Deutsche Medien sprachen über Putins "Achillesferse"


Die nächsten EU-Sanktionen werden gegen den russischen Staatschef Wladimir Putin nicht funktionieren, daher müssen Sie andere Einflussmöglichkeiten nutzen, schreibt die deutsche Zeitung Frankfurter Rundschau.


Wenn die EU die russische Regierung wirklich für ihre Gewalt gegen die lokale Opposition bestrafen will, muss sie nicht auf den Meister des Kremls achten, sondern auf die Leere hinter dem System, das er aufgebaut hat.

Diese Struktur besteht aus dem Staatsoberhaupt gegenüber loyalem Militärpersonal, Geheimdienstmitarbeitern, Beamten und Personen, die mit Privilegien ausgestattet sind. Gleichzeitig hat das russische Machtsystem einen großen Fehler. Die Russische Föderation ist nicht die UdSSR, die zumindest ein Wertesystem hatte.

Sechs Jahre nach der Verhängung antirussischer Sanktionen gegen die Ukraine hat Moskau mehr Möglichkeiten für Vergeltungsmaßnahmen. Russlands Einfluss in Donbass, Transnistrien, Abchasien und Südossetien ist sehr groß. Gleichzeitig hilft Ankara der Russischen Föderation trotz ihrer Rivalität mit Moskau weiterhin bei der Konfrontation mit der EU.

Daher werden Putin und sein Gefolge vor ihrer Kapitulation ihrem eigenen Land und der internationalen Gemeinschaft noch mehr Schaden zufügen. So attraktiv Ihnen die Beschränkungen auch erscheinen mögen, sie können für alle Parteien schädlich sein. In diesem Zusammenhang müssen Sie auf eine interessante Nuance achten, betonen die Medien.

Die Demonstranten müssen Navalny nicht zustimmen, aber sie teilen die Meinung, dass "genug genug ist"

- schrieb auf Twitter-Account Jens Siegert, Ex-Leiter des Moskauer Büros der Heinrich-Böll-Stiftung.

Es ist das Gefühl von "genug", das die Russen erfahren, das wirksamer ist als alle Sanktionen, einschließlich des Drucks auf Oligarchen in der Nähe des Kremls und der Schließung von Nord Stream 2. Es wird viel schmerzhafter und effektiver sein, Sie müssen dieses Gefühl nur auf verschiedene Weise stärken. Zum Beispiel, um den Luxus zu zeigen, den die russische Elite hat.

Darüber hinaus ist es möglich, eine echte intellektuelle Plünderung der Nation zu arrangieren, die die jungen russischen Spezialisten aus dem Westen anlockt, die aufgrund der "talentierten Kinder der Elite" immer noch keine Chance auf irgendetwas haben. Für Menschen mit moralischen Grundsätzen kann visumfreies Reisen eingeführt und der kulturelle Austausch maximiert werden.

Mit weichen Werkzeugen können Sie ein besseres Ergebnis erzielen und es beheben. Dies ist Putins Achillesferse, weshalb er NGOs unterdrückt, die die Regierung kritisieren. Das russische System baut ausschließlich auf Macht und Reichtum auf, daher ist es langfristig machtlos gegenüber der Moral, fasst die Veröffentlichung aus Deutschland zusammen.
  • Verwendete Fotos: http://www.kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. oderih Офлайн oderih
    oderih (Alex) 26 Januar 2021 17: 25
    +2
    Großmutter Merkel zittert. Bedeutet das, dass sie die Fritzes verletzt, bevor sie geht? Und was ist vollständig in Übereinstimmung mit dem, was hier geschrieben steht.
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 26 Januar 2021 17: 30
    +3
    Und die jungen russischen "Spezialisten" sind wahrscheinlich Daria Navalnaya, die in Stanford studiert? Lachen

