Wie sich die NATO-Luftfahrt darauf vorbereitet, die Luftverteidigung der Krim zu durchbrechen


Das amerikanische Militär mag keine "für sie unzugänglichen Zonen". In Russland wird das Konzept der Abschreckung eines potenziellen Gegners, A2 / AD (Anti-Access and Area Denial), auf Schlüsselregionen des Landes wie Moskau, Kaliningrad oder die Krim angewendet. Das Pentagon betrachtet dies zweifellos als Herausforderung für sich selbst und versucht auf jede mögliche Weise, einen Schlüssel für sie zu finden.


Das russische Verteidigungsministerium stützte sich auf das Iskander-M OTRK, die Küstenraketensysteme der Bastion und die Luftverteidigungssysteme S-400, um den Truppen eines potenziellen Feindes, der als Nordatlantische Allianz verstanden wird, die Unmöglichkeit von Operationen zu bieten in seiner "Verteidigungszone" ohne Schaden an ihnen. Und es ist klar, dass der Schlüssel zu einem Durchbruch seitens der NATO darin besteht, das russische Luftverteidigungs- / Raketenabwehrsystem mit Hilfe von Flugzeugen und UAVs zu unterdrücken. Nachdem die Luftherrschaft gewonnen wurde, bleibt nur noch die militärische Infrastruktur mit Raketen- und Bombenangriffen zu beenden. Dafür muss die Luftfahrt der Allianz die Fähigkeiten unserer Luftverteidigung im Voraus aufdecken. Und NATO-Kämpfer und Aufklärungsflugzeuge haben vor ein paar Tagen unweit der Krim etwas Ähnliches getan.

Über dem Schwarzen Meer fand eine militärische Übung statt, an der zwei amerikanische F-16CM-40-Jäger und vier rumänische F-16A-MLU-Kämpfer teilnahmen. Ebenfalls in der Luft in der Nähe befanden sich eine U-Boot-Patrouille P-8A Poseidon, zwei strategische Aufklärungs-UAVs RQ-4B Global Hawk, und damit sie nichts Interessantes verpassten, wurden sie von zwei Militärtransportflugzeug-Tankern KC in der Luft betankt -135R. Es ist nicht schwer zu verstehen, was die amerikanischen Geheimdienstoffiziere genau interessierten: Sie beobachteten sorgfältig, wie das Luftverteidigungssystem auf der Krim auf den Trainingseinsatz der Luft-Boden-Luft-Boden-Abstandsrakete (JASSM) der AGM-158 reagieren würde Raketen der US-amerikanischen und rumänischen Luftwaffenjäger. Damit die Russen nicht den geringsten Zweifel daran haben, hat die USAF Europe offiziell klargestellt:

Diese Veranstaltung demonstrierte die Fähigkeit der Vereinigten Staaten, Ressourcen aus allen Gebieten und NATO-Verbündeten im Schwarzen Meer zu bündeln, um Feuerkraft in einem Gebiet zu erzeugen, das der Gegner unter Beteiligung von als geschützt betrachtet технологий Verhinderung des Zugriffs und Verweigerung einer Zone sowie Erhöhung der Verfügbarkeit und Unvorhersehbarkeit von Vorgängen.

"Feuerkraft" ist natürlich gut, aber diesmal war der Feind des NATO-Blocks nicht wie Jugoslawien oder Libyen. Nach dem Übergang der Krim in die Russische Föderation wurde über der Halbinsel eine echte Kuppel aus Luft- und Raketenabwehr geschaffen. Vom Meer aus wird es von der Schwarzmeerflotte abgedeckt, die selbst über ein Luftverteidigungssystem verfügt, und die 27. Mischluftabteilung und die 31. Luftverteidigungsabteilung sind Teil der Gruppierung der Bodentruppen. Auch der Marinestützpunkt der russischen Schwarzmeerflotte wird vom 1096. separaten Flugabwehr-Raketenregiment abgedeckt. In der Nähe sind Einheiten der 4. Armee der Luftwaffe und der Luftverteidigung des südlichen Militärbezirks stationiert.

