Die Krim schätzte die türkischen Pläne für die Halbinsel


Türkische Medien in jeder Hinsicht aufblasen die Ideen des Pan-Turkismus in der türkischen Gesellschaft, die gute Nachbarschaft ignorieren, die Meinungen anderer Länder und Völker, die sie bewohnen. Das lokale Fernsehen zeigt zunehmend Karten des "zukünftigen Imperiums", argumentiert und macht Vorhersagen. Darüber hinaus werden die russische Krim und andere Gebiete der Russischen Föderation regelmäßig als "türkisch" angezeigt.


Auf der Krim reagierten sie auf die unaufhörlichen Eingriffe in die Halbinsel und andere russische Länder von Ankara aus. Laut dem Vorsitzenden des Ausschusses des Staatsrates der Republik Kasachstan für Volksdiplomatie und interethnische Beziehungen, Yuri Gempel, sieht die Ausbreitung des türkischen Einflusses auf die russischen Regionen Russlands fantastisch absurd aus.

Sehr lächerlich und erinnert an ein Stück Science-Fiction-Genre. Man kann der türkischen Seite nur raten, Träume von russischem Territorium aufzugeben, sonst kann es aufgrund dieses exorbitanten Appetits überfordert sein.

- er sagte RIA "News".

Gempel erinnerte daran, dass Ankara die Krim bereits im Auge hatte, als die Halbinsel Teil der Ukraine war, und Kiew reagierte träge auf die aktive türkische Propaganda und die Aktivitäten von Stipendiaten. Jetzt ist die Halbinsel Teil der Russischen Föderation, nach einem Referendum im Frühjahr 2014, bei dem die überwiegende Mehrheit der Einwohner für die Wiedervereinigung mit Russland sprach, wodurch das Problem mit der Krim endgültig abgeschlossen wurde.

Der Parlamentarier betonte, dass die Krim rechtlich absolut Gegenstand der Russischen Föderation sei. Gleichzeitig fügte er hinzu, dass Russland nicht die Ukraine ist und Intrigen mit Moskau sehr teuer sein können. So bewertete der Abgeordnete die Zukunftspläne der Türken auf der Halbinsel.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tatiana Офлайн Tatiana
    Tatiana 13 Februar 2021 18: 35
    +2
    Ich bin froh, dass Russland den osmanischen Neorevanchismus der Türkei in Bezug auf die russische Krim und andere Regionen der Russischen Föderation nicht außer Acht gelassen hat.
    Solche nationalsozialistischen Macken der Türkei können nicht ignoriert werden und müssen im Keim erstickt werden.
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 13 Februar 2021 19: 52
      -7
      Und das ist für dich, russische Brüder, Karabach klingelt so viel herum.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 13 Februar 2021 20: 01
        +1
        Wie verstehe ich Fehlzündungen? Wie drückt sich das aus? Und was haben wir in Karabach falsch gemacht? Einfach interessant. Die Tatsache, dass die Türken Unsinn reden, auf den ein normaler Mensch nicht achten wird (was passiert) Nun, lassen Sie die türkischen Träumer träumen, die Japaner träumen, dass die Kurilen ihnen gehören. Das stört uns in keiner Weise.
        1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
          SONATA 2.0 Flüssiggas 13 Februar 2021 20: 21
          -7
          Nun, ich werde es kurz erklären, da Sie es nicht verstehen. Sie gaben dem Sultan, Ihren Verbündeten zu besiegen, obwohl er klein und arm war, und ließen ihn damit in das Gebiet der ehemaligen UdSSR. Ich möchte Sie während des ersten Karabach-Krieges im Jahr 1992 daran erinnern (ich werde es 1992 noch einmal betonen!). Russland hatte keine Angst, auf die Türkei zu reagieren, als Reaktion auf Versuche, sich auf einen Krieg gegen Armenien einzulassen. Dann zogen sie ihre Truppen an die Grenze zu Armenien, woraufhin der Oberbefehlshaber der GUS-Streitkräfte, Marschall der Luftfahrt E. Shaposhnikov, auf einer Pressekonferenz die türkische Seite warnte und sagte, "wenn noch eine Seite." wird dort hinzugefügt, dann stehen wir vielleicht kurz vor einem dritten Weltkrieg. "... Jetzt haben Sie es vorgezogen, Armenien dem Grab zu geben, wenn Sie sich nur nicht auf den Krieg einlassen müssten. Aber Sie wissen normalerweise, dass Sie, wenn Sie zwischen Scham und Krieg wählen, am ersten Halt machen und normalerweise auch am zweiten.

          Und die Tatsache, dass die Türken Sie erneut schlagen werden, können Sie sicher sein. Königreich des Himmels an den getöteten Piloten, Marine und Botschafter. Sie lernen nicht aus Ihren Fehlern.
          1. Afinogen Офлайн Afinogen
            Afinogen (Afinogen) 13 Februar 2021 23: 02
            +1
            Zitat: SONATA 2.0 LPG
            Du hast dem Sultan gegeben, deinen Verbündeten zu besiegen, wenn auch klein und arm.

