Warum die USA nicht glauben, dass Russland für einen Atomkrieg um Kaliningrad bereit ist


In diesem Sommer wird in Europa eine groß angelegte Übung unter Beteiligung des US-Militärs unter dem Namen "DEFENDER Europe-2021" stattfinden. Das offene Geheimnis ist, dass die USA beabsichtigen, Europa vor Russland zu "verteidigen", indem sie unsere Region Kaliningrad angreifen. Es ist allgemein anerkannt, dass all diese Manöver rein theoretischer Natur sind, da Moskau das zweitstärkste Atomarsenal der Welt besitzt und daher niemand es wagt, uns anzugreifen. Aber was ist, wenn das nicht ganz stimmt?


Die Region Kaliningrad ist vom Rest der Russischen Föderation getrennt und liegt zwischen Polen und Litauen. Diese westlichste Bastion von uns ist sowohl eine große Kraft als auch eine "Achillesferse". Schiffe und U-Boote der Ostseeflotte, die mit Kalibr-Marschflugkörpern ausgerüstet sind, sowie Iskander-M-Raketen, die in der Exklave eingesetzt werden, können die Hauptelemente der militärischen Infrastruktur der NATO in Europa abdecken. Kein bewaffneter Konflikt zwischen der Nordatlantischen Allianz und Russland kann begonnen werden, ohne die Bedrohung durch Kaliningrad zu beseitigen. Militärübungen des betreffenden Themas, die auf Blockade, Abbau von Seewegen und Beschlagnahme abzielen, werden vom Westblock mit nicht beneidenswerter Regelmäßigkeit durchgeführt.

Im Jahr 2020 sollten die ehrgeizigsten NATO-Manöver in der jüngeren Geschichte unter Beteiligung von US-Truppen stattfinden, die den Transfer nach Europa ausarbeiten sollten. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde das gewünschte nicht erreicht, so dass das Pentagon beabsichtigt, dieses Jahr aufzuholen. Amerikanische Panzer, Hubschrauber, Artillerie mit M270 MLRS, Infanterie- und Militäringenieure werden aus Übersee eintreffen. Zusammen mit den Polen, Deutschen, Italienern und anderen europäischen Verbündeten ist es eine gewaltige Kraft, eine ernsthafte Streikeinheit, die sich gegen Kaliningrad richtet. Wo sonst?

Für eine erfolgreiche Operation zur Eroberung der russischen Exklave muss der NATO-Block in die "Zone ohne Zugang A2 / AD" einbrechen. Analysten des US Center for Naval Analyzes stellten vor, wie es in der Praxis aussehen könnte. Mit dem ersten Schlag muss die Allianz das Iskander-Munitionsdepot der 152. Guards Missile Brigade der baltischen Flotte treffen und gleichzeitig die Flotte selbst zerstören. Dazu müssen amerikanische selbstfahrende 155-mm-Haubitzen und selbstfahrende Kanonen vom Typ M109A3 aus polnischem Gebiet eingesetzt werden. Wenn es einigen russischen Schiffen gelingt, Baltiysk rechtzeitig zu verlassen, werden sie auf See mit Anti-Schiffs-Marschflugkörpern wie Naval Strike Missile (NSM) getroffen. Es wird möglich sein, das Luftverteidigungssystem von Kaliningrad mit Hilfe des WR-40 Langusta MLRS zu öffnen, die russischen S-400-Luftverteidigungssysteme vom Boden aus zu zerstören und UAVs zu treffen. Danach werden NATO-Flugzeuge die Dominanz am Himmel übernehmen, wodurch russische Panzerfahrzeuge und die Überreste der militärischen Infrastruktur des russischen Verteidigungsministeriums zerstört werden.

All dies klingt sehr unangenehm, aber solchen "extremen" Szenarien wird zu Recht durch die Tatsache entgegengewirkt, dass Russland eine Atommacht ist und ein Angriff auf eine Exklave ein Angriff auf unser gesamtes Land mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen sein wird. In Übereinstimmung mit der Militärdoktrin wird das Verteidigungsministerium der RF das Recht haben, taktische Atomwaffen zur "Eskalation mit dem Ziel der Deeskalation" einzusetzen. All dies ist daher die letzte Schlussfolgerung der Experten des Zentrums für Marineanalysen etwas anstrengend:

Jede Aktion, die das russische Militär in den frühen Tagen eines Konflikts geschwächt hat, könnte für einen zukünftigen Krieg in Mitteleuropa von entscheidender Bedeutung sein ... Ein Krieg in vollem Umfang ist ein unwahrscheinliches Szenario.

Aus irgendeinem Grund sind amerikanische Analysten sicher, dass nicht nur die fernen Vereinigten Staaten, sondern auch Europa selbst keinen Atomschlag von Präsident Wladimir Putin erhalten werden und der Konflikt um Kaliningrad nur lokal sein wird. Warum ist ein Krieg mit Atomwaffen in vollem Umfang unwahrscheinlich?

Machen wir gleich eine Reservierung, wir sprechen über das "extremste" Szenario, wenn die Dinge wirklich schlecht laufen und alle Teller mit dem Westen endlich in Stücke gerissen sind. Teilweise stellen wir diese Frage angehobenBetrachtung eines hypothetischen Machtszenarios Japans gegen die Kurilen. Der Punkt ist, dass der Westen und der Osten konsequent Aktivitäten verfolgen, um die UdSSR als schuldig für den Beginn des Zweiten Weltkriegs als das Dritte Reich anzuerkennen. Bereits als "Nationalsozialismus und Stalinismus" gleichgesetzt, wird auch "festgestellt", dass Hitlers Aggression das Ergebnis der Unterzeichnung des Molotow-Ribbentrop-Pakts usw. war. Die Logik des Geschehens liegt auf der Hand: Da Moskau im gleichen Maße wie Berlin des schlimmsten Krieges der Geschichte schuldig ist, muss es anfangen, Buße zu tun und zu zahlen. Dementsprechend werden alle territorialen Übernahmen der UdSSR und der Russischen Föderation als Nachfolger als illegal angesehen.

Wenn, Gott bewahre, so etwas passiert, kann das Schlimmste passieren. Japan wird mit Unterstützung der US-Pazifikflotte und der NATO gleichzeitig Operationen zur Eroberung ihrer "illegal annektierten" Gebiete aufnehmen. Es ist keine Tatsache, dass die Sowjetunion den Krieg an zwei Fronten geführt hätte. Wo ist die derzeitige Russische Föderation davor? Wenn unser Land vorläufig verunglimpft wird, nachdem es für schuldig befunden wurde, den Zweiten Weltkrieg ausgelöst zu haben, wird der Kreml dann bereit sein, Atomwaffen einzusetzen, um das Dritte Atomwaffen zu starten? Russland wird sich sofort in völliger Isolation befinden, vom Westen und vom Osten wird es zwei Konflikte gleichzeitig mit den militärisch schwerwiegendsten Gegnern haben. Dies ist ein sehr, sehr schlechtes Geschäft.

Atomwaffen können sowohl Angreifer stoppen als auch zum Merkmal werden, nach dem es keine Rückkehr mehr gibt. Dies gilt auch dann, wenn kein globaler Austausch von Nuklearangriffen stattfindet und nur taktische Maßnahmen ergriffen werden.

Wir wissen nicht genau, an welchen Überlegungen sich amerikanische Analysten orientieren, wenn sie zu dem Schluss kommen, dass der Krieg um Kaliningrad nicht in vollem Umfang und definitiv nicht nuklear sein wird. Vielleicht lassen sie sich von einigen anderen Überlegungen und Informationen leiten, die sie kennen. In ihrem "extremen" Szenario werden Atomwaffen berücksichtigt. Es ist klar, dass niemand Kaliningrad und die Kurilen so leicht an die Deutschen und Japaner übergeben wird. Anscheinend, wenn man kämpfen muss, dann auf altmodische Weise mit konventionellen Waffen. Der Feind ist stark, sehr stark. Aber unsere Soldaten schlafen auch nicht, sie bereiten sich auf verschiedene Optionen vor. Die gerissensten Angriffspläne neigen dazu, zusammenzubrechen, und die scharfen Zähne des Angreifers neigen dazu, gegen den heftigen Widerstand und die Stärke der Soldaten zu brechen. In Verteidigungskriegen sind wir traditionell sehr stark. Nehmen wir an, dass am Ende viele Russen Westeuropa, Berlin, Paris und Brüssel auf Kosten ihres Heimatstaates über das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation besuchen können. Dies ist mehr als einmal passiert.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
125 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 1 Februar 2021 15: 40
    -3
    Oh! Haben die Japaner Kaliningrad im Visier? Die Deutschen wollen lange nichts, wenn überhaupt. Die Deutschen selbst sind eng vor den Arabern, auch vor Google. - Menschen! Jemand hat Google wieder kaputt gemacht! Araber und Neger wechseln zu Google. Ich habe die Nachricht nicht verstanden, aber sie ist cool.
  2. Dimy4 Офлайн Dimy4
    Dimy4 (Dmitry) 1 Februar 2021 15: 57
    +5
    Nehmen wir an, dass am Ende viele Russen Westeuropa, Berlin, Paris und Brüssel auf Kosten ihres Heimatstaates über das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation besuchen können.