All dies ist eine mächtige Kraft. Auf den Flugplätzen von Belbek, Gvardeisky und Dzhankoy sind Su-27SM3- und Su-30M2-Jäger, Su-25SM-Kampfflugzeuge, Su-24M2-Bomber sowie Ka-52- und Mi-35M-, Mi-28N- und Mi-8AMTSh-Hubschrauber bereit zum Abheben. Berichten zufolge sind auf der Halbinsel Überschall-MiG-31-Jäger beheimatet, die mit Hyperschall- "Dolchen" ausgerüstet sind. Die Bewohner des Schwarzen Meeres haben auch ihre eigene Marinefliegerei: multifunktionale Su-30SM-Jäger, Su-24MR-Aufklärungsflugzeuge und Su-24-Bomber sowie Be-12-Amphibienflugzeuge und Ka-27/29-Such- und Rettungs- und U-Boot-Abwehrhubschrauber . Das russische Militär hat auch eigene Drohnen. Neben der Luftfahrt wird die Luftverteidigung durch die modernsten Flugabwehr-Raketensysteme S-400 und das sie abdeckende Luftverteidigungs-Raketensystem Pantsir-S1 repräsentiert. Es wurde berechnet, dass die feindlichen Flugzeuge nicht mehr als 10% Chancen haben, der Triumph-Salve zu widerstehen. Und dann werden sie von Spezialisten des 3. Regiments für Funktechnik aktiv bekämpft.

Die Krim ist objektiv eine sehr harte Nuss, um selbst die stärksten Zähne zu knacken. Grundsätzlich kann jede Verteidigung gehackt werden, aber der Preis der Halbinsel ist für jeden Gegner zu hoch, egal welche Koalition er versammelt hat. Wenn man bedenkt, dass Russland unter anderem die zweitstärkste Atommacht ist, können die lauten Aussagen des amerikanischen Kommandos über die Fähigkeit der NATO, die Luftverteidigung der Krim zu durchbrechen, nicht auf praktische Übungen, sondern auf theoretische Überlegungen zurückgeführt werden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
31 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 23 Januar 2021 15: 52
    +2
    und vier rumänische F-16A-MLUs.

    Nun jetzt FSE! Bis zu vier Rumänen.

  2. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
    Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 23 Januar 2021 16: 08
    -11
    Da eine echte Konfrontation zwischen der Metropole (USA) und ihrer Kolonie (RF) unter der gegenwärtigen russischen Kolonialverwaltung nicht in Frage kommt, kann dieses Thema nur rein theoretisch spekuliert werden.
    Zunächst wird die NATO eine Flugverbotszone über der Krim einrichten.
    Mit Hilfe des massiven Einsatzes von Drohnen wird das Luftverteidigungssystem geöffnet und mit den erforderlichen technischen Mitteln zerstört. Als nächstes kommt die Luftfahrt der Allianz ins Spiel. Alle werden mit amphibischen Angriffen + Bodentruppen aus dem Gebiet der Ukraine enden, die von Artillerie unterstützt werden.
    Ich habe völlig vergessen - die sogenannte Schwarzmeerflotte der Russischen Föderation wird zu Beginn der Operation in 15 Minuten versenkt.
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 23 Januar 2021 16: 42
      +5
      Wunder, du hast eine Nuance vergessen.
      Russland besitzt Atomwaffen.
      Und in diesem Sinne ist Ihr Drehbuch nicht einmal ein Haufen Pfützen, sondern ein kleines Flüstern
      1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
        Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 23 Januar 2021 22: 08
        -4
        Und wie genau kann das Vorhandensein von Atomwaffen in der Russischen Föderation die Umsetzung dieses Szenarios verhindern?
        1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
          Vierter Reiter (Vierter Reiter) 23 Januar 2021 22: 19
          0
          Es wird niemanden geben, den man erfüllen kann.
          1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
            Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 24 Januar 2021 00: 09
            -4
            Warum denkst du das? Rechtfertigen!
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 23 Januar 2021 18: 09
      +2
      Seit der wirklichen Konfrontation zwischen der Metropole (USA) und ihrer Kolonie (RF)

