Litauen erklärte die Notwendigkeit, von Russland fast eine Billion Dollar zu verlangen


Der letzte Vorsitzende des Obersten Rates der litauischen SSR, "der Vater der litauischen Unabhängigkeit" Vytautas Landsbergis, bestätigte in einem Interview mit Delfi die Notwendigkeit, von Russland fast eine Billion Dollar "Schadensersatz" für die "sowjetische Besatzung" zu fordern. . Dieser antisowjetische Russophobe ist bekannt für seine seltsamen Initiativen. Zum Beispiel schlug er im Jahr 2000 vor, die „provisorische Regierung Litauens“ von Juozas Ambrazevichus (1941), die an der Ausrottung von Juden beteiligt war, als legal anzuerkennen.


Landsbergis sagte, dass das Thema "Geld, Entschädigung und Wiedergutmachung" regelmäßig angesprochen werden sollte, wie es in der litauischen Gesetzgebung festgelegt ist. Er erinnerte daran, dass in Litauen seit dem Jahr 2000 das Gesetz über die Entschädigung für Schäden infolge der Besetzung der UdSSR in Kraft ist.

Andernfalls werden wir uns selbst, unsere Grundsätze und das geltende Recht verraten

- sagte er.

Es ist notwendig, die Vereinten Nationen, den Europarat und die EU regelmäßig darüber zu informieren, wie die Lösung dieses Problems voranschreitet und welche Unterstützung wir von diesen internationalen Strukturen erhalten

- fügte er hinzu.

Landsbergis beklagte sich darüber, dass einige litauische Führer versuchten, der Russischen Föderation zu gefallen, und dazu neigten, "Skeptikern, Hysterikern und Demagogen" zuzuhören. Litauer müssen bestimmt werden. Früher oder später wird dieses Problem positiv gelöst. Und es spielt keine Rolle, welche Art von Entschädigung am Ende sein wird. Die Tatsache selbst ist wichtig.

Wir können Verhandlungen mit 1 Dollar aufnehmen. Dies ist kein Versuch, vom Leid unseres Volkes zu profitieren, sondern von den Anforderungen des litauischen Gesetzes

- Landsbergis angegeben.

Lassen Sie mich den Betrag hervorheben - 800 Milliarden US-Dollar. Um es den Menschen leichter zu machen, sich das vorzustellen, beläuft sich das gesamte BIP des modernen Litauens in einem Jahr auf etwa 50 Milliarden US-Dollar. Der direkte Schaden umfasst die Morde an litauischen Einwohnern, Völkermord, Unterdrückung und Verfolgung des Widerstands. Sowie Schäden im Zusammenhang mit der Verstaatlichung des Eigentums der Bevölkerung, der erzwungenen Einreise in Kollektivbetriebe, der Enteignung von Wertpapieren juristischer Personen, der erzwungenen Auswanderung, Schäden an öffentlichen Organisationen usw.

- erklärte den Korrespondenten der Veröffentlichung, der das Gespräch führte.

Landsbergis erklärte, das Wichtigste sei zu fordern, "mit der Welt, Moskau (auch wenn es nicht zuhören will) und mit sich selbst zu sprechen". Zu einer Zeit weigerte sich Michail Gorbatschow zu verhandeln, jetzt ist es Zeit, es erneut zu versuchen. Gleichzeitig misst Landsbergis den Investitionen Moskaus in die Wiederherstellung und Entwicklung Litauens in der Nachkriegszeit und die Umwandlung der Sowjetrepublik in ein "Schaufenster der UdSSR" keine Bedeutung bei.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
45 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vadim Ananyin Офлайн Vadim Ananyin
    Vadim Ananyin (Vadim Ananyin) 14 Februar 2021 10: 44
    +10
    Unaufhaltsame Entschlossenheit!
    Lassen Sie ihn alles Sowjetische aufgeben, beginnend mit einem Diplom, von Kindern, die zu Sowjetzeiten geboren wurden, lassen Sie ihn alles und jeden de-kommunizieren.
    In der Zwischenzeit ist dies ein leeres Geschwätz für die baltischen Bauern.
    1. ustal51 Офлайн ustal51
      ustal51 (Alexander) 14 Februar 2021 15: 32
      +5
      Egal wie sich diese Bestimmung in unbändige Inkontinenz verwandelt ...
  2. GRF Офлайн GRF
    GRF 14 Februar 2021 11: 04
    +15
    Ankündigung: "Ein Hund, der für 2 Millionen Efimks mit drei Beinen gekauft wurde, lief weg. Besondere Zeichen: Wenn er pinkelt, fällt er. Wir bitten den Finder, zu füttern, zu lieben und nicht zurückzukehren."
  3. anakost Офлайн anakost
    anakost (Andrew) 14 Februar 2021 11: 16
    +6
    Landsbergis erklärte, das Wichtigste sei, zu fordern: "Sprich mit ... und mit dir selbst."

