Wette auf erneuerbare Energien: Stromausfall in Texas aufgrund gefrorener Windkraftanlagen


In den Vereinigten Staaten wüten weiterhin beispiellose Fröste im Land, insbesondere in den südlichen Regionen. Der Stromverbrauch und die Preise dafür steigen - in Texas beispielsweise erreichten die Kapazitätsindikatoren 70 GW und stellten damit neue historische Rekorde auf. In den südlichen Vereinigten Staaten begannen Stromausfälle, und die Großhandelspreise für Strom erreichten 9 USD pro MW.


Bis heute sind die Temperaturen in Dallas, Texas, auf 16 Grad unter null Grad Celsius gefallen, und die Spot-Energiepreise sind um fast 3,5 Tausend Prozent gestiegen. Der Stromverbrauch steigt jedoch weiter an, und der lokale Betreiber ERCOT versucht, die Stromausgaben zu begrenzen, um explosive Preiserhöhungen durch Stromausfälle und Stromausfälle einzudämmen.

Die Hauptgründe für den Strommangel in Texas sind die gestiegene Nachfrage, die durch die Abschaltung gefrorener Windkraftanlagen ausgelöst wurde, von denen etwa die Hälfte nicht mehr funktioniert. Die Amerikaner profitieren von Kurzsichtigkeit Politik ihre Behörden, die auf erneuerbare Energien angewiesen sind.

Aufgrund der strengen Kälte frieren Brunnen in Öl- und Gasfeldern ein, was sich auch auf das Wachstum von Nachfrage und Preisen auswirkt. Zum Beispiel beliefen sich die LNG-Preise in Oklahoma auf 377 US-Dollar pro tausend Kubikmeter, ein Anstieg um das 10795-fache - schrieb Javier Blas, Chef-Energiekorrespondent von Bloomberg, auf Twitter.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 15 Februar 2021 15: 44
    +4
    Werden Windkraftanlagen mit Rapsöl geschmiert? Was ist grüne Energie noch, wenn Sie eine Reihe von Fabriken mit mineralischen oder synthetischen Ölen benötigen, die Papierisolierungen für die Versorgung rollen?
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Februar 2021 15: 48
      +4
      Defekte Windmühlen werden nicht recycelt, sondern einfach begraben. Sie sind aus Plastik, Karl Lachen
      1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
        Dmitry S. (Dmitry Sanin) 15 Februar 2021 16: 57
        +2
        Ist eine vergrabene Windmühle biologisch abbaubar? Sind Verbundklingen umweltfreundlich?
        1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
          Nur eine Katze (Bayun) 15 Februar 2021 17: 12
          +7
          Nur Unterstützer grüner Energie sind biologisch abbaubar Lachen
          1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
            Dmitry S. (Dmitry Sanin) 15 Februar 2021 18: 04
            +4
            Aus irgendeinem Grund sind sie diejenigen, die nicht wollen ...
    2. alex5450 Офлайн alex5450
      alex5450 (Alex L) 16 Februar 2021 22: 09
      -1
      "Sind die an der Heizölstation und der Windkraftanlage verbrauchten Ölproduktmengen vergleichbar?"
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 15 Februar 2021 15: 46
    +3
    Der Kraftapparat dieser Behörden kann Früchte sammeln. Ich habe meinen Job verloren, mein Haus wurde von einem Hurrikan weggeblasen, statt Wasser sind Chemikalien im Wasserhahn, es gibt kein Licht? Nun, sei ruhig in einem Lappen, bis die Nieren an Ort und Stelle sind und die Verwandten nicht verloren haben ...
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 15 Februar 2021 16: 54
    +3
    Kürzlich habe ich ähnliche Ereignisse in China erwähnt. Sie sagen, die Bevölkerung begann sich Sorgen um die kalten Batterien zu machen. Sie sind solche Windmühlen.
  4. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 15 Februar 2021 17: 03
    +2
    Don Quijote hätte vom russischen Vater Frost lernen sollen.
  5. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 15 Februar 2021 19: 25
    -4
    Die Amerikaner ernten die Früchte der kurzsichtigen Politik ihrer Regierung, sich auf erneuerbare Energien zu verlassen.

    Wieder saugt der Autor (ich weiß nicht wer) die Schlussfolgerung aus seinem Finger.

    Die Amerikaner profitieren von der üblichen Anpassung der Technologie an unvorhergesehene Betriebsbedingungen, und das war's. In Texas hat es noch nie so einen Frost gegeben, die Ausrüstung für solche Bedingungen wurde einfach nicht geschärft.

    19. Dezember 2002 - infolge des Unfalls in Jakutsk GRES Jakutsk und Zentraljakutien blieben ohne Stromversorgung. Thermometer an diesem Tag fiel auf -48 ° С.


    5. November 2006 - Stromausfälle haben in mehreren westeuropäischen Ländern Millionen Menschen ohne Strom gelassen. Der Absturz ereignete sich in Deutschland aufgrund eines starken Anstiegs des Verbrauchs. verursacht durch Kälteeinbruch.