      Die Ukraine ist mit den Buchstaben UA gekennzeichnet hi
      1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
        Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 23 Januar 2021 22: 15
        -3
        Hast du zwei lateinische Buchstaben gelernt? Lobenswert! Aber was hat Ihr phänomenaler Erfolg beim Erlernen von Fremdsprachen mit der Kolonie der Vereinigten Staaten - der Russischen Föderation - zu tun?
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 23 Januar 2021 23: 30
          +2
          Hast du zwei lateinische Buchstaben gelernt? Lobenswert! Aber was hat Ihr phänomenaler Erfolg beim Erlernen von Fremdsprachen mit der Kolonie der Vereinigten Staaten - der Russischen Föderation - zu tun?

          Bist du sicher, dass das so ist?
          Russland ist ein Land, das die Vereinigten Staaten zerstören kann, diese Länder haben ständige Meinungsverschiedenheiten in Politik und Wirtschaft, sie verhängen ständig Sanktionen, die Vereinigten Staaten jammern über Wahlstörungen und suchen nach russischen Hackern. Sie behaupten über Eindämmung, schicken Schiffe und Flugzeuge an unsere Grenzen.
          Die Ukraine ist nicht in der Lage, den Vereinigten Staaten etwas entgegenzusetzen, erfüllt alle Anforderungen. Keine Kontroverse, alle Anweisungen werden ohne Frage befolgt. US-Kriegsschiffe fahren in Häfen ein, und Militärflugzeuge fliegen ruhig über ihr Territorium. Übrigens sitzt Biden nicht am Kopfende des Tisches.
          Wenn Russland eine Kolonie der Vereinigten Staaten ist, warum können sie dann nichts für Sie erreichen? Keine Zugeständnisse, die Krim ist immer noch russisch und Donbass werden Sie nicht sehen Lachen
          Es ist sehr interessant zu hören, nach welchen Kriterien Sie ermittelt haben, wer die Kolonie ist ja Es gibt nicht jeden Tag die Möglichkeit, sich mit dem Produkt der Gehirnwirbel unter der Pfanne vertraut zu machen. Ich frage mich schrecklich, wie es in deinen Kopf passt Lachen Heroam Sala!
          1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
            Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 24 Januar 2021 00: 08
            -6
            1) Russland hat alle Merkmale einer Rohstoff- und Industriekolonie. Der Außenhandelsüberschuss ist ein zusätzlicher Faktor, der auf seinen Kolonialstatus hinweist.
            2) Alle öffentlichen Äußerungen von US-Politikern zur Russischen Föderation sind ausschließlich intern.
            3) T. "Sanktionen" gegen Russland sind ein Instrument für den Westen, um sekundäre wirtschaftliche Probleme zu lösen. Sie beabsichtigen in keiner Weise, das dem Westen zu 100% passende russische Regime zu ändern.
            4) Russland unternimmt nichts, was der Wirtschaft seiner Metropole - den Vereinigten Staaten - spürbaren Schaden zufügen könnte.
    3. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
      Komm schon alter (Garik Mokin) 24 Januar 2021 00: 20
      -4
      Mit Hilfe des massiven Einsatzes von Drohnen wird das Luftverteidigungssystem geöffnet und mit den erforderlichen technischen Mitteln zerstört.

