Der VK-650V-Motor eröffnet Russland neue Möglichkeiten


In St. Petersburg wurden Tests des neuesten russischen Motors VK-650V für leichte Hubschrauber gestartet. Das Kraftwerk wurde von Grund auf neu entwickelt, besteht ausschließlich aus Haushaltskomponenten und wird planmäßig bereits 2024 in Serie produziert.


Es ist zu beachten, dass die Arbeiten zur Schaffung der Einheit im höchsten Tempo durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang beschlossen russische Ingenieure sogar, einige Eigenschaften des Motors zu opfern. In der gegenwärtigen Situation ist ein solcher Schritt jedoch völlig gerechtfertigt.

Der Punkt ist, dass der neue VK-650V für unsere Hubschrauber Ka-226T und Ansat vorgesehen ist. Beide werden in Massenproduktion hergestellt, aber die erste fliegt auf Französisch und die zweite auf amerikanischen Kraftwerken, was eine Reihe von Problemen verursachte.

Erstens sind aufgrund der Verschärfung der antirussischen Sanktionen mehr als ein Dutzend Ansat-U-Hubschrauber im Leerlauf, da es unmöglich geworden ist, Wartungsarbeiten an den Motorinjektoren durchzuführen. Zweitens hat unser Land eine Ausschreibung für die Lieferung von 200 Ka-226T-Einheiten nach Indien gewonnen. Der Kunde verlangt jedoch, seine Höhe auf bis zu 7 km zu erhöhen, was eine neue, leistungsstärkere Einheit erfordert.

Die Entwicklung eines einzigartigen Motors, Kopf und Schultern über ausländischen Konkurrenten, wird sehr lange dauern, was wir einfach nicht haben. Aus diesem Grund haben Hausingenieure beschlossen, ein "Arbeitstier" zu entwickeln, das den modernen Anforderungen entspricht, aber nicht mehr.

Die aktuelle Version des VK-650V ist zwar nicht viel, übertrifft aber ausländische Konkurrenten hinsichtlich Leistung und spezifischem Kraftstoffverbrauch beim Start. Es ist auch wichtig, dass 12% der Teile des neuen russischen Motors mit Additiv hergestellt werden технологий.

Im Allgemeinen wird unser Land zusätzlich zu seinem eigenen Motor eine wissenschaftliche und technische Grundlage erhalten, die für die Entwicklung anderer Kraftwerke nützlich sein wird. Der VK-650V selbst wird jedoch in Zukunft besser werden, da Einheiten für fortschrittliche Hubschrauber und UAVs auf seiner Basis entworfen werden.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 2 Februar 2021 14: 08
    +1
    wird 2024 mit der Massenproduktion beginnen.

    2014 stellte die Ukraine die Lieferung von Hubschraubertriebwerken ein. 10 Jahre, normalerweise 15-Jahres-Pläne sind in unserer Macht. Beschleunigt jedoch!
    "Laut Kommersant wird im State Arms Program (GPV) für 2018–2027 die Beschaffung von Hubschraubern für das Militär reduziert.

    https://www.rbc.ru/newspaper/2018/05/25/5b05ac3c9a7947ec59d4f1ef"
    Die Chinesen betrachten das Tempo unserer Modernisierung mit Neid! Scherz!
  2. Orange Офлайн Orange
    Orange (ororpore) 2 Februar 2021 19: 33
    0
    Die Entwicklung ist im Gange

    das höchste

    Rate und 2024 ?. Zumindest hoch oder angespannt.
  3. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
    Alexander K_2 (Alexander K) 3 Februar 2021 17: 21
    0
    Schaffst du es zuerst, egal wie es sich wie gewohnt herausstellt?
  4. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 3 Februar 2021 23: 04
    0
    Ein Artikel besteht aus widersprüchlichen und sich gegenseitig ausschließenden Aussagen.
  5. Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 5 Februar 2021 17: 12
    0
    Zitat: Alexander K_2
    Schaffst du es zuerst, egal wie es sich wie gewohnt herausstellt?

    Was interessiert dich an der Ukraine?