Kiew "öffnete" den Himmel der Krim für die NATO-Luftfahrt


Die Ukraine hofft auf die Unterstützung der NATO bei der Überwachung der Luftsituation entlang der Grenze zu Russland und schlägt daher vor, den Luftraum über der Krimhalbinsel und dem angrenzenden Schwarzen Meer für militärische Operationen des Bündnisses zu nutzen. Am 10. Februar 2021 informierte der Leiter des ukrainischen Infrastrukturministeriums Vladislav Krykliy in Brüssel den stellvertretenden Generalsekretär des militärpolitischen Blocks Patrick Turner.


Krykliy sagte, dass das Fluginformationsgebiet von Simferopol den Luftraum über dem "Hoheitsgebiet der Ukraine" und über den offenen Gewässern des Schwarzen Meeres umfasst, wo Kiews Rechte durch "internationale Abkommen" delegiert werden.

Er versicherte, dass Kiew nicht vom gewählten euro-atlantischen Kurs abweichen werde. Die Ukraine hofft, Teil des kollektiven Sicherheitssystems der NATO zu werden, und misst daher dem Informationsaustausch mit dem Bündnis große Bedeutung bei.

Krikliy stellte fest, dass die Europäische EASA ihr Flugsicherheitsbulletin aktualisiert hat und die amerikanische FAA die Flugbeschränkungen in der Simferopol FIR aufgehoben hat. Dem Minister zufolge ist es wichtig, die Kontrolle über den zivilen Flugverkehr zu stärken und auf Krisen in der Schwarzmeerregion und der "ATO-Zone" zu reagieren.

Die Ukraine "öffnete" jedoch nicht nur den Himmel der Krim für die Luftfahrt der Allianz. Weitere Themen wurden ebenfalls erörtert: Cybersicherheit, Vorbereitung der für den Fall im Schwarzen Meer geplanten gemeinsamen Übungen Coherent Resilience-2021 und der Prozess der Schaffung eines "nationalen Resilienzsystems" in der Ukraine.

Beachten Sie, dass Kiew seit langem versucht, die NATO in seine Probleme einzubeziehen, aber das Bündnis die Ukraine nur in den erforderlichen Momenten nutzt, um direkte Konflikte mit der Russischen Föderation zu vermeiden.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 10 Februar 2021 21: 34
    +1
    Die Europäische EASA hat ihr Sicherheitsbulletin aktualisiert, und die amerikanische FAA hat die Flugbeschränkungen in der Simferopol FIR aufgehoben.

    Haben sie die Beschränkungen für Flüge der Zivilluftfahrt über die Krim aufgehoben? Ich verstehe korrekt? Willkommen auf den Flughäfen der Krim. Wenn Transit, dann nach Vereinbarung mit der russischen Seite. Was hat die NATO damit zu tun und wie ist es dort? Ein weiterer gesichtsloser Minister.
  2. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
    Akarfoxhound 10 Februar 2021 22: 54
    +1
    Und hier sind alle Anhänger des Protagonisten von Dostojewskis Roman, welche Art von Banderzyan-Schizophrenie "unter den Kugeln" zu besteigen ist, ja! Lachen
  3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 11 Februar 2021 00: 02
    +1
    Sie haben es für Nata entdeckt, aber sie selbst riskieren es nicht, das ist die ganze Essenz der Ukrainer
  4. Vladimir Vladimirovich Vorontsov 11 Februar 2021 04: 34
    0
    Fliegentauben, fliegen ...

