Nawalnys Verhaftung: Russland verschärft sich absichtlich mit dem Westen


Die Ereignisse vom 17. Januar, die am Flughafen Sheremetyevo begannen und für ihren Protagonisten in einem Untersuchungsgefängnis endeten, überraschten viele. Zuallererst - der "große Oppositionelle" selbst und seine Mitarbeiter. Genau wie im alten Kinderlied: "Er hätte nie ein solches Ende erwartet ..."


Anstatt, wie schon mehr als einmal, den Kopf in die Schultern zu ziehen und eine weitere Wange zu drehen, geleitet von dem Grundsatz "Wir sind beleidigt, aber wir sind nicht beleidigt", begannen die innerstaatlichen Behörden plötzlich klar, scharf und vor allem zu handeln - ohne das geringste Zögern und einige oder im Rückblick auf die "Weltgemeinschaft".

Landung nicht nach Plan


In der amerikanischen Ausgabe der New York Times in ihrem Leitartikel, der dem Leitartikel der Zeitung Pravda der Gorbatschow-Ära hundert Punkte voraus ist, heißt es wegen seiner dummen und falschen Anmaßung: "Navalny wusste mit Sicherheit, dass er verhaftet werden würde." Lassen Sie mich diesem Versuch, erneut ein Bild eines "feurigen Revolutionärs" für einen diebischen "oppositionellen" Hamster zu schaffen, kategorisch widersprechen. Der springende Punkt ist genau, dass dieses Individuum fest davon überzeugt war, dass es die Macht wieder "übertragen" würde, aus Angst vor einem gewaltigen Schrei aus dem Westen, ohne sich die Hände schmutzig machen zu wollen und zu entscheiden, dass es einfacher sein würde (betonen Sie das Richtige), ihn gehen zu lassen die Welt, nur Ordnung mit einem Finger bedrohend. Wenn ja, war es überhaupt nicht in dem Sinne, dass der „verlorene Sohn“ damit rechnete, als er sein Heimatland betrat.

Solche schlagkräftigen Gedanken entstehen, wenn Sie in den Bildern des jetzt verfügbaren Videos das dreiste, schlanke Gesicht des „Kämpfers“ beobachten, das sich buchstäblich vor unseren Augen ändert, als es ihn erreicht: Dieses Mal ist alles ernst und es wird nicht möglich sein, „abzuspringen“. Die Tatsache, dass er beim Einsteigen in den Liner nicht an seiner eigenen Straflosigkeit zweifelte, wird durch die Worte des gleichen Navalny belegt, der in diesem Moment den Journalisten der deutschen Medien sagte: "Es kann nicht so sein, dass ich verhaftet wurde!" Nun, und der Trick der Frau des "Leuchtfeuers der nationalen Demokratie" Julia, die an Bord des Flugzeugs vor der Kamera steht und verlangt, dass "der Junge Wodka bringt", ist im Allgemeinen draußen. Sie und ihr Ehemann sind nicht nur in den Augen der Russen - weit entfernt von den Helden von "Bruder-2", die diese Dame zu imitieren versucht, sondern im berühmten Film wird dieser Satz von einer Person mit einer äußerst geringen sozialen Verantwortung ausgesprochen, wenn jemand dies vergessen hat. Ja, wenn sie im Westen vorhatten, mit dem Ehepaar Navalny die gleiche Nummer zu machen wie mit den Tikhanovskys in Weißrussland, haben sie sich offensichtlich verrechnet. Auf jeden Fall haben viele inländische soziale Netzwerke bereits geschrieben: „Das intellektuelle Niveau ist niedriger als das des„ Präsidenten Sveta “... Und dies ist meiner Meinung nach ein Urteil.


