Warum brauchte Biden einen ukrainischen GTS?


In meinen vorherigen Artikeln über das Schicksal des unglückseligen Projekts SP-2, das zu einem Stein der Zwietracht zwischen der Russischen Föderation und den Vereinigten Staaten wurde, habe ich angedeutet, dass die neue US-Regierung, die gekommen ist, ihren eigenen Plan und ihren eigenen hat Vision der Perspektiven für dieses Projekt. Trotz der Tatsache, dass der neue Eigentümer des Weißen Hauses nicht viele Möglichkeiten hat, die Aufhebung der das Projekt blockierenden Sanktionen zu beeinflussen (ich möchte Sie daran erinnern, dass sie vom Gesetz des Kongresses verabschiedet wurden und um sie vom Präsidenten abzusagen Dekret ist nicht genug, ein neues Gesetz ist erforderlich, um das vorherige zu ändern, und im Kongress USA zu diesem Thema voller Konsens, wie Biden es überwinden wird, weiß ich nicht), hindert ihn dies jedoch nicht daran, Pläne zu schmieden, die dies können aus der Russischen Föderation ausgeschlossen werden, um die Fertigstellung des SP-2 und seinen weiteren Betrieb zu ermöglichen.


Obwohl Biden regelmäßig an Demenz leidet, hat er seinen Verstand noch nicht vollständig verloren. Was ist sein Vorteil davon? Er sieht nicht wie ein klinischer Idiot aus (obwohl wir darüber scherzen), was ist dann sein schlauer Plan? Was deutet er an, wenn er Frau Merkel vorschlägt, die Möglichkeit der Fertigstellung von SP-2 zu erörtern und gleichzeitig den Transit von russischem Gas durch das ukrainische GTS aufrechtzuerhalten?

Warum brauchen Amerikaner einen ukrainischen GTS?


Da das, was in Sleepy Joes Kopf ist, auch er es nicht weiß, versuchen wir, die Logik der Handlungen des 46. Präsidenten von Amerika durch Widerspruch zu berechnen. Wir lehnen sofort die Option ab, dass er auf diese Weise versucht, den Inhalt dieses Mülldeponie-Landes an die Russische Föderation zu hängen. Bist du selbst nicht lustig? Wie kann ein Land mit 30 bis 35 Millionen Einwohnern mit Einnahmen von 2 bis 3 Milliarden US-Dollar aus dem Transit von russischem Gas nach Europa unterstützt werden? Dieses Geld ist eindeutig nicht genug. Für diejenigen, die nach Brot und Zirkussen hungern und Besitzer von Spitzenhöschen sind, ist dies wie ein toter Umschlag. Dies bedeutet, dass diese Option zunächst falsch ist. Streichen.

Sie müssen auch die Option ablehnen, dass Amerika sich für den Transit von russischem Gas durch die Ukraine einsetzt, um die Länder Mittel- und Osteuropas zu unterstützen, die sich für die Verteidigung des ukrainischen Transits eingesetzt haben und ausschließlich ihre eigenen egoistischen Interessen verfolgen. Dies sind Länder wie Polen, Ungarn, Rumänien, die Tschechische Republik, die Slowakei und die baltischen Länder. Darüber hinaus haben dort nur Ungarn, Rumänen und Slowaken ein egoistisches Interesse, die ukrainische Leitung führt direkt zu ihnen, da kein Gas darin ist, werden sie sofort Probleme haben, es an ihre eigenen Verbraucher zu liefern, da russisches Gas nicht nur Druck erzeugt in der Hauptsache, aber auch in der Verteilerleitung ... Es ist nicht klar, was die Tschechen dort tun, denn sie sind die Nutznießer des im Bau befindlichen SP-2, dessen Fortsetzung sie bereits vom deutschen Hub aus abgeschlossen haben, wodurch sie das reduzieren können Kosten für das russische Gas, das sie aufgrund der kürzeren Transportentfernung erhalten. Österreich steht wohlgemerkt nicht auf dieser Liste, weil es nur vom SP-2 profitiert. Im Prinzip frage ich nicht, was Polen und die baltischen Papiertiger dort tun - man kocht immer für jemanden, wenn er gegen Russland ist, obwohl sie selbst immer noch auf der russischen Pfeife sitzen. Selbst wenn sie über eigene LNG-Terminals verfügen (insbesondere Polen und Litauen), können sie kein Gas aus der Russischen Föderation kaufen. Typisch Politik Doppelmoral. Russland ist schlecht, aber lasst uns Benzin holen! Daher verwerfen wir diese Option auch, weil sie der Klanglogik widerspricht. Erstens denken die Vereinigten Staaten am wenigsten an ihre Junior- "Partner", egal wie sehr sie ihre Schuhe lecken. Sie wollten auf diese osteuropäischen Bettler spucken. Ihr Schicksal ist es, Staub unter amerikanischen Hufen zu schlucken und teures "demokratisches" amerikanisches LNG zu kaufen. Und das ist das zweite.

