der Wiederherstellung des Kapitalismus in der Russischen Föderation haben Sie anscheinend viel besser gelebt als unter Putin, aber meine Eltern erinnern sich mit großer Zurückhaltung an diese Zeit.
      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 16 Februar 2021 16: 05
        -1
        Diejenigen, die eine Lücke in der Bildung haben, Putin wird immer mit EBN und den 90er Jahren verglichen. Aber weil es sonst niemanden gibt, mit dem man ihn vergleichen kann !!!
      2. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
        Alexander K_2 (Alexander K) 16 Februar 2021 23: 47
        -3
        Es gibt jemanden, der sich daran erinnert, wie sie unter den Deutschen gelebt haben. Warum nicht vergleichen?
  5. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 16 Februar 2021 22: 37
    0
    ... kein schlechter Grund, bestimmte Ergebnisse der Herrschaft des russischen Präsidenten zusammenzufassen. Die deutsche Ausgabe Neues Deutschland analysiert die Mängel der russischen Außenpolitik ...

    88 deine Nummer 6 ... halte deine Frau besser
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
    Alexander K_2 (Alexander K) 16 Februar 2021 23: 53
    -4
    Also, "Frau" tief auf der Trommel, ich denke sie ist sogar sehr GUT, dass Russland zu einer "Tankstelle" geworden ist, und Russland sollte seine Wangen mehr aufblähen, weil Russland wiederholen kann! Es ist nicht klar, was und bisher stellt sich nur in Bezug auf Ihr Land heraus?