Wir müssen dem innerstaatlichen Strafverfolgungssystem Tribut zollen - in dieser Situation handelte es ohne gelegentliche "Fehler", Misserfolge und "Überschneidungen" - alles wurde auf der richtigen Ebene organisiert und durchgeführt. Während er „den zukünftigen Präsidenten traf“ (so sagte Navalny auf dem YouTube-Kanal), tobten seine Fans in Vnukovo und bewegten sich langsam von den Warteräumen auf die sehr kalte Straße und einige zu gemütlichen Reisewagen. Das Flugzeug mit „unschätzbarer Fracht“ landete ruhig in Sheremetyevo ... Zweifellos wurden die von dieser Gang-Leika geplanten spektakulären Exzesse vermieden, die für die westlichen Journalisten notwendig waren, die sich am Landeplatz versammelt hatten, um die notwendige Videosequenz bereitzustellen. Der "feurige Revolutionär", ohne auch nur zu versuchen, den von ihm so gehassten Behörden zu widerstehen, ging sanftmütig zuerst nach Khimki, wo er offiziell verhaftet wurde, und dann nach "Matrosskaya Tishina". Und kein "Aufstand". Und es gab einige Gespräche ...

Das Problem liegt in der Tatsache, dass ein oder zweihundert der in Vnukovo versammelten Schreihals, die an weiche Stühle mit einem vernünftigen Bezirkspolizisten gewöhnt waren, kaum zurechtgekommen wären - nicht wie bei der Bereitschaftspolizei, die kämpfen müsste, um die "Satrapen" und "Henker" abzuschlagen. ihr geliebter Anführer. Dies zeigt übrigens auf überzeugendste Weise sowohl die Russen als auch die ganze Welt die wahre "Unterstützung" und "Popularität" dieses "Führers". Die Menschen brauchen es ungefähr so ​​wie die nächste Rentenreform. Die westlichen Medien, die sich jetzt mit Schreien über "Proteste gegen die Verhaftung von Navalny" und "Inhaftierungen ihrer Teilnehmer" das Herz herausreißen, sind in Bezug auf das Ausmaß von beiden irgendwie sehr zerknittert und undeutlich. Nun, eine bestimmte Anzahl von Personen mit "einzelnen Streikposten" kam heraus. Was zu tun ist - es ist kalt, aber das Geld muss ausgearbeitet werden. Nun, sie nahmen ein oder zwei Dutzend "prominente Vertreter" der heimischen liberalen Menge unter ihre weißen Hände. Für sie ist es also die Erfüllung offizieller Aufgaben. Die Menschen als solche sind nicht da und waren nicht ...

"International Hero" - Bedienungsanleitung


Aber im Westen geht geradezu die Hölle los. In der Tat entsteht das Gefühl, dass Maria Zakharova, die alle von dort klingenden „wütenden Proteste“ als nichts anderes als „vorzeitig vorbereitet“ bezeichnete, tausendmal richtig ist. Sie schickten den Kranken zur Bestrafung (während sie wahrscheinlich versprachen, dass niemand in Russland es wagen würde, ihn mit einem Finger zu berühren), und jetzt ernten sie genau die Früchte, auf die sie gehofft hatten. "Eine Herausforderung für das gesamte russische Volk", "rechtswidrige Gewalt gegen politische Gegner" - schweben nach Übersee und verschmelzen zu einer rührenden Einheit, die so vereidigt ist politisch Gegner wie der künftige nationale Sicherheitsberater Joe Biden Jake Sullivan, der noch amtierende Leiter des US-Außenministeriums Mike Pompeo und der demokratische Senator Bernie Sanders. Sie sehen, sie drängen, bestehen darauf und empfehlen Moskau nachdrücklich, diesen "gewaltlosen politischen Gefangenen" "sofort freizulassen" und schnell "den unerhörten Versuch gegen ihn zu untersuchen".