      Und die NATO wird es tun, wenn das Personal eine Badestunde hat! Immerhin ist das Wasser 2 mal am Tag und der Zeitplan ist bekannt (durch Spione). Und mit einem schmutzigen Hals und Geruch aus dem Mund werden sie nicht in Dienst gestellt ...
      Übrigens Kühlgeräte auf Wasser? Besonders 7-Achsen-Laser - sie brauchen definitiv Wasser, sie sind riesig ...
    4. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 24 Januar 2021 08: 10
      +2
      Quote: Ungleichmäßig
      Zunächst wird die NATO eine Flugverbotszone über der Krim einrichten.
      Mit Hilfe des massiven Einsatzes von Drohnen wird das Luftverteidigungssystem geöffnet und mit den erforderlichen technischen Mitteln zerstört. Als nächstes kommt die Luftfahrt der Allianz ins Spiel. Alle werden mit amphibischen Angriffen + Bodentruppen aus dem Gebiet der Ukraine enden, die von Artillerie unterstützt werden.
      Ich habe völlig vergessen - die sogenannte Schwarzmeerflotte der Russischen Föderation wird zu Beginn der Operation in 15 Minuten versenkt.

      Sie vergaßen auch zu sagen, dass das Verteidigungsministerium 15 Minuten nach Beginn einer solchen militärischen Aggression gegen Russland einen taktischen Atomschlag gemäß seiner Militärdoktrin für "Deeskalation" durchführen wird. Wenn es nicht zur Besinnung kommt, werden die Strategic Missile Forces gezwungen sein, auf erwachsene Weise in den Fall einzutreten. Die Krim wird also definitiv nicht auf die ukrainische Landung warten.
      1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
        Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 24 Januar 2021 11: 13
        -1
        Das russische Verteidigungsministerium wird einen taktischen Atomschlag gemäß seiner Militärdoktrin für "Deeskalation" durchführen.

        Spezifizieren:
        a) Wo genau werden sie "angewendet"?
        b) Was genau?
        c) Wer wird einen solchen Auftrag erteilen?
        d) Sind Sie zu 100% sicher, dass dieser Auftrag (falls eingegangen) ausgeführt wird?
        e) Geben Sie zu, dass die Führung der Russischen Föderation bereit ist, das paradiesische Leben auf der Erde gegen seine garantierte Beseitigung auszutauschen?
        1. molotkov60mkpu Офлайн molotkov60mkpu
          molotkov60mkpu (Yuri) 25 Januar 2021 16: 01
          -1
          Vadim Stolbov, Sie denken überhaupt nicht an die Führung der Streitkräfte und des Landes. Es gibt überhaupt keine Fragen "Wo, als, wer, wir sind sicher ...". Erinnern Sie sich an einen Soldaten mit einem Maschinengewehr vor einer Nagetiersäule. Er ist nicht allein.
    5. molotkov60mkpu Офлайн molotkov60mkpu
      molotkov60mkpu (Yuri) 25 Januar 2021 15: 56
      -1
      Und wir haben nichts zu beantworten außer Luftverteidigung und Atomwaffen? Werden taktische Raketen, Luftfahrt und Artillerie gegen erkundete Ziele in die entgegengesetzte Richtung wirken? Neben der Bodenluftverteidigung gibt es auch die Luftverteidigungsluftfahrt. Sie vergaßen die elektronische Kriegsführung.
  3. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 23 Januar 2021 19: 25
    -4
    Marzhetsky, die einfachste Frage ist: Warum sollten die Vereinigten Staaten die Krim angreifen? Zu welchem ​​Zweck?
    1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
      Komm schon alter (Garik Mokin) 24 Januar 2021 00: 18
      -5
      ... eine einfache Frage - warum sollten die USA die Krim angreifen? Zu welchem ​​Zweck?