Übrigens sind die Lieferungen von amerikanischem LNG auf den europäischen Markt auch mit dem ukrainischen Transit schlecht zusammengestellt. Und obwohl wir bereits wissen, dass es in der Natur kein amerikanisches LNG gibt, ist es keine Tatsache, dass Sleepy Joe es weiß. Vielleicht haben ihm seine Berater gesagt, dass er es ist.

Warum genau braucht Biden den ukrainischen Transit?


Was haben wir noch? Bidens eigenes egoistisches Interesse bleibt angesichts der Beteiligung seiner Familie an Gasangelegenheiten bestehen. Vielleicht möchte er an der Privatisierung des ukrainischen Gastransportsystems teilnehmen oder sich einem Aktionärskonsortium (USA-BRD-Ukraine) anschließen und dann den Rest seines Lebens (sorry, nicht lange) auf Kosten von Gazprom ernähren? Wir vergessen auch nicht die 4 kolossalen Erdgasspeicher (unterirdische Gasspeicher, von denen einer der größten in Europa ist), die sich direkt an der Westgrenze von Nezalezhnaya befinden. Nicht nur Biden leckt sich die Lippen, sondern auch europäische Kameraden. Daher funktioniert diese Version im Prinzip. Es würde auch zu uns passen. Es ist jedoch keine Tatsache, dass der US-Kongress aus egoistischen Gründen von Biden ein neues Gesetz verabschieden wird, mit dem die bereits gegen SP-2 verhängten Sanktionen aufgehoben werden. Übrigens passt die Erhöhung der Zölle für lokale Ureinwohner gut in diese Version, dann könnte nicht nur das Haupt- (GTS), sondern auch das Vertriebssystem der Ukraine (GDS) für die Privatisierung von Interesse sein, da es Biden ermöglichen wird, sich zu ernähren selbst nicht nur auf Kosten von Gazprom, der den Transit bezahlt, sondern auch auf Kosten der lokalen Bevölkerung, die keine Wahl haben wird. Wenn es eine Bevölkerung gibt, die nach europäischen Zöllen zahlt, kann das GDS der Ukraine für Herren Privatisierer aus Europa von Interesse sein. Die Hauptsache ist dann, dass nicht alles in den Westen verstreut ist, wo die Zölle gleich sind und die Gehälter höher sein werden. Und dies ist eine fast unmögliche Aufgabe, da dieser Prozess bereits begonnen hat (die Bevölkerung stimmt mit den Füßen für ein gutes Leben).

Deshalb werde ich mich auf die letzte, einzig mögliche Version konzentrieren - sie ist politisch. Biden muss verhindern, dass die Ukraine auseinander fällt, damit sie so lange wie möglich mit Russland konfrontiert wird. Er denkt strategisch und versteht, dass er Russland und Putin in den kommenden Jahren nicht besiegen kann. Der Benchmark ist 2024. Wahlen am 17. März. Es ist keine Tatsache, dass sie Putin auf sie werfen können. Und selbst wenn er geht, ist es keine Tatsache, dass sein Schützling nicht noch schlimmer wird (zumal er nicht gehen wird!). Dies bedeutet, dass die Konfrontation zwischen der Russischen Föderation und den Vereinigten Staaten fortgesetzt wird. In dieser Konfrontation können die Vereinigten Staaten nicht auf einen "Torpedo" verzichten. Wer wir hier "Torpedo" haben, ist meiner Meinung nach allen klar. Um zu verhindern, dass der "Torpedo" durch Volkszorn von innen herausgerissen wird, muss er in den Häusern seiner Bürger zumindest warm gehalten werden. Und das ist ohne russisches Pipeline-Gas nicht möglich. Genau Rohr, hier hilft kein LNG! Nur wenn es von Ost nach West durch die Hauptleitung gepumpt wird, kann der Druck im Verteilungssystem der Ukraine aufrechterhalten werden. GDS ist eine logische Fortsetzung des GTS und gewährleistet die Lieferung von Gas an Verbraucher, einschließlich Wärmeerzeugungs- und Kraftwerke. Bei einem Gegenstrom (von West nach Ost) bleiben die östlichen Regionen ohne Gas und daher ohne Wärme (die vorhandenen Kompressorstationen sind nicht dafür ausgelegt, der Hauptdruck im Netz wird von der Russischen Föderation unterstützt). Und die Vereinbarung zwischen PJSC Gazprom und LLC, dem Betreiber des Gasfernleitungsnetzes der Ukraine, wurde nur für 5 Jahre bis einschließlich 2024 unterzeichnet. Wie kann Putin den Vertrag zu günstigen Konditionen für die USA und die Ukraine verlängern? Hier kommt SP-2 zur Rettung.