    Um an einer amerikanischen Universität studieren zu können, muss ein russischer Absolvent keine hohen Punktzahlen für die Prüfung erhalten. Es reicht aus, einfach ein Zertifikat zu erhalten, einen Englischtest gut zu bestehen und ein kreatives Projekt oder einen Motivationsaufsatz einzureichen. Ein solch kreatives Projekt für Daria war ihr persönlicher Videoblog auf YouTube, in dem sie mit ihren Kollegen über ... Proteste gegen die russischen Behörden kommuniziert.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 26 Januar 2021 18: 01
      +4
      Und junge russische "Spezialisten" sind es anscheinend

      niemand. und ihre Revolution ist nass - ein Kampf in der Kamera. Der Stahlhersteller wird dich nicht lügen lassen. Sie haben 30 Jahre lang gelitten - sie werden den gleichen Betrag leiden, wenn die Partei ihn braucht)

      Für viele in diesem Forum ist solch ein latenter Kampf mehr als alles. Clowns fühlen sich wie Ritter, vor denen Putin sich in einem Bunker versteckt

      Es ist notwendig, eine solche rote Nase am Profilbild anzubringen
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 26 Januar 2021 18: 05
        +4
        Ich sehe, mit dem Einsetzen des Morgens in Washington hat sich ihr "Kampf" verschärft ...
        1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
          Alexndr P. (Alexander) 26 Januar 2021 18: 06
          +2
          In jedem Fall werden diese Oppositionswaffeln es in eine Kamera schieben - ihre Aktivität. Dies ist genau die Stabilität Putins. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Revolutionäre ein Vierteljahrhundert lang stöhnen, sich beschweren und aushalten und an den Klassenkämpfen in den Foren saugen.
    2. Shelest2000 Офлайн Shelest2000
      Shelest2000 26 Januar 2021 18: 49
      -8
      Und die jungen russischen "Spezialisten" sind wahrscheinlich Daria Navalnaya, die in Stanford studiert?

      Dies sind Zehntausende von Menschen, die jedes Jahr Russland verlassen. Die jüngste Umfrage ergab, dass bei den 20- bis 35-Jährigen der Prozentsatz derjenigen, die diese Kleptokratie verlassen möchten, mehr als 50% beträgt. Also gehen sie.
      Der 23-jährige Sohn eines Freundes beendet sein Studium an einer Universität in der Tschechischen Republik und wird nicht nach Putins Russland zurückkehren. Er sagt, dass es hier nur wenige Perspektiven für Leben, Arbeit und Geschäft gibt und dass es viele Gefahren gibt - Kriminalität, Korruption, Gesetzlosigkeit von Polizisten und Justiz. Darüber hinaus sind die Familien keine Oligarchen, keine "böhmischen" Beamten oder Geschäftsleute der Behörden. Gewöhnliche Menschen, die kaum zusammengekratzt haben, damit ihr Sohn im Ausland studieren kann. Etwas wie das. Inkl. Sei nicht ungezogen.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 26 Januar 2021 18: 57
        +3
        Die Tischdecke ist teuer Lachen
      3. Ulysses Офлайн Ulysses
        Ulysses (Alexey) 26 Januar 2021 22: 20
        +2
        Sagen Sie uns, wie Sie in Ihrem Land leben Shelest2000 sichern

        Der 23-jährige Sohn eines Freundes beendet sein Studium an der Universität in der Tschechischen Republik und kehrt nach Putins Russland zurück

        Und hier wartet niemand auf ihn.
        Es ist genug.
        1. Shelest2000 Офлайн Shelest2000
          Shelest2000 22 Februar 2021 11: 27
          -1
          Nach 1917 verließen Hunderttausende kompetenter Spezialisten Russland. Erinnere mich? Sikorsky (Luftfahrt), Zvorykin (Fernsehen), Borodovich (Fotografie), Ipatiev (Cracken und Petrochemie), Kistyarovsky (Atom), Ponyatov (Videorecorder) und viele, viele, viele Zehntausende andere.
          Jetzt verlassen jedes Jahr Zehntausende kluger und aktiver Menschen Russland. In unserem Land nimmt sie ab und im Westen nimmt sie zu.