    Besser von gewöhnlichen Touristen für ihr gutes Gehalt. Zwar gibt es Probleme mit letzterem, aber der Staat muss daran arbeiten.
    1. Chernomorr Офлайн Chernomorr
      Chernomorr (Roman Petrov) 6 Februar 2021 15: 10
      -1
      Ihrer Meinung nach ist es Putins persönliche Schuld, dass Ihr Gehalt gering ist. Hast du es selbst versucht?
      1. Dimy4 Офлайн Dimy4
        Dimy4 (Dmitry) 6 Februar 2021 19: 36
        0
        Sind Sie ein unanständiger Kamerad (oder Meister?). Keine Notwendigkeit, einen Fremden zu stupsen. Putin ist dein Staat? Und vielleicht haben Sie keine Probleme mit der Arbeit in der Region, Arbeitgeber stehen auf der Suche nach Arbeitnehmern in der Schlange und bieten ihnen ein Gehalt von 100 tr an. Leben Sie in Russland?
        1. LS R. Офлайн LS R.
          LS R. (LS R) 6 Februar 2021 23: 00
          +2
          Wie können Arbeitgeber 100 pro Monat bezahlen? Nun, zum Beispiel arbeitet ein Mann in einer Autowaschanlage und möchte 100. Wie viel kostet es, ein Auto zu waschen? Und wenn Sie diese Gehälter zum Beispiel an eine Bäckerei übertragen. Wie viel kostet das Brot?
          Schließlich werden die Preise in die Höhe schnellen und der Verbraucherkorb wird leer sein. Ähnliche Vorschläge wurden vor 20 Jahren in Deutschland diskutiert. (Ich habe hier gelebt)
          Ökonomen in seriösen Fachzeitschriften haben erklärt, warum dies nicht funktioniert. In London beispielsweise sind die Gehälter doppelt so hoch wie in Deutschland. Aber dort kostet ein Brötchen 2 Euro (umgerechnet von Pfund Sterling in Euro). Das heißt, die Menschen haben den gleichen Lebensstandard.
          Aber was ist die Gefahr einer solchen Politik? Hier ist was:
          Firmen, die etwas produzieren, werden wettbewerbsunfähig. Denn die gleichen Schuhe sind bei adidas billiger zu kaufen, da sie ihre Produktion nach China verlagert haben. Dort in China eine ganze Stadt mit Besorgnis. Dort leben deutsche Ingenieure und Spezialisten mit technischer Kontrollabteilung. Schulen für deutsche Kinder. Aber die Hauptarbeitskräfte sind die Chinesen, die für 200-300 Dollar arbeiten. Und das für 15-20 Tausend Rubel. Gleichzeitig ist die Qualität hervorragend. Es folgen deutsche Technologen in China.
          Überlegen Sie sich also, wer russische Waren kaufen wird, wenn Sie jedem ein Gehalt von 100 geben. Leider hat die Wirtschaft wie die Physik ihre eigenen Gesetze.
          Denken Sie daran, wie sie in der Schule gesagt haben. Wenn es irgendwo verschwunden ist, dann ist es irgendwo angekommen. Hier spreche ich nicht meine eigenen Schlussfolgerungen, sondern übermittle einfach in meinen eigenen Worten, was die deutschen Experten gesagt haben. Erinnern Sie sich übrigens an die deutschen Firmen Gründig? Blaupunkt? Wo sind sie? Sie sind nicht mehr da und nicht, weil Putin sie zerstört hat))) Sie konnten der Konkurrenz von Samsung und anderen asiatischen Firmen nicht standhalten. Wieder das gleiche Problem. Günstige Arbeitskraft.
      2. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 7 Februar 2021 18: 31
        0
        Es funktioniert. Wie ein Troll.
      3. Alexey Sergeev Офлайн Alexey Sergeev
        Alexey Sergeev (Alexey Sergeev) 8 Februar 2021 06: 49
        0
        Er verspricht bis 20 2020 Millionen hochbezahlte Arbeitsplätze. Und vieles mehr.
    2. Chernomorr Офлайн Chernomorr
      Chernomorr (Roman Petrov) 6 Februar 2021 15: 28
      +1
      Anekdote:

      Ein Amerikaner wird gefragt, welches Auto fahren Sie zu Hause? Er antwortet - bei Ford. Und wenn Sie ins Ausland reisen müssen, welches Auto nehmen Sie? Ich werde in einen Cadillac gehen.
      Sie fragen einen Deutschen - welches Auto fährst du zu Hause?
      - bei Volkswagen.
      Und wenn Sie gebeten werden, ins Ausland zu gehen, welche Art von Transport würden Sie bevorzugen?
      -Mercedes, antwortet der Deutsche
      Sie fragen einen Russen - was fährst du zu Hause?
      - mit dem Obus ...
      Was ist, wenn Sie ins Ausland reisen müssen? Russische Antworten
      - Ja, ich brauche dein Ausland nicht.
      Nein, aber wenn Sie gefragt werden, wohin gehen Sie?
      - Ja, ich brauche es nicht, wir sind gut zu Hause.
      - Nun, wenn sie sehr, sehr stark fragen, wohin wirst du gehen?
      - Nun, wenn es sehr stark ist, dann auf dem Tank!
  3. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 1 Februar 2021 16: 08
    +8
    Wir selbst geben dem Westen einen Grund zu zweifeln und nicht an die Unvermeidlichkeit einer angemessenen Reaktion auf Aggressionen gegen uns zu glauben. Sie können nicht immer nachgeben und ständig zurücktreten. Unsere Manifestationen von Schwäche und Unentschlossenheit führen zu ähnlichen Meinungen in ihnen. Sie müssen entschlossener und viel härter sein, Sie können nicht alles zusammenbringen, um Bedenken auszudrücken und Ihre Wangen aufzublähen, Sie müssen Ihre Stärke und Ihr Selbstvertrauen häufiger unter Beweis stellen und unsere Gegner davon überzeugen, dass wir dies bei Bedarf nicht tun werden Zögern Sie und zu unserem Schutz werden wir garantiert unser gesamtes militärisches Arsenal nutzen, einschließlich der nuklearen Komponente! !!
    1. Alexey Sergeev Офлайн Alexey Sergeev
      Alexey Sergeev (Alexey Sergeev) 8 Februar 2021 06: 50
      0
      Wenn wir das gesamte verfügbare Arsenal verwenden, wird das gesamte verfügbare Arsenal auf uns angewendet.
      Scheiße Drehbuch.
  4. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 1 Februar 2021 16: 56
    -3
    Wir wissen nicht genau, an welchen Überlegungen sich amerikanische Analysten orientieren, wenn sie zu dem Schluss kommen, dass der Krieg um Kaliningrad nicht in vollem Umfang und definitiv nicht nuklear sein wird.

    Wir wissen es nicht, aber wir wissen ...
    Es ist schwer zu sagen, an welchen Überlegungen sich der Autor orientiert und behauptet, er wisse, zu welchen Schlussfolgerungen amerikanische Analysten kommen. Anscheinend berichten sie (Analysten) ihm. Und im Allgemeinen sind Analysten wie britische Wissenschaftler?
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 09: 03
      0
      Wir wissen es nicht, aber wir wissen ...
      Es ist schwer zu sagen, an welchen Überlegungen sich der Autor orientiert und behauptet, er wisse, zu welchen Schlussfolgerungen amerikanische Analysten kommen. Anscheinend berichten sie (Analysten) ihm. Und im Allgemeinen sind Analysten wie britische Wissenschaftler?

      Nun, was für einen widersprüchlichen Unsinn schreibst du ...
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. rudolff Офлайн rudolff
    rudolff (Rudolf) 1 Februar 2021 18: 07
    +1
    Abschnitt III. Bedingungen für den Übergang der Russischen Föderation zum Einsatz von Atomwaffen.
    ...
    19. Die Bedingungen für die Möglichkeit des Einsatzes von Atomwaffen durch die Russische Föderation sind:
    a) den Erhalt zuverlässiger Informationen über den Start ballistischer Raketen, die das Gebiet der Russischen Föderation und (oder) ihrer Verbündeten angreifen;
    b) den Einsatz von Atomwaffen oder anderen Massenvernichtungswaffen durch den Gegner in den Gebieten der Russischen Föderation und (oder) ihrer Verbündeten;
    c) die Auswirkungen des Feindes auf kritische staatliche oder militärische Einrichtungen der Russischen Föderation, deren Versagen zur Unterbrechung der Reaktion der Nuklearstreitkräfte führen wird;
    d) Aggression gegen die Russische Föderation mit konventionellen Waffen, wenn die Existenz des Staates gefährdet ist.

    Daraus gehen die Amerikaner bei der Entwicklung solcher Pläne hervor. Mögliche Konflikte um Kaliningrad und die Kurilen werden mit konventionellen Waffen geführt, niemand will einen dritten Weltkrieg um diese Gebiete auslösen. Die Wahrscheinlichkeit ihres Verlustes für Russland ist sehr hoch. Insbesondere in Bezug auf Kaliningrad gibt es noch einen zusätzlichen Faktor, der nicht für Russland spricht. A.G. Lukaschenko. Dies erlaubt möglicherweise nicht die Durchführung von Feindseligkeiten von seinem Territorium aus sowie die Umverteilung von Militäreinheiten Russlands durch Weißrussland. Die Fragen von Kaliningrad und Smoke sind sehr kompliziert und sie werfen sich nicht nur mit Hüten um.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 1 Februar 2021 18: 25
      -1
      Die Themen von Kaliningrad und den Kurilen sind sehr kompliziert und sie werfen nicht nur Hüte hoch.

