Israelische Bomben von russischen Luftverteidigungssystemen in Syrien abgeschossen


Luftangriffe der israelischen Luftwaffe auf das Territorium Syriens hören nicht auf. Medien aus dem Nahen Osten berichten, dass die israelische Luftfahrt in der Nacht vom 21. auf den 22. Januar 2021 einen weiteren Luftangriff durchgeführt hat.


Diesmal wurden der syrische Luftwaffenstützpunkt und das angrenzende Gebiet in der Provinz Hama angegriffen. Tel Aviv sagte, es habe iranische Ziele auf einem Flugplatz in der Stadt Hama getroffen, der aktiv zur Lieferung von Militärgütern aus dem Iran genutzt wird. Gleichzeitig informierten sie aus Damaskus über drei tote Zivilisten, die Opfer eines von einer in Amerika hergestellten "hochpräzisen" israelischen SDU-Bombe der GBU-39 SDB in einem Wohngebäude getroffen wurden.

Die Syrer stellten klar, dass es dank des in Russland hergestellten Luftverteidigungsraketensystems Pantsir-C1 möglich war, Verluste zu minimieren, indem der größte Teil der auf syrischen Boden gerichteten israelischen Munition in der Luft zerstört wurde. Als Beweis wurden Fotos von Munitionswracks aus der syrischen Luftverteidigung veröffentlicht, in denen Experten die GBU-39 SDB leicht erkannten.


Israelische Bomben von russischen Luftverteidigungssystemen in Syrien abgeschossen

Experten zufolge hat Tel Aviv die Luftangriffe verstärkt und die "Übergangssituation" in den Vereinigten Staaten ausgenutzt. Im vergangenen Monat hat die israelische Luftwaffe verschiedene Ziele in den syrischen Provinzen Homs, Hama, Deir ez-Zor, Daraa und Damaskus getroffen.

Meistens betreten israelische Flugzeuge nicht den syrischen Luftraum, sondern setzen am Himmel des benachbarten Libanon Munition frei. Die israelische Luftwaffe nutzt den jordanischen Luftraum, um die östlichen und zentralen Regionen Syriens zu treffen.

Am 19. Januar 2021 griffen "unbekannte Flugzeuge" die Basis der pro-iranischen Streitkräfte in der Nähe der Stadt Karbala (Irak) an. Am Ort des Luftangriffs wurden Trümmer von GBU-39 gefunden. Daher ist es wahrscheinlich, dass die israelische Luftwaffe begann, iranische Militäreinrichtungen nicht nur in Syrien, sondern auch im Irak anzugreifen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
29 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
    Stanislav Bykov (Stanislav) 23 Januar 2021 18: 26
    +6
    Nun, ich würde gerne noch einmal an Flugzeugen arbeiten
    1. alex5450 Офлайн alex5450
      alex5450 (Alex L) 24 Januar 2021 08: 47
      -1
      Militärisch ist Russland zweifellos stärker als Israel. In Syrien ist es jedoch sehr weit von zu Hause entfernt, und eine umfassende Kriegsführung ist weder für Russland noch für die Juden von Vorteil - sowohl aus militärischen als auch (noch wichtiger) aus politischen Gründen. Daher kennt jeder seine eigene Linie und tritt nicht dafür ein.
      Sie können versuchen, die Eskalation des Konflikts zu berechnen, wenn jede Seite konsequent den "Grad" der Spannung erhöht. Dies ist jedoch aufgrund einer großen Anzahl unterschiedlicher Faktoren schwierig.
  2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 23 Januar 2021 18: 28
    -2
    Als sie endlich anfingen, keine zerstörerischen Waffen abzuschießen, aber ihre Träger (Gedanken des Präsidenten, "die Entscheidungszentren treffen" oder Worte des Präsidenten bedeuten nichts ...) arbeiteten nicht an den Angreifern, also schlossen sie die Willenskraft und Demütigung der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte in den Augen der ganzen Welt ...
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 23 Januar 2021 18: 36
      +2
      Wenn es hier Scham und Demütigung gibt, dann sind es nicht die Luft- und Raumfahrtkräfte, sondern die militärpolitische Führung
    2. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 23 Januar 2021 18: 49
      -5
      Zitat: Vladimir Tuzakov
      Eine solche Schande wird einer solchen Schande der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte in Syrien zuteil, es gibt S-400 und sie haben noch nie an den Angreifern gearbeitet, die den Eigenwillen und die Demütigung der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte in den Augen des Ganzen schließen würden Welt ...