    Beide Beispiele stammen aus der Zeit vor der massiven Einführung von Windkraftanlagen und Sonnenkollektoren.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 15 Februar 2021 23: 18
      +3
      19. Dezember 2002 - Infolge eines Unfalls in der Yakutskaya GRES blieben Yakutsk und Zentraljakutien ohne Stromversorgung. Das Thermometer fiel an diesem Tag auf -48 ° C.

      Ja, aber der Unfall im SDPP von Jakutsk selbst war nicht auf Frost zurückzuführen, sondern auf den Unfall am 6. Triebwerk und Fehler im Handeln des technischen Personals. Alle 6 Aggregate wurden abgeschaltet, aber nach 2 Stunden war die Stromversorgung der ersten beiden Aggregate bereits wiederhergestellt.
      -48 ° für Jakutien ist alles andere als ungewöhnlich. Der Frost war also nicht der Grund.

      5. November 2006 - Stromausfälle haben in mehreren westeuropäischen Ländern Millionen Menschen ohne Strom gelassen. Der Absturz ereignete sich in Deutschland aufgrund eines starken Anstiegs des Verbrauchs aufgrund eines Kälteeinbruchs.

      Auch nicht zum Thema.
      Der "Blackout" in Westeuropa geschah nicht aufgrund eines Kälteeinbruchs, sondern aufgrund der geplanten, vorübergehenden, aber nicht mit dem Rest der Europäer koordinierten Trennung der Kapazitäten durch die Deutschen vom allgemeinen Netz ihres E.ON. Netz. (übrigens von den Windkraftanlagen) für den Durchgang des neuen Kreuzfahrtschiffes "Norwegian Pearl" entlang des Kanals, der von Pappenburg zum Meer gebracht wurde. Der Netzmangel von 10 Gigawatt Strom hat das europäische Stromnetz überlastet und einen allgemeinen Energiezusammenbruch verursacht.

      Es gab keinen Grund für den Kälteeinbruch.

      Und in dem Artikel ist es entsprechend der Bedeutung nur eine Rede über die mangelnde Zuverlässigkeit von "grüner" Energie, wenn sie ohne konventionelle Unterstützung bleibt.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 15 Februar 2021 23: 38
        -3
        1. Ok, nach den von mir gegebenen Beispielen wird es akzeptiert.

        2. Nein, sie verwendeten nur Geräte, die nicht an extreme Kälte angepasst waren. Wenn Sie beispielsweise irgendwo in Jakutien ein Wärmekraftwerk ohne Wärmedämmung von Rohrleitungen und Geräten versorgen, ist das Ergebnis dasselbe. Ich denke, es gibt viele Möglichkeiten, Windkraftanlagen vor Frost und ohne die Unterstützung von Tankstellen zu schützen.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 15 Februar 2021 23: 52
          +4
          Ich denke, es gibt viele Möglichkeiten, Windkraftanlagen vor Frost und ohne die Unterstützung von Tankstellen zu schützen.

          Windmühlen aus Frost, Sonnenkollektoren aus Schnee ..
          Es ist nicht so, dass es wertlose Technologie ist. Sie sind sehr effektiv, nur auf sie zu wetten ist verrückt.
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 16 Februar 2021 00: 00
            -3
            Windkraftanlagen vor Frost

            Ja, ich denke es ist nicht schwierig. Flugzeug-Vereisungsschutzsysteme tun dies.

            Nur auf sie zu wetten ist verrückt

            Von was? Vor extremen Temperaturen schützen und fertig.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 16 Februar 2021 00: 31
              +4
              Von was? Vor extremen Temperaturen schützen und fertig.

              Und der Schnee?
              Bedecken die Photovoltaikfahrzeuge mit Schnee, erzeugen sie viel Strom?
              Wir müssen ihre "Kohle" und ihr "Atom" von weniger fortgeschrittenen Nachbarn kaufen. Ist das das "grüne" Konzept?

              Und "Windmühlen" sind nur bei einer bestimmten Geschwindigkeit (12-16 m / s) wirksam. Bei starkem Wind ist die Belastung der Mechanik hoch, nach 25 m / s werden sie normalerweise ausgeschaltet. Es stellt sich heraus, dass der Frost auf ihnen auch nachteilige Auswirkungen hat. Dieser Frost kann alle 10 Jahre auftreten und sie zur Hölle brechen, und das sind keine billigen Dinge. 1 Megawatt - ungefähr eine Million. Und wenn es immer noch "geschützt" ist, sinkt die Rentabilität.
              Noch einmal ... Ich denke nicht, dass dies eine schlechte Technologie ist. Andererseits. Aber nur auf die Stärke des Windes und der Sonne zu wetten, ist Unsinn.
              Thermonukleare Energie ist die Zukunft, aber im Moment ist sie nuklear.
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 16 Februar 2021 00: 41
                -3
                Fusion ist die Zukunft

                Niemand widerspricht dem.

                aber vorerst - atomar

                Es ist schwierig mit ihr - es gibt alle möglichen Abfälle, das war's ...