      Genau. Es stimmt, es gibt signifikante Unterschiede zwischen den Kurilen und Kaliningrad. Kaliningrad ist kein umstrittenes Gebiet, es kann nicht das Ziel des Konflikts sein, sondern nur das Gebiet, in dem der Konflikt aufflammen kann. Bei den Kurilen ist das Gegenteil der Fall, sie sind selbst Gegenstand potenzieller Konflikte. Wenn ein lokaler Konflikt für die Kurilen möglich ist, ist es mehr als zweifelhaft, Kaliningrad in der vornuklearen Phase zu halten.
      1. Alexey Sergeev Офлайн Alexey Sergeev
        Alexey Sergeev (Alexey Sergeev) 8 Februar 2021 06: 54
        0
        Der größte "Spaß" wird sein, wenn China während dieser Ereignisse Russland ein Ultimatum für die Rückkehr eines Teils des Fernen Ostens nach Russland stellt (was die Republik Inguschetien in einer schwierigen Zeit im 19. Jahrhundert abgelehnt hat). .
    2. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
      Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 1 Februar 2021 19: 18
      -5
      Es ist zu beachten, dass selbst mit den angegebenen Gründen ein Atomschlag nicht automatisch erfolgt. Ein Befehl des Oberbefehlshabers ist erforderlich Darüber hinaus gibt es Zwischenstrukturen, von denen die Umsetzung dieser Reihenfolge abhängt. Angesichts der persönlichen Merkmale der Verantwortlichen bin ich absolut nicht sicher, dass es in JEDEM Szenario zum direkten Einsatz von Atomwaffen kommen kann.
  7. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
    Anatoly Babug (Anatol) 1 Februar 2021 18: 16
    -4
    Und keinem dieser Alarmisten fällt ein, dass der Westen Russland überhaupt nicht angreifen muss. Nun, wirklich - warum? Warum Billionen Dollar für den Krieg, Millionen von Opfern und unbewohnbares Land, wenn sie bereits alles von Russland erhalten, was sie brauchen zu einem vernünftigen Preis? Kurz nach 2014 und allem, was passiert ist, haben sie große Angst, also führen sie all diese Übungen durch. Und die Tatsache, dass die westlichen Nachbarn Russlands Mitglieder der NATO sind und nicht die CSTO, dann, wie sie sagen, Sie haben das Recht, diejenigen einzuladen, die sie wollen und wo sie wollen. Lassen Sie die CSTO und die EAEU attraktiver sein als die NATO und die EU, werden sie Sie selbst fragen.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 1 Februar 2021 19: 42
      +1
      Ich war noch nie ein Alarmist, aber ich berücksichtige den möglichen Konflikt aufgrund von Fehlern und die Eskalation eines lokalen Konflikts aus heiterem Himmel. Ich halte das für unwahrscheinlich, aber wahrscheinlich.
      1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
        Anatoly Babug (Anatol) 1 Februar 2021 19: 45
        -4
        Nun, außer dass Fehler, der menschliche Faktor usw. dies natürlich nicht ausschließen können, aber ich bin absolut sicher, dass der Westen Russland aus den oben genannten Gründen auf keinen Fall absichtlich angreifen wird.
    2. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 1 Februar 2021 20: 14
      +3
      Und keinem dieser Alarmisten fällt ein, dass der Westen Russland absolut nicht angreifen muss. Nun, warum?

      Löse die NATO auf, storniere alle Manöver und züchte Teerosen anstelle neuer Waffen.

      Und wir werden dir glauben.
      1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
        Anatoly Babug (Anatol) 1 Februar 2021 20: 20
        -9
        Tatsächlich ist es heute der Kreml, der seine neuen Wunderwellen schwingt. Lassen Sie sie aufgeben, geben Sie die Krim an ihre rechtmäßigen Eigentümer zurück, hören Sie auf, die Separatisten zu unterstützen (und in Russland selbst werden alle Manifestationen des Separatismus gnadenlos bestraft). Und der Westen wird glauben Sie. Da es absolut nicht nötig ist, Sie anzugreifen, verkaufen Sie ihnen alles, was sie brauchen, zu einem fairen Preis.
        1. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 1 Februar 2021 21: 01
          +7
          Tatsächlich ist es heute der Kreml, der seine neuen Wunderwellen schwingt, sie verlassen lässt, die Krim an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgibt und aufhört, die Separatisten zu unterstützen (und in Russland selbst werden alle Manifestationen des Separatismus gnadenlos bestraft).

          Und der Westen wird dir glauben

          Nach den 90er Jahren mit der Erweiterung der NATO Es ist schon lila für uns, ob der Westen glaubt.

          Die Hauptsache ist, dass wir nicht jedem glauben rosa Karotten und leere Versprechen.
          "Die Liebe ist vergangen, Tomaten sind verwelkt."
          Nur die Abrüstung der NATO und die Entmilitarisierung Europas können uns von Ihren guten Absichten überzeugen.

          Zeigen Sie "neues Denken" und Ihr Engagement für "globale Werte". lächeln
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 1 Februar 2021 21: 46
            -8
            Quote: Ulysses
            Zeigen Sie "neues Denken" und Ihr Engagement für "globale Werte"

            Ja, die Ukraine hat einmal die Ausgaben für die Armee auf ein Höchstmaß reduziert, freiwillig auf Atomwaffen verzichtet und die Annexion der Krim und pro-russischer Separatisten im Donbass erhalten. Nein, meine Herren Russen, Sie können nur damit umgehen, Ihren Finger am Abzug zu halten.
            1. Ulysses Офлайн Ulysses
              Ulysses (Alexey) 1 Februar 2021 22: 23
              +7
              Werden wir in den Zustand der Bindyuzhnik eingreifen? Lachen
              Sie sind da, um mit dem libanesischen Hisbollah-Deal zu beginnen.

              PS Kluge Leute haben lange gesagt, dass die IDF nicht mehr die gleiche ist wie im letzten Jahrhundert.
              Der Kampf im Ausland für ihre korrupten Bosse ist nicht besonders eifrig.
              So kann es immer noch schießen, aus der Ferne bombardieren.
              Nicht mehr...
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 1 Februar 2021 22: 34
                -9
                Quote: Ulysses
                Sie sind da, um mit dem libanesischen Hisbollah-Deal zu beginnen.

                Es ist lustig, von denen zu hören, die einer Handvoll tschetschenischer Hirten Tribut zollen. Lachen Und die Hisbollah wurde bereits 2006 aussortiert, seitdem haben ihre Krieger sogar Angst, laut an unserer Grenze zu furzeln, und ihr Führer Nasrallah wird nicht aus dem Bunker klettern.

                Quote: Ulysses
                Kluge Köpfe haben lange gesagt, dass die IDF nicht mehr die gleiche ist wie im letzten Jahrhundert.

                Was für "kluge Leute" vertreiben so einen Schneesturm? lol

                Quote: Ulysses
                Der Kampf im Ausland für ihre korrupten Bosse ist nicht besonders eifrig.

                Und über die Korruption von Staatsbeamten, um es den Russen nicht zu sagen - Ihre korrupten Beamten haben sicherlich keine Analoga auf der Welt, mit denen ich Ihnen gratuliere ich liebe
                1. Ulysses Офлайн Ulysses
                  Ulysses (Alexey) 1 Februar 2021 22: 49
                  +5
                  Es ist lächerlich, von denen zu lesen, die die Palästinenser unterstützen, Tribut zollen, und das ist in Israel normal.

                  Die Hisbollah hat sich vor allem auf Sie gestapelt, mit "Fleisch" hat es nicht geklappt.
                  Es bleibt nur noch Geschichten über die "Bunker" zu erzählen. Lachen

                  Und die Russen sind weit weg von Ihren korrupten Beamten, nicht la-la .. wink
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 2 Februar 2021 04: 41
                    -5
                    Kein einziger Araber erhält umsonst einen gebrochenen Penny von Israel, es ist nicht gut zu lügen.

                    Quote: Ulysses
                    "Fleisch" hat es nicht geklappt.

                    Während des Monats der Offensivkämpfe verloren die Israelis 121 getötete Soldaten, der Feind erlitt mindestens siebenfache Verluste an Arbeitskräften.
                    Und sie bauen keine Paläste mit goldenen Toiletten für unsere Präsidenten.
                    1. Ulysses Офлайн Ulysses
                      Ulysses (Alexey) 2 Februar 2021 21: 03
                      +2
                      Während des Monats der Offensivkämpfe verloren die Israelis 121 getötete Soldaten, der Feind erlitt mindestens siebenfache Verluste an Arbeitskräften.
                      Und sie bauen keine Paläste mit goldenen Toiletten für unsere Präsidenten.

                      Warum nicht hundertfach?

                      Unsere Präsidenten werden nicht wegen Vergewaltigung ihres Untergebenen angeklagt. Wassat

                      PSFotos von der goldenen Toilette kannst du ins Studio gehen?
                2. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
                  Barmaley_2 (Barmaley) 2 Februar 2021 00: 11
                  +1
                  Nun, ich würde nicht behaupten, dass im Krieg 2006 alle Aufgaben erledigt waren und der Krieg für Israel erfolgreich war. Die Verluste der Juden waren sensibel und sie selbst gaben zu, dass dieser Krieg für sie alles andere als erfolgreich war.
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 2 Februar 2021 04: 45
                    -6
                    Das Ziel des Krieges wurde sehr klar formuliert - Ruhe an der libanesischen Grenze zu gewährleisten. Seit 2006 dort ist es ruhig wie auf einem Friedhof, daher wurde das Ziel erreicht.
                    1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
                      Barmaley_2 (Barmaley) 2 Februar 2021 14: 17
                      +1
                      Ich werde den Krieg von 2006 nicht extrem betrachten, wie diesen ehemaligen General https://iz.ru/news/383705, der erklärte, Israel habe verloren. Institut "Dialog", das von der einflussreichen Zeitung Haaretz veröffentlicht wurde .https: //www.bbc.com/russian/international/2014/08/140806_israel_protective_edge_results, wo sie sagten, dass keine Seite im letzten Konflikt gewonnen hat.
                      1. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 2 Februar 2021 17: 46
                        -6
                        Ich bin nicht an der Meinung der Straße interessiert, ich versuche den wirklichen Stand der Dinge zu verstehen. Das Ziel ist erreicht - es bedeutet, dass der Krieg gewonnen wurde.
                      2. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
                        Barmaley_2 (Barmaley) 2 Februar 2021 21: 26
                        +2
                        Nur die Ziele wurden nur teilweise erreicht, es bedeutet, dass der Krieg NICHT gewonnen wurde. Und genau deshalb habe ich die Meinung verschiedener Parteien und Menschen als Beispiel genommen. Beide glauben, dass es für Israel kein sehr erfolgreicher Krieg war und es wurde NICHT gewonnen ...
          2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 08: 58
            +4
            Quote: Bindyuzhnik
            Nein, meine Herren Russen, Sie können nur damit umgehen, Ihren Finger am Abzug zu halten.