      Nach dem ersten Versuch, die "Aggressoren" der S-400 im ehemaligen Syrien herauszuarbeiten, wäre sie zu Ende gegangen. Gott sei Dank, dass die russische Führung dies im Gegensatz zu einigen zu aggressiven Russen versteht. Die Notiz ist übrigens völlig falsch -

      Zitat: Vladimir Tuzakov
      Tel Aviv sagte, es habe iranische Ziele auf einem Flugplatz in der Stadt Hama getroffen, der aktiv zur Lieferung von Militärgütern aus dem Iran genutzt wird.

      Von israelischer Seite wurden keine offiziellen Erklärungen abgegeben. Herzlichen Glückwunsch an den Autor der Lüge!
      Objektiven Beweisen zufolge wurden infolge des Angriffs fünf Ziele pro-iranischer MilitantInnen und der libanesischen Hisbollah zerstört. Die Todesfälle und Verletzungen von Zivilisten ereigneten sich infolge des Abfalls der Trümmer der syrischen Raketenabwehrrakete auf ein Wohngebäude. Die krummen arabischen Luftverteidiger töteten erneut die falschen.
      1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
        Stanislav Bykov (Stanislav) 23 Januar 2021 19: 00
        0
        Nach dem ersten Versuch, "an den Angreifern zu arbeiten", wäre die S-400 im ehemaligen Syrien zu Ende gegangen

        Und danach würde das Ende zu Ihnen oder vielmehr zu Ihren Flugplätzen mit Ihrer Luftwaffe kommen, ohne die Sie wahrscheinlich nichts sein werden
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 23 Januar 2021 19: 10
          -4
          Das Talent eines Humoristen stirbt in dir. gut
        2. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 23 Januar 2021 19: 19
          0
          Stanislav Bykov, Bindyuzhnik konnte Ihnen keine überzeugende Antwort geben, plus. ja
          1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
            Stanislav Bykov (Stanislav) 23 Januar 2021 19: 38
            -1
            Isofat, danke Lachen Ich habe praktisch alle meine Pluspunkte drauf und "verdient" Lachen
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 23 Januar 2021 19: 47
          -2
          Nicht jeder hat einen Account. Ich bin schon lange Facebook, mag Google nicht und habe Konten gelöscht.
      3. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
        Vierter Reiter (Vierter Reiter) 23 Januar 2021 22: 33
        +1
        Bitte schön! Wieder besiegte der koschere Nazi den Iran, Russland und Syrien zu dritt. Ehre sei Kashrut!
        1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
          rotkiv04 (Victor) 24 Januar 2021 08: 37
          +2
          Er ist ein koscherer Bandera - ein Judeo-Bandera, wie ein anderer Vertreter dieser Nation, Pan Poroshenko, sagte
      4. Schatten041 Офлайн Schatten041
        Schatten041 24 Januar 2021 10: 15
        +2
        Die Ausbildung der israelischen Luftwaffe an der russischen Basis endet mit der Ausbildung durch das Gebiet Israels. Dann müssen Sie für weitere 300 Jahre nach einem neuen Ort für einen dauerhaften Wohnsitz suchen, und es ist keine Tatsache, dass Sie einen finden werden.
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 24 Januar 2021 15: 32
          -2
          Quote: Shadow041
          Das Training der israelischen Luftwaffe auf der russischen Basis endet mit dem Training der Israelis

          Das Maximum, das als Reaktion darauf folgen kann, ist ein vorübergehendes Verbot der Einfuhr israelischer Radieschen in die Russische Föderation, und selbst das ist zweifelhaft ...
          1. Schatten041 Офлайн Schatten041
            Schatten041 24 Januar 2021 16: 00
            +3
            Saakaschwili glaubte es auch, musste aber Krawatten essen.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Schatten041 Офлайн Schatten041
                    Schatten041 24 Januar 2021 16: 12
                    +3
                    Es ist lustig zu hören, wie die Russische Föderation von etwas bedroht wird, das die Russische Föderation mit einem Schlag eines Sneakers zerstören kann. Israel braucht nicht mehr als ein ICBM-Jahr. Eine Rakete und ein Boot für Patienten mit Russophobie. fühlen
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      1. Schatten041 Офлайн Schatten041
                        Schatten041 24 Januar 2021 16: 20
                        +4
                        Verstehen Sie, dass selbst unter Berücksichtigung des Vorhandenseins einer Art Atomwaffe in Ihrem Israel, auch ohne Berücksichtigung der Raketenabwehr- und Luftverteidigungssysteme der Russischen Föderation, die jedoch existieren, die Russische Föderation einem Atomschlag auf ihrem Territorium und 15 Megatonnen standhalten wird, eine solche Atombombe in der UdSSR getestet wurde im Jahr 1956. Für die vollständige Zerstörung Ihres Israel ist ein solcher Sprengkopf mehr als genug am Ich rate Ihnen daher nicht, die Russische Föderation und ihre Stützpunkte anzugreifen. Ich spreche nicht einmal von der Tatsache, dass es in der Russischen Föderation nie jüdische Pogrome gegeben hat, aber wenn Sie die Russen töten, ändert sich möglicherweise nicht alles zum Besseren für Sie. hi
    3. 123 Online 123
      123 (123) 23 Januar 2021 18: 56
      +6
      Wann werden sie endlich anfangen, nicht zerstörerische Waffen abzuschießen, sondern ihre Träger (Gedanken des Präsidenten - "die Entscheidungszentren treffen" oder Worte des Präsidenten bedeuten nichts ...)

