Druck auf den Kreml: Deutschland nannte Russlands "Schmerzpunkte", die ausgenutzt werden sollen


Der Besuch des europäischen Chefdiplomaten Josep Borrell Anfang Februar in Russland gilt als "Demütigung" Europas und als Misserfolg der Brüsseler Strategie bei ihren Versuchen, Moskau näher zu kommen. Die Europäer beginnen zu verstehen, dass Sanktionen und andere Maßnahmen zur Beeinflussung Russlands für die Krimereignisse von 2014 praktisch nicht funktionieren, in deren Zusammenhang die Experten von Die Welt die wichtigsten "Schmerzpunkte" Russlands nannten, mit denen immer noch Druck ausgeübt werden kann auf dem Kreml.


Den russischen Behörden gelingt es, eine Spaltung zwischen verschiedenen europäischen Streitkräften zu erreichen - einerseits gibt es die antirussischen baltischen Staaten und Polen, andererseits Deutschland, Frankreich und Italien, die auf die Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation angewiesen sind.

Was in der Russischen Föderation und in anderen Regionen geschieht, zeigt das Fehlen eines wirksamen externen Politik, dank dessen Russland und die Türkei die dominierenden Mächte in Libyen und Syrien werden konnten. Die Schwäche der Europäischen Union lässt sich daran erkennen, dass ihre Politik in Bezug auf das, was innerhalb und außerhalb Russlands geschieht, gescheitert ist. Die Krim ist immer noch "annektiert", die Situation um Nawalny geht über die Grenzen des Anstands hinaus, und europäische Menschenrechtsaktivisten sind es keine aktiven Maßnahmen ergreifen.

Inzwischen hat die EU immer noch einen echten Einfluss auf den Kreml wirtschaftlich Die Situation in Russland ist noch lange nicht ideal. Das Volumen des russischen BIP belief sich 2018 auf 1,66 Billionen US-Dollar, obwohl es selbst in Italien 2,08 Billionen US-Dollar beträgt. Russland leidet unter einem schwachen Rubel, niedrigen Ölpreisen und Kapitalflucht. Gleichzeitig ist das Land stark von europäischen Investitionen und Importen abhängig.

Dies sind Russlands "Schmerzpunkte", auf die die Europäer Druck ausüben können: Reduzierung der Käufe russischer Energieressourcen, Verbot des Verkaufs bestimmter Waren, Einführung eines Moratoriums für den Bau von Nord Stream 2 und Verabschiedung von Gesetzen zur Bekämpfung der Geldwäsche aus Russland.

Entschlossenheit und Zähigkeit: Dies ist die einzige Sprache, die Putin wirklich respektiert ... Zeigen Sie Putin schließlich Ihre Zähigkeit, Frau Merkel!

- schreibt Die Welt.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 12 Februar 2021 11: 47
    +4
    Frau Merkel wird die EU und den Euro ruinieren, wenn sie anfängt, nach dem Vorbild der Vereinigten Staaten zu tanzen, damit die Herren Die Welt ihren nicht klugen Rat Schurken wie Polen überlassen können, die von Handreichungen aus der EU und den USA leben Vereinigte Staaten.
    1. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 12 Februar 2021 15: 52
      +2
      Sie wird nicht rechtzeitig bis zum Herbst sein. Hier versteckt sie sich. Sie sitzt nur draußen.
  2. Oder Офлайн Oder
    Oder (Wojciech) 12 Februar 2021 12: 23
    -4
    Herr Sapsan136 (Sapsan136)
    Polen lebt nicht von der fruchtbaren Europäischen Union, wie FORBS schreibt:

    Am Ende der nächsten EU-Haushaltsperspektive, dh im Jahr 2027, wird Polen ein Nettozahler sein ... Dies ist teilweise darauf zurückzuführen, dass wir reicher werden und die nachfolgenden Regionen sich dem EU-Durchschnitt nähern, der dies tun wird berauben uns das Recht, von politischer Konsequenz zu profitieren

    Ihre Regierung und Ihr Fernsehen lügen über uns. Wir leben gut in Polen. Wenn Sie das nächste Mal etwas schreiben, lernen Sie es!

    https://www.forbes.pl/gospodarka/budzet-ue-polska-stanie-sie-platnik-netto/hvty68v
    1. oderih Офлайн oderih
      oderih (Alex) 12 Februar 2021 14: 11
      +3
      ... bis 2027