            Nun, wer würde dort aus Israel sprechen
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 2 Februar 2021 17: 53
              -5
              Es ist unsere Aufgabe in Israel, über die Friedlichkeit der Russen zu sprechen, die jahrzehntelang bis zum Zusammenbruch der UdSSR unsere schlimmsten Feinde auf jede erdenkliche Weise bewaffnet, ausgebildet und unterstützt haben. Aber auch heute noch werden russische Waffen an israelfeindliche Regime geliefert. Singen Sie also jemandem, der naiver ist, Lieder über die Friedlichkeit der Russen, obwohl es auf der Welt keine Menschen mehr gibt, die ihnen glauben werden ...
          3. Kedrovich Офлайн Kedrovich
            Kedrovich (Alexa980) 5 Februar 2021 19: 55
            0
            Die Ukraine hätte wie Kasachstan niemals eine funktionsfähige Atomwaffe erhalten. Die Tatsache, dass sie Minen hatten, bedeutet absolut nichts. Nur aus Metall. Weil alle Entscheidungs- und Startlinien ausschließlich in Moskau getroffen wurden. Technisch konnten sie es nicht besitzen. Und Sie können keine Rakete aus der Mine starten, ohne Anweisungen des Gens zu geben. Hauptquartier. Also hör auf, diese Laute zu quälen.
          4. Chernomorr Офлайн Chernomorr
            Chernomorr (Roman Petrov) 6 Februar 2021 15: 38
            +2
            Die Ukraine ist das russische Land und Israel ist das besetzte Palästina.
            Was ist für dich mit Honig verschmiert, Student? Ihr "altes" Volk, wir erinnern uns an die Nazis - dieselbe Arroganz, Arroganz und imaginäre Überlegenheit, die auf falschen Idealen beruht.
        2. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
          Anatoly Babug (Anatol) 1 Februar 2021 22: 44
          -8
          Im Westen glauben sie also nicht an falsche russische Versprechen, aber sie sehen, wie sie ihre Wunderwellen schwenken, sowie die russische Aggression gegen die Ukraine und die Unterstützung der Separatisten. Nun, natürlich die Einhaltung des Budapester Memorandums. Was die NATO-Erweiterung betrifft, Wer ist schuld an Ihren ehemaligen Vasallen? Sie haben Sie so schnell wie möglich angespuckt und ebenso freundlich um den Beitritt zur NATO gebeten. Anscheinend war es so „gut“ für sie unter den Fersen der „Großmächtigen“. Und jetzt haben sie es Das Recht, sich irgendwo anzuschließen und ihre Verbündeten zu wählen, die Rückkehr der Krim zu ihren rechtmäßigen Eigentümern, das Ende der Unterstützung für die Separatisten und die Aufgabe des Wettrüstens können uns von Ihren guten Absichten überzeugen. Nun, natürlich nach 2014 Der Westen ist schon lila, ob Russland es glaubt. Natürlich ist ein schlechter Frieden immer besser als ein guter Krieg, aber vergessen Sie das Vertrauen für immer Freunde, Genossen, Sie gehen den richtigen Weg, "Tag des Oprichnik" und "Zuckerkreml" nicht fürBerge.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 1 Februar 2021 23: 55
            +6
            Nur ein Ende der Aggression, die Rückkehr der Krim zu ihren gesetzlichen Eigentümern ...

            Russland wurde infolge von 20 Kriegen gegen die Türken und das Krim-Khanat rechtmäßiger Eigentümer der Krim.

            Möchten Sie der rechtmäßige Eigentümer der Krim werden? Nimm es zurück aus Russland!

            Sie haben die Krim 2014 nach Russland zurückgebracht, ohne einen Schuss abzugeben. Warum?
            Weil du immer gewusst hast, dass er de facto nicht zu dir gehört.
            1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
              Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 14: 41
              -8
              Ja, Sie selbst haben die Krim zum Zugunder gebracht, zu gegebener Zeit werden Sie sie selbst zurückgeben, Sie haben keine wirklichen Sanktionen versucht, und sie werden immer noch unvermeidlich sein. Und nur Sie selbst, niemand anderes, betrachten sich als ihren rechtmäßigen Eigentümer .
              1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 Februar 2021 15: 38
                +3
                Ja, Sie selbst haben die Krim zu einem Zugunder gebracht, zu gegebener Zeit werden Sie zurückkehren

                Wenn Sie es nicht bemerkt haben, wurde die Krim bereits zurückgegeben. Und im Allgemeinen machen Sie sich nicht so viele Sorgen darüber, was Ihnen nicht gehört.
                Übrigens verstehe ich Ihre Frustration darüber überhaupt nicht. Versuchen Sie einfach, es als freiwilligen, brüderlichen Beitrag Russlands zu Ihren ukrainischen Plänen für "Dekommunisierung" oder, wie Sie es nennen, als Ihren obsessiven Wunsch zu betrachten.
                alles loszuwerden, was mit deiner "sowjetischen Vergangenheit" zusammenhängt?
                Nun, die Krim passt wie nichts Besseres in dieses Thema.
                1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
                  Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 15: 42
                  -6
                  Ja, Sie können natürlich Ihren "Witz" zeigen, aber auch hier betrachtet niemand auf der Welt, außer Ihnen selbst, die Krim als Ihre, und echte Sanktionen stehen bevor. Sie haben den Agrarsektor ruiniert und waren nicht einmal in der Lage die Bevölkerung länger als 6 Jahre mit Trinkwasser zu versorgen, obwohl dies nach allen internationalen Gesetzen die Pflicht des Besatzers ist, der Sie gemäß der Entscheidung von GA OON sind.
                  1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 Februar 2021 15: 48
                    +4
                    Alles voraus

                    Das ist gut ... also hat Russland eine Zukunft. Was ich leider nicht über Ihr Land sagen kann.
                    Nein ... und du bist noch nicht ganz fertig. Sie haben noch nicht alles gegeben, was Ihnen nicht gehört.
                    Alle ursprünglich russischen Länder müssen nach Russland zurückkehren, und dementsprechend müssen die polnischen Länder nach Polen zurückkehren, die ungarischen Länder müssen nach Ungarn zurückkehren usw.
                    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
                      Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 16: 20
                      -6
                      Bisher haben weder Polen noch Ungarn Gebietsansprüche geäußert. Und was unterschiedliche Randbereiche dort sagen, so hat Ihr Hofnarr auch das Recht auf den Indischen Ozean gewonnen. Das Gebiet, auf dem sich Russland jetzt befindet, wird natürlich nirgendwo hingehen. Aber Ihr Ampirator wird nicht ewig dauern, und wenn er die Flossen klebt, werden Sie große Probleme haben. Bestenfalls verpuppen Sie sich und Sie werden einen "Tag des Oprichnik" in seiner reinsten Form haben. Obwohl Sie kaum wissen, was ich meine, ziehen Sie an nimm so einen Anti-Reibungs-Gräuel nicht in die Hand ...
                    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 Februar 2021 17: 01
                      +2
                      Bisher haben weder Polen noch Ungarn territoriale Ansprüche geäußert. Und was unterschiedliche Randbereiche dort sagen, so erklärte Ihr Hofnarr auch das Recht auf den Indischen Ozean.

                      Sie lenken mich also immer noch von der Arbeit ab.
                      Ich möchte nicht länger über dieses Thema diskutieren. Ich sehe das Thema des Streits nicht für mich.
                      Ich möchte dir noch etwas sagen.
                      Tatsächlich verschwenden Sie hier echte Flüche:

                      Sie haben keine wirklichen Sanktionen versucht, aber sie werden immer noch unvermeidlich sein ...
                      Ihr Ampirator ist nicht ewig, und wenn er die Flossen klebt, werden Sie große Probleme haben. Bestenfalls verpuppen Sie sich und Sie haben einen "Tag des Oprichnik" in seiner reinsten Form.

                      Nun, und so weiter.

                      Direkt eine Art Hass, heftig.

                      Haben Sie keine Angst, dass dies persönlich auf Sie zurückkommt?
                      Schließlich kehrt derjenige, der all dieses Negativ verflucht, immer zurück, und zwar sogar in einer Mehrfachgröße. Und der "Schaden" durch Flüche fällt nicht nur auf den Fluchenden, sondern auch auf seine Lieben.
                      Familie, Kinder, Eltern.
                      Sind Sie lieber als Ihre dummen, scharfen Aussagen über "Sie wissen nicht, wer"?
                      Pass auf, ich habe so etwas noch nie gesagt oder dir gewünscht. Und ich will nicht, wenn das so ist.
                      Gott ist dein Richter.
                    3. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
                      Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 11: 23
                      -6
                      Und das heißt, ich musste mich der Unmoral meiner Aussagen zuwenden? In Bezug auf die Tatsache, dass niemand offizielle territoriale Ansprüche gegenüber der Ukraine hat, werden Sie nicht streiten?
                    4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 Februar 2021 12: 05
                      +2
                      Und das heißt, ich musste mich der Unmoral meiner Aussagen zuwenden?

