Verteidigungsnachrichten: Die russische Verteidigungsindustrie ist zu beschäftigt, um die MiG-41 zu übernehmen


Am 24. Januar 2021 gab die Rostec State Corporation den Beginn der Entwicklung des MiG-41-Abfangjägers der fünften Generation bekannt, der die derzeit in Betrieb befindliche MiG-31 ersetzen soll. Experten glauben jedoch, dass die russische Verteidigungsindustrie zu beschäftigt ist, um ein neues Flugzeug aufzunehmen, schreibt die amerikanische Ausgabe der Defense News.


Die MiG-31 wurde 1981 in Dienst gestellt und im Laufe der Jahre mehrfach aufgerüstet. Die neuesten Versionen sind die MiG-31BM und die MiG-31K.

Es stellte sich heraus, dass "OKB im. AI Mikoyan “begann bereits 2010 mit der Arbeit an dem Flugzeug. Das vielversprechende Flugzeug wird heimlich sein und Geschwindigkeiten von Mach 4-4,3 erreichen können. Es wird in der Lage sein, Aufgaben in der Arktis und im nahen Weltraum auszuführen, und wird mit Antisatellitenraketen bewaffnet sein.

Wenn die MiG-41 in Dienst gestellt wird, wird sie nach der Su-57 der zweite Jäger der fünften Generation in Russland. Das russische Militär will bis 76 57 Su-2028-Einheiten erhalten. Das erste Fahrzeug wurde im Dezember 2020 vom Militär in Dienst gestellt. Bisher ist die Su-57 mit Flugzeugtriebwerken AL-41F1 ausgestattet, soll aber 2023 durch Triebwerke der "zweiten Stufe" ersetzt werden. Analysten sind daher skeptisch, dass Russland jederzeit in der Nähe des geschätzten Jahres 2030 ein neues Flugzeug entwickeln, herstellen und in Betrieb nehmen kann.

In der russischen Luft- und Raumfahrt gibt es bereits mehr als genug Projekte, um auf eines zu verzichten, das möglicherweise so komplex ist wie ein neuer schwerer Abfangjäger. Es ist zweifelhaft, ob das Programm tatsächlich finanziert wird

- sagte Douglas Barry vom Internationalen Institut für strategische Studien und fügte hinzu, dass Russland bereits an der Weiterentwicklung der Su-57 beteiligt ist, die MiG-35 erschienen ist, die "Strategen" Tu-160, Tu-95 und Tu22M sind modernisierte sowie multifunktionale Jagdbomber Su -34.

Defense News kontaktierte JSC RSK MiG (Teil der UAC), aber das Unternehmen lehnte es ab, sich zur Entwicklung der MiG-41 zu äußern. Laut dem Direktor des Zentrums für Analyse von Strategien und технологий Ruslana Pukhova, China und Indien dürften bei der MiG-41 zusammenarbeiten, obwohl die industriellen Kapazitäten in Russland überfordert sind. Der Experte Barry bezweifelt jedoch das Exportpotential der MiG-41, da das Flugzeug eine enge Spezialisierung haben wird.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
    Alexander K_2 (Alexander K) 30 Januar 2021 16: 49
    -6
    Eine Frage an Defense News: Was macht Russland mit solchen Dingen, indem es den besitzerlosen Palast in Gelendschik mit Möbeln ausstattet?
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 30 Januar 2021 18: 12
      +3
      Sie sollten sich um Ihren Stadtrand kümmern und sich nicht mit dem Bullshit anlegen
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
            Nur eine Katze (Bayun) 30 Januar 2021 18: 43
            +3
            Lassen Sie sie beim Pfeifen mit dem Schwanz wedeln. In Russland gab es nicht genug von ihnen, besonders ihre Nachkommen ... Nächste Enkelkinder, nächste Shukhevychs werden aussteigen. Was früher nur in der Nähe von Lemberg und Kiew sprang, hat jetzt Donbass infiziert und erscheint im Kuban.
            1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
              Alexander K_2 (Alexander K) 30 Januar 2021 19: 06
              -4
              Ich kann den gesamten OP der UraPatriots in Richtung Ukraine, USA, EU nicht verstehen. Glauben Sie nicht wirklich, dass jemand von der Tatsache profitieren wird, dass in Russland so ein Unsinn vor sich geht? Immerhin hat dieses Russland selbst den Weg der Welttankstelle und anderer nützlicher "Ressourcen" gewählt. Wohin fließt das Geld aus diesem Handel? Die UraPatriots stellen sich keine Frage, ich kann antworten: Sie kehren auf ausländische Konten zurück! wäre die Frage, und die Ukraine wird ihre Fragen klären, oder kann Russland VARYAGOV erneut anrufen, wie es mehr als einmal war?
              1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                Nur eine Katze (Bayun) 30 Januar 2021 19: 20
                +1
                Gab es irgendwelche "Varangianer"? Hast du die Kerze gehalten?