      Iranische Einrichtungen sind in Syrien, Israel ist dagegen. Welche Entscheidungszentren meinen Sie und was hat Russland damit zu tun?

      Eine solche Schande wird einer solchen Schande der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte in Syrien zuteil, es gibt S-400 und sie haben noch nie an den Angreifern gearbeitet, die den Eigenwillen und die Demütigung der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte in den Augen des Ganzen schließen würden Welt ...

      Meiner Meinung nach entehren Sie sich nur mit solchem ​​Unsinn. Russland hat den Iranern in Syrien niemals Schutz versprochen.
  3. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 23 Januar 2021 18: 32
    +3
    Die Fotos der Trümmer ähneln eher den Überresten desjenigen, der das Ziel getroffen hat, als der abgeschossenen Munition.
    1. 123 Online 123
      123 (123) 23 Januar 2021 18: 57
      -3
      Die Fotos der Trümmer ähneln eher den Überresten desjenigen, der das Ziel getroffen hat, als der abgeschossenen Munition.

      Ihr Kommentar ähnelt der Meinung einer Person, die nichts davon versteht. lächeln
  4. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 23 Januar 2021 18: 56
    -1
    SANA in seinem Repertoire besteht darin, Fragmente einer explodierten Munition als niedergeschlagen auszugeben. Allerdings nicht das erste Mal. Sie haben ihnen zufolge bereits Raketen auf den Zug gehämmert. Es stimmt, sie haben es nie gezeigt. Weil sie geheim sind.
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 23 Januar 2021 19: 52
    +1
    Es gibt eine Reihe von Unsinn, der von Notiz zu Notiz, von Kommentar zu Kommentar geht.
    1. Die Aussage, dass "Tel Aviv erklärt", obwohl die Führung befugt ist, etwas zu erklären, ist in Jerusalem.
    2. Warum werden russische S-400 nicht abgeschossen? - Und vor welchem ​​Schreck solltest du? Die russischen Streitkräfte sind nicht das Ziel von Angriffen der israelischen Luftwaffe. Der Zweck des Aufenthalts des russischen Militärs besteht nicht darin, die Beziehungen zwischen den kriegführenden Nachbarländern zu klären.
    3. Ziele werden vom jordanischen Luftraum aus angegriffen. - Nicht angegriffen. Wir haben einen Friedensvertrag mit Jordanien und israelische Flugzeuge betreten den jordanischen Luftraum nicht
    4. Die syrische Luftverteidigung eröffnet kein Feuer auf israelische Flugzeuge im libanesischen Luftraum. Unsinn! Sogar wie sie sich öffnen, wenn sie Zeit dafür haben
  6. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 23 Januar 2021 22: 36
    -1
    Wir müssen im Gegenzug israelische Flugplätze bombardieren und nicht jede Rakete jagen.
    1. Lahudra Офлайн Lahudra
      Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 23 Januar 2021 22: 52
      -4
      Im Falle eines solchen wahnsinnigen Schrittes wird es keinen Stein auf den russischen Stützpunkten in Syrien geben.
      1. Schatten041 Офлайн Schatten041
        Schatten041 24 Januar 2021 10: 18
        +3
        Bevor ich russische Stützpunkte bombardiere, würde ich, wenn ich Sie wäre, darüber nachdenken, was von Israel übrig bleibt, wenn die Russische Föderation mit einem Streik auf Ihrem Territorium reagiert. Ich denke, dass ein wenig, wenn nicht gar nichts, außer Trümmern und Asche.
  7. oderih Офлайн oderih
    oderih (Alex) 24 Januar 2021 01: 55
    0
    Es gibt viele ehemalige Krieger in Israel.
    1. Tamara Smirnova Офлайн Tamara Smirnova
      Tamara Smirnova (Tamara Smirnova) 24 Januar 2021 08: 46
      0
      Was gibt es zu verstehen? - sowohl diese als auch andere Mörder.
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 24 Januar 2021 09: 24
    -2