                      Nein, nein, ich bin nirgendwo hingegangen. Ich habe Sie nur darauf aufmerksam gemacht. Mach was du willst damit.

                      niemand muss mit offiziellen territorialen Ansprüchen streiten?

                      Nein, natürlich werde ich nicht streiten. Warum sollte ich? Ich habe nicht über Formalität gesprochen.
                      Dies sind meine persönlichen Schlussfolgerungen, basierend auf meiner persönlichen Analyse, basierend auf den Indikationen, die ich beobachtet habe.
                2. boriz Офлайн boriz
                  boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 44
                  +4
                  Polen äußert seine Ansprüche gegenüber der Ukraine verdeckt. Den Trailer mit einer Karte von Lemberg als Teil Polens vergessen?
                  Und Ungarn wird keine direkten Ansprüche geltend machen. Wenn es möglich wird, werden sie zusammen mit Polen Truppen einbringen.
                3. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
                  Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 11: 29
                  -8
                  "Verkleidet" ist nichts anderes als bla bla. Es gibt keine offiziellen Beschwerden, was bedeutet, dass es kein Gesprächsthema gibt. Parlamentarische Schwätzer tragen eine Menge Dinge, Ihr Zarennarr hat bereits seine Stiefel im Indischen Ozean gewaschen und Alaska mitgenommen , aber niemand nimmt ihn ernst, macht sich nur über ihn lustig. Und über die Einführung von Truppen aus dem gleichen Grund kann man sagen, dass zum Beispiel Deutschland Truppen schicken wird, um Königsberg einzunehmen, wenn es möglich wird. Nun, oder China, Sie haben chinesisches Sibirien auf ihren Karten.
                4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 Februar 2021 13: 07
                  +3
                  "Verkleidet" ist nichts anderes als bla bla ...
                  Parlamentssprecher tragen viel ...

                  Na dann, das ist dein Homebrew bla bla, deine "Parlamentssprecher")

                  Die Polen wollen ihre Häuser in der Westukraine vor Gericht zurückgeben.
                  Die ukrainischen Gerichte bereiten sich darauf vor, Ansprüche auf Rückgabe von Eigentum zu erfüllen ...

                  https://www.google.com/amp/s/amp.strana.ua/articles/analysis/2363-polyaki-pretenduyut-na-doma-na-zapadnoj-ukraine.html?espv=1

                  Sie werden nichts dagegen haben, dass es Ihnen gehört, die ukrainischen Medien werden hysterisch sein?)
                5. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
                  Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 27
                  -8
                  Alle Medien, die aus irgendeinem Grund gerne hysterisch sind, Ihre Medien werden hysterisch gegenüber der "westlichen Bedrohung" sein, bis auf den Punkt ...
                6. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 Februar 2021 21: 06
                  +5
                  Und sie sprechen seit einem Jahr über die "Flut von Ansprüchen", und bisher wurden keine Ansprüche gesehen. Nun, wenn sie endlich wollen, dass sie dienen, dienen sie auch viel gegen Sie, ohne Erfolg. .

                  Aber die Polen werden dir ihr Land wegnehmen. Und guck nicht mal. Sie kriechen jetzt bis zum Ende Ihrer Tage vor dem Westen, sonst, Gott bewahre, wird "visumfrei" zurückgenommen, und Ihr Traum von "einer Packung Kekse, einem Glas Marmelade und einem Spitzenhöschen" wird enden.
                7. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
                  Anatoly Babug (Anatol) 5 Februar 2021 20: 45
                  -2
                  Träume weiter, denn die Polen werden uns etwas wegnehmen, der es nicht tut.
                8. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 Februar 2021 20: 49
                  +2
                  Träume weiter, denn die Polen werden uns etwas wegnehmen, der es nicht tut.

                  Ja, es ist mir egal, lass sie wegnehmen, warum brauchst du Territorium? Wie auch immer, bald "über Europa" verstreut: Ruine.
        3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 Februar 2021 14: 23
          +3
          nichts weiter als bla bla.

          Sie protestierten:

          Und Ungarn wird keine direkten Ansprüche geltend machen. Wenn es möglich wird, werden sie zusammen mit Polen Truppen einbringen.

          Meiner Meinung nach eine völlig brauchbare Version. Die Ungarn haben also bereits begonnen, Sie mit "Soft Power" zu vernichten:

          Trotz des großen Skandals verteilt Ungarn PASSPORTS immer noch feierlich an die transkarpatischen Ukrainer

          https://www.google.com/amp/s/tsn.ua/ru/amp/ukrayina/nesmotrya-na-masshtabnyy-skandal-vengriya-vse-esche-torzhestvenno-razdaet-pasporta-zakarpatskim-ukraincam-1234017.html?espv=1

          Und achten Sie darauf, dass dies erneut von Ihren ukrainischen Medien geschrieben wurde.

          Vertraust du ihnen noch?)
        4. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
          Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 28
          -7
          Ja, lassen Sie sie verteilen, für die Gesundheit. Wer will, lassen Sie ihn nach Ungarn gehen. Und Ihre Version ist so tragfähig wie die Tatsache, dass die NATO Truppen nicht mehr nach Kaliningrad schicken wird.
        5. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 Februar 2021 21: 02
          +4
          Ja, lass sie es an die Gesundheit verteilen. Wer will, lass ihn nach Ungarn gehen.

          Also werden sie ihr Land mitnehmen. Wie sonst? Dies ist das Land ihrer Vorfahren.
        6. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
          Anatoly Babug (Anatol) 5 Februar 2021 20: 46
          -2
          Leider wird mit Land nichts klappen, da Ungarn wiederum keine Gebietsansprüche geltend macht.
        7. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 Februar 2021 20: 51
          +2
          Leider wird mit Land nichts klappen, da Ungarn wiederum keine Gebietsansprüche geltend macht.

          Und sie selbst werden zu Hause "Novovengria" schaffen.
          Dort können Sie auch ATO deklarieren.)
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Nn Офлайн Nn
    Nn (Nikolay Dolgov) 4 Februar 2021 11: 25
    +2
    Karte mit chinesischem Sibirien im Studio, stark. Ansonsten ist es, wie Sie dort haben, "bla bla bla".
  • boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 45
    +4
    ... außer Ihnen selbst betrachtet die Krim Ihre nicht, ...

    Und wir selbst sind genug.
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 31
      -7
      Ja, es ist klar, Sie profitieren nur von den Sanktionen. Warum also Hysterie über ihre "Illegalität"? Im Gegenteil, Sie müssen sich bedanken. Obwohl es noch keine wirklichen Sanktionen gab, ist alles vor uns.
  • Nn Офлайн Nn
    Nn (Nikolay Dolgov) 4 Februar 2021 11: 21
    +1
    Lass mich träumen, nur drei Minuten, nur drei

    - Es geht um Ihr "alles ist voraus" und "Sie werden nirgendwo hingehen". Kein angesehener Chubato-Sharovarny, für jemanden, aber sicher nicht für Sie, hier rassusolit über "landwirtschaftliche Abwässer und sogar Trinkwasser" etwas dort und sogar über "nach allen internationalen Gesetzen" ... Sie und um Sie daran zu erinnern Landsleute so "einfach wie drei Kopeken" über die feindlichen Aktionen Ihres Territoriums "Ukraine" in Bezug auf die Bevölkerung der russischen (einfach so, russischen, mit einer Hauptstadt!) Halbinsel Krim, die sicherlich unter die Definition von " internationaler Terrorismus "? Ich denke nein, nicht. Ich bin sicher, du weißt es. Von welcher Seite sind Sie "legitime Besitzer" und wie lange sind Sie schon so (Ihre fettigen Schnauzen knacken dort nicht, nein?), Zögere ich zu fragen. Sie haben bereits für Sewastopol geantwortet. Antwort für Odessa und alle anderen russischen Städte und Regionen, die allein aufgrund eines politischen Missverständnisses in Ihr Gebiet gekommen sind. Und das Letzte. Über "alles ist voraus". Hier geht es definitiv nicht um Sie - weitere drei, maximal fünf Jahre, und Ihre "Ukraine" wird zu einem giftigen Gebiet, das für niemanden interessant ist, es sei denn, die Nachbarn zerlegen es in dieser Zeit für Ersatzteile. Dieses Missverständnis von Ihnen verschwindet übrigens allmählich von der internationalen Agenda.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 8 Februar 2021 11: 12
      -2
      Ja, seit dem siebten Jahr frieren wir und verhungern, aber immer noch nichts. Und wenn Sie Odessa starten, werden Sie selbst dorthin gehen und fragen, wer von einer "russischen Welt" träumt.
  • Unruhiger Schütze Офлайн Unruhiger Schütze
    Unruhiger Schütze (Vladimir) 5 Februar 2021 19: 09
    +2
    Ihr Nichtstaat wird Odessa eher nach Russland zurückbringen, als die Russische Föderation die Krim nach Banderas Hamlu zurückbringen wird
  • Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 2 Februar 2021 04: 48
    -5
    Zitat: Anatoly Babug
    "Tag des Oprichnik" und "Zuckerkreml" sind gleich um die Ecke.