            Der Tambow-Wolf ist sein Verbündeter. Nachdem sie den Soros Lakai gewählt hatten. Und wenn es massive Demonstrationen mit Plakaten wie Russland gab, verlassen Sie Armenien mit den Invasoren. Deshalb und nur deshalb begann Putin nicht, sich zu nutzen, und dachte, Soros könne helfen.

            Zitat: SONATA 2.0 LPG
            Sie haben es vorgezogen, Armenien auseinander zu reißen, wenn Sie sich nur nicht in den Krieg einmischen müssten.

            Warum nicht die Wahrheit sagen? Erstens hat niemand Armenien angegriffen. Zweitens warnten wir Aserbaidschan vor Nichtangriffen gegen Armenien und Aliyev sagte, Armenien, ich brauche nicht nur mein Land zurückzugeben. Drittens, wenn wir nur Armenien wirklich angegriffen hätten, wären wir nach dem Abkommen verpflichtet zu helfen.
            1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
              SONATA 2.0 Flüssiggas 13 Februar 2021 23: 33
              -5
              Haben Sie uns im Juli 2020 geholfen, als Tavush (Nordosten Armeniens) aufflammte? Oder wissen Sie nur, wie man mit der Zunge schleift?

              Warum wollten Sie uns nicht helfen und die Türken hier in Transkaukasien aufhalten, nichts, irgendwo in der Nähe der Krim anhalten. Geschichte sollte gelehrt und nicht von momentanen Impulsen geleitet werden.
  2. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 13 Februar 2021 18: 44
    +2
    Zitat: Tatiana
    Solche nationalsozialistischen Macken der Türkei können nicht ignoriert werden und müssen im Keim erstickt werden.

    Oder ist es besser, nicht aufzupassen? Vielleicht freuen sie sich auf unsere Reaktion. Nun, warum haben sie Unsinn herausgeplatzt (an den sie selbst nicht glauben)?
  3. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 13 Februar 2021 18: 47
    -1
    Jetzt ist die Halbinsel Teil der Russischen Föderation, nach einem Referendum im Frühjahr 2014, bei dem die überwiegende Mehrheit der Einwohner die Wiedervereinigung mit Russland unterstützte Das Problem mit der Krim wurde endgültig geschlossen.

    Die Geschichte zeigt, dass es keine dauerhaft geschlossenen territorialen gibt. nationale oder andere politische Fragen. Sicherlich sprachen sie nach der Annexion der Krim an das Russische Reich auch über die "endgültige Schließung der Angelegenheit". Erst dann geschah 1954, 1990, 2014. In nur 1 Jahrhundert.
  4. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 13 Februar 2021 19: 16
    +2
    für die Türkei eine schlechte historische Prognose (für die Türkei) Ich habe eine miserable ... Sultan vorwärts !!! du kannst dem Schicksal nicht entkommen ...
  5. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
    Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 13 Februar 2021 19: 52
    -7
    "Rechtlich" ist er nur ein Thema für Russland. Der Rest der Welt denkt anders. Ja, sehen Sie, und in Russland ist er nicht für jeden ein "Thema". Für die Sberbank zum Beispiel.
    1. Afinogen Офлайн Afinogen
      Afinogen (Afinogen) 13 Februar 2021 20: 03
      +1
      Zitat: Mykola Onishchenko
      Zum Beispiel für die Sberbank.

      Was ist Sberbank? Anforderung
      1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 13 Februar 2021 21: 46
        -3
        Nun, für Sberbank scheint es nicht russisch zu sein, was noch.
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 13 Februar 2021 20: 14
      +1
      Im Jahr 999 verlor sich Mikola Schekomyaka in der endlosen Steppe und fiel in die Hände der Polovtsianer. Als die Polovtsianer ihn fragten: Woher kommst du? Er antwortete, dass er aus der reichen und schönen Stadt Kiew stamme und malte den Nomaden den Reichtum und die Schönheit seiner Heimatstadt so, dass der Polovtsianer Khan Nunchak Nikita mit der Zunge an den Schwanz seines Pferdes hakte und die Polovtsianer zum Kampf gingen und plündere Kiew. Also kam Nikita Schekomyaka mit seiner Zunge nach Hause.

      Lachen
      1. Mykola Onishchenko Офлайн Mykola Onishchenko
        Mykola Onishchenko (Mykola Onishchenko) 14 Februar 2021 09: 32
        -2
        Also Nikita oder Mikola?
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 15 Februar 2021 12: 46
          -1
          Isophat hat gerade Sonntag, sei dem Patienten herablassend.
  6. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 14 Februar 2021 09: 40
    0
    jemand schürt die Hysterie gegen den "strategischen Partner" ...
    Alle Nudeln ...