NI: Die Überlegenheit der russischen Artillerie gegenüber der amerikanischen ist unbestreitbar


Die Kanoniere der US-Armee sind in ernsthaften Schwierigkeiten, schreibt das American National Interest Magazine und verweist auf den Bericht der gemeinnützigen Organisation RAND Corporation (Kalifornien, USA).


Experten haben in den letzten 20 Jahren verschiedene Aspekte dieser Art von Truppen analysiert und sind zu schrecklichen Ergebnissen gekommen. Nachdem das Pentagon Anfang der 2000er Jahre begonnen hatte, sich aktiv im Kampf gegen den Terrorismus und verschiedene Rebellenbewegungen auf der ganzen Welt zu engagieren, wurde der Artillerie nur sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Generäle und Admirale befassten sich mehr mit Hubschraubern und Flugzeugen als Hauptfeuerunterstützung auf dem Schlachtfeld.

Fast zwei Jahrzehnte später stellte sich heraus, dass die Artillerie der US-Armee die in den befestigten Gebieten versteckten DVRK-Kanonen nicht mehr zerstören konnte. Außerdem haben die amerikanischen Artilleristen praktisch nichts mit den mobilen Waffensystemen des Iran zu kämpfen. Das Schlimmste ist jedoch, dass die US-Artillerie ähnlichen russischen Truppen nicht nur in Bezug auf Anzahl und Feuerkraft unterlegen ist, sondern dass die Überlegenheit der Russen gegenüber den Amerikanern in dieser Komponente absolut und unbestreitbar ist.

Die amerikanische Artillerie ist verkümmert, die russische Artillerie jedoch nicht

- Experten sagen.

Das Pentagon hat solch ein "atemberaubendes" Ergebnis erzielt, indem es hochqualifizierte Spezialisten zu den Infanterieeinheiten transferierte und Artillerieeinheiten reduzierte. Die US-Armee verfügt derzeit über viel weniger Artilleriefähigkeiten als vor dem 11. September 2001.

Zwei Arten von Truppen litten am meisten: Feldartillerie und Luftverteidigung

- fügten die Experten hinzu und gaben an, dass dies jetzt äußerst wichtig werde.

RAND glaubt, dass eine der möglichen Lösungen für das aktuelle Problem darin besteht, die Anzahl der Artillerie-Feldeinheiten der Armee zu erhöhen. Dies gilt vor allem für besonders wichtige Gebiete: Osteuropa, den Persischen Golf und andere. Die US-Armee braucht neue Erkennungssysteme, bessere Gegenbatterie-Radargeräte. Haubitzen, selbstfahrende Waffen und MLRS müssten ebenfalls aktualisiert werden. Wie die Munition für sie wird das Arsenal an taktischen Raketen jedoch besonders im Falle eines Konflikts mit China nützlich sein.

Es ist Zeit für die Vereinigten Staaten, nicht mehr schüchtern zu sein und normale selbstfahrende Waffen und andere Systeme von den Verbündeten zu kaufen. Zum Beispiel haben die Deutschen die exzellente 155mm PzH-2000 Waffe.

Gleichzeitig müssen sich die US-Artilleristen unter den neuen Realitäten der Kriegsführung neu ausbilden: sich vor Drohnen verkleiden, Gegenbatteriefeuer vermeiden, Angriffe des vorrückenden Feindes abwehren und auch andere Fähigkeiten beherrschen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 2 Februar 2021 21: 44
    -8
    Gleichzeitig müssen sich die US-Artilleristen unter den neuen Realitäten der Kriegsführung neu ausbilden: sich vor Drohnen verkleiden, Gegenbatteriefeuer ausweichen, Angriffe des vorrückenden Feindes abwehren,

    - Figase ... - Vor ungefähr drei Jahren wurden unsere "Wagnerianer" in Syrien, die Amerikaner mit ihrem (professionell kontrollierten) Artilleriefeuer, abgedeckt, so dass nur wenige von ihnen dort überlebten ...
    - Irgendwie kann ich nicht glauben, dass "amerikanische Artillerie verkümmert" ist ...
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 3 Februar 2021 03: 11
      +4
      Verbreiten Sie keine nicht verifizierten Informationen.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 3 Februar 2021 06: 38
        -4
        Verbreiten Sie keine nicht verifizierten Informationen.

        - Was meinen Sie ???
        - Und was ist da ... hier ... hier ist "nicht verifiziert" ???
        - Okay ...
        - Und die Tatsache, dass die Türken vor einem Jahr genauso gut mit ihrer Artillerie umgehen; - auf die gleiche Weise (wie die Amerikaner), mit dem amerikanischen Schusssystem (UAVs usw.) und denselben amerikanischen Artilleriesystemen (dieselben Waffen ... - damit Sie verstehen) ... - haben sie alle zerschlagen Syrische Panzerfahrzeuge ... - was ist das ... - "Schießspiele" oder was ???
        - Ich bin einfach zu faul, um nach diesen Videoclips zu suchen und sie hier abzulegen ... - Überzeugen Sie sich selbst ... und "überprüfen" Sie ...
        1. Shinobi Офлайн Shinobi
          Shinobi (Yuri) 3 Februar 2021 13: 20
          +3
          Sie sind zu faul, um etwas zu sagen? Ja, es gibt keine solchen Materialien im Netzwerk. Es gibt Fälschungen mit bekannten ukrainischen Adressen. Warum erzählen Sie nicht, wie die VKS dieselben "pro-türkischen Militanten" zerschmettert? Oh, vergib den "Ausbildern". Wie fährt der Yankee durch die Wüste? Nun ja, nun ja, es sind alles Lügen und Propaganda.
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 3 Februar 2021 14: 06
            -4
            Sie sind zu faul, um etwas zu sagen? Ja, es gibt keine solchen Materialien im Netzwerk. Es gibt Fälschungen mit bekannten ukrainischen Adressen. Warum erzählen Sie nicht, wie die VKS dieselben "pro-türkischen Militanten" zerschmettert? Oh, vergib den "Ausbildern". Wie fährt der Yankee durch die Wüste? Nun ja, nun ja, es sind alles Lügen und Propaganda.