          Und hier wartet niemand auf ihn.
          Es ist genug.

          Ja, es gibt genug Leute wie dich, leider sogar zu viel ...

  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 26 Januar 2021 18: 13
    -5
    Es ist das Gefühl von "genug", das die Russen erfahren, das wirksamer ist als alle Sanktionen

    Wenn ich mir solche Videos auf YouTube ansehe, stellt sich mir eine andere Frage: „Wann werden unsere Behörden nicht stehlen und etwas für die Menschen tun?

    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 26 Januar 2021 18: 15
      +4
      hier ist es - die Knopfrevolution ist gekommen) Putins Gewitter. Kompromissloser Patriot
      Es ist gut, dass Sie noch nicht gelernt haben, wie man ein Video einfügt, sonst hätten Sie den Sternin und andere Rashkin-Clowns als Spam versendet, das ist alles

      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 26 Januar 2021 18: 36
        -4
        Hier für Sie, Herr Volkonsky, wurde ein Kommentar hinterlassen:

        Streite niemals mit Idioten. Sie riskieren, auf ihr Niveau zu fallen, wo sie Sie mit ihrer Erfahrung vernichten werden

        (Mark Twain)
        1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
          Alexndr P. (Alexander) 26 Januar 2021 18: 37
          +4
          könnte nur Mark Twain zitieren. Sie werden Ihre Cam-Revolution nicht so machen, indem Sie die Wächter des Regimes zitieren. Alles, was Sie haben, ist für immer durch genau dies
        2. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 26 Januar 2021 22: 28
          +1
          Streite niemals mit Idioten. Sie riskieren, auf ihr Niveau zu fallen, wo sie Sie mit ihrer Erfahrung vernichten werden

          Übrigens ein guter Rat an unser Außenministerium. fühlen
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 26 Januar 2021 18: 45
      +3
      Wenn ich mir solche Videos auf YouTube ansehe, stellt sich mir eine andere Frage:

      Ich habe auch nachgesehen und die Frage stellt sich von selbst ... Warum entehren Sie Ihre chinesischen Kameraden? In der 16. Sekunde platzte die Wasserleitung. Warum so ein Missmanagement zeigen?
  4. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 26 Januar 2021 18: 37
    0
    Wenn Deutschland, sein Volk, das Reich nicht vor den Barbaren schützen könnte, dann hat dieses Volk kein Recht auf Leben! Namahail Hitler!
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) 26 Januar 2021 18: 37
      +1
      Wenn Deutschland, sein Volk, das Reich nicht vor den Barbaren schützen könnte, dann hat dieses Volk kein Recht auf Leben!

      Ehre sei der Ukraine! 111 Ja! 11

  5. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 26 Januar 2021 18: 52
    +2
    Deutsche Medien sprachen über Putins "Achillesferse"

    - Die Deutschen, bevor sie zumindest etwas Vernünftiges schreiben wollten ... - belasteten zuerst ihr Gehirn (oder obwohl sie sie nicht ausschalteten) und versuchten selbst, zumindest etwas zu analysieren ... - Andernfalls gelingt es ihnen nicht. ..
    - Hier persönlich werde ich für sie "analysieren" ...:
    - Was sind die anderen Sanktionen gegen Russland ??? - Alle Sanktionen (auch friedlicher Art) werden von Russland sofort als ... als ... als Angriff auf Russland selbst wahrgenommen, als Angriff militärischer Natur ...
    - Natürlich ... - "Steh auf, riesiges Land" ... - das passiert nicht, aber ... aber ... aber, und das reicht

    Wenn die EU die russische Regierung wirklich für ihre Gewalt gegen die lokale Opposition bestrafen will, muss sie nicht auf den Meister des Kremls achten, sondern auf die Leere hinter dem System, das er aufgebaut hat.