Sie bleiben in der Alten Welt nicht zurück - dort wurde die Inhaftierung von Navalny "auf die entschlossenste Weise" bereits von der Leiterin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen, der Präsidentin des Europäischen Rates Charles Michel und vielen kleineren europäischen Bürokraten wie Josep Borel verurteilt. Gleichzeitig gönnten sich die Bundesregierung und das Außenministerium des benachbarten Österreich einen äußerst harten Ton. Dort fordern sie nicht nur die Freilassung des Gefangenen - sie "fordern" ihn von Russland. Nun, und natürlich werden die Hauptteile im freundlichen Chor derer, die das Verhältnis zwischen sich und Russland im "Gewicht" der internationalen Arena eindeutig vergessen haben, von wohlverdienten Russophoben aus den baltischen Staaten, der Ukraine und Polen gespielt. Diese spucken in ihrer absolut beispiellosen Arroganz wie immer alle aus. Die Außenminister Litauens, Lettlands und Estlands legten schnell eine clownische "gemeinsame Erklärung" vor, in der sie "von Moskau die sofortige Freilassung von Navalny forderten" und die Europäische Union aufforderten, neue antirussische Sanktionen einzuführen. Kiew erklärte über die "beschämende Praxis der Verletzung der Menschenrechte" und forderte ... "alle illegal inhaftierten politischen Gefangenen freizulassen, vor allem Bürger der Ukraine".

Warschau droht, "ein außerordentliches Treffen des UN-Menschenrechtsrates einzuberufen" und natürlich auch "Forderungen". Übrigens haben sie in den Vereinten Nationen selbst (oder besser gesagt im örtlichen Büro des Hohen Kommissars für Menschenrechte) ebenfalls begonnen und begonnen, über "tiefe Besorgnis" und "zu murmeln". sofortige Entlassung. " Nun, und geschweige denn das Stöhnen von Büros wie Amnesty International und Human Rights Watch, das ohne Charaktere wie Navalny schon lange gekommen wäre, ist im Allgemeinen eine Selbstverständlichkeit. Oh ja, ich hätte es fast vergessen, als ich die Reaktion der Weltführer auflistete ... "Scharf und bedrohlich" wurde die Verhaftung von Navalny von Svetlana Tikhanovskaya verurteilt. Trotzdem ist die Solidarität der Geschäfte eine großartige Sache! Was in dieser Situation am meisten gefällt und inspiriert, ist die Reaktion, die wir bisher auf all diese Sodom und Gomorra im demokratischen Weltlager seitens der einheimischen Beamten beobachtet haben.

Der Ton hier wird in seinen besten Traditionen vom Leiter unseres Außenministeriums festgelegt. Sergej Lawrow, der auf die Angriffe von allen Seiten auf sein Land reagierte, glaubte nicht, sich zu rechtfertigen, sondern erklärte, dass das gleiche Deutschland in dieser ganzen Situation "versucht, sich wie ein Schwachkopf zu verhalten" und "so zu reden", mit Russland, niemandem wird nicht. Im Allgemeinen sind nach Ansicht unseres Chefdiplomaten "als Durchschlag" die wütenden Demarchen westlicher Politiker zur Verteidigung von Nawalny nichts anderes als "ein Versuch, die Aufmerksamkeit von ihren eigenen Problemen und insbesondere der tiefsten Krise des gesamten liberalen Weltsystems abzulenken". Mit einem Wort, wenn Sie von diplomatisch zu allgemein verständlich übersetzen - gehen Sie, Liebes, wohin! Niemand in Moskau wird daran denken, Ihren nervigen "Empfehlungen" und "Ratschlägen" zu folgen. Anforderungen - umso mehr. Ob es an uns liegt, zu entscheiden, ob ein russischer Staatsbürger freigelassen wird, an dem mehr als ein anständiger „Strauß“ rein strafrechtlicher Anklage „hängt“, wenig später oder sogar nach einem Dutzend Jahren nach Zustellung des Fälligkeitstermins. Und deine Drohungen ... Nun, du hast es wahrscheinlich schon erraten?