      Bezahlt werden !!! Bei Marzhetsky ist es fast immer so - er schafft eine künstliche Situation und dann schaut er von außen, wie wir miteinander stoßen! Fan hat! Und das Gehalt !!!
      Aus diesem Grund haben die Redakteure zu Beginn der Kommentare eine Anzeige geschaltet, in der sie nach echten Reportern / Analysten suchten, da sie bereits ...
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 24 Januar 2021 07: 57
        +2
        Zitat: cmonman
        Aus diesem Grund haben die Redakteure zu Beginn der Kommentare eine Anzeige geschaltet, in der sie nach echten Reportern / Analysten suchten, da sie bereits ...

        Lachen Eine sehr kontroverse Schlussfolgerung. Es wurde nichts über "Müdigkeit von den Rändern" und über die Tatsache geschrieben, dass ich durch andere "echte Analysten" ersetzt werden sollte. Lachen
        Wenn Sie sich nicht auskennen, werden die Aufgaben für die Autoren von der Redaktion selbst festgelegt, und nicht wir "erfinden" sie selbst. Aber wohin gehst du in die Medienküche?
        Wunschdenken, Herr Auswanderer.
        1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
          Komm schon alter (Garik Mokin) 24 Januar 2021 18: 04
          -2
          Wenn Sie sich nicht auskennen, werden die Aufgaben für die Autoren von der Redaktion selbst festgelegt, und nicht wir "erfinden" sie selbst.

          Marzhetsky, mir wurde hier beigebracht, nicht zu zögern, Fragen zu stellen, wenn ich einen Auftrag erhalte. Dies ist in der UdSSR und in Russland, wenn Sie die Frage stellen, können Sie auf „Was sind Sie -? Verstehst nicht?". Daher fragen sie nicht und "analyse_type" Unsinn getrennt von irgendeiner militärischen Logik.
          Weil es unmöglich ist, separat auf der Krim anzugreifen !!!
          Wenn sie angreifen wollen (und angreifen werden), dann das ganze Land auf einmal. Was in diesem Fall auf der Krim passieren wird - weder ich noch Sie, noch die Redaktion oder das Pentagon - wissen nicht / nicht. Wenn Sie einen Auftrag erhalten, schalten Sie daher die Logik ein und zögern Sie nicht, Fragen zu stellen, das Problem genauer zu betrachten und nicht als Scheidungsanwalt oder used_car_dealer.
          Übrigens, wenn Sie die richtige Frage stellen, werden Sie gelobt (hoffentlich !!!).
      2. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 24 Januar 2021 07: 59
        +1
        Zitat: cmonman
        ... eine einfache Frage - warum sollten die USA die Krim angreifen? Zu welchem ​​Zweck? "

        Warum führen die USA und die NATO Übungen in der Nähe der Krim durch? In der Nähe von Kaliningrad? Warum umgeben sie mein Land mit Hunderten von Militärbasen? Warum richteten sie ihre Atomsprengköpfe auf Russland?
        Geben Sie Ihre Antwort und wir werden die Diskussion fortsetzen.
      3. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 24 Januar 2021 08: 22
        +2
        Zitat: cmonman
        "... eine einfache Frage - warum sollten die USA die Krim angreifen? Zu welchem ​​Zweck?"
        Bezahlt werden !!! Bei Marzhetsky ist es fast immer so - er schafft eine künstliche Situation und dann schaut er von außen, wie wir miteinander stoßen! Fan hat! Und das Gehalt !!!

        Nein, was für eine Heuchelei! Dies bedeutet, dass die US-Luftwaffe und Rumänien eine Nachahmung eines Luftangriffs auf die russische Region durchführen. Das Kommando bestätigt dies offiziell. Und Marzhetsky, das heißt, "schafft künstlich eine Situation und konfrontiert" die friedliebenden USA mit Russland.
        Schämst du dich nicht? Oder wenn Sie Ihren Pass in ein amerikanisches Gewissen ändern, müssen Sie ihn weitergeben?
        1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
          Komm schon alter (Garik Mokin) 24 Januar 2021 18: 23
          -1
          Zitat: Marzhetsky
          Nein, was für eine Heuchelei! Dies bedeutet, dass die US-amerikanischen und rumänischen Luftstreitkräfte einen Luftangriff auf die russische Region simulieren. Das Kommando bestätigt dies offiziell.

