"Was haben die Russen vor?" - Amerikanische Presse über den Bau der Khmeimim-Basis in Syrien


Die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte überholen sich weiterhin auf dem Luftwaffenstützpunkt Khmeimim in Syrien. Was die Russen vorhaben, die seit Dezember 2020 die Landebahn der Militäranlage aufbauen, fragt die amerikanische Online-Publikation The Drive. Satellitenbilder von Planet Labs, Inc. (Kalifornien, USA) zeigen den Umfang der Bauarbeiten.


Seit 2015 wurde ein erheblicher Teil des Luftwaffenstützpunkts effektiv umgebaut und erheblich verbessert, einschließlich des Ausbaus des Hubschrauberlandeplatzes, der Schaffung einer Hilfsinfrastruktur und der Stärkung der Verteidigungsanlagen. Jetzt wird eine der bestehenden Landebahnen (westlich) im südlichen und nördlichen Teil um mehr als 300 m verlängert. Dort wird auch ein Rollweg gebaut, der die nördlichen Enden beider Landebahnen verbindet. Dadurch wird die Länge dieser Landebahn auf 3,2 km erhöht, was die Aktivitäten der Russen in der Region erheblich erleichtert und die Anlage zu einem noch wichtigeren Logistik- und Militärzentrum macht.



Gleichzeitig kann der Luftwaffenstützpunkt deutlich mehr verschiedene Flugzeuge aufnehmen. Khmeimim wird große Transportfahrzeuge mit voller Ladung akzeptieren. An-124 "Ruslan" kommt trotzdem dazu, aber sie sind eindeutig nicht ausgelastet und nutzen ihre Fähigkeiten nicht zu 100%, wie die Il-76. Nach Abschluss der Arbeiten kann Khmeimim als Zwischenlandeplatz für das Betanken von Militärtransportflugzeugen dienen, die Russland nach Libyen und in andere Länder geschickt hat.

Es besteht die Möglichkeit, dass Khmeimim das russische strategische Flugzeug Tu-22M3, Tu-95MS und Tu-160 sowie das U-Boot-Abwehrgerät Tu-142 erhält. Zuvor waren die "Strategen" der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte eingeflogen, um Dschihadisten entweder aus Russland oder vom iranischen Luftwaffenstützpunkt Hamadan zu bombardieren. Flüge über solche Entfernungen sind jedoch sehr teuer, und die Situation mit dem Iran ist überhaupt nicht vorhersehbar. Für die Russen ist es viel rentabler, "Strategen" dauerhaft in Syrien zu platzieren, wodurch das gesamte bestehende Kräfteverhältnis in der riesigen Region vollständig verändert wird.