    Ich habe einen weiteren Punkt vergessen, der regelmäßig bei der nächsten Diskussion über israelische Angriffe auf Einrichtungen in Syrien auftaucht. Heiße Köpfe scheinen sofort zu fordern, israelische Flugzeuge abzuschießen. Als Reaktion darauf behaupten israelische Hitzköpfe, dass Israel in diesem Fall russische Stützpunkte angreifen wird.
    Ist es möglich, den Schlagaustausch zu simulieren?
    Jede nüchterne Person auf beiden Seiten versteht die extreme Unerwünschtheit des Konflikts. Aus vielen Gründen, und der wichtigste ist WARUM? Zwischen der Russischen Föderation und Israel haben sich recht gute, für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen entwickelt. Israel ist vielleicht das einzige westliche Land, das keine Sanktionen unterstützt und die Krim nicht verurteilt. Es gibt einen visumfreien Dienst zwischen uns, Putin wird in Israel mit betontem Respekt empfangen, wir haben eine enge Position zu den Ergebnissen des Zweiten Weltkriegs, mehr als eine Million israelische Bürger sprechen Russisch, wir haben eine enge und verständliche Mentalität, Grundkultur. Die Russen sind mit den syrischen Arabern vereint ... nur durch geopolitische Interessen. Bei dem Konzert, das der Befreiung von Palmyra gewidmet war, sahen die anwesenden Syrer lächerlich aus und sahen das Sinfonieorchester verwirrt an (ganz zu schweigen von der Tatsache, dass dort niemand wusste, wer Gergiev war).
    Was passiert, wenn das russische Luftverteidigungssystem ein israelisches Flugzeug abschießt?
    Optionen sind möglich. Zunächst wird die Art der Veranstaltung auf diplomatischer Ebene geklärt. Wenn dies ein einmaliger Vorfall ist, werden sie ihn vergessen, wenn dies eine neue Realität ist, in der die RF-Streitkräfte die Israelis angreifen ... das ist schwer vorstellbar und, Gott bewahre, dies geschieht, beide Seiten werden sich in einer äußerst unerwünschten, schwierigen Situation befinden.
    Es ist äußerst schwierig anzunehmen, dass die israelische Luftwaffe russische Ziele angreift, aber die Wahrscheinlichkeit einer Eskalation der Angriffe auf Iraner, Milizen und Syrer ist hoch. Diese Eskalation der Maßnahmen wird den Wunsch Russlands untergraben, die Region zu beruhigen und die syrische Staatlichkeit wiederherzustellen. Im Großen und Ganzen sind nicht alle Konfliktparteien (einschließlich des Iran) daran interessiert, außer dass die Türkei etwas davon profitieren kann. Vielleicht Kurden.
  9. Der Kommentar wurde gelöscht.
  10. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 24 Januar 2021 19: 53
    -4
    Quote: Shadow041
    Verstehen Sie, dass selbst unter Berücksichtigung des Vorhandenseins einer Art Atomwaffe in Ihrem Israel, auch ohne Berücksichtigung der Raketenabwehr- und Luftverteidigungssysteme der Russischen Föderation, die jedoch existieren, die Russische Föderation einem Atomschlag auf ihrem Territorium und 15 Megatonnen standhalten wird, eine solche Atombombe in der UdSSR getestet wurde im Jahr 1956. Für die vollständige Zerstörung Ihres Israel ist ein solcher Sprengkopf mehr als genug am Ich rate Ihnen daher nicht, die Russische Föderation und ihre Stützpunkte anzugreifen. Ich spreche nicht einmal von der Tatsache, dass es in der Russischen Föderation nie jüdische Pogrome gegeben hat, aber wenn Sie die Russen töten, ändert sich möglicherweise nicht alles zum Besseren für Sie. hi

    - Die Türken haben Ihre Flugzeuge abgeschossen (Su-24M und Su-25), Ihre Flieger am Boden und am Himmel getötet - na und ?! Der "Frieden, Freundschaft, Kaugummi" geht weiter! In der ursprünglichen russischen Einflusszone wurde der armenische Karabach überfallen - na und ?! Sie haben dort einen russischen Hubschrauber überwältigt und zwei Piloten getötet - na und ?!