Veröffentlichtes Material eines großflächigen Aufbaus von "russischen Söldnern" in Libyen


Das von CNN veröffentlichte Filmmaterial über den Bau von militärischen Befestigungen und Schützengräben durch "russische Söldner" in Libyen in der Nähe der Autobahn Sirte-Al-Jufra wird in sozialen Netzwerken verbreitet. Die Gesamtlänge der von Russen gebauten Bauwerke beträgt ca. 70 km.


Laut CNN leisten "Söldner aus Russland" und ihre groß angelegten Bautätigkeiten offenbar einen wesentlichen Beitrag zu den militärischen Operationen der libyschen Nationalarmee und ihres Führers Khalifa Haftar.

Ende Dezember wurde die LNA auch mit etwa einem Dutzend russischer T-62-Panzer verstärkt, die aus dem benachbarten Ägypten ankamen. In die Vorderseite der Tanks wurden Granatwerfer eingebaut, um Rauchschutzgitter zu implementieren, und die T-62-Kommunikation wurde aktualisiert.

Im Oktober 2020 verhängte die EU Sanktionen gegen PMC Wagner sowie gegen einen Unternehmer aus der Russischen Föderation, Jewgeni Prigoschin, der in direktem Zusammenhang mit den Einheiten der "russischen Söldner" in Libyen steht. Insbesondere beschuldigt Brüssel eine private Militärfirma, das Verbot der Lieferung von Waffen nach Libyen verletzt zu haben und die LNA-Truppen zu unterstützen, die gegen die international anerkannte Regierung des Nationalen Abkommens kämpfen. Nach verschiedenen Schätzungen kämpfen 800 bis 1200 Söldnersoldaten aus Russland auf der Seite von Haftar.

Ende Dezember 2020 erklärte die Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, während eines Briefings, dass es in Libyen kein russisches Militärpersonal gebe und die Aktivitäten der PMCs nicht durch russische Gesetze vorgesehen seien.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 22 Januar 2021 17: 45
    +3
    Produziert und verkauft Russland T-62? täuschen
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) 22 Januar 2021 18: 09
      +4
      CNN wird nicht lügen !!!
    2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 22 Januar 2021 18: 54
      +2
      Sie wurden aus der Produktion genommen, befinden sich aber noch in den Lagerbasen.
      Warum nicht verkaufen?
      Für dieses Theater ist das am meisten Nishtyak.
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 22 Januar 2021 19: 28
        +2
        Und was ist, wenn einige Tschechen sie von den Stützpunkten aus verkaufen? Werden sie Tschechen oder Sowjets sein? Oder unterscheiden sie die UdSSR einfach nicht von Russland und Banderlog von der russischen wegen Bildungslücken?
        1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
          Vierter Reiter (Vierter Reiter) 22 Januar 2021 19: 38
          +1
          Russland ist der rechtliche Nachfolger der UdSSR. Nicht?
          1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
            Nur eine Katze (Bayun) 22 Januar 2021 19: 50
            +1
            Russischer Kosmonaut Gagarin, russischer Traktor Stalinets, russischer T-34-Panzer? Ja?
            1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
              Vierter Reiter (Vierter Reiter) 22 Januar 2021 20: 09
              +2
              Wenn Gagarin noch lebte.
              Das würde man durchaus als sowjetisch-russischen Kosmonauten bezeichnen. Durch Zugehörigkeit.
              Ich wurde in der UdSSR geboren und lebe jetzt in Russland.
              Bin ich sowjetischer Staatsbürger?
      2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 22 Januar 2021 23: 46
        +1
        goldene Wörter!
    3. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 22 Januar 2021 22: 45
      +1
      Quote: Nur Katze
      Produziert und verkauft Russland T-62? täuschen

      verstärkt durch Russisch Panzer T-62 in Höhe von etwa einem Dutzend, die ankamen aus dem benachbarten Ägypten.