Es ist klar, dass die "Aktionen von beispiellosem Ausmaß", die nicht ausreichen, wie Sie sehen können, die Mitstreiter des "gewaltlosen politischen Gefangenen", die ihre Ohren eingefroren haben, versprechen, am 23. Januar in ganz Russland eingesetzt zu werden. Die Behörden haben keine Angst. Welchen Umfang es tatsächlich geben wird, ist jedem mit Sicherheit bekannt. Kein Wunder, dass die "Klassiker" des heimischen "Oppositionsgenres" wie Kasparov und Chodorkowski bereits prophezeien, dass das arme Ding "für immer inhaftiert sein wird" oder zumindest ihre ehrlich verdiente "Chervonchik" erhalten wird. Wie können diese Schurken nicht wissen, dass in dieser Angelegenheit keine Revolution stattfinden wird, und Versuche, "den Kreml unter sich zu beugen", enden schlecht für ihren Bruder. Für die New York Times ist Navalny ein "internationaler Held", "Putins Horror" und "ein weltberühmter Gefangener". Zu Hause kennt jeder den wahren Wert dieser Person.

Es ist bemerkenswert, dass sowohl in allen relevanten Organisationen, die die „Landung“ von Navalny verursachten, die weltweit für Aufsehen sorgte, als auch im Kreml, mit dem all diese Aktionen wahrscheinlich koordiniert wurden, zweifellos eine solche Reaktion vorgesehen war. Dort gerieten sie in eine Konfrontation, eine scharfe Verschärfung der Beziehungen zum Westen. Die Erkenntnis, dass professionelle Russophobe aus aller Welt diesen Anlass mit großer Begeisterung nutzen werden. Bei Gott, es scheint, dass Wladimir Wladimirowitsch sich an seine eigenen Worte darüber erinnerte, dass man zuerst schlagen muss, wenn ein Kampf unvermeidlich ist.

Solche Gedanken werden insbesondere durch die Tatsache nahegelegt, dass die von ihm geleitete Abteilung zur gleichen Zeit, als Lawrow das Verhalten der deutschen Seite offen als "grob" und inakzeptabel bezeichnete, Deutschland mit einem dringenden Appell anrief, endlich darüber nachzudenken, den Bürgern Russlands eine angemessene Entschädigung zu zahlen. Überlebende der Blockade von Leningrad. Und - diese Menschen nicht aus nationalen und anderen Gründen zu spalten, sondern "ausnahmslos" Opfer der Aggression der deutschen Wehrmacht und ihrer Verbündeten gegen unser Land. Unfall? Das glaube ich nicht. Eine sehr vernünftige Idee, die meiner Meinung nach entwicklungsbedürftig ist - und das nicht nur in Bezug auf Berlin. Hier haben wir den Leiter des tschechischen Außenministeriums, Tomasz Petřicek, empört über die Verhaftung von Navalny und fordern neue antirussische Sanktionen? Fragen wir also besser aus Prag nach dem Denkmal für Marschall Konev! Und zur gleichen Zeit - für andere ähnliche "Kunst" ... Wir freuen uns darauf.

Vielleicht gebe ich Wunschdenken weiter, aber was passiert, sieht so aus, als ob Russland, müde von den endlosen Versuchen des Westens, es zu "erziehen", beschlossen hat, klar zu machen, dass es solche Dinge nicht weiter ertragen will.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
46 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 19 Januar 2021 12: 15
    +3
    Diese Geschichte mit der Masse erinnert am meisten an einen Dorfidioten, der einen Frosch gefangen, durch eine Röhre aufgeblasen, zurück in den Sumpf geworfen, gesehen hat, dass er nicht ertrinkt und plötzlich dachte: "Ein *** (warum) habe ich das getan?"
  3. Vadim Ananyin Офлайн Vadim Ananyin
    Vadim Ananyin (Vadim Ananyin) 19 Januar 2021 13: 01
    +9
    Das stimmt, ich nehme an, der Kreml hat beschlossen, sich nicht die Mühe zu machen und mit diesem Stand zu enden.
    Nun, die Shafki aus dem Ostblock werden ihr Verhalten bald bereuen, wie die Tschechen, Polen, Balten und alle anderen - in der Wirtschaft auf einmal. Niemand hat die Krise der Weltwirtschaft abgebrochen.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 19 Januar 2021 13: 37
    -6
    Ich mag Wunschdenken sein, aber was passiert, sieht so aus