Ob Putin sich bereit erklärt, nach Bidens Regeln zu spielen, wird sich bald zeigen. Im Prinzip sagt mir etwas, dass er zustimmen wird. Er denkt pragmatisch. Das europäische Somalia allein an seinen schlecht bewachten südlichen Grenzen mit einer hungrigen, aber bewaffneten und äußerst aggressiven Bevölkerung passt nicht zu ihm. Er hätte dieses Deponieland schon hundertmal begraben können, es hätte gereicht, um die Versorgung mit Kohle, Gas, Dieselkraftstoff und Strom zu unterbrechen. In einem Monat wäre ein solches Land nicht geworden, und an seiner Stelle hätten sich mehrere territoriale Einheiten gestritten, von denen einige sofort bei der Russischen Föderation, einige bei Polen, Ungarn, Rumänien und der Slowakei angefordert würden. Aber da Putin das nicht tut, bedeutet dies, dass das Kiewer Regime zu ihm passt. Grundsätzlich passt ihm auch der Gasdurchgang. Allein das Vorhandensein eines alternativen Joint Ventures-2 würde das Mülldeponie-Land preislich entgegenkommender machen (Bezahlung der erbrachten Dienstleistungen). Warum also nicht mit Biden darüber sprechen?
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
35 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 15 Februar 2021 08: 10
    -7
    Warum brauchte Biden einen ukrainischen GTS?

    - Gut, gut ... - das Thema ist sehr umfangreich und vielfältig ... - "Multi-Dark" (es gibt mehrere Themen gleichzeitig) ... - mein Respekt vor dem Autor dieses Themas ...
    - Dennoch kann dieses "Multi-Dark" -Thema zu einer ziemlich kurzen Definition verknüpft werden. nämlich :

    Weiden startet ... - und Biden gewinnt ...

    - Und es ist schwer, dem nicht zuzustimmen ... - Ich persönlich stimme dem vollkommen zu ...

    - Nun, wenn genauer; dann ... dann ... dann:
    - Hier ist eines der Themen:

    Übrigens sind die Lieferungen von amerikanischem LNG auf den europäischen Markt auch mit dem ukrainischen Transit schlecht zusammengestellt. Und obwohl wir bereits wissen, dass es in der Natur kein amerikanisches LNG gibt, ist es keine Tatsache, dass Sleepy Joe es weiß. Vielleicht haben ihm seine Berater gesagt, dass er es ist.

    - Ja, das stimmt ... - Und genau so habe ich persönlich in verschiedenen Themen geschrieben:
    - Im Thema "Wie hat sich Gazprom mit Nord Stream 2 übertroffen":

    - Heute bluffen die Amerikaner mit ihrem LNG ... in Schwarz ... und erpressen Gazprom in Schwarz; das, sagen sie, in welchem ​​Fall sie Europa mit ihrem LNG überwältigen werden ...
    - Ha, woher bekommen sie dieses Gas ??? - Schieferabbau ??? - Ja, dann wird er zum Selbstkostenpreis einfach "Gold"; und woher bekommen sie die benötigten Mengen dieses Schiefergases ??? - Sie werden von Punkt zu Punkt laufen und dieses Gas sammeln ... - in kleinen Mengen ... - eine Flasche hier und eine andere Flasche dort ... was die bereits enormen Produktionskosten erhöht ... - Und dann ... - es ist notwendig, noch über den Ozean zu transportieren (bereits "in der Fraktion" LNG) ... - Charterschiffe der Griechen ... - Der gesamte "Umzug" dauert mindestens 4 Wochen (Anzahl pro Monat) ... - Nun ... sie haben es gebracht ... - und wie viel kostet dieses LNG ??? - Nun, zuerst werden die Amerikaner "den Preis senken"; und dann wird der Preis für dieses LNG nur jedes Mal steigen ... - Wer wird solchen Bedingungen in Europa zustimmen ???

    - Und auch im Thema:

    Mit der Ankunft von Biden muss die Ukraine auf amerikanische Kohle und LNG umsteigen

    - Persönlich habe ich auch klargestellt, dass ... was ... was:

    - Ja ... es gibt kein amerikanisches LNG ... - es gibt nichts, woraus die Amerikaner es machen könnten, um es nach Europa zu liefern ...

    - Es macht keinen Sinn, dieses Thema des Autors zu übertreiben und zu diskutieren ... - Hier ist alles ganz sicher ...
    - Mein Plus an den Autor ...
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 15 Februar 2021 08: 27
      -6
      - Nun, das nächste "Thema dieses Themas" ... ist:

      Sie müssen auch die Option ablehnen, dass Amerika sich für den Transit von russischem Gas durch die Ukraine einsetzt, um die Länder Mittel- und Osteuropas zu unterstützen, die sich für die Verteidigung des ukrainischen Transits eingesetzt haben und ausschließlich ihre eigenen egoistischen Interessen verfolgen. Dies sind Länder wie Polen, Ungarn, Rumänien, die Tschechische Republik, die Slowakei und die baltischen Länder. Darüber hinaus gibt es egoistisches Interesse nur unter Ungarn, Rumänen und Slowaken,