Moskau hat diesen Luftwaffenstützpunkt offiziell für 49 Jahre angemietet. Russische Flugzeuge können bequem in Gebieten südlich von Russland operieren. Khmeimim kann auch zu einem permanenten Parkplatz für A-50U AWACS- und Il-20-Aufklärungsflugzeuge werden. Alles deutet darauf hin, dass der Kreml nicht beabsichtigt, Khmeimim zumindest bis zum Ende des Mietvertrags zu verlassen, was in der NATO zunehmend Anlass zur Sorge gibt, fassen die US-Medien zusammen.
  • Verwendetes Foto: http://mil.ru/ und Planet Labs, Inc.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. oderih Офлайн oderih
    oderih (Alex) 6 Februar 2021 18: 50
    +9
    Was soll ich sagen. Die übliche Modernisierung lautet: "Mehr gute Flugzeuge."
    1. Vladimir VLvov Офлайн Vladimir VLvov
      Vladimir VLvov (Wladimir VLvov) 7 Februar 2021 15: 03
      -18
      Dies bedeutet, dass wir beabsichtigen, lange Zeit in der BV und in Nordafrika zu kämpfen und zu operieren, mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen: Flugzeuge und Hubschrauber der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte werden abgeschossen und junge Menschen der Russischen Föderation, denen es in der USA so fehlt Land wird sterben. Und wie viel kostet das "Vergnügen" des BIP, der wichtigste "Resolver" in der Region zu sein, normale Steuerzahler? Gleichzeitig verschiebt das BIP alle seine Versprechen eines guten Lebens auf die Menschen in der Russischen Föderation bis 2030 ...: "Es gibt kein Geld, aber Sie halten an ..."
      1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
        igor.igorew (Igor) 7 Februar 2021 15: 50
        +13
        Galoppiere auf deinen Maidan.
      2. minby Офлайн minby
        minby 8 Februar 2021 21: 42
        +6
        Der Krieg dauert auf der ganzen Welt. Und wenn er unter einer Bank draußen bleibt, wie Liberale mit verschiedenen Streifen immer wieder vermuten, bedeutet das, das Land zu verlieren. Obwohl für einige die Heimat ist, wo die Rückseite wärmer ist. Daher können Sie es ihnen nicht beweisen.
      3. Sergey Mo. Офлайн Sergey Mo.
        Sergey Mo. (Sergej Moschegow) 14 Februar 2021 10: 23
        +1
        Wie viele junge Russen sind in Syrien gestorben?
        und wie viele Barmaley wurden vom russischen Militär zerstört?
        Möchten Sie, dass Syrien wie Libyen ist?
        Assad wie Muammar Gaddafi töten, alles zerstören und Krieg führen?
  2. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 6 Februar 2021 18: 50
    -16
    Ich frage mich, was die Miete von den Syrern ist. Ich hoffe, wir als wahre Freunde von Bashar zahlen mit unseren Rubeln, seit er uns eingeladen hat?
    1. oderih Офлайн oderih
      oderih (Alex) 6 Februar 2021 18: 57
      +13
      Jargonismus "für was" ist in allen möglichen Außenbezirken enthalten. Dies ist es, was Sie verrät
    2. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 7 Februar 2021 15: 51
      +2
      Die Miete ist sehr günstig. Unterstützung für Assad in allem. Wir zahlen keinen Cent wie die Amerikaner für ihre Stützpunkte auf der ganzen Welt.
  3. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
    Alexander K_2 (Alexander K) 6 Februar 2021 18: 51
    -14
    SELTENES PUTTING! Die Landebahn wurde um 300 m verlängert und durch eine Passage verbunden, eine UNERWARTETE Basis für die strategische Luftfahrt! Es fühlt sich an, als hätte ein Kind den Artikel geschrieben.
    1. oderih Офлайн oderih
      oderih (Alex) 6 Februar 2021 19: 00
      +10
      Wenn für Sie leer. Kein Wunder. Für Sie und sollte leer sein. Er er
      1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
        Alexander K_2 (Alexander K) 6 Februar 2021 19: 10
        -15
        Es besteht die Möglichkeit, dass Khmeimim die russischen Strategieflugzeuge Tu-22M3, Tu-95MS und Tu-160 sowie das U-Boot-Abwehrflugzeug Tu-142 erhält. Wohin fliegen diese TUs?
        1. oderih Офлайн oderih
          oderih (Alex) 6 Februar 2021 19: 14
          +8
          Sie werden dir nicht sagen, wohin du fliegen sollst, wohin du musst, aber es sollte einen Sprungstreifen geben.
          1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
            Alexander K_2 (Alexander K) 7 Februar 2021 07: 46
            -7
            Dann lassen Sie sie herunterladen!
    2. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 7 Februar 2021 15: 53
      +5
      Nun ja, dies ist nicht die Eröffnung eines feldsher-geburtshilflichen Zentrums am Stadtrand, wo Petyunya selbst gekommen ist, um es zu eröffnen. Wo sind wir vorher?
      1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
        Alexander K_2 (Alexander K) 7 Februar 2021 17: 50
        -7
        In Syrien verlängern und erweitern sie sich. Nicht in der Ukraine, lesen Sie den Artikel!
  4. Taucher d Офлайн Taucher d
    Taucher d (Oleg) 6 Februar 2021 20: 18
    -10
    Wahrscheinlich hatte dieser Orlan heute nicht genug Landebahnlänge, um zu beschleunigen, und er fiel in Syrien. Drohnen sollen jedoch fallen und das Leben von Piloten nicht gefährden. Dies ist ein zuverlässiges Foto, das heute über unseren Nahostkanal aufgenommen wurde.

    1. bobba94 Офлайн bobba94
      bobba94 (Vladimir) 6 Februar 2021 20: 44
      +3
      Eisen ist kein Mitleid. Nur teuer, eine Infektion, unter 100 Dollar. Es gibt viele von ihnen in Russland ... nicht genug, sie werden immer noch nieten.
      1. Taucher d Офлайн Taucher d
        Taucher d (Oleg) 8 Februar 2021 01: 43
        -2
        Du sahst genauso aus wie im Spiegel. Und hier ist eine weitere Nachricht einen Tag später. Alles aus dem gleichen, unserem Kanal.

        1. tagil Офлайн tagil
          tagil (sergey) 8 Februar 2021 10: 47
          +6
          Und was ist DEIN Kanal? Ich beobachte Ihre Korrespondenten mitten im Geschehen unter den Militanten (oder sind sie selbst?), Als ob Ihr Kanal nach einem der Bombenanschläge nicht geendet hätte.
  5. nehoroshih48 Офлайн nehoroshih48
    nehoroshih48 (Alex) 8 Februar 2021 14: 05
    +1
    Wir geben einfach die imperialen Ambitionen der Sowjetunion zurück, wie es sich für einen Rechtsnachfolger gehört.
  6. Anchönsha Офлайн Anchönsha
    Anchönsha (Anchonsha) 11 Februar 2021 01: 45
    +1
    Dies freut nicht nur uns, sondern auch die Syrer, die davon überzeugt sind, dass Russland lange Zeit für die Verteidigung seines Landes eingetreten ist.