    Cool. Das ist für niemanden "interessant", dann 2-3 Artikel pro Tag.
    Und zieh die Eule auf den Globus, zieh ...
    1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 20 Januar 2021 15: 39
      +4
      Gehen Sie voran, lieber ausländischer Agent, wohin Sie gehen sollen!
      Niemand in Moskau würde daran denken, Ihren nervigen "Empfehlungen" und "Ratschlägen" zu folgen. Anforderungen - umso mehr. Ob es an uns liegt, zu entscheiden, ob ein russischer Staatsbürger freigelassen wird, an dem mehr als ein anständiger „Strauß“ rein krimineller Anklage „hängt“, wenig später oder sogar nach einem Dutzend Jahren nach Zustellung des Fälligkeitstermins. Und deine Drohungen ... Nun, du hast es wahrscheinlich schon erraten? Zieh ruhig deine Eule an (_! _)
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 20 Januar 2021 16: 08
        -6
        Ha. Ein wahrer russischer Patriot, George Bush, mit dem Avatar eines anderen, kümmert sich ärgerlich um Russland ...
        Über alles geflogen.
        1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 20 Januar 2021 19: 06
          +5
          Latyshev aus Litauen!

          Er hat uns betrogen und sieht sich als Held.
          Würde ist ihm unbekannt.
          Er ist ein Troll. Und Trolle fühlen sich nur zu Trollen hingezogen
          Wie gemein zu allen Gemeinheiten wird.

          Keine Heimat, keine Heiligste
          Diese Gemeinde hat Judas.
          Er kreuzigte im alten Reich Gottes -
          Jetzt wird mein Russland verraten.

          Offen, ohne zu zögern, schlugen sie sie in den Rücken,
          Der helle Name des Soldaten ist befleckt,
          Dass das Banner über Berlin gehisst wurde,
          Ohne Moskau und das stolze Leningrad aufzugeben.

          Flirty, venale Jäger
          Uns wird beigebracht, nach welchen Gesetzen wir leben sollen.
          Sie wollen unsere russische Welt zerstören
          Und um unser russisches Volk zu trennen!
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 20 Januar 2021 20: 24
            -6
            Alles in der Zeitspanne des anonymen Yankee Bush.
            Ich bin nicht weitergekommen.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 19 Januar 2021 13: 48
    +3
    Etwas hat eine solche Vorahnung, dass sie Navalny in Buta, Yaroshenko oder jemand anderen in den Staaten ändern werden. Denken Sie daran - geändert ... zu Luis Corvalan.
    1. Orange bigg Офлайн Orange bigg
      Orange bigg (Alexander) 19 Januar 2021 14: 26
      +6
      Wer braucht ihn in den Staaten?
    2. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 19 Januar 2021 16: 44
      +3
      Die Frage ist, warum hat sich dieser ... ihnen ergeben, es gibt genug eigene.
      1. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
        UAZ 452 (UAZ 452) 23 Januar 2021 22: 16
        +1
        Sie haben sie wirklich nicht aufgegeben, außerdem ist er als gewaltloser politischer Gefangener im verdammten Gulag viel nützlicher, und im Allgemeinen ist es wunderbar, wenn er in diesem Gulag verschwindet (jetzt muss Lesha die gesamte Haftzeit bewachen und verteidigen). Aber nachdem es von den westlichen Medien, Politikern wie einem Leuchtfeuer auf globaler Ebene, gefördert wurde (und immer noch gefördert wird), können Sie die Vorschläge für den von unserer Seite öffentlich angekündigten Austausch nicht einfach ignorieren - Ihre Wählerschaft wird die Ablehnung nach einer massiven Gehirnwäsche nicht verstehen.
        1. Pete Mitchell Офлайн Pete Mitchell
          Pete Mitchell (Pete Mitchell) 24 Januar 2021 13: 07
          0
          Zitat: Bulanov
          Ahnung, dass sie Navalny in ...