      Die Staaten denken am wenigsten an ihre Junior- "Partner", egal wie sehr sie ihre Schuhe lecken. Sie wollten auf diese osteuropäischen Bettler spucken. Ihr Los ist es, Staub unter amerikanischen Hufen zu schlucken und teure "demokratische" Amerikaner zu kaufen

      - Ja, das stimmt ... - Dies ist nicht Russland, das immer bereit ist, "alle zu treffen" ...
      - Und was hat Russland als Antwort ??? - - Und hier ist sogar die alte Frau Merkel bereit, ihren gesunden Menschenverstand aufzugeben, um den Amerikanern zu gefallen ...
      Im Betreff:

      Mit der Ankunft von Biden muss die Ukraine auf amerikanische Kohle und LNG umsteigen

      - Persönlich habe ich das schon geschrieben:

      Europa hat Gazprom lange Zeit mit Innereien "bestanden" (besonders Deutschland hat sich sehr bemüht ... - alte Frau Merkel, die einen pathologischen Hass gegen Russland und ihr "Graben" hat);

      - Und hier haben die Amerikaner "den Punkt getroffen" ...
      - Es macht keinen Sinn, dieses Thema fortzusetzen ... - und so ist alles klar ...
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 15 Februar 2021 08: 36
        -7
        - Ein weiteres "Thema dieses Themas":

        Ich werde mich auf die letzte, einzig mögliche Version konzentrieren - sie ist politisch. Biden muss verhindern, dass die Ukraine zusammenbricht, um sie so lange wie möglich in einem Zustand der Konfrontation mit Russland zu halten ... Um zu verhindern, dass der "Torpedo" von der Wut der Bevölkerung von innen herausgerissen wird, muss sie zumindest Wärme in sich behalten die Häuser seiner Bürger. Und das ist ohne russisches Pipeline-Gas nicht möglich. Genau Rohr, hier hilft kein LNG! Nur wenn es von Ost nach West durch die Hauptleitung gepumpt wird, kann der Druck im Verteilungssystem der Ukraine aufrechterhalten werden ...

        - Ja, so können Sie einfach und einfach weiter an der Gaspipeline in der gesamten Ukraine "fädeln" und durch ihr Territorium fahren ...
        - Und ... - billig und wütend ... - und von jemand anderem (russischen) Händen ...
        - Es gibt nichts mehr zu tun ...
        1. gorenina91 Офлайн gorenina91
          gorenina91 (Irina) 15 Februar 2021 08: 48
          -5
          Und noch ein Thema zu diesem Thema:
          Wie kann Putin den Vertrag zu günstigen Konditionen für die USA und die Ukraine verlängern? Hier kommt SP-2 zur Rettung.

          Ob Putin sich bereit erklärt, nach Bidens Regeln zu spielen, wird sich bald zeigen. Im Prinzip sagt mir etwas, dass er zustimmen wird.

          - Ja, natürlich ... - wird zustimmen ... - Und diese "Zustimmung", die bereits in vollem Gange ist, zeigt sich darin, dass die Versorgung der Ukraine mit russischer Kohle und russischem Strom auf Hochtouren weitergeht ... - na ja, + mehr und Gas ... - also .... - Was sonst noch benötigt wird "die Zustimmung unseres Bürgen" ...

          es bedeutet, dass das Kiewer Regime zu ihm passt. Grundsätzlich passt ihm auch der Gasdurchgang.

          - Ja, natürlich ... - es passt zu ... - Erstens passt es zu unseren russischen Oligarchen ... - es ist ihnen absolut egal ... 0 was für ein "Regime" gibt es in der Ukraine ... - faschistisch; oder Bandera; oder irgendein anderes ... - unsere Oligarchen kümmern sich einfach nicht darum ...
          -Dieses "Thema" ist erschöpft ...
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 15 Februar 2021 09: 16
            -5
            - Und noch ein "Thema dieses Themas":

            Bidens eigenes egoistisches Interesse bleibt angesichts der Beteiligung seiner Familie an Gasangelegenheiten bestehen. Vielleicht möchte er an der Privatisierung des ukrainischen Gastransportsystems teilnehmen oder sich einem Aktionärskonsortium (USA-BRD-Ukraine) anschließen und dann den Rest seines Lebens (leider nicht lange) auf Kosten von Gazprom ernähren ? Wir vergessen auch nicht die 4 kolossalen Erdgasspeicher (unterirdische Gasspeicher, von denen einer der größten in Europa ist), die sich direkt an der Westgrenze von Nezalezhnaya befinden. Nicht nur Biden leckt sich die Lippen, sondern auch europäische Kameraden.

