Der leistungsstärkste Neutronenreaktor der Welt wurde in Russland gestartet


Am Institut für Kernphysik. Konstantinov (St. Petersburg) brachte den weltweit leistungsstärksten Neutronenreaktor PIK auf den Markt. Dieses Projekt kann sicher als das älteste wissenschaftliche Langzeitgebäude des Landes bezeichnet werden, seit die Arbeiten daran bereits 1976 begonnen haben.


Die Installation wird für verschiedene wissenschaftliche Experimente verwendet, und daher wird die Aufmerksamkeit von Forschern aus der ganzen Welt darauf gelenkt. Es ist geplant, dass das Gerät bis 100 seine Betriebskapazität von 2022 MW erreicht.

Trotz der Tatsache, dass PIK Mitte der 80er Jahre mehr als zur Hälfte fertig war, "korrigierte" der Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl die Pläne der Wissenschaftler. Dann brach die UdSSR mit allen daraus resultierenden Konsequenzen zusammen. Infolgedessen wurde der Bau eines vielversprechenden Reaktors eingefroren.

2007 wurde die Arbeit an dem Projekt wieder aufgenommen und zwei Jahre später der erste Startkomplex in Betrieb genommen. Aufgrund der Katastrophe von Fukushima wurden die Sicherheitsanforderungen jedoch erneut verschärft und vieles musste überarbeitet werden.

Und so fand am 8. Februar 2021 endlich unser Projekt statt. Gleichzeitig kam ihm der bereits erwähnte "Langzeitbau" zweifellos zugute. Zunächst wurde die Ausrüstung verbessert und die Sicherheit auf der Ebene eines vollwertigen Kernkraftwerks umgesetzt. Zweitens können heute nur drei Reaktoren in den USA, Deutschland und Frankreich als Konkurrenten unserer PIK bezeichnet werden. Die Lebensdauer der "langlebigsten" von ihnen wird jedoch in 20 Jahren herauskommen, und die Schaffung neuer wird noch nicht erwartet.

Folglich werden wir in den 40er Jahren dieses Jahrhunderts Monopolisten auf dem Gebiet der Neutronenforschung. Deshalb stehen europäische Institutionen bereits an, um Experimente durchzuführen, und Deutschland hat 15% der Arbeitszeit von PIK im Voraus gekauft.

Trotz der Begeisterung ausländischer Partner wird der russische Neutronenreaktor in erster Linie für die heimische Grundlagenforschung eingesetzt, wodurch wir in Zukunft bahnbrechende Entdeckungen in verschiedenen Bereichen machen können.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 18 Februar 2021 10: 57
    +5
    Eine Sache, die ich nicht verstehe, ist, warum wir jemanden in die Nähe dieses Reaktors lassen sollten, um die Grundlagenforschung eines anderen zu entwickeln. Sie haben uns nur geholfen, unsere eigenen zu zerstören.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 18 Februar 2021 11: 14
      +3
      Wir am CERN haben auch Grundkenntnisse erhalten - wir haben am Bau teilgenommen, Kompetenzen erworben. Es ist schwer für ein Land, solche Dinge zu ziehen.
      Die Grundlagenforschung ist dafür von grundlegender Bedeutung - wir brauchen die Kompetenzen der gesamten Menschheit und das gesamte von der Menschheit gesammelte Datenvolumen
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 18 Februar 2021 12: 43
        +1
        CERN ist eine Kollektivfarm. Dort wurde alles mit Geld und Technik abgeworfen. Dort haben wir das volle Recht, die Geräte und Forschungsergebnisse zu nutzen. Wie alle anderen, die teilgenommen haben.
        Und wer hat uns beim Bau unseres Reaktors geholfen?
        1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
          Alexndr P. (Alexander) 18 Februar 2021 12: 46
          +2
          Und am CERN wurden die Schlüsselmomente von den Russen gebaut. Es kann also keine Kollektivfarm sein.
          Sie haben das PIK selbst gebaut, damit Russland den ganzen Gewinn mitnehmen und die Wissenschaftler es studieren lassen kann.
          Sie werden es auf unserem Land und auf unseren Instrumenten tun
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (boriz) 18 Februar 2021 12: 48
            0
            Dies ändert nichts an meiner Richtigkeit. Wir sind berechtigt, CERN zu nutzen. Und dieser Reaktor ist nur unser Objekt. Es ist Zeit, alle zu schicken.
            1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
              Alexndr P. (Alexander) 18 Februar 2021 12: 48
              +1
              Es ist Zeit, alle zu schicken.

              wozu? In Europa brauchen wir viele Technologien. Sie müssen niemanden irgendwohin schicken.
              Wir müssen nehmen, was wir brauchen, und verkaufen, was wir können.
              1. boriz Офлайн boriz
                boriz (boriz) 18 Februar 2021 12: 50
                0
                Ich habe nicht gehört, dass sie uns die Technologien mitteilen, die wir brauchen. Grundsätzlich - durch Sanktionen.
                1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
                  Alexndr P. (Alexander) 18 Februar 2021 12: 51
                  0
                  Die Industrie der UdSSR wurde während der Industrialisierung von GE bedingt aufgebaut. Im Westen wurden Turbinen gekauft. Davor haben unsere Könige in Europa verschiedene Technologien eingesetzt. Russland kauft die Technologie, die wir brauchen, von Siemens
                  In der Automobilindustrie kaufen wir immer noch Technologie aus Europa
                  Für die Ölförderung kaufen wir Technologien, auch von den Franzosen
                  Und im Westen gab es immer objektiv bessere Verbrennungsmotoren usw.

                  Ich liebe die Russin wirklich, also ist alles für sie und für unsere Entwicklung

                  Es gibt eine bedingte Milliarde, die kompakt und mit guter Zahlungsfähigkeit lebt. Es gab immer viele Technologien und Erfindungen und wird es immer sein

                  Wir (150 Millionen) können rein objektiv nicht auf der Ebene von ziehen
                  1. boriz Офлайн boriz
                    boriz (boriz) 18 Februar 2021 12: 54
                    -1
                    Wir zahlen echtes Geld. Und für die Tatsache, dass Fremde an diesem einzigartigen Instrument arbeiten werden, werden wir wahrscheinlich einen Cent erhalten und die Spitze des RAS wird Rückschläge erhalten. MEINER BESCHEIDENEN MEINUNG NACH.
                    Es stellt sich also heraus, dass wir viel Geld und intellektuelle Kosten investiert haben und jemand seine Arbeit für eine symbolische Zahlung erledigen wird.
    2. Roboter Bobot Офлайн Roboter Bobot
      Roboter Bobot (Robot Bobot Free Thinking Machine) 18 Februar 2021 14: 45
      +1
      Es steht geschrieben: "Deutschland im Voraus gekauft 15% der Arbeitszeit von PIK. "Es ist also ein profitables Geschäft! Die Deutschen haben Geld, die Werktätigen!
  2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 18 Februar 2021 12: 01
    +2
    Und was ist damit, wird der Samowar sagen? Ihm zufolge wurde im Land seit 20 Jahren nichts mehr getan.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 18 Februar 2021 12: 36
      0
      Und was ist damit, wird der Samowar sagen?

      Hör zu!

      Ich frage mich, was kostet er? Wahrscheinlich ist mehr als die Ukraine mit Seelen und Vieh wert
      1. Piramidon Офлайн Piramidon
        Piramidon (Stepan) 20 Februar 2021 09: 33
        +1
        Nun, überall, an dem Ort und außerhalb des Ortes, müssen Sie diese Ukraine halten. Sie hat es schon in den Zähnen.