          Zitat: OrangeBigg
          Wer braucht ihn in den Staaten?

          Zitat: Valentine
          Warum hat das ... sie aufgegeben?

          Zitat: UAZ 452
          Feigen haben sie wirklich nicht aufgegeben, außerdem ist er in Form eines gewaltlosen politischen Gefangenen im verdammten Gulag viel nützlicher, aber im Allgemeinen ist es großartig, wenn er in diesem Gulag umkommt

          Wenn er während der Verhaftung niedergeschlagen worden wäre - das wäre genau das Richtige für die Westler, aber sie brauchen ihn nicht mehr lebend ...
    3. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
      UAZ 452 (UAZ 452) 23 Januar 2021 22: 12
      +1
      Wenn die "Partner" einem solchen Austausch zustimmen, ist es einfach großartig: In ein paar Tagen können Sie die Leuchtfeuer des russischen Liberalismus und der Weltdemokratie genau so viele verhaften wie diejenigen, die aus den feindlichen Kerkern befreit werden möchten. Wer ist in dieser Comprador-Party als nächstes an Bord?
  6. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 19 Januar 2021 15: 47
    +4
    - Ja, das alles ist gewöhnlich billig schockierend; oder besser gesagt, ein billiger Show-Off. ;; was dieses neu angekommene Paar nun ständig demonstrieren wird ... - zumindest getrennt, mindestens gleichzeitig ...
    - Aber das alles wird nicht gut enden ... - Sie sind angekommen, um eine große öffentliche Skandal-Provokation zu arrangieren ... - Jetzt können Sie alles erwarten ... - bis zum Antrag auf politisches Asyl (dies ist das Kleinste, was getan werden kann ); zu Versuchen, alle Arten von Prozessionen zu organisieren ...
    - Jetzt ist die Frau dieses "N ... go" - auch öffentlich beleuchtet ... - damit sie auch eine Art "Drache für die Verschwörung" werden kann ...
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 19 Januar 2021 16: 47
      0
      Behauptet sie, "a la Tikhanovskaya-Navalnaya" zu sein ?????
  7. HR1209 Офлайн HR1209
    HR1209 (HR1209) 19 Januar 2021 17: 06
    -6
    Warum bist du aus irgendeinem Grund "Wurst"? Eine Mücke auf dem Mars niest, aber gibt es eine Krise in Russland? Senden Sie Erklärungen (Ausreden) von Beamten. Wie Kreise auf dem Wasser, nach der Aussage eines stellvertretenden Putzers im Buckingham Palace.

    Katastrophenflags: (Merkmale des Systemverhaltens, anhand derer man die Annäherung an den kritischen Punkt beurteilen kann)

    das Vorhandensein mehrerer verschiedener (stabiler) Zustände;
    die Existenz instabiler Zustände, aus denen das System durch schwache "Schocks" entfernt wird.
    die Fähigkeit, das System bei kleinen Änderungen der äußeren Bedingungen schnell zu ändern;
    Irreversibilität des Systems (Unfähigkeit, zu früheren Bedingungen zurückzukehren);
    kritische Verlangsamung (wenn viel Aufwand nicht zu einer spürbaren Änderung der Situation führt)

    Das System gilt als stabil, wenn sich die Eingabedaten nicht von der Ausgabe unterscheiden (übrigens kam die Stabilität mehr oder weniger genau mit "Isolation", wenn die Eingabedaten begrenzt waren. Aber wie lange?)
    Ja, das System hat zwar eine gyroskopische Stabilität, dies wird jedoch wahrscheinlich nicht realisiert.

    Das "Problem" ist wirklich gering.