    "Der Tag des Oprichnik ist schon gekommen", aber diese Herren haben Sorokin nicht gelesen ...
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 16: 21
      -4
      Ja, höchstwahrscheinlich. Er, Bastard, scherzt über die Zahnspange. Obwohl sie vielleicht noch nichts von Sorokin gehört haben ...
  • Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 09: 01
    +3
    Tatsächlich ist es heute der Kreml, der seine neuen Wunderwellen schwingt.

    Er schwenkt sie, nachdem die NATO ihre Grenzen nach Russland verlegt hat und die Vereinigten Staaten vom INF-Vertrag zurückgetreten sind. Dies ist eine Abwehrmaßnahme.
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 14: 44
      -6
      Unabhängige Länder haben das Recht, sich anzuschließen, wo immer sie wollen, und die Vereinigten Staaten haben die DRMSD als Reaktion auf einen russischen Betrug verlassen.
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 15: 42
        +3
        Die Tatsache des "russischen Betrugs" wurde von niemandem außer den Vereinigten Staaten bewiesen, die selbst in ihrer Aggression gegen den Irak in einem Tupfer mit einem Reagenzglas gefangen sind.
        1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
          Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 16: 25
          -6
          Es wurde nachgewiesen, dass es in die Nase gestochen wird - die sehr neue Rakete, die gegen den INF-Vertrag verstößt, aber dem Kreml wird der Tau Gottes mitgeteilt.
      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 Februar 2021 17: 13
        +4
        Unabhängige Länder haben das Recht, sich anzuschließen, wo immer sie wollen, und die Vereinigten Staaten haben die DRMSD als Reaktion auf einen russischen Betrug verlassen.

        Es war ein Betrug, Russland dazu zu bringen, die SMD-Raketen zu zerstören und die Arbeit an ihrer Herstellung einzustellen und diese Raketen selbst weiter zu bearbeiten und sie unter dem Deckmantel eines "Seeträgers" zu erschaffen, wohl wissend, dass dieselben Raketen dies könnten dann von bodengestützten Trägerraketen verwendet werden, zu denen unter anderem die berüchtigten Raketenabwehr-Raketensysteme gehören, die von den Amerikanern in den osteuropäischen Ländern eingesetzt werden.

        Dies ist ein Betrug.
        1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
          Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 34
          -6
          Was die Trägerraketen betrifft, die angeblich mit Boden-Boden-Raketen verwendet werden können, so ist dies nur eine russische Annahme, die von niemandem bewiesen wurde. Aber die russische Rakete, die gegen die DRMSD verstößt, ist eine erwiesene Tatsache.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 Februar 2021 22: 05
            +2
            Was Trägerraketen betrifft, die angeblich mit Boden-Boden-Raketen eingesetzt werden können, so ist dies nur eine russische Annahme.

            Bist du es nicht leid, alle mit deiner Dummheit zu überraschen?

            Mit den Trägerraketen "Mark 41" - Mk 41 Vertical Launching System (in Polen) können Sie auch "Tomahawks" schießen. Hier ist das komplette „Sortiment“ für diese PUs:

            Bearbeiten

            Standardrakete 2
            Standardrakete 3
            Standardrakete 6
            RIM-7 Seespatz
            RIM-162 ESSM (4 Stück pro Zelle)
            RGM-109 Tomahawk
            RUM-139 VL-ASROC
            Lrasm

            https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mk_41_Vertical_Launching_System
  • boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 3 Februar 2021 00: 01
    +3
    Es ist nur so, dass sie nach 2014 und allem, was passiert ist, große Angst haben und all diese Übungen durchführen.

    Und Russland hat nach Jugoslawien und dem Kosovo große Angst, nachdem es die Versprechen zur Erweiterung der NATO nach dem Irak, Libyen, Tunesien und Syrien gebrochen hat. Die Krim ist übrigens nur eine Folge der Befürchtungen über eine NATO-Erweiterung.

    Und die Tatsache, dass die westlichen Nachbarn Russlands Mitglieder der NATO und nicht der CSTO sind, hat, wie sie sagen, das Recht, diejenigen einzuladen, die sie besuchen möchten, und dort zu sein, wo sie wollen.

    Und niemand fragt sie, ihre Nummer ist 16. Die Abkommen wurden zwischen den NATO-Staaten und der Russischen Föderation geschlossen. Die NATO-Staaten beschlossen, gegen das Abkommen zu verstoßen. Macron sagte dies im Klartext. Und niemand interessiert sich für die Meinung einer Tschechischen Republik, Polens oder (Gott vergib mir) Lettlands. Dies sind keine Themen der Weltpolitik, sondern ihre Objekte. Egal wie sie ihre Wangen aufblähen.
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 38
      -5
      Es gab keine offiziellen und unterzeichneten Abkommen, und dies ist eine bekannte Tatsache. Und was Jugoslawien betrifft, so liegt seine ganze Tragödie in der Tatsache, dass Tito keinen würdigen Nachfolger fand und der eichenköpfige nationale Kommunist Milosevic an die Macht kam, der benahm sich wie ein Elefant in einem Porzellanladen mit allen Konsequenzen. Unter Tito blühte Jugoslawien auf und hatte ausgezeichnete Beziehungen zum Westen.
  • boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 50
    +3
    Und keinem dieser Alarmisten fällt ein, dass der Westen Russland absolut nicht angreifen muss. Nun, warum?

    Unsere Geschichte sagt uns sehr deutlich, dass der Westen uns so schnell wie möglich angreifen wird. Unsere Aufgabe ist es nicht, eine solche Gelegenheit zu bieten.
    Wozu? Für Werbegeschenke.
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 41
      -4
      Was für ein Werbegeschenk? Im Westen sind Politiker überhaupt nicht dumm, sie sind sich bewusst, dass es im Falle eines Konflikts Millionen von Opfern geben wird, ganz zu schweigen von Billionen Kosten für den Krieg. Sie kommen aus Russland und absolut alles was sie brauchen zu einem vernünftigen Preis.
  • Alexey Sergeev Офлайн Alexey Sergeev
    Alexey Sergeev (Alexey Sergeev) 8 Februar 2021 06: 55
    +1
    Alles ist richtig gut
    Und sofort warfen sie Nachteile ein, sie mögen keine vernünftigen Argumente.
  • Kat Офлайн Kat
    Kat (Sergey) 1 Februar 2021 19: 01
    +2
    Wir müssen zur Praxis der Atombomben zurückkehren, die wie zu Sowjetzeiten an der Grenze zu China installiert wurden. Und jetzt, entlang der Staatsgrenze der Russischen Föderation, wo sich die Nachbarn befinden, beginnen sie von ihren Urländern zu "träumen", "versteckten" Bergbau zu betreiben ... Nun, damit ihre Intelligenz entdeckt wird ... Lachen
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 1 Februar 2021 19: 40
      -4
      Und wer genau träumt aus angrenzenden Ländern? Polen, China, Mongolei, Nordkorea? Es scheint, dass es keine Landgrenzen mehr gibt. Oder mit den ehemaligen Republiken? Träumen sie auch?
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 26
        +2
        Estland träumt definitiv. Und er redet ständig darüber. Und Lettland. Und die Ukraine spricht regelmäßig über den Kuban. Ganz zu schweigen von der Krim. In China werden Kinder anhand von Karten unterrichtet, wobei unsere Gebiete im Fernen Osten und in Sibirien Chinesen sind. Japan will die Kurilen. Polen, Deutschland und Litauen wollen Kaliningrad.
        Im Allgemeinen:

        Du musst stark sein, sonst warum solltest du es sein!

        (C)
        1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
          Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 46
          -5
          Wird Estland auch Russland und Lettland angreifen? :))) Und auch die Ukraine? Nun, mit der Ukraine ist bisher alles genau umgekehrt, es ist nicht die Ukraine, die einen Teil des Territoriums Russlands abgeschnitten hat, und sie unterstützt nicht den Krieg und die Separatisten in Donbass. Und was China betrifft, das sind deine Freunde, wie kommt es, dass Polen und Deutschland einmal Ansprüche an Kaliningrad erklärt haben?
    2. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
      Barmaley_2 (Barmaley) 2 Februar 2021 00: 08
      0
      Tatsächlich wurden in Westeuropa Atombrunnen installiert, um den Vormarsch der Panzerarmada der UdSSR einzudämmen
  • Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 1 Februar 2021 19: 46
    -4
    Zitat: Cat
    Wir müssen zur Praxis der Atombomben zurückkehren, die wie zu Sowjetzeiten an der Grenze zu China installiert wurden. Und jetzt, entlang der Staatsgrenze der Russischen Föderation, wo sich die Nachbarn befinden, beginnen sie von ihren Urländern zu "träumen", "versteckten" Bergbau zu betreiben ... Nun, damit ihre Intelligenz entdeckt wird ... Lachen

    Hast du nichts verwirrt? Bisher ist alles genau umgekehrt. Auch mit seinen Verbündeten lässt Russland Zweifel an der Richtigkeit der Grenzen aufkommen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 39
      +2
      Wenn Verbündete aufhören, Verbündete zu sein ...
  • Morgan Офлайн Morgan
    Morgan (Miron) 1 Februar 2021 21: 51
    -1
    Interessanterweise wissen die USA, dass sie Kaliningrad angreifen wollen? Ich sollte ihnen davon erzählen. Da es nicht schön ist, stellt sich heraus, dass sie sich darauf vorbereiten, sich zu treffen, und sie träumen nicht davon.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 08: 59
      +1
      Zitat: Morgan
      Interessanterweise wissen die USA, dass sie Kaliningrad angreifen wollen? Ich sollte ihnen davon erzählen. Da es nicht schön ist, stellt sich heraus, dass sie sich darauf vorbereiten, sich zu treffen, und sie träumen nicht davon.