            - Ja, das ist durchaus möglich ... - Aber hier kann Biden selbst in die Falle tappen ... - Wie im "Folklore-Sprichwort":
            -
            Gier ruiniert fr-ra

            - Mit solch scheinbarer Leichtigkeit ... und Zugänglichkeit ... kann für ihn alles auf einmal und plötzlich auf Null zurückgesetzt werden ... - Hier ist das Spiel sehr schwierig und ernst ... - dann erscheint ein ganzer "Schlangenball" bei einmal ... - hier und NATO; und die Lobby des amerikanischen LNG; und russische Oligarchen, die in dieser Angelegenheit assoziiert werden können oder nicht; und ein mehr oder weniger "führender" Präsident der Ukraine, der in der Lage sein wird, ein "sehr strenges Gesetz" über den Verkauf von ukrainischem Land, Territorium, Eigentum ... durchzusetzen ... und so weiter und so fort ...
            - Auf jeden Fall ... - Biden wird dies erst am Ende einer soliden Phase seiner Amtszeit als Präsident tun können ... - Und wie wird sich dort in der Ukraine alles entwickeln ... - wer weiß ...
            - Es ist also dieses Thema (falls vorhanden), das Biden möglicherweise um ein oder eineinhalb Jahre verschoben hat ... - weil das Abkommen über die Lieferung von russischem Gas durch das Gebiet der Ukraine ... - "immer noch leidet" ...
            - Nun, aber im Grunde ... - Biden hat ein sehr breites Feld von Möglichkeiten in der Ukraine (und genau Optionen mit dem ukrainischen GTS) und es gibt praktisch keine Hindernisse für die Umsetzung dieser Möglichkeiten ...
            - Mein Plus an den Autor des Themas ...
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
            Vierter Reiter (Vierter Reiter) 15 Februar 2021 09: 36
            +7
            - Biber, atme aus! (von)
    2. Volkonsky Online Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 15 Februar 2021 11: 15
      +1
      Der Herausgeber hat die Reihenfolge der Artikel verwechselt - das erste, das ich hatte, war ein Artikel über amerovsky LNG. Warten Sie - es wird eines Tages herauskommen, es ist immer noch schwieriger als Sie dachten
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 15 Februar 2021 11: 22
        -3
        Der Herausgeber hat die Reihenfolge der Artikel verwechselt - das erste, das ich hatte, war ein Artikel über amerovsky LNG. Warten Sie - es wird eines Tages herauskommen, es ist immer noch schwieriger als Sie dachten

        - Gut, gut ... - dieser Artikel war ziemlich informativ ...
        - Mein nächstes Plus für Sie ... - Ja, aber ich persönlich sehe "Ihre Reaktion" auf meine Kommentare zu Ihrem Artikel nicht ... - Oder geben Sie mir einige Nachteile ... - Ich verstehe ... - wie groß ist das Gefühl von Herde und Angst ... - sogar Logik und Objektivität überschatten ... - na ja ...
        1. Volkonsky Online Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 15 Februar 2021 19: 02
          0
          Nein, Irina, nichts Persönliches, ich mache einfach keine Polemik mit Lesern, nur im Falle eines persönlichen Treffers. Hier hast du jemanden, mit dem du ohne mich reden kannst. Obwohl das Publikum ziemlich eigenartig ist. Es gibt Leute, die versuchen, das Problem zu verstehen, es gibt diejenigen, die ihr Ego auf diese Weise befriedigen, und es gibt Idioten, die hier lokale Kämpfe mit einem konventionellen Feind führen und ihre Kontraproduktivität nicht verstehen. Du bist aus der 1. Gruppe, mein Respekt. Ich habe Pluszeichen für dich gesetzt (alles was ich konnte, wie im Film "Hot Snow")
          1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
            Vierter Reiter (Vierter Reiter) 17 Februar 2021 03: 30
            0
            Warum lobt der Kuckuck den Hahn, ohne die Sünde zu verbergen?
            Für das Lob des Kuckucks.
            1. Volkonsky Online Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 17 Februar 2021 06: 19
              0
              Was haben die Hähnchen und Kuckucke damit zu tun? Ich sage es so wie es ist! Sie sind auch ziemlich ausreichend, nach den Bemerkungen zu urteilen
              1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
                Vierter Reiter (Vierter Reiter) 17 Februar 2021 06: 41
                0
                Nichts für ungut, okay? ))
                Es kommt einfach vor, dass nach dem Lesen der Kommentare einer Person eine bestimmte Assoziation besteht.
                Alternative:

                - Ich sagte ihr - Sanyushka, sie sagte mir Mityunyushka ...))