                Wladimir Putin griff persönlich in die Situation beim Bau des östlichen petrochemischen Werks (VNHK) in Nachodka ein und wies die Regierung an, bis zum 31. Mai einen Fahrplan für das Projekt zu entwickeln.

                http://k-politika.ru/putin-razobralsya-s-siluanovym-megaproekt-na-dalnem-vostoke-budet-realizovan/?utm_source=finobzor.ru
                Die "Tankstelle" gehört der Vergangenheit an.
                Aber in Dill aus wertvollen Ressourcen nur Spendernieren Lachen
                1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
                  Alexander K_2 (Alexander K) 30 Januar 2021 19: 33
                  -4
                  Wie so Sie und die Geschichte Ihres Landes NICHT WISSEN! Und über andere Länder sprechen.
                  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                    Nur eine Katze (Bayun) 30 Januar 2021 19: 41
                    +1
                    "Geschichte" der Deutschen unter Peter? Lerne deine Geschichte von Bebik.

                    Obwohl einige russische Forscher bereits zu dieser Zeit versuchten, sich diesem russophoben Konzept zu widersetzen (normannische Theorie). Unter ihnen befinden sich Titanen des russischen Denkens wie M. V. Lomonosov (der glaubte, Rurik stamme von den polabischen Slawen), V. N. Tatishchev, S. A., die eine Hypothese über den südlichen Ursprung der Rus aufstellten, und eine Reihe anderer Forscher. Insbesondere schrieb Lomonosov im Streit mit Miller: „... die Varangianer und Rurik mit ihrem Clan, die nach Nowgorod kamen, waren slawische Stämme, sprachen die slawische Sprache, stammten aus dem alten Ross und stammten keineswegs aus Skandinavien, sondern lebte an den Ost-Süd-Ufern des Varangischen Meeres, zwischen den Flüssen Weichsel und Dwina ... der Name Russlands in Skandinavien und an den nördlichen Ufern des Varangischen Meeres ist nirgends zu hören ... ". In der Sowjetzeit war der Historiker und Archäologe B.A. Rybakov ein Hauptgegner der normannischen Theorie.
                    1. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
                      Alexander K_2 (Alexander K) 30 Januar 2021 19: 47
                      -3
                      So können Sie Ihre eigenen erfinden, alles liegt in Ihren Händen!
                      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      3. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                        Nur eine Katze (Bayun) 30 Januar 2021 20: 15
                        0
                        Heute habe ich Haferbrei mit Fleisch in der Pfanne und es ist an seiner Stelle ... auf dem Herd Lachen
                      4. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
                        Alexander K_2 (Alexander K) 30 Januar 2021 20: 56
                        -1
                        Es ist gut, dass auf dem Herd und nicht im Kopf, auch wenn es da ist
              2. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 31 Januar 2021 17: 15
                -1
                "Geschichte" der Deutschen unter Peter? Lerne deine Geschichte von Bebik.

                Und wer hat gesagt, dass die Geschichte von "den Deutschen unter Peter" (obwohl es tatsächlich nicht so ist) falsch ist und die Geschichte von Lomonosov, den Tatishchevs und so weiter, richtig ist?)
  • Juri Michailowski Офлайн Juri Michailowski
    Juri Michailowski (Juri Michailowski) 31 Januar 2021 13: 50
    0
    es gab eine Stimme ...
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 30 Januar 2021 18: 14
    -3
    Am 24. Januar 2021 kündigte die Landesgesellschaft "Rostec" den Beginn der Entwicklung des Jagdabfangjägers MiG-41 der fünften Generation an

    Sie haben lange geredet, aber unsere Versprechen und endlosen Fristen gekannt ...
  • BoBot Robot - Freie Denkmaschine 30 Januar 2021 20: 18
    +3
    Nicht flattern, Briten, wir machen ein Flugzeug und treten dir bei der ersten Nummer in den Arsch!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Alexander K_2 Офлайн Alexander K_2
      Alexander K_2 (Alexander K) 31 Januar 2021 15: 15
      0
      Machen Sie auch Schleudern und nehmen Sie mehr Steine ​​an Bord!
    3. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 31 Januar 2021 17: 09
      -1
      mach ein Flugzeug und trete dir auf die erste Nummer in den Arsch!

      Also machst du dieses Flugzeug auch persönlich?)
  • Gurken Офлайн Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 31 Januar 2021 21: 04
    +1
    Warum sind Dillies und ähnliche auf unserer Website überhaupt erlaubt? Nicht konstruktive Kommentare lenken vom Thema ab. Lassen Sie sie in ihrer eigenen Sprache kommunizieren, sie gehen nicht zu ihnen