    Er redet mit sich selbst ...
  4. avg Офлайн avg
    avg (Alexander) 14 Februar 2021 11: 53
    +3
    Die Litauer brennen.
  5. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 14 Februar 2021 12: 21
    -9
    Alles etwas "erfordert". In der Russischen Föderation gibt es viele, die nicht viel, nicht wenig sind, sondern "verlangen", dass jeder, der die UdSSR verlassen hat, wieder zurückkehrt. Jemand "verlangt" von der türkischen Krim zurück.
    Aber WIR achten nicht auf die FÜLLE ?! Wir leben in der Welt und lernen, so gut wir können darin zu leben.
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 14 Februar 2021 12: 44
      +6
      Und wer verlangt von den Türken die Krim ???)
      Ist die Krim Türkei und ich bin ein Türke?))
      Und ich schreibe dir auf Türkisch?
      # nicht langsamer werden! Snickersney!
    2. General Black Офлайн General Black
      General Black (Gennady) 14 Februar 2021 13: 51
      +2
      Aber WIR achten nicht auf die FÜLLE ?!

      Dies sind goldene Worte, Toragoy Drukh, goldene Worte.
    3. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 14 Februar 2021 17: 39
      +6
      In der Russischen Föderation gibt es viele, die nicht viel, nicht wenig sind, sondern "verlangen", dass alle, die die UdSSR verlassen haben, wieder zurückkehren.

      WHO! Ein frisches Beispiel bitte!
    4. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 14 Februar 2021 17: 52
      +8
      Aber WIR achten nicht auf die FÜLLE ?!

      Wir zahlen also nicht. Estland hat ein Abkommen an der Grenze zur Russischen Föderation unterzeichnet, sich jedoch geweigert, es zu ratifizieren, und fordert ein Stück der Region Pskow. Und Russland ist das egal. Wenn Sie keine Grenze definieren möchten, müssen Sie dies nicht tun. Lebe ohne Grenzen. Dann seien Sie nicht beleidigt, wenn wir uns daran erinnern, dass Narva und die Umgebung unter dem Russischen Reich Teil der Provinz Petersburg und nicht der Provinz Estland waren. Und Tartu ist Jurjew, den Jaroslaw der Weise gegründet hat.
    5. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 14 Februar 2021 18: 29
      +5
      https://www.rbc.ru/rbcfreenews/5dd49c549a794746e36920f7
      Hier ist eine weitere estnische Verschlechterung. Im Herbst genau im Zeitplan. Sie wollen den Bezirk Petschora in der Region Pskow.
      https://rus.delfi.ee/daily/estonia/foto-i-video-vosstanovit-imidzh-estonii-postroit-vostochnuyu-granicu-koalicionnye-peregovory-prodolzhayutsya?id=92277365
      Aber schon im Januar dieses Jahres außerhalb des Zeitplans. Die neu ernannte Premierministerin Kaya Kallas betrachtet den Bau der Ostgrenze (mit Russland) als die wichtigste Aufgabe. In Estland gibt es keine anderen Probleme und es gibt keinen Ort, an dem man Geld anlegen kann. Und sie versteht albern, welche Art von Grenze sie bauen würde? Sie ist nicht dort. Es ist nicht beschriftet. Nicht durch einen ratifizierten Vertrag angezeigt. Haben Sie so dumme Leute, die speziell erzogen wurden, oder sind sie so geboren?
    6. Rum Rum Офлайн Rum Rum
      Rum Rum (Rum Rum) 14 Februar 2021 22: 56
      +3
      Alles etwas "erfordert". In der Russischen Föderation gibt es viele, die nicht viel, nicht wenig sind, sondern "verlangen", dass alle, die die UdSSR verlassen haben, wieder zurückkehren.