                Nimm es dir nicht zu Herzen.))
                Obwohl, wenn Sie so verletzt sind, dann bitte ich Sie um Entschuldigung.
                1. Volkonsky Online Volkonsky
                  Volkonsky (Vladimir) 17 Februar 2021 11: 27
                  +1
                  alles ok! Die junge Dame war es einfach wert, sie zu loben. Als ich sie das letzte Mal dem Erdboden gleichmachte, sie in die Küche schickte, sagte sie, dass Geopolitik nicht ihre sei. Jetzt entschuldige ich mich, ich sage - ich habe mich geirrt! eine seltene Ausnahme, Frauen sind hier in der Minderheit, d.h. sie tun es schließlich nicht, sie ist allein
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 15 Februar 2021 08: 11
    +2
    Die Lager sind natürlich, aber die Pfeife ist rostig, künstlich hergestellt. Solange das Land Geld in der Müllkippe hat, kann dieses Geld durch die Lieferung von Kohle und Strom abgezogen werden. Der IWF hat die Mission eingeschränkt, die Einheiten des Kernkraftwerks und des Wärmekraftwerks sind entweder in Reparatur oder ohne Brennstoff. die Taschen von Nichtbrüdern herausstellen Lachen
  3. Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 15 Februar 2021 09: 00
    -8
    Ich frage mich, wie sie die Leute nennen, die ihr Land einen Müllhaufen nennen.
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 15 Februar 2021 09: 35
      +7
      Ich frage mich, wie sie diejenigen nennen, die das Land in nur sieben Jahren in einen solchen Zustand gebracht haben.
      1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
        Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 15 Februar 2021 09: 48
        -10
        Ich frage mich, wie sie diejenigen nennen, die das Land in nur sieben Jahren in einen solchen Zustand gebracht haben.

        Erstens nicht sieben, sondern dreißig.
        Und sie werden "russische Reformer" genannt
        1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
          Vierter Reiter (Vierter Reiter) 15 Februar 2021 09: 52
          +9
          Ukrainische Weichensteller, die meisten Weichensteller der Welt!
          Deshalb ist die ganze Welt bei ihnen.
        2. Odessa Griechisch Офлайн Odessa Griechisch
          Odessa Griechisch (Griechisch) 15 Februar 2021 10: 13
          +4
          Hast du den Artikel gelesen oder hast du aus Gewohnheit herausgeplatzt, was du wolltest? gut
    2. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
      Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 15 Februar 2021 09: 51
      -2
      Liebe Autoren.
  4. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
    Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 15 Februar 2021 10: 28
    -3
    1) Ich vermute, dass der Autor dieses Opus von der Ukraine sehr beleidigt war. Andernfalls hätte er, anstatt übelriechende Galle in ihre Adresse zu gießen, den Lesern etwas mehr über den Inhalt von Bidens Vorschlag erzählt. Insbesondere über den Mechanismus zur Wahrung der Interessen der Ukraine. (Ich bin bereit, für alle zu kauen, die an dieser Ausgabe interessiert sind).
    2) Vor einigen Tagen warnte Gazprom in seinem Investment Memorandum am Vorabend der Anleiheemission die Anleger ehrlich, dass das SP-2-Projekt aufgrund politischen Drucks ausgesetzt oder vollständig eingestellt werden könnte und das Unternehmen die Investition möglicherweise nicht zurückzahlen könnte.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Februar 2021 10: 40
      +2
      1. Nicht die Ukraine, sondern Europa und Russland. Sie werden nicht alle erobern und ernähren.
      2. Nicht neulich, aber vor ungefähr einem Monat und nur erschrocken. Der Bau geht weiter. und die ukrainische Pfeife rostet weiter Lachen
    2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 15 Februar 2021 10: 49
      +3
      ein wenig mehr über den Inhalt von Bidens Vorschlag. Insbesondere über den Mechanismus zur Wahrung der Interessen der Ukraine.

      Ja Ja Ja! Biden hingegen kann nicht essen, er denkt immer wieder an das Wohlergehen der Dorfbewohner.))
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 15 Februar 2021 10: 51
        +3
        Genau wie Obama und Nuland nachts nicht geschlafen haben und alle dachten, dachten ... Lachen
  5. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 15 Februar 2021 16: 22
    +4
    Wir lehnen sofort die Option ab, dass er auf diese Weise versucht, den Inhalt dieses Mülldeponie-Landes an die Russische Föderation zu hängen. Bist du selbst nicht lustig?

    Was ist so lustig?

    Wie kann ein Land mit 30 bis 35 Millionen Einwohnern mit Einnahmen von 2 bis 3 Milliarden US-Dollar aus dem Transit von russischem Gas nach Europa unterstützt werden? Dieses Geld ist eindeutig nicht genug.