      Nach den Karten ihrer Übungen in der Nähe von Kaliningrad zu urteilen, wissen sie es. wink
      1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
        Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 14: 46
        -5
        Sie haben also eigentlich nur Angst vor Russland und führen deshalb Übungen in diesem Bereich durch.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 15: 42
          +2
          Und was genau ist Kaliningrad für sie gefährlich? Nicht müde, selbst Müll zu schreiben?
          1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
            Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 16: 27
            -5
            Warum Bullshit, jeder erinnert sich an 2014, die Annexion der Krim und den entfesselten Krieg in Donbass, und deshalb haben sie Angst.
        2. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 37
          +3
          Und Russland hat einfach Angst vor der NATO nach Jugoslawien, Libyen, Irak, Tunesien, Syrien, Afghanistan, der Ausbreitung der NATO nach Osten, unter Verstoß gegen die Abkommen ...
          1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
            Anatoly Babug (Anatol) 3 Februar 2021 18: 49
            -4
            Können Sie einen Link zu solchen offiziell abgeschlossenen und unterzeichneten Vereinbarungen geben?
  • Semyon Semyonov_2 Офлайн Semyon Semyonov_2
    Semyon Semyonov_2 (Semyon Semyonov) 1 Februar 2021 22: 04
    0
    )))))))))))))))))))))))
    Ja, lass sie träumen, du Narren.
  • eco3 Офлайн eco3
    eco3 (erwin vercauteren) 1 Februar 2021 22: 49
    0
    Amerikanische Arroganz und ihre alten Skelette, die die Nation hinter die Kulissen führen, sind so weit von der Realität entfernt, und die Religion ihrer Exklusivität und Werte hat die USA zu einem echten kriminellen Imperium von Psychopathen, Sadisten und extrem grausamen Menschen gemacht, insbesondere gegenüber schwächeren Nationen Wie die Zionisten in Israel muss auch ihr Bot eines Tages eine Atombombe auf diese kranken Hunde abwerfen, weil ein verrückter Hund eingeschläfert wird. In diesem Fall denke ich dasselbe wie ein sterbendes Glied mit Gangrän muss amputiert werden
  • Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
    Barmaley_2 (Barmaley) 2 Februar 2021 00: 05
    +1
    Ich denke, dass die Chinesen eher den Osten als die Yapas der Kurilen erobern. Die Amerikaner brauchen die Russische Föderation als wichtigen (zumindest neutralen) Partner für die Konfrontation mit China, und sie werden letztendlich und höchstwahrscheinlich überzeugen Russland wird dies tun. Deshalb werden sie den Japanern nicht die Erlaubnis geben, dann werden sie die Kurilen nicht von sich aus angreifen. Die Russische Föderation als solche hat keine Wahl: weder China noch die Vereinigten Staaten. Sie würden eher den Amerikanern als den Chinesen zustimmen. Es ist klar, dass es das beste Szenario wäre, über den Zusammenprall dieser beiden Hyperkräfte hinwegzukommen, aber es ist unwahrscheinlich, dass dies gelingt. Beide Kräfte werden die Russische Föderation in ihre Richtung neigen, aber ich Ich denke, dass das Reich der Russischen Föderation mit dem wachsenden Reich China viel schwieriger sein wird, die Zonen der Expansion, des Einflusses usw. zu teilen, und daher wird es Punkte geben, an denen sie in bestimmten Teilen der Welt kollidieren.
  • Unruhiger Schütze Офлайн Unruhiger Schütze
    Unruhiger Schütze (Vladimir) 2 Februar 2021 02: 59
    +5
    Tatsächlich installieren die Vereinigten Staaten heute zahlreiche taktische Atomsprengköpfe auf ihren strategischen Raketen. Ein Atomschlag gegen die Russische Föderation, selbst mit taktischen Atomwaffen, wird zu einer umfassenden Reaktion der Strategic Missile Forces der Russischen Föderation gegen die Vereinigten Staaten, mit Putin oder mit demjenigen führen, der an seine Stelle gesetzt wird, wenn er bekommt kalte Füße. Die Flagge zu senken, wie es die UdSSR tat, ist nicht nur Dummheit, sondern auch Hochverrat. Nachdem sie die Flagge der UdSSR gesenkt hatte, verlor sie zig Millionen ihrer Bürger, die aus ethnischen Gründen an Armut und Konflikten starben. Es lohnt sich also nicht, die Fehler der UdSSR zu wiederholen. Wenn die Yankees die Russische Föderation nicht mit einer Wahl verlassen, muss die JSA mit einem umfassenden Atomschlag zerstört werden, andernfalls müssen Sprengköpfe einer volumetrischen Explosion und andere Arten von Massenvernichtungswaffen erledigt werden.
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 2 Februar 2021 14: 47
      -4
      Und wenn es als Antwort über die gesamte Schnauze fliegt, kreischen Sie: "Und was für uns?"
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 30
        +2
        "Und wofür?"

        Dies ist aus Ihrem Repertoire. Wir geben nicht vor, jemand anderem zu gehören.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Unruhiger Schütze Офлайн Unruhiger Schütze
        Unruhiger Schütze (Vladimir) 5 Februar 2021 18: 54
        +3
        Wenn die Russische Föderation wie die UdSSR die Flagge senkt, werden nur die Russische Föderation und die Russische Föderation eintreffen, da die UdSSR zig Millionen ihrer Bürger durch Hunger, Mangel an Medikamenten und Bürgerkrieg verlieren wird. Wenn die Russische Föderation die Vereinigten Staaten mit ihren Atomsprengköpfen zhahnat, werden nicht nur die Russische Föderation, sondern auch die Yankees ankommen und ankommen, so dass Pearl Harbor und Vietnam ihnen ein wenig erschrocken erscheinen. Wenn die Yankees sicher sind, dass die Russische Föderation nicht schwach ist, den Knopf beim Abschuss ihrer Raketen zu drücken, werden die Yankees frech, da sie heute vorsichtig sein werden ... Aber wenn nicht, werden wir das freche amerikanische Gesicht treffen ...
  • Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 09: 04
    0
    Oh! Haben die Japaner Kaliningrad im Visier?

    Wo steht es im Text? Markieren Sie bitte.
  • Nikolai Ivanitsky Офлайн Nikolai Ivanitsky
    Nikolai Ivanitsky (Nicholai Ivanitsky) 2 Februar 2021 09: 52
    +2
    Das Thema wird bekannt gegeben. Ich habe fünf Jahre in den USA gelebt. Die Frage, was sie die russische Enklave nennen, wird nicht nur in Fachpublikationen ständig aufgeworfen. Ich würde sagen, dass es bereits auf einer bestimmten Ebene des öffentlichen Bewusstseins existiert (etwa auf der Ebene der Geschichtslehrer der Sekundarstufe; viele von ihnen werden ungeschickt "Suwalki" aussprechen). Die Bemühungen der jüdisch kontrollierten Medien waren nicht umsonst. Ich glaube, dass das Problem in Europa dasselbe ist.
    Ich habe keine offiziellen Dokumente unseres Verteidigungsministeriums zur Verteidigung von Kaliningrad gesehen. Die Verwendung von TNW wird jedoch höchstwahrscheinlich in Betracht gezogen.
    Vergessen Sie nicht, dass die Eisenbahnblockade aus Litauen uns praktisch vor die Notwendigkeit stellen wird, zu handeln.
  • Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 2 Februar 2021 09: 58
    -1
    Zitat: Marzhetsky
    Wir wissen es nicht, aber wir wissen ...
    Es ist schwer zu sagen, an welchen Überlegungen sich der Autor orientiert und behauptet, er wisse, zu welchen Schlussfolgerungen amerikanische Analysten kommen. Anscheinend berichten sie (Analysten) ihm. Und im Allgemeinen sind Analysten wie britische Wissenschaftler?

    Nun, was für einen widersprüchlichen Unsinn schreibst du ...

    Bereits im Titel haben Sie Delirium! Sie können keine Notizen schreiben, indem Sie Fakten jonglieren und jonglieren! Ja, alle Übungen enthalten Betriebspläne, die verschiedene Szenarien für die Entwicklung von Ereignissen beinhalten - Eskalation des Konflikts, Lokalisierung, Abschwächung, Einsatz bestimmter Waffentypen usw. Für eine bestimmte Übung wird ein SPEZIFISCHES Szenario erstellt, das überhaupt nicht von der Meinung der Analysten bestimmt wird, sondern von den Zielen, die für bestimmte Einheiten zu Schulungszwecken festgelegt wurden. Andernfalls sind globale Lehren nicht sinnvoll, da jeder Analyst sagen wird, dass Atomwaffen in einem globalen Konflikt eingesetzt werden. Soldatentrainingsskript und Entwicklungsanalyse sind zwei große (oder vier kleine) Unterschiede. Und es besteht keine Notwendigkeit, die Schlussfolgerungen der Analysten durch operative Pläne / Übungsszenarien zu ersetzen - sie haben einen anderen Ansatz und unterschiedliche Ziele!
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 15: 44
      0
      Quote: AlexZN
      Bereits im Titel haben Sie Delirium! Sie können keine Notizen schreiben, indem Sie Fakten jonglieren und jonglieren!

