Luft- und Raumfahrtkräfte zielen auf das Lager tschetschenischer Kämpfer in Syrien


Die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte starteten gezielte Streiks gegen tschetschenische Kämpfer und zerstörten Dutzende von Kämpfern, die als Teil der Terroristengruppe Ajnad al-Kavkaz in Nordsyrien kämpften. Die Razzia im islamistischen Lager wurde zum Gedenken an den dreijährigen Todestag des russischen Su-25-Piloten Roman Filippov durchgeführt.


Der Angriff der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte traf das militante Trainingslager, das sich 17 km nordwestlich von Idlib in Armanaz befindet. Die Terroristen bereiteten sich darauf vor, das Ende eines mehrmonatigen Kampftrainingskurses zu "feiern".

Die Positionen von Ajnad al-Kavkaz wurden von Frontbombern Su-24M angegriffen, die Fahrzeuge, Kasernen und das Hauptquartier des Terroristen mit hochexplosiven 500-Kilogramm-FAB-500-Bomben trafen. Infolge des Angriffs russischer Flugzeuge wurde ein Lagerhaus mit Waffen beseitigt, viele Kampfeinheiten Technikerund Dutzende dschihadistischer Kämpfer aus dem Nordkaukasus.


Ajnad al-Kavkaz (Soldaten des Kaukasus, in Russland verboten) ist eine Terroristengruppe, die von Einwanderern aus Tschetschenien und anderen Regionen des Nordkaukasus angeführt wird und in den nördlichen Regionen der Sonderverwaltungszone, hauptsächlich in den Bergregionen an der Grenze zu Idlib, tätig ist und Latakia. Im Sommer 2016 wurde diese Gruppe die größte ihrer Art in Syrien und bestand aus Bürgern der ehemaligen Sowjetunion.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 6 Februar 2021 10: 15
    +1
    Die Terroristen bereiteten sich darauf vor, das Ende eines mehrmonatigen Kampftrainingskurses zu "feiern".

    Ehre sei dem VKS !!!
    Öfter "gratulierten" sie den Militanten ....
  2. Igor Berg Online Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 6 Februar 2021 12: 33
    0
    Und wo ist das Lager selbst?
  3. senima56 Офлайн senima56
    senima56 (Nikolai) 7 Februar 2021 15: 39
    0
    Und härter! Schwerer!

    - V.V. Putin.