    Erstens leben bereits 23 Millionen Menschen physisch auf dem Territorium des Militärs. Dies entspricht den Berechnungen des ukrainischen Müllerverbandes für die derzeitige Produktion von Mehl für den Inlandsverbrauch im Land. Solche Berechnungen werden von den Vereinten Nationen durchgeführt. Als die LDNR kürzlich bekannt gab, dass sie 1,7 Millionen hatten, korrigierten die Vereinten Nationen dies mit 1,2 Millionen, was sich aus dem Volumen der Brotproduktion ergibt.
    Zweitens reichen 3 Milliarden sicherlich nicht aus. Aber sie arbeiten immer noch und schaffen es sogar, über das BIP-Wachstum zu berichten. XNUMX Milliarden ist der Betrag, der das Land vom echten Maidan trennt. Sehr beliebt, nicht bezahlt, bestellt.
    Da der IWF die Tranche nicht ausgegeben hat, hätte ein solcher Maidan jetzt stattgefunden. In Erwartung einer solchen Wende wurde jedoch beschlossen, Staatsanleihen zu attraktiven Zinssätzen auszugeben. In Zukunft ist dies eine zusätzliche Vertiefung des Abgrunds, in den das Land zusammenbrechen wird. Aber andererseits nicht jetzt, wenig später.
    Biden ist daran interessiert, diese Qual zu verlängern. Putin durch Einschränkung des Transits (und letztendlich Beseitigung der Gasumkehr)
    Auf der Welle der Empörung der Menschen will er den kontrollierten (von Russland) Medwedtschuk (und nicht Boyko, der auch ein Kissen bekam) an die Macht bringen. Dann beginnen Sie, das Land durch Föderalisierung neu zu formatieren.
    Und die Erhaltung des Transits durch das ukrainische Gastransportsystem ist zweifelhaft. Im Jahr 2018. Ein deutsches Unternehmen führte ein Audit durch und ermittelte den Verschleißgrad des Hydrauliksystems auf 80%. Seitdem ist diese Zahl nicht niedriger geworden. Und der ungleiche Transit, den Russland seit letztem Jahr praktiziert, ruiniert die GTS noch mehr.
    Die Modernisierung der GTSU wird mehr kosten als die Gründung des Joint Ventures 3. Und das ist beängstigend, da ohne die GTS fast die gesamte Ukraine ohne Gas bleiben wird. Schließlich stützt sich das GDS (Gasverteilungssystem) auf das GTS und kann ohne dieses nicht existieren.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Februar 2021 16: 27
      +1
      Skythen, Sarmaten, Ukrainer ... eine Frage des Alltags.
  6. Wolfram-Molybdän Офлайн Wolfram-Molybdän
    Wolfram-Molybdän (Wolfram-Molybdän) 15 Februar 2021 19: 34
    +2

    Bidens Aufgabe ist es, Errain so weit wie möglich auf die Schuldennadel zu setzen
  7. andrew42 Офлайн andrew42
    andrew42 (Andrew) 15 Februar 2021 20: 15
    0
    Ich habe den Artikel 2 Mal studiert. Ich fand keine klare These als Antwort auf die Frage "Was zum Teufel haben Biden und Co. auf UkrGTS beschlagnahmt?". Dies ist in Zukunft ein illiquider Vermögenswert. Mit der Aussage, dass "Aber da Putin dies nicht tut, bedeutet dies, dass das Kiewer Regime zu ihm passt." Wir müssen uns einig sein, aber dies ist eine ziemlich schwache Garantie, um den Wert des Vermögenswerts "Ukrainian-GTS" auch mittelfristig sicherzustellen. Ein mehr oder weniger bedeutendes Kapital der UkrGTS wird nur in einem einzigen Fall verbleiben - wenn die reinen Handlanger der "westlichen Hauptstadt" im Kreml an die Macht kommen, die die "quasi rebellischen" russischen Oligarchen biegen und ihr "Machtdach" zerstören werden ", in Analogie zum sowjetischen Jahr 1991. Und es ist nicht notwendig zu sagen, dass die Wirtschaft primärer ist als die Hochpolitik, denn das konstituierende Abkommen mit der Verteilung von Aktien steht immer an erster Stelle und erst dann bei Investitionen, ganz zu schweigen von der Verteilung des Nettogewinns auf der Grundlage der Ergebnisse der "Eroberung" ". Was erhofft sich Biden also außer dem Abriss des russischen Adels? - Es gibt immer noch keine verständliche Antwort, und die Hoffnung darauf ist vergänglich.
  8. Sergey-54 Офлайн Sergey-54
    Sergey-54 (Sergey) 15 Februar 2021 21: 21
    0
    So gehört es seinem Sohn, der sein Eigentum geben wird.
  9. Alexander Volzhsky Офлайн Alexander Volzhsky
    Alexander Volzhsky (Alexander Volzhsky) 15 Februar 2021 23: 28
    +2
    Warum wird die Krim auf der Karte auf die Ukraine bezogen oder die Redakteure haben sich noch nicht für die territoriale Zugehörigkeit der Halbinsel entschieden?
  10. 123 Офлайн 123
    123 (123) 16 Februar 2021 20: 08
    0
    Warum also nicht mit Biden darüber sprechen?

