Sanktionen für Sichtbarkeit: Deutschland hat in 6 Jahren nur 2 Millionen Euro russisches Geld eingefroren


Nach den Berechnungen des Ministeriums Wirtschaft und im Energiesektor der Bundesrepublik Deutschland hat Deutschland seit 2014 finanzielle Vermögenswerte und Gelder von Bürgern und Unternehmen der Russischen Föderation für 1,8 Millionen Euro im Zusammenhang mit den gegen Russland verhängten Sanktionen eingefroren.


In Anbetracht dessen, dass nach Angaben der Bundesregierung der Handelsumsatz zwischen den beiden Ländern im Jahr des Krimfrühlings im Jahr 67,7 2015 Milliarden Euro betrug - 51,5 Milliarden Euro - und ein Jahr später auf 48 Milliarden Euro sank eingefrorene 2 Millionen Euro russisches Geld hatten praktisch keine Auswirkungen auf die finanziellen Beziehungen zwischen Moskau und Berlin. Dies deutet darauf hin, dass die Deutschen Russland wegen des Aussehens Sanktionen auferlegten.

Nach den Angaben im Protokoll der Plenarsitzung des Deutschen Bundestages am 13. Januar dieses Jahres hat Deutschland im Jahr 2018 in der Sanktionsbasis 485 Tausend Euro an Bargeld und Wertpapiervermögen von Einzelpersonen und juristischen Personen aus Russland verbucht, die gefallen sind unter den Sanktionsbeschränkungen. Ein Jahr später betrug dieser Betrag 337 Tausend Euro, im Jahr 2020 341 Tausend Euro.

Die Europäische Union verhängte im Sommer 2014 Sanktionen gegen die Russische Föderation im Zusammenhang mit den Ereignissen in der Ukraine und der Annexion der Krim an russisches Territorium. Im Sommer nächsten Jahres verbanden die Staatsoberhäupter der EU die Sanktionen mit der vollständigen Umsetzung der Minsker Abkommen zur Lösung der Situation. Die russischen Behörden haben wiederholt erklärt, dass der Kreml nicht an den ukrainischen Ereignissen beteiligt war und dass Russland nicht Gegenstand der Abkommen in Minsk ist.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 29 Januar 2021 11: 00
    -1
    Sanktionen für Sichtbarkeit: Deutschland hat in 6 Jahren nur 2 Millionen Euro russisches Geld eingefroren

    Dies deutet darauf hin, dass die Deutschen Russland wegen des Aussehens Sanktionen auferlegten.

    - Figase ... - aber was hat das damit zu tun ... hier ... gibt es eine gewisse Menge ... - Diese alte Frau kann mindestens eine Milliarde unter ihrem Kissen verstecken ... - kein Unterschied ...
    - Und wer solch kolossale Unterstützung zeigte und solch universellen Gehorsam in allem leistete, was gegen Russland real war und ist ... ist nur Hitler, der hasste; dass die UdSSR, dass die Russen im Allgemeinen ... - all diese "Merkelsche Unterwürfigkeit" gegen Russland und die Feindseligkeit gegen alles, was Russisch nachgeben kann ...
    - Diese Merkelshe sogar unter einer Stunde und die Interessen Deutschlands selbst wurden zweitrangig ... - schon um Russland mehr zu ärgern ... - um den Amerikanern zu gefallen ...