    PS Ich weiß, dass es auf dem Mars keine Mücken gibt! Und warum bist du dann Wurst ...
  8. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 19 Januar 2021 18: 15
    +2
    Wer wäscht jetzt Navalnys Höschen - das ist die Frage?
    1. Zwickel Офлайн Zwickel
      Zwickel (Alexander) 20 Januar 2021 08: 15
      +1
      Duc ist, V.V. auf der Uhr. Sobald der Lechaim sein Höschen wäscht, wird er wieder auf ihn scheißen ...
  9. Praskowja Офлайн Praskowja
    Praskowja (Praskovya) 19 Januar 2021 19: 25
    -8
    Und Navalny hält mich fest. Er macht unsere Behörden so wütend, dass sie mit kochendem Wasser pissen. Nun, sie hätten ihn nicht bemerkt, aber es ist klar, dass er mit seinen Schreibern auf die Lebenden tritt.
    Es ist wie ein Koffer ohne Griff für sie. Nun, ich denke das wird bald vorbei sein. Wenn sie es nicht so machen könnten, würden sie im Gefängnis einen Covid aufheben.
    1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 20 Januar 2021 15: 41
      +1
      Ich hoffe du hast richtig geknallt.
  10. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 19 Januar 2021 20: 38
    +1
    Die YouTube-Videos von Navalny sind interessant. Besonders über das Eigentum unserer Regierung, ihr Geschäft im Ausland. Diese Informationen gehören jedoch nicht uns und werden von den Steuerbehörden zur Verfügung gestellt. Besonders über die Familie. Es bedeutet die Intelligenz eines anderen und sogar verschiedene Länder. Und es stellt sich heraus, dass er kein Kämpfer für Gerechtigkeit mehr ist, sondern ein Agent verschiedener Geheimdienste. Etwa wie EBN. Er begann auch mit einem Kampf um Privilegien. Daher muss dieser Feind für eine lange Zeit gepflanzt werden!
    1. polev66 Офлайн polev66
      polev66 (Alexander) 22 Januar 2021 10: 13
      0
      Na, was is los. krieche aus der warmen Küche 23, Poori, hol dir einen Schlagstock und ein paar Geldstrafen ... und schau weiter
  11. shvn Офлайн shvn
    shvn (Vyacheslav) 19 Januar 2021 21: 39
    +2
    Ich hoffe, dass der "erste ging" vom hellgesichtigen Wels ...
  12. Wolfram-Molybdän Офлайн Wolfram-Molybdän
    Wolfram-Molybdän (Wolfram-Molybdän) 19 Januar 2021 22: 24
    +2
    Wirf ihn in die Ukraine, weil er von seinem Vater Ukrainer ist, lass ihn mit Zela ohne Hose Klavier spielen
    1. Pandiurin Офлайн Pandiurin
      Pandiurin (Pandiurin) 20 Januar 2021 00: 22
      +4
      Zitat: Wolfram Molybdän
      Wirf ihn in die Ukraine, weil er von seinem Vater Ukrainer ist. Lass ihn mit Zelea ohne Hose Klavier spielen.