      Der Trick ist, dass Sie es sind, die jeden liberalen Unsinn in Ihre Kommentare schreiben, Fakten jonglieren und manipulieren.
    2. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 32
      +2
      Ich frage mich, ob die russische Schwarzmeerflotte und die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte Übungen in ganz Israel durchführen werden. Wie werden Sie singen?
      Das ist nur eine Frage.
  • Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 2 Februar 2021 10: 56
    +3
    Warum die USA nicht glauben, dass Russland für einen Atomkrieg um Kaliningrad bereit ist

    Weil diese Provinz klein ist und ihre Eroberung durch konventionelle Streitkräfte ohne den Einsatz von Atomwaffen oder mit taktischen Waffen mit geringer Kraft möglich ist - Artillerie und andere Granaten mit einem Atomsprengkopf.
    Es wird schwierig sein, diese Enklave mit konventionellen Mitteln zu verteidigen, da dort nur begrenzte Kräfte und Vermögenswerte eingesetzt werden und die Versorgungswege blockiert sind. Die Russische Föderation wird es nicht wagen, einen umfassenden Atomkrieg auszulösen, der in einen langen und nutzlosen diplomatischen Krieg verwickelt wird Auseinandersetzungen
  • Tektor Офлайн Tektor
    Tektor (Tektor) 2 Februar 2021 11: 24
    0
    Und ich schließe absolut nicht aus, dass Brüssel bei den ersten Anzeichen einer NATO-Aggression gegen die Region Kaliningrad als erstes in einem Atomfeuer brennt. Und dann werden wir sehen, ob es Versuche geben wird, die Aggression fortzusetzen.
  • Ryzzard ewiak Офлайн Ryzzard ewiak
    Ryzzard ewiak (Ryszard Ewiak) 2 Februar 2021 15: 19
    0
    Gott warnt uns: „Und ein anderes Pferd kam heraus, feurig rot, und der darauf sitzende Reiter durfte Frieden von der Erde nehmen, damit sich die Menschen gegenseitig töten würden. Und ihm wurde ein großes Schwert gegeben “(Offenbarung 6: 4). Diesmal stehen wir nicht nur im Namen vor einem Weltkrieg. Die Welt wird von der Erde genommen und das "große Schwert" wird benutzt. Jesus beschrieb ihn wie folgt: „Dinge, die vom Himmel [aus der Luft] erschreckend und außergewöhnlich sind, werden mächtig sein“ (Lukas 21:11).
  • Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 2 Februar 2021 15: 45
    0
    Zitat: Jacques Sekavar
    Es wird schwierig sein, diese Enklave mit konventionellen Mitteln zu verteidigen, da dort nur begrenzte Kräfte und Vermögenswerte eingesetzt werden und die Versorgungswege blockiert sind. Die Russische Föderation wird es nicht wagen, einen umfassenden Atomkrieg auszulösen, der in einen langen und nutzlosen diplomatischen Krieg verwickelt wird Auseinandersetzungen

    Ich habe allmählich Angst vor so etwas ...
  • Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 2 Februar 2021 16: 31
    +1
    Was wird C dazu sagen?
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 34
      +2
      Drückt tiefe Besorgnis aus.
  • Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 2 Februar 2021 18: 48
    -3
    Jeder, der es hat, ist bereit für Atomwaffen. Aber es gibt keinen Dummkopf, der es benutzt.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 3 Februar 2021 01: 33
      +2
      Jeder, der es hat, ist bereit für Atomwaffen. Aber es gibt keinen Dummkopf, der es benutzt.

      Nun, 1945. wurden gefunden.
      1. Vladest Офлайн Vladest
        Vladest (Vladimir) 3 Februar 2021 09: 23
        -4
        Quote: boriz
        Nun, 1945. wurden gefunden.

        Wenn dies die Vereinigten Staaten sind, dann betrachten Sie ihre Verluste in VM2 und dann können wir mit den Schlussfolgerungen fortfahren, wer, können Sie? ))) Erfolg für Sie.
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 4 Februar 2021 20: 55
          +2
          Wenn dies die Vereinigten Staaten sind, dann betrachten Sie ihre Verluste in VM2 und dann können wir mit den Schlussfolgerungen fortfahren, wer, können Sie? ))) Erfolg für Sie.

          Verstehst du selbst, was du geschrieben hast?
          1. Vladest Офлайн Vladest
            Vladest (Vladimir) 4 Februar 2021 21: 03
            -4
            Quote: boriz
            Wenn dies die Vereinigten Staaten sind, dann betrachten Sie ihre Verluste in VM2 und dann können wir mit den Schlussfolgerungen fortfahren, wer, können Sie? ))) Erfolg für Sie.

            Verstehst du selbst, was du geschrieben hast?

            Nun, dann jemand und es scheint, als hätten Sie angedeutet, dass die Vereinigten Staaten Dummköpfe sind.
            1. boriz Офлайн boriz
              boriz (boriz) 4 Februar 2021 22: 22
              +2
              Du hast über Dummköpfe geschrieben. Ich schrieb über den Einsatz von Atomwaffen im Jahr 1945.
              1. Vladest Офлайн Vladest
                Vladest (Vladimir) 5 Februar 2021 08: 58
                -2
                Quote: boriz
                Du hast über Dummköpfe geschrieben. Ich schrieb über den Einsatz von Atomwaffen im Jahr 1945.

                Und es war richtig und ich erklärte sogar warum. Lassen Sie mich von der anderen Seite erklären, dass es offensichtlich dumm ist, das Leben des Feindes auf Kosten des Opfers des Lebens seiner Soldaten zu schützen.
                Es gibt eine solche Nuance in Japan, aber seltsamerweise vergöttern die Vereinigten Staaten. Die amerikanische Kultur wird hoch geschätzt.
                Oder ist Deutschland jetzt kein Verbündeter der USA?
                Oder warum, sobald die UdSSR zusammengebrochen war und dann alle vor der Russischen Föderation davonlaufen wollten?
                Es scheint, dass Länder auf unterschiedliche Weise Liebe für sich selbst vermitteln können. Hier stellen sich viele Fragen über den Narren und die Dummheit.
  • Sasha Polyakov Офлайн Sasha Polyakov
    Sasha Polyakov (Sasha Polyakov) 3 Februar 2021 21: 36
    -1
    Was für eine dumme Person würde wohl in Europa kämpfen? Und lassen Sie die Vereinigten Rastas sich heulen
  • Polycarp Sharikov Офлайн Polycarp Sharikov
    Polycarp Sharikov (Polycarp Sharikov) 5 Februar 2021 08: 15
    0
    Worüber redest du? Welcher Atomschlag? Über wen ? für deine Kinder und Teig? Sie haben alles da!
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Kade_t Офлайн Kade_t
    Kade_t (Igor) 5 Februar 2021 10: 16
    0
    Hier ist nicht alles schwierig. Wenn die NATO beschließt, Kaliningrad anzugreifen, wird es plötzlich geschehen, es sei denn, unser Geheimdienst erfährt es im Voraus. Wenn die Option für sie erfolgreich ist, können sie 30 bis 40 Prozent unseres militärischen Potenzials in Kaliningrad erreichen, und wenn dies geschieht, werden wir die NATO nicht mit konventionellen Waffen bekämpfen, wir werden es nicht schaffen. Fast sofort werden alle wichtigen Flugplätze, Orte der Anhäufung von Ausrüstung und Invasionskräften, Lagerhäuser und Kommandoposten durch unsere taktischen Atomwaffen zerstört. Und hier endet alles, denn sie werden alles so gut verstehen, dass jeder sterben wird, wenn sie nicht aufhören. Europa im Allgemeinen wird vor dem Schrecken des Geschehens schreien, so dass sie in Washington definitiv hören werden, besonders wenn gewöhnliche Menschen auf beiden Kontinenten mit ihren Habseligkeiten nach Kellern und Abwasserkanälen suchen.
    1. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 5 Februar 2021 10: 33
      -2
      Quote: Kade_t
      Es ist nicht schwer, wenn die NATO beschließt, Kaliningrad anzugreifen

      Können Sie mir erklären, warum überhaupt angreifen, über die Vorteile davon? Ich werde später erklären, warum dies keinen Sinn ergibt.
  • Alexander Borzyaev Офлайн Alexander Borzyaev
    Alexander Borzyaev (Alexander Borzyaev) 5 Februar 2021 13: 49
    +1
    Und warum glauben die USA, dass Kaliningrad nur an RUSSLAND interessiert ist? Und RUSSLAND ist bereit, nur dafür zu kämpfen? Warum haben die USA entschieden, dass für den Rest von RUSSLAND keine Antwort von RUSSLAND auf sie eintreffen wird? Sind sie naiv oder dumm?
  • Kedrovich Офлайн Kedrovich
    Kedrovich (Alexa980) 5 Februar 2021 19: 58
    0
    Ich verstehe eines nicht, wie machen sie ihre Berechnungen? Sie denken, dass sie streiken werden und die Russische Föderation sitzen und zuschauen wird? In fünf Minuten kann man keine Faust zum Schlagen zusammenstellen, Tee ist kein Computerspiel. Intelligenz prochuhaet alles hundertmal. Und alle Kräfte werden bereit sein, den Angriff abzuwehren. Und vom Festland aus werden sie sich direkt durch die baltischen Staaten ziehen.
  • Yuri Lavrichenko Офлайн Yuri Lavrichenko
    Yuri Lavrichenko 6 Februar 2021 12: 49
    +1
    Sie kommen aus eigener Erfahrung, aber es basiert auf der Unvollkommenheit der paramilitärischen Komponente, erinnern Sie sich an Korea. Im Gegenteil, Putin verbrachte 18 Jahre mit Perfektion und opferte wirtschaftliche Probleme. Er erwartete ständig, dass der Westen Russland angreifen würde, sie versteckten es nicht viel, aber sie spielten wie eine Katze und eine Maus. Zu spät verwandelte sich die Maus jedoch in einen Tiger, und dies ist eine weitere Stufe für die Katze.