  5. GRF Офлайн GRF
    GRF 11 Februar 2021 07: 14
    -1
    Er versicherte, dass Kiew nicht vom gewählten euro-atlantischen Kurs abweichen werde.

    vor der Barriere, Baum, Baum, Baum, ...
    Wenn der Feigling wichtiger ist als das Gehirn, dann ist die Barriere schade ...
    1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
      Dmitry S. (Dmitry Sanin) 11 Februar 2021 13: 28
      0
      Aber von einem Schlag in den Kopf - ein Klingeln und in Unterwäsche - ein Glockenspiel.
  6. GRF Офлайн GRF
    GRF 11 Februar 2021 07: 51
    0
    Schade, dass es niemanden gibt, sonst hätten sie jemandem als Rechtsnachfolger der UdSSR erlaubt, die Ukraine zu benutzen ...
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 11 Februar 2021 09: 41
      0
      So wird es jetzt von anderen benutzt, vorher für die Liebe, jetzt aber für einen Cent
  7. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 12 Februar 2021 12: 15
    -1
    Zitat: GRF
    Rechtsnachfolger der UdSSR

    Zitat: GRF
    Schade, dass es niemanden gibt, sonst hätten sie jemandem als Rechtsnachfolger der UdSSR erlaubt, die Ukraine zu benutzen ...

    Und es reicht nicht aus zu lesen, was die Bedeutung des Ausdrucks "Rechtsnachfolger der UdSSR" bedeutet, welche Rechte und Pflichten hat die Russische Föderation nach dem Zusammenbruch der UdSSR erworben? Die Russische Föderation - insbesondere Russland - gehört zu den modernen Nachfolgestaaten. Als Nachfolger der Territorial- und Eigentumsrechte der RSFSR ist sie gleichzeitig Nachfolger der Sowjetunion im Rahmen der Erfüllung der Verpflichtungen aus den zuvor geschlossenen bilateralen und multilateralen Verträgen der UdSSR. Insbesondere wurde Russland ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates, Eigentümer aller sowjetischen Massenvernichtungswaffen, sämtlichen Eigentums und Schulden der UdSSR im Ausland. Und nirgends wird darauf hingewiesen, dass die Russische Föderation das Recht hat, auf dem Territorium der ehemaligen Republiken der UdSSR, Google, zu helfen. Sie müssen die Gesetze kennen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 12 Februar 2021 13: 01
      +2
      Hier gibt es eine Subtilität. Die Russische Föderation ist der rechtliche Nachfolger der UdSSR und hat sich bereit erklärt, die Schulden für die ehemaligen "kleineren Brüder" zu begleichen. Im Gegenzug sollte es alles ausländische Eigentum der UdSSR erhalten. Aber die "Brüder" haben es nicht eilig, das Eigentum zurückzugeben. Und deshalb bleiben auch die Rechte der Russischen Föderation gegenüber den "Brüdern" bestehen. Eine andere Sache ist, dass diese Rechte noch nicht beansprucht wurden, aber es ist nie zu spät. Die Situation ändert sich und sie können sich erinnern. Geben Sie die Immobilie zurück und fordern Sie einen 30-jährigen Mietvertrag für die Nutzung der Immobilie an.
      1. Igor Berg Офлайн Igor Berg
        Igor Berg (Igor Berg) 12 Februar 2021 14: 07
        0
        Nach der Trennung waren noch 14 Brüder übrig. Und es ist notwendig, jeden Bruder einzeln anzusehen, der was schuldet und so viel / oder nicht mehr sollte. Und das ist alles unbegründet. Auf jeden Fall hat die Russische Föderation auf dem Territorium selbst und nicht im Eigentum der ehemaligen Republiken noch keinen Rechtsanspruch. Schulden werden vor Gericht eingezogen und angefochten.
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 12 Februar 2021 21: 49
          0
          Dies ist in der aktuellen rechtlichen Situation. Sie könnte sich bald ändern.
  8. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 12 Februar 2021 17: 25
    +1
    Kiew "öffnete" den Himmel der Krim für die NATO-Luftfahrt

    Er hat den Himmel auf der Krim nicht geöffnet, weil er es nicht konnte, sondern die Tore für den Beginn des Krieges geöffnet - eine massive Invasion von NATO-Flugzeugen wird als Angriff auf die Russische Föderation angesehen, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen, nämlich , eine nukleare Reaktion auf die NATO-Invasion