      Ich erkläre:
      Peter Alekseevich, Spitzname der Große, gekauft von König Charles, Spitzname der Lahme, das Land, zusammen mit allen Tieren.
      Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Wohnung gekauft und die Kakerlaken haben die Unabhängigkeit dieser Wohnung erklärt.
      Grundsätzlich brauchen wir diese Wohnung nicht wirklich, sondern geben das Geld zurück.
  6. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 14 Februar 2021 12: 21
    +5
    Wenn alles scheiße ist, muss man die Leute irgendwie amüsieren, die aussterbenden Labusyandia können, außer Mitgefühl, nichts verursachen
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Leon68 Офлайн Leon68
    Leon68 (Leon) 14 Februar 2021 12: 41
    +5
    Und was braucht es so wenig? Ich würde schon fragen ... liard.
    1. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 14 Februar 2021 14: 32
      +3
      Billionen ist richtig. Lachen
  9. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 14 Februar 2021 12: 47
    +6
    Ja, es wird billiger sein, anstelle der baltischen Staaten eine weitere baltische Bucht zu bauen.
  10. Oleg Ermakov Офлайн Oleg Ermakov
    Oleg Ermakov (Oleg Ermakov) 14 Februar 2021 12: 52
    +7
    Warum dieses Thema ansprechen? Viele Dinge, die während der UdSSR gebaut wurden, waren ihnen bereits in Rechnung gestellt worden, und dort war Lansberges bereits bis zum Kragen vollgestopft. Es reicht aus, in die litauische Nachrichtenquelle zu gehen und die Kommentare erneut zu lesen, schließlich gibt es Zinn, da die Litauer einfach sind, diesen ganzen Unsinn zu kommentieren. Ja, Landsberges weiß das alles, sie sollten die Stimmung in der litauischen Gesellschaft auf diese Weise studieren, alles ist nicht das, was wir denken. Übrigens ist über die hohen Gehälter in Bezug auf die russische Identität nicht sehr zugunsten Litauens. Nur Benzin 92 kostet 1 Euro 20 Cent, es ist teurer und etwas billiger, und im Wohnungs- und Versorgungssektor muss man in der Regel in kühlen Häusern leben und in Kleidung schlafen.
  11. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 14 Februar 2021 13: 11
    +4
    Verlange niemals, was du nicht selbst nehmen kannst. Lass ihn seinen Kopf heilen.
  12. av58 Офлайн av58
    av58 (Andrew) 14 Februar 2021 13: 45
    +4
    Opa Lansbergis ist schon alt, solche Leute haben Exzentrizitäten, und so sollte er behandelt werden. Es gibt nichts zu kommentieren, hier ist das Tätigkeitsfeld der Fachärzte.
  13. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 14 Februar 2021 14: 26
    +6
    Für die Ermordung der Einwohner Litauens sind die Litauer verpflichtet, Geld von Himmler zu erhalten. Immerhin war der allererste Bericht an ihn und an Hitler, dass das litauische Volk Litauen Judenfrei gemacht hat, das heißt, es hat Litauen um 120% von Juden befreit, sie hätten mehr tun können, aber die Juden waren vorbei. Aber dann begannen sie, das Territorium der UdSSR von Bewohnern nicht-litauischer Staatsangehörigkeit zu räumen. Hat Litauen den Juden, die Verwandte der Ermordeten waren, eine Entschädigung gezahlt? Oder hat sich diese Kraft für alles vergeben?
  14. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 14 Februar 2021 14: 34
    +3
    Das Essen wird nicht knacken ?! Und dann geben wir Kleber und Kitt in drei Schichten frei, damit jeder ihn abdecken kann, oder Sie können ihn darauf gießen und kopfüber graben - es wird sogar ein Denkmal geben !!!
  15. ustal51 Офлайн ustal51
    ustal51 (Alexander) 14 Februar 2021 15: 28
    +4
    Litauen wird das Thema weiter ansprechen, bis es fallen gelassen wird ...
    1. Aico Офлайн Aico
      Aico (Vyacheslav) 14 Februar 2021 21: 04
      +1
      Diese Maramois selbst haben sich unter den Marianengraben gesenkt !!!
  16. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 14 Februar 2021 18: 08
    +3
    Und lassen Sie Landsbergis von Lettland eine Entschädigung verlangen. Es waren die lettischen Schützen, die die Sowjetmacht in Russland errichteten. Und wir müssen auch von ihnen eine Entschädigung verlangen. Sie werden bis zum Jüngsten Gericht bezahlen.
  17. Gurken Online Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 14 Februar 2021 18: 34
    +2
    800 Milliarden Dollar und vorzugsweise in kleinen Rechnungen
  18. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 14 Februar 2021 19: 13
    +1
    Litauer müssen bestimmt werden. Früher oder später wird dieses Problem positiv gelöst.