                Und der Schnee?
                Bedecken die Photovoltaikfahrzeuge mit Schnee, erzeugen sie viel Strom?

                Schnee fällt nicht überall. Im gleichen Texas ist es normalerweise nicht. Und mit seltenen anomalen Schneefällen in solchen Gebieten denke ich nicht, dass es unmöglich ist, damit umzugehen.
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 16 Februar 2021 00: 45
                  +3
                  Es ist schwierig mit ihr - es gibt alle möglichen Abfälle, das war's ...

                  Woher die Pfarreien kommen, geht der Müll. Oder raus ... in den Weltraum. Was für "Masken" bauen dann ihre "Raketenflugzeuge". Hier ist der Körper in Aktion.

                  Schnee fällt nicht überall. Im gleichen Texas ist es normalerweise nicht. Und mit seltenen anomalen Schneefällen in solchen Gebieten denke ich nicht, dass es unmöglich ist, damit umzugehen.

                  Einmal erfolglos fallen gelassen - und der "Domino" wird wie in Europa im Jahr 2006 sein.

                  Wer hat dieses Jahr so ​​viel Schnee in Europa erwartet?
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 16 Februar 2021 00: 55
                    -3
                    Einmal erfolglos fallen gelassen - und der "Domino" wird wie in Europa im Jahr 2006 sein.

                    Und in Europa flog das Stromnetz 2006 wegen des "grünen" Segments des Energiesektors? Dort gab es anscheinend eine Unterbrechung der Stromleitungen.
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 16 Februar 2021 01: 10
                      +4

                      Und in Europa flog das Stromnetz 2006 wegen des "grünen" Segments des Energiesektors? Dort gab es anscheinend eine Unterbrechung der Stromleitungen.

                      Nein, ich habe Ihnen gesagt, es gab eine "geplante" Trennung der Deutschen von ihrem E.ON Netz vom europaweiten Netzwerk.
                      Wir haben das "Kabel" für ein paar Stunden abgezogen, damit ein neues Kreuzfahrtschiff, das auf der Mayer-Werft (Pappenburg) gebaut wurde, durch den Kanal fährt.
                      Die Zeit der Trennung war schlecht mit den Niederländern, Belgiern und Franzosen abgestimmt, weshalb diejenigen, die plötzlich einen Mangel an 10 Gigawatt Energie hatten (von E.ON.). Das niederländische Energiesystem konnte es nicht aushalten und ging dann aus Belgier, dann Franzosen, Österreicher usw. Dort unterstützen sie sich gegenseitig. Hier ist das "Domino-Prinzip" und funktioniert.
                      Die Tatsache, dass E.ON hauptsächlich grüne Energie von Windkraftanlagen erhält, spielte in diesem Fall keine Rolle. Ich habe es nicht behauptet. Es gab die Nachlässigkeit der Deutschen.

                      Aber das kann auch passieren, wenn, wie ich bereits ein Beispiel gegeben habe, der gesamte Einsatz auf "grüne" Energie gesetzt wird und die "Sonnenkollektoren" plötzlich über Nacht mit Schnee bedeckt werden. Wie in diesem Jahr.
                      Dies ist nicht geschehen, weil der Anteil an "Grün" immer noch nicht so groß ist und es immer noch genug "alte" Kraftwerke gibt, die nicht zulassen, dass das "Grün" verdeckt in den Schlamm fällt.

                      Dies wird aber sicherlich früher oder später passieren, wenn nur noch Windkraftanlagen und Batterien übrig bleiben.
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 16 Februar 2021 19: 24
    0
    - Der umweltfreundlichste Strom wird von Kernkraftwerken erzeugt. Die erkundeten Uranreserven mit einem kontinuierlichen Anstieg der Verbrauchsraten liegen bei etwa 5000 Jahren. Dass sie ihr Gehirn spülen ...
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 16 Februar 2021 23: 45
      +1
      Amerikaner glänzen in diesem Bereich nicht.
  7. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
    Barmaley_2 (Barmaley) 17 Februar 2021 01: 41
    0
    Ich denke, dass all diese Punkte weltweit wahrscheinlich nicht das akzeptierte allgemeine Konzept des Westens in Richtung Förderung erneuerbarer Energien ändern werden. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des laufenden Aufbaus einer neuen technologischen Ordnung, obwohl es heute eine ist unrentable Richtung und rein technisch völlig unrealisierbar mit vielen Problemen.
  8. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 Februar 2021 02: 15
    -2
    Zitat: Isofett
    Amerikaner glänzen in diesem Bereich nicht.

    - Oh, diese Verlierer! Lachen lol
  9. Fedor Sokolov Офлайн Fedor Sokolov
    Fedor Sokolov (Fedor Sokolow) 23 Februar 2021 00: 58
    0
    aber in Russland ist es bei Idioten im Garten wärmer))) ...