      Jene. Polen sitzt seit fast 35 Jahren am Hals der Europäischen Union - bewiesen?
    2. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 12 Februar 2021 15: 55
      +3
      Weil Sie gut leben, nutzen Sie Erpressung, um Subventionen aus dem EU-Haushalt zu extrahieren. Deutschland und Frankreich sind darin autark.
    3. avg Офлайн avg
      avg (Alexander) 12 Februar 2021 16: 22
      +3
      Polen ist ein armes, ungebildetes Agrarland, das von mittelalterlichen PIS und Priestern regiert wird. Nur die neuesten Subventionen und Kredite aus der EU 160 Milliarden. Dennoch arbeiten die Polen in der gesamten EU, und Polen zahlt mit europäischem Geld für amerikanische Waffen und die Instandhaltung ihrer militärischen Einrichtungen. Aber das ist deins: "Lerne das!", Ist genau das Spiegelbild des Minderwertigkeitskomplexes eines schwach beleidigten Landes, das davon träumt, eine Supermacht zu werden, sich aber ständig am Rande befindet.
    4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 12 Februar 2021 16: 37
      +4
      Und wie verdient Ihr Polen Geld, wenn Sie das Bordell nicht berücksichtigen? Kohlengruben sind geschlossen, der Schiffbau befindet sich am fünften Punkt des Elefanten, die Landwirtschaft ist auch nicht ah, und Sie werden dort nicht viel verdienen, alle Quoten für landwirtschaftliche Produkte wurden schon lange verteilt und Sie bekommen keine einzige Stück da ... Also bist du sechzehn in den USA, um Kekse von deiner Tante Nuland zu bekommen, ja, du unterbrichst irgendwie die Subventionen der EU, nur die EU hat begonnen, die Subventionen zu kürzen, also hast du keine Zeit für dich ... Außerdem bist du nicht einmal ein Pole, die Polen kennen die russische Sprache nicht, das ist eine Seltenheit unter ihnen. Einhundert Pfund eines anderen Hohlen, also tauchte er einfach auf der Baustelle auf, um wieder etwas von einem anderen einmaligen Konto zu krächzen
  3. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 12 Februar 2021 12: 49
    +3
    Die Maßnahmen sind nicht schlecht, sie werden nicht nur Russland, sondern vielleicht auch der EU, die eine Krise vor sich hat, Verluste bringen. Ja, und es ist Zeit für unsere Regierung, sich um ihre Leute zu kümmern und die Großmutter nicht in den Westen zu fahren, wo unsere Elite bereits Wurzeln geschlagen hat.
    1. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 12 Februar 2021 15: 57
      -1
      und kein Geld in den Westen fahren

      Wenn ich Geld verdient habe, kann ich es überall ausgeben und aufbewahren.
  4. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 12 Februar 2021 14: 09
    +3
    Russland leidet unter Rubelschwäche

    wie? Wassat

    Leidet China unter der Schwäche des Yuan, wenn es seinen Kurs auslöscht? Oder leidet die Industrie der EU und anderer Wettbewerber?

    Süchtige.

    Hier war eine lustige Reaktion nach China, das unter der Schwäche von Yuan leidet Lachen

    China hat seine Währung auf fast alle Tiefststände gesenkt. Dies wird als "Währungsmanipulation" bezeichnet. Fed, hörst du? Dies ist eine schwerwiegende Verletzung, die China im Laufe der Zeit erheblich schwächen wird! “, Schrieb Trump.

    "China beabsichtigt, weiterhin Hunderte von Milliarden Dollar zu erhalten, die es durch unehrliche Handelspraktiken und Währungsmanipulationen aus den USA nimmt. Dies hätte vor vielen Jahren gestoppt werden müssen!", Sagte Trump empört.
    1. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 12 Februar 2021 15: 58
      0
      Russland leidet unter Rubelschwäche

      Ich war auch überrascht! Erst vorgestern riet der IWF, den Rubel um die Hälfte zu senken, um die Inflation zu beschleunigen.
  5. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 12 Februar 2021 14: 22
    -1
    Druck auf den Kreml: Deutschland nannte Russlands "Schmerzpunkte", die ausgenutzt werden sollen

    - Verdammt ... - dieser kleine Artikel über "Routine Routine" ... - Und was der Autor wollte ??? - Worüber redet er ???
    - Ist das ...: ein Appell an wen ... - an den Westen oder so; oder an die EU; oder zu Merkel ???
    - Also und Russland ???
    - Nun, der Westen und so ... - soweit ... nach besten Kräften ... - und erfüllt und zeigt der Welt seine "gewählte Hypostase" ... - dies ist, um den Willen und die Anweisungen von zu erfüllen die Amerikaner; Was die Merkelsha (Merkel) betrifft ... - so ist ihr pathologischer Hass auf Russland bereits bekannt und diese Merkelsha in ihrer Pathologie bleibt in ihren Handlungen und Handlungen gegen Russland konsequent ... - So eifrig konsequent, dass es manchmal sogar seltsam wird und unverständlich ... - und was und was sie erreichen will ... - um die Anweisungen der Amerikaner zu erfüllen (was ziemlich logisch und eindeutig ist) ... oder um ihre persönlichen "Sado-Ausdrücke" für die Forderung von zu erfüllen ihre perversen latenten "Wünsche", "Wünsche" ...
    - Und der Westen, wie er war und bleibt mit all seinen "früheren Angelegenheiten" ... - Und Russland ... - wie es war ... - so wurde es ... - im gleichen Ton ...
    - Der Autor des Artikels hat sich also absichtlich in seinem "öffentlichen Streben" geirrt ...
  6. Kirsche Офлайн Kirsche
    Kirsche (Kuzmina Tatiana) 12 Februar 2021 15: 52
    +2
    Entschlossenheit und Zähigkeit: Dies ist die einzige Sprache, die Putin wirklich respektiert ...

    Woher hat Die Welt das? Die Deutschen haben bereits einen Blitzkrieg für uns arrangiert. Ich denke, dass sie schon jetzt einen Mustal bekommen werden, wenn sie das Boot rocken, und die NATO existiert für den Anschein eines gemeinsamen Krieges.
  7. Victor Orlov Офлайн Victor Orlov
    Victor Orlov (Paschtun) 13 Februar 2021 19: 25
    0
    ............. Entschlossenheit und Zähigkeit: Dies ist die einzige Sprache, die Putin wirklich respektiert ... Zeigen Sie Putin schließlich Ihre Zähigkeit, Frau Merkel! .....

    Gut. Gut. Und wir werden sehen, wer mehr wehtun wird. Verschiedene Sanktionen sind uns nicht fremd.