            - Ja, jetzt bin ich schon ...- "nicht nur zu faul, um diese Videoclips zu suchen und anzuzeigen"; aber ich kann schon sehen, dass es einfach sinnlos ist ...
            1. Shinobi Офлайн Shinobi
              Shinobi (Yuri) 6 Februar 2021 04: 55
              0
              Gut, gut. Natürlich ist es sinnlos. Es ist schwer, etwas zu finden, das nicht da ist. Und Sie müssen nicht nach Filmmaterial der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte und unserer Armeemänner suchen, sie sind ständig überall in den Nachrichten.
          2. Bitter Офлайн Bitter
            Bitter (Gleb) 4 Februar 2021 01: 45
            0
            ... unsere Arta jubelt jubelnd an Allah ...

            Hier muss man nicht lange Hunde schlagen, sondern deren Fahrer. Aber so klappt es nicht, Freunde, und sie werden neue Hunde kaufen und trainieren.
            So bald eine kompetente Person kommt, scheint Tuzakov angerufen zu werden und wird erklären, dass das Fass "Kunst" gestern ist - die Zukunft gehört Drohnen. Wie viel kostet übrigens eine Aufnahme eines solchen Autos auf dem Foto? Nun, wenn Sie den Schuss selbst zählen, Laufabschreibung und Ressourcen, Reparatur und Wartung des Chassis. Vielleicht ist die Drohne tatsächlich technologischer und effizienter? "Arta" hinterlässt auf einer bestimmten Ebene einen engeren Aufgabenbereich.
            1. Shinobi Офлайн Shinobi
              Shinobi (Yuri) 6 Februar 2021 05: 02
              +1
              Unbemannte Luftfahrzeuge sind eine Sache, aber Kunst ist völlig anders. Kunst ist nach modernen Maßstäben eine Nahkampfwaffe. Nun, was sind 40-70 km? MLRS und schnüffeln dann weiter. Unbemannte Luftfahrzeuge sind durchschnittlich und näher an der Langstrecke. Reichweite 150-500 km. Nein, im Allgemeinen ist alles pünktlich und am richtigen Ort und immer in der richtigen Menge gut, damit es effizient herauskommt.
            2. Ivan Ivanov_20 Офлайн Ivan Ivanov_20
              Ivan Ivanov_20 (Ivan Ivanov) 6 März 2021 11: 59
              0
              Ein Schuss kostet tausend Dollar und ist unbemannt, sehr verletzlich - Millionen ...
    2. alexey alexeyev Офлайн alexey alexeyev
      alexey alexeyev (alexey alekseev) 9 Februar 2021 13: 49
      0
      So ist es überhaupt nicht
    3. al2145133 Офлайн al2145133
      al2145133 (Alexey Gribalev) April 28 2021 13: 03
      0
      Und auch die tapfere Armee von Ukrov zerstörte zehn Pskow-Divisionen burjatischer Panzertaucher, wir erinnern uns, wir erinnern uns.
  2. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 2 Februar 2021 22: 21
    +4
    Wo ist Valdest? Lassen Sie den Amerikaner im Detail klarstellen, dass sie falsch sind. Er weiß es besser!
  3. Maschinelles Lernen Офлайн Maschinelles Lernen
    Maschinelles Lernen (Aleksandr Ioannov) 3 Februar 2021 08: 18
    0
    Russland ist seit der Antike berühmt für das Gießen von Kanonen, nicht umsonst haben wir "Zarenkanone".
    Daher die Namen - Pushkarev, Pushkin, Yadrovsky, Liteikin, Pushkov usw.
    Die von unseren Großvätern begonnene Arbeit geht also bis heute weiter.
    Der "Gott des Krieges" in den Jahren 1941-45 war weltweit einzigartig.
    1. Taras auf Parnass Офлайн Taras auf Parnass
      Taras auf Parnass (Taras auf Parnassus) 3 Februar 2021 09: 31
      +1
      Liteikin?, Sagst du, na ja ...
  4. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 3 Februar 2021 08: 24
    -3
    Das Video aus Syrien zeigt, wie die Türken einige dieser Dinge verbrannt haben.
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 3 Februar 2021 09: 13
    0
    Ha. Wieder hat das russische nationale Interesse durchbohrt.
    Voensite ist voll von Bewertungen von Amerovskoy Artillerie-Stücken. Ganz auf der Ebene.
    Und so viel wird nicht benötigt - also gibt es Drohnen, die bei den letzten Gefechten gezeigt wurden.
  6. Michael I. Офлайн Michael I.
    Michael I. (Michael I) 5 Februar 2021 22: 27
    -1
    Und die Amerikaner wissen es nicht und ihre Paladine mit Excalibers schießen