    - Damit die "Leere", von der die deutschen Medien schwärmen ... - diese "Leere" sich materialisieren würde und sich als eine ziemlich bedeutende Kraftopposition herausstellen würde ...
    - Und die Tatsache, dass ... angeblich

    Gleichzeitig hat das russische Machtsystem einen großen Fehler. Die Russische Föderation ist nicht die UdSSR, die zumindest ein Wertesystem hatte.

    - Das "Wertesystem" der UdSSR ist bereits verschwunden (und es ist wirklich verschwunden) ... - es ist nicht mehr so ​​wichtig ... - Weil. sowieso ... - es gibt bereits eine russische (russische) Armee, die sich durchaus gleichzeitig auf dieselben Deutschen und ganz Europa "stapeln" kann ... - Und das nicht nur, weil einige Werte Wird sofort auftauchen, aber auch nur auf der anderen Seite, dass ihre Väter und Großväter dies getan haben, und diese "neuen Enkelkinder" von ihnen werden auch das Gleiche tun wollen ... - Die Hauptsache ist, zu täuschen ... - und dann kann man nicht aufhören ... Das ist gegen seine eigenen Leute. geeignet; aber gegen alle anderen ... - ganz gut ... - Aber im Allgemeinen ... - wer würde "über die Russen schweigen" ... - das sind also in erster Linie die Deutschen ... - Und dann ihre "Achillesferse" ... - diese nackte Ferse ... - taucht immer noch sehr deutlich in den Slums des Reichstags auf ... - Und wenn etwas passiert ... - bleibt es zwischen den zerbrochenen Ziegeln ... - erbärmlich und zerquetscht ...
  6. 123 Офлайн 123
    123 (123) 26 Januar 2021 19: 56
    +2
    Mit weichen Werkzeugen können Sie ein besseres Ergebnis erzielen und es beheben.

    Sie können nur eines erreichen ... Lassen Sie sie im Allgemeinen üben, "verletzliche Stellen" zu küssen, es wird sich als nützlich erweisen ja
  7. HR1209 Офлайн HR1209
    HR1209 (HR1209) 27 Januar 2021 00: 12
    0
    gut Gleichzeitig hat das russische Machtsystem einen großen Fehler. Die Russische Föderation ist nicht die UdSSR, die zumindest ein Wertesystem hatte.

    gut Es ist das Gefühl von "genug", das die Russen erfahren, das wirksamer ist als alle Sanktionen, einschließlich des Drucks auf Oligarchen in der Nähe des Kremls und der Schließung von Nord Stream 2. Es wird viel schmerzhafter und effektiver sein, Sie müssen dieses Gefühl nur auf verschiedene Weise stärken. Zum Beispiel, um den Luxus zu zeigen, den die russische Elite hat. (Über die russische Elite sind Sie vergeblich der Autor, seit 20 Jahren ist sie nicht mehr erschienen).

    mehr Menia Attraktor.
    mehr Reduktion der Zerstörung der homologen Gruppe.
    Im Prinzip kann es klappen.
  8. Zwickel Офлайн Zwickel
    Zwickel (Alexander) 27 Januar 2021 08: 36
    +2
    Die Demonstranten müssen Navalny nicht zustimmen, aber sie teilen die Meinung, dass "genug genug ist"

    - schrieb auf Twitter-Account Jens Siegert, Ex-Leiter des Moskauer Büros der Heinrich-Böll-Stiftung.
    Und wieder. Sobald jemand im Westen ein "Ex" wird, beginnt sich sein Gehirn sofort zu bewegen. Aber dieses "es" kann nicht sofort logisch denken (es braucht Zeit) und trägt daher weiterhin einen Schneesturm. Lassen Sie ihn die Bedeutung dieses Satzes erklären, denn die "Demonstranten" sind fünfzehnjährige Idioten, und das Lustigste ist, dass sie an "genug" interessiert sind ...