    Das Gesprächsthema ist nicht klar. Biden hilft dem "Torpedo" und seiner Geliebten. Was ist Russlands Interesse? Den gegen ihn gerichteten "Torpedo" in einem lebensfähigen Zustand halten?
    "Das europäische Somalia an seinen schlecht bewachten südlichen Grenzen mit einer hungrigen, aber bewaffneten und äußerst aggressiven Bevölkerung" passt wahrscheinlich auch nicht zu Europa, wird aber aus irgendeinem Grund nicht angeboten, dafür zu bezahlen. Lass Joe mit Merkel sprechen. Wie viel bietet sie ihnen an, 2 Milliarden Lösegeldzahlungen? Lass sie sie melken.
  11. Vladimir Ismagilov Офлайн Vladimir Ismagilov
    Vladimir Ismagilov (Vladimir Ismagilov) 18 Februar 2021 08: 49
    +1
    Alles ist viel einfacher, V.V. Putin folgt dem Weg von I.V. Stalin, der das Konzept nur geringfügig überarbeitet, muss die russische Industrie modernisieren.
    Und wie geht das schmerzlos ??? Wir brauchen Technologie ...
    Wir müssen mit den Vereinigten Staaten spielen, die selbst kurz vor der Hyperinflation stehen. Sie können mit mir streiten oder mir zustimmen, aber die Weltwirtschaftskrisen wiederholen sich viel häufiger. Es ist nicht verwunderlich, wie viele amerikanische Rubel es gibt schon gedruckt ??? Und wie man sie schmerzlos für die Volkswirtschaften entsorgt, nur für eine Wirtschaftskrise oder ein militärisches Chaos für 5 Jahre,
    Daher wird Genosse Biden die EU zerstören, da es keine Dummköpfe gibt, gegen die man kämpfen kann, und um die EU zu zerstören, müssen Sie die Energieressourcen kontrollieren ... ,, Europa wird nur zwei Möglichkeiten haben, Technologien billig zu verkaufen, und eine neue Union mit Russland von Lissabon bis Wladiwostok aufbauen oder sich in eine Art Ukraine verwandeln ...
  12. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 18 Februar 2021 18: 44
    +1
    Sie haben viele interessante Dinge. Einer von ihnen gab mir mein Bestes. Wenn ich es dir zeige, nimmst du es dann nicht weg?
    „Nein, ich werde sie nicht einmal berühren. Aber ich möchte etwas sehen, was sie tun. Nimm noch etwas Fleisch. Und zeig mir dein Bestes.
    Ayjail grub sich in ihre Haut und zog etwas fest in ihre Faust. Sie öffnete stolz ihre Faust: Es war leicht genug für Jason, eine runde rote Perle zu sehen.
    - Schön, nicht wahr? Sie fragte.
    "Sehr", stimmte Jason zu und war traurig, als er das erbärmliche Schmuckstück betrachtete.

    So etwas wie dies.
  13. Yuri Shalnov Офлайн Yuri Shalnov
    Yuri Shalnov (Juri Shalnow) 21 Februar 2021 19: 20
    -1
    Der Kreml wird zustimmen und unter Biden liegen, sonst wird es einen Axtkopf zu den Offshore-Konten der korrupten Beamten des Kremls geben ... Wie einfach es wirklich ist!
  14. igor-alekseev-u Офлайн igor-alekseev-u
    igor-alekseev-u (Igor Alekseev) 21 Februar 2021 20: 19
    0
    Das sind alles Spekulationen, Biden wollte auf LNG spucken - das ist öffentlich und persönlich / Realität ist, dass alle Schiefervorkommen der Ukraine an Burisma (wo Bidens Sohn hart arbeitet) und Shell übergeben werden und sie sich neben dem Krieg befinden Zone in Donbass (neben Slavyansky, Kramatorsky. Hinweis. Nach dem "Ausflug" von Genosse Strelkov dorthin wurden ihre Aktivitäten gestoppt / eingefroren). Die Aussichten für die Produktion in diesen Bereichen sind gut.
    Erstens sind diese Unternehmen jedoch nicht in der Lage, Gas nach Europa zu liefern / zu verkaufen, da die GTS-Leitung bis 2024 mit russischem Gas gefüllt / verkleinert wird. (ca. nur russisches Gas (hält den Druck in den Rohren des GTS und des GDS der Ukraine aufrecht, wenn kein Druck vorhanden ist, sind beide Systeme nicht funktionsfähig).
    Zweitens nach der Fertigstellung des SP-2 ab 2024. Nach der Beendigung des Transits von russischem Gas wird der Druck in den Rohren von GTS und GDS auf Null fallen, aber selbst dies wird es den amerikanisch-britischen Unternehmen seitdem nicht ermöglichen, Gas über das ukrainische GTS nach Europa zu exportieren Es wird nicht genügend Gasvolumen und Druck für den Transport geben. Daher hat Biden hier sein eigenes persönliches Interesse und bittet Putin, den Transit durch die Ukraine aufrechtzuerhalten und US-britisches Gas in die Pipeline aufzunehmen, um das russische Gas schrittweise zu ersetzen, wenn die Produktion steigt.
    Also - nichts Persönliches - nur "Demokratie".