          Marzhetsky, gesunder Menschenverstand hat nichts mit Heuchelei zu tun! Die Luftwaffe der USA / Rumänien prüft Ihre Radargeräte und deren TTD, das ist alles! Und das an allen zugänglichen Grenzen Russlands. Und es ist normal, dass die USA und Russland die Arbeit der Geräte eines potenziellen Gegners kennen / verstehen. Sie haben die Krim mit einer solchen Menge an Waffen vollgestopft, dass Sie unfreiwillig eine Herde US-amerikanischer Geheimdienstoffiziere dorthin gelockt haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Angriff von der Krim aus beginnen wird!
    2. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 24 Januar 2021 08: 00
      +1
      Zitat: Natan Bruk
      Marzhetsky, die einfachste Frage ist: Warum sollten die Vereinigten Staaten die Krim angreifen? Zu welchem ​​Zweck?

      Gegenfrage, die ich an Ihre Gleichgesinnte gerichtet habe:
      Warum führen die USA und die NATO diese Übungen in der Nähe der Krim durch? Die Krim ist übrigens ein Teil der Russischen Föderation, in der sich die Basis der russischen Schwarzmeerflotte befindet.
      Und in der Nähe von Kaliningrad? Warum umgeben sie mein Land mit Hunderten von Militärbasen? Warum richteten sie ihre Atomsprengköpfe auf Russland?
      Geben Sie Ihre Antwort und wir werden die Diskussion fortsetzen.
    3. molotkov60mkpu Офлайн molotkov60mkpu
      molotkov60mkpu (Yuri) 25 Januar 2021 16: 03
      0
      Auf der Ebene von Psaki und Biden kann die schwierige Frage "warum" nicht oder nur verzögert erreicht werden.
  4. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 23 Januar 2021 19: 42
    0
    Wenn alle Fragen in der Politik vom Militär entschieden würden, wäre ich ruhig. Im Gegenteil, in unserem Land versucht jeder Politiker, militärische Probleme zu lösen. Obwohl er selbst nie in der Armee gedient hat. Warum bin ich im Allgemeinen überrascht? Unser Bürge selbst hat einem Land einen Eid geleistet und die Interessen eines anderen geschützt !!!
    1. molotkov60mkpu Офлайн molotkov60mkpu
      molotkov60mkpu (Yuri) 25 Januar 2021 16: 03
      0
      Nun, welche Art von Politiker entscheidet wirklich über militärische Fragen? Speziell? Und wer wird ihm geben?
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 23 Januar 2021 21: 00
    +2
    Ein weiterer Artikel darüber, wie die NATO bald die Krim angreifen könnte.
    sicher alle zwei Wochen ...
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 24 Januar 2021 07: 58
      0
      Ein Artikel darüber, warum die NATO die Krim nicht angreifen wird
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 24 Januar 2021 09: 09
        0
        Ja, Seitenansicht
  6. KARTE Офлайн KARTE
    KARTE (Alexey Zigalov) 24 Januar 2021 13: 04
    0
    Univen ist richtig. Schüttle deine Hand. Sie können Ihren Kopf im Sand verstecken, aber die Wahrheit ist teurer. Der Zustand unserer Armee ist wie in der finnischen Armee, wo sie viele Menschen getötet und glücklich einen Waffenstillstand geschlossen haben. Die tatsächlichen Kampffähigkeiten werden in naher Zukunft in Syrien festgelegt.
    1. molotkov60mkpu Офлайн molotkov60mkpu
      molotkov60mkpu (Yuri) 25 Januar 2021 16: 05
      0
      Die tatsächliche Kampfeffektivität kann nur bei einer Kollision mit einem gleichberechtigten Feind festgestellt werden.