    Nach der Prognose des Depstat wird Litauen im Jahr 2021 weiterhin an Bevölkerung verlieren. Es wird erwartet, dass es in diesem Jahr um fast fünftausend Menschen auf 2788725 sinken wird. In den nächsten Jahrzehnten wird sich das Tempo des Bevölkerungsrückgangs beschleunigen. Es wird vorausgesagt, dass in Litauen im Jahr 2030 etwas mehr als 2,5 Millionen Menschen leben werden, und im Jahr 2070 wird die Bevölkerung auf etwa 1,8 Millionen zurückgehen.

    wink
    1. Zwickel Офлайн Zwickel
      Zwickel (Alexander) 15 Februar 2021 05: 56
      0
      ... und 2070 werden nur noch Russen dort bleiben ...
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 16 Februar 2021 14: 00
        +1
        ... wer wird nach Hause zurückkehren ...
  19. updidi Офлайн updidi
    updidi (Alexander Kazakov) 14 Februar 2021 20: 38
    +3
    Litauer, die noch nie wirklich Scheiße hatten, bekamen neben der Landwirtschaft auch Industrie und angemessenen Wohnraum, und jetzt wollen sie noch eine Billion Euro dafür?
    Es gibt definitiv Litauer, nicht nur Juden, die im litauischen Parlament sitzen
  20. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
    Barmaley_2 (Barmaley) 14 Februar 2021 23: 54
    -2
    Nikanor Ivanovich dachte, dass er dazu hinzufügen würde: "Nun, Sie haben Appetit, Nikanor Ivanovich!" - aber Koroviev sagte etwas ganz anderes:

    - Ja, ist das der Betrag! Fragen Sie nach fünf, er wird.
  21. Zwickel Офлайн Zwickel
    Zwickel (Alexander) 15 Februar 2021 05: 54
    +1
    Wir haben gegessen, gegessen und alles gegessen ...

    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 15 Februar 2021 11: 11
      -5
      Quote: gore
      Wir haben gegessen, gegessen und alles gegessen ...


      In Russland beträgt das Haupteinkommen pro Person 11 Tausend Dollar, in "verarmtem Estland" -23 Tausend, Russland belegt nach diesem Indikator den 64. Platz in der Welt, Estland -41. Bist du schon lange im "armen Estland"? Ich bin im Jahr 1917. Ich war in fast allen europäischen Ländern. Estland ist also auf deutscher Ebene das beste Land, nur ohne Migranten. Von der Fülle von allem und jedem bis zum Aufbau von allem und jedem. Und das Wachstum der indigenen estnischen Bevölkerung findet statt. Und heute gibt es keine Erinnerungen an die UdSSR und leere Zähler. Und die russische Minderheit ist nicht bestrebt, in ihre historische Heimat zurückzukehren. Jeder von ihnen lernte Estnisch. Er ist jetzt in ihnen beheimatet. Aus irgendeinem Grund gehen sie auch nicht aus Lettland nach Russland. Und in Litauen hat es nie eine russische Minderheit gegeben. Aber sie gehen von Tadschikistan in die Russische Föderation, aus Armenien, aus Kirgisistan. Und die Russen kehrten fast alle in ihre Heimat zurück. Sie können Weiß natürlich wahllos Schwarz nennen. Daran wird sich aber nichts ändern. Ja, ich behaupte nicht, Russland ist in jeder Hinsicht solchen ehemaligen Republiken wie Armenien, Tadschikistan, Usbekistan, Georgien, Kirgisistan voraus ... Der Lebensstandard in der Russischen Föderation liegt irgendwo in Kasachstan, Aserbaidschan und Turkmenistan. Also irgendwo ist es besser, irgendwo ist es schlechter, irgendwo auch. Und auf offizieller Ebene ist von einer Entschädigung Litauens durch Russland keine Rede. Es gibt eine private Meinung einer Privatperson. Warum sollte es vergeblich sein, auf allen drei baltischen Ländern aufzubauen, die eindeutig vom Zusammenbruch der UdSSR profitiert haben?
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 16 Februar 2021 14: 05
        +1
        Und jetzt vergleichen wir den Preis MINDESTENS FÜR BROT:
        Ein großer Laib Brot kostet 71 und ich habe 25 Rubel auf YuU (obwohl es auch so ein Baguette 116 gibt, aber wir haben immer noch 25 Rubel). Gibt es noch etwas zu vergleichen?
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Februar 2021 18: 04
          -1
          Quote: A.Lex
          Und jetzt vergleichen wir den Preis MINDESTENS FÜR BROT:
          Ein großer Laib Brot kostet 71 und ich habe 25 Rubel auf YuU (obwohl es auch so ein Baguette 116 gibt, aber wir haben immer noch 25 Rubel). Gibt es noch etwas zu vergleichen?