      Ägypten - 200 T-62 aktiv, 300 T-62 im Lager, Stand 2017.
      Ägypten wird laut Vertrag in den kommenden Jahren 500 T 90MS-Panzer erhalten.
      Warum nicht alte Sachen verkaufen oder spenden?
      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 22 Januar 2021 23: 48
        +1
        benannt, benannt! Verkaufen ist besser!
      2. Ulysses Офлайн Ulysses
        Ulysses (Alexey) 23 Januar 2021 20: 16
        +1
        Ägypten - 200 T-62 aktiv, 300 T-62 im Lager, Stand 2017.
        Ägypten wird laut Vertrag in den kommenden Jahren 500 T 90MS-Panzer erhalten.
        Warum nicht alte Sachen verkaufen oder spenden?

        Angesichts der gemeinsamen Grenze und der direkten Kommunikation mit Haftar ist dies ein logischer Schritt. gut
        Und sie können wirklich geben.
        Die Lebensdauer dieser Tanks ist genau ein Wurf nach Tripolis.
        Es würde Crews geben .. fühlen
  2. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
    Ser Schärpe (Ser Schärpe) 22 Januar 2021 18: 18
    +1
    Etwas nicht russisches, sie haben dort ein Symbol gegraben, ich glaube es nicht !!))
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 22 Januar 2021 18: 29
    -7
    und die Aktivitäten von PMCs sind nicht durch russische Gesetze vorgesehen.

    Aber es gibt dort russische Bürger, die die Interessen Russlands verteidigen. Ich erkenne unsere Behörden an. Wie in unserem Land: "Sie können keinen Pädophilen töten! Es gab keine Lebensgefahr !?"
    1. 123 Online 123
      123 (123) 22 Januar 2021 20: 35
      +2
      Aber es gibt dort russische Bürger, die die Interessen Russlands verteidigen. Ich erkenne unsere Behörden an.

      Es ist unsere Tradition, für die Interessen des Landes zu kämpfen und nicht für unsere Teilnahme zu werben. Der Vergleich ist sicherlich nicht ganz richtig, aber dennoch ... Dies wird über die Kämpfer für Demokratie in der großen sowjetischen Enzyklopädie geschrieben.

      UdSSR, entschlossen verteidigt Spanisch Demokratieversorgte die Republikaner trotz aller Schwierigkeiten mit Waffen. Sowjetische Freiwillige, hauptsächlich Tanker und Piloten, beteiligten sich an der Verteidigung der Republik. Zur Unterstützung ihres Kampfes entwickelte sich eine breite Solidaritätsbewegung, deren höchster Ausdruck die Internationalen Brigaden waren, die hauptsächlich von den kommunistischen Parteien organisiert wurden.

      https://www.booksite.ru/fulltext/1/001/008/056/769.htm

      "Du kannst keinen Pädophilen töten! Es gab keine Lebensgefahr !?"

      Pferde gemischt in einem Haufen, Leute ....
      Was hat ein Pädophiler mit Libyen zu tun? Wenn Sie über einen aktuellen sensationellen Fall sprechen, verstehe ich Ihre Gefühle, aber das Gesetz ist das Gesetz. Lynchen ist für sie nicht vorgesehen. Übrigens erinnere ich mich, dass ein wenig "der Held" auch die Taschen des Pädophilen aufgeräumt hat, wahrscheinlich in einem Zustand der Leidenschaft ...
  4. eco3 Офлайн eco3
    eco3 (erwin vercauteren) 23 Januar 2021 06: 10
    +1
    Ich frage mich, ob Blackwater PMC CNN ist. Dies sind gefälschte Nachrichten, weil dies das Clinton-Nachrichtennetzwerk ist. Ich mag Wagners Typen, die diesen Westlern den Mittelfinger geben und Terroristen töten, trotz der USA und des zionistischen Abschaums in Israel, die sie unterstützen und finanzieren
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.