          Wechseln wir zunächst zu Russisch. Was bedeutet Boom? Ich wage anzunehmen, dass ich das Verb "wir werden" meine. Wir werden nicht. Aus dem einfachen Grund, dass kein Ökonom solche Vergleiche auf diese Weise anstellt. Der durchschnittliche Monatslohn wird in diesem Fall in Estland, Litauen, Lettland und im Südural genommen. Und geteilt durch die Kosten eines großen Laibs. Dann wird berechnet, wer mehr von diesen Broten kaufen kann. In Estland liegt das Durchschnittsgehalt bei 2000 USD, in der Russischen Föderation bei etwas weniger als 1000 USD, in Israel bei 4000 USD. Nehmen Sie also jedes Produkt, das Sie in der Russischen Föderation, in Usbekistan, Simbabwe, den USA interessiert, und berechnen Sie es, wenn Sie das Durchschnittsgehalt kennen. Wer mehr Bürger dieser Länder ist, kann in jedem für sich mehr kaufen. Daher sagt der niedrigere Preis für dieses oder jenes Produkt nichts aus. Absolut. In Israel kann man in einem Supermarkt für hundert Dollar eine Woche lang Lebensmittel kaufen. Darunter ein paar Flaschen Wein. Mit einem Durchschnittsgehalt von 4000 USD pro Monat. Dies sind 10% des Gehalts. Wie viel% des Gehalts in Höhe von 900 USD pro Monat entfallen auf die monatlichen Ausgaben der Russischen Föderation für Lebensmittel? Bei allen Indikatoren für den Lebensstandard liegen die baltischen Länder, die zuvor Teil der UdSSR waren, vor der Russischen Föderation. Schauen Sie sich die Statistiken desselben Estlands an. Sie ist nicht nur unter den Ländern der ehemaligen Union führend, sondern auch unter den Ländern des gesamten Ostblocks. Und wenn ich auf der Website Übungen zum Thema des baltischen "Schurken" sehe, ohne mindestens eine Nummer anzugeben, dann erinnere ich mich: "Oh, es ist nicht schwer, mich zu täuschen, ich selbst bin froh, getäuscht zu werden."
          1. A. Lex Офлайн A. Lex
            A. Lex (Geheime Information) 27 Februar 2021 20: 26
            0
            Hier wurdest du erwischt! DU hast angefangen zu vergleichen. Deshalb habe ich dich mit meiner Nase gestoßen. Selbst wenn Sie das Einkommen vergleichen, sind Sie unaufrichtig. Der Preisunterschied beträgt NICHT ZWEI Mal, sondern VIER (na ja, fast). Und von der Ostsee in andere Länder zu springen ist eine gute Technik, nur funktioniert sie hier nicht. Wenn sie sagen - die baltischen Staaten, dann die baltischen Staaten. Und es gibt keinen Grund, anderen die Schuld zu geben, wenn überhaupt ... Was ist die Einkommensteuer in der estnischen Region? Arbeite nicht - 20%. Noch etwas?
  22. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 15 Februar 2021 10: 03
    +1
    Schurken Bettler))
  23. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 15 Februar 2021 11: 23
    +2
    Die Europäische Union lehnt Subventionen ab, aber man muss von etwas leben. Es gibt praktisch niemanden, der arbeitet (jeder wurde in Europa abgeladen), und es gibt nichts (was ruiniert werden kann), also suchen sie jemanden, der etwas Geld umwirft
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 16 Februar 2021 14: 07
      +1
      Und das ist der GRÖSSTE Grund zum Betteln!
  24. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
    Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) 15 Februar 2021 11: 46
    0
    Ich bin sooo interessiert, dieser Unsinn taucht in den Köpfen dieser Bolzen auf Anforderung
  25. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
    Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) 15 Februar 2021 11: 48
    +1
    Und wenn Russland zurückfordert, was die UdSSR in sie investiert hat? Was wird interessant zu geben sein? fühlen
  26. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
    Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) 15 Februar 2021 12: 00
    +1
    Was wird übrigens in Litauen produziert oder produziert?
  27. nikolai.shupenin Офлайн nikolai.shupenin
    nikolai.shupenin 15 Februar 2021 14: 36
    +1
    Zahlen Sie zuerst für das Verlassen der UdSSR, dann berechnen wir
  28. Joker62 Офлайн Joker62
    Joker62 (Ivan) 15 Februar 2021 16: 05
    +1
    Lippen nicht dumm bei diesen litauischen Politikern ... Lippenrollmaschine hilft!
  29. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 15 Februar 2021 16: 55
    +1
    Und dann befahl ich mir einen plastischen Chirurgen, ein rissiges Gesicht zu nähen. Das Baltikum jedoch.
  30. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 17 Februar 2021 13: 15
    +1
    Schurken Bettler))
  31. Der Kommentar wurde gelöscht.