      Er wird dann überall hingehen können.
  13. oracul Офлайн oracul
    oracul (Leonid) 20 Januar 2021 08: 14
    0
    Ich denke, dass es seitens des Westens eine verdeckte Operation gab, um den "vergifteten" Navalny und seine Frau auszuschalten, um über weitere Maßnahmen unter den Bedingungen der bevorstehenden Wahlen zur Staatsduma zu informieren. Hat das Selbstvertrauen enttäuscht, dass wir es nicht wagen werden, ihn festzuhalten. Schade !!!
  14. sergey shepelev_2 Офлайн sergey shepelev_2
    sergey shepelev_2 (Sergey Shepelev) 20 Januar 2021 11: 18
    +1
    Es wird keinen Leshik geben - sie blenden einen anderen (uyu). Sie werden uns nicht in Frieden leben lassen.
  15. Ben Latin Офлайн Ben Latin
    Ben Latin (Valentine Latin) 20 Januar 2021 14: 57
    +1
    ... jetzt sehen wir Blumen, Blumen vorne. Es besteht kein Zweifel daran, dass die CIA und andere westliche Sonderdienste künftig in das Wahlprogramm der Russischen Föderation (im September 2021) eingreifen werden, das ihr ganzes Geld und ihre Bemühungen zur Destabilisierung der politischen und sozialen Situation der Russischen Föderation einsetzen wird. Zuallererst aufgrund der Tatsache, dass es keine Zeit mehr und eine solche Gelegenheit geben wird. Natürlich wird alles mit der internen russischen Opposition aller Schattierungen und Streifen bis hin zu Massenprotesten koordiniert. Ja, und jetzt können Sie bereits die Aktivierung und Hinzufügung von Kommentaren, Artikeln und Nachrichten im Internet mit versteckten Appellen wie "Wenn Sie wie in Amerika gut leben möchten, ändern Sie Ihren Führer und Ihre Regierung" sehen ...
    ... nun, wenn die westliche Gemeinschaft von Russland so eindringlich die Freilassung des "Politikers" fordert, dann hat Russland das Recht, die Freilassung politischer Gefangener zu fordern, die sich unserer Meinung nach illegal in den Gefängnissen der EU und der Vereinigten Staaten befinden ...
  16. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 20 Januar 2021 15: 11
    0
    Je mehr Konfrontation mit Feinden von außen, desto mehr vereinten sich die Menschen um den Führer.
    Es war einmal Hitler, und die Leute wuschen sich eine Woche nach Hitlers Händedruck nicht die Hände.
    Die Essenz der Fabel ist, dass viele eines Tages leben. So viele Deutsche haben den Preis dafür bezahlt, an den Anführer des Abenteurers zu glauben.
    Der Abenteurerführer hat nun seine letzte Etappe in Belarus begonnen. Und die Russen haben das noch nicht verstanden.
  17. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 20 Januar 2021 15: 39
    -1
    Wie die BBC überzeugt war, gibt es nach russischem Recht weder einen Artikel zur Festnahme von Navalny noch eine Einrichtung für solche Gefangenen.

    https://www.bbc.com/russian/features-55726455
    Ich beobachte die Situation und bin erneut davon überzeugt, dass die Sahara heute in Russland legal ist und die Regierungsstrukturen in allen Bereichen völlig Analphabeten sind - der Bundesgefängnisdienst, Richter, Staatsanwälte, das Innenministerium usw. usw.
  18. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 20 Januar 2021 15: 46
    +1
    "Charite" kämpfte lange um das Leben unseres Helden, aber er überlebte immer noch sichern
    1. Galina Pigareva Офлайн Galina Pigareva
      Galina Pigareva (Galina Pigareva) 21 Januar 2021 05: 57
      +1
      Wenn der Patient wirklich leben will, sind Ärzte machtlos.

      Ranevskaya F.G.
  19. Alla Shcherbakova Офлайн Alla Shcherbakova
    Alla Shcherbakova (alla shcherbakova) 20 Januar 2021 20: 12
    +2
    Müde von all dieser Aufregung, die uns auferlegt wurde. "All progressive Menschheit" hat sich in eine Herde verirrt und es ist völlig unrealistisch, mit ihnen über etwas zu verhandeln. Sie hören nur sich selbst. Sie können sich nicht damit abfinden, dass wir in den 90ern von der Leine gesprungen sind. Und auf gütliche Weise wird mehr nicht mit ihnen funktionieren. Dann lass sie Angst haben. Immerhin ist die DVRK nicht besonders berührt, sie hat Angst, auf eine harte Antwort zu stoßen. Unsere Regierung muss also "tun, was muss, und kommen, was mag".
  20. Nikola BB Офлайн Nikola BB
    Nikola BB (Nikolaj Wasiljew) 21 Januar 2021 08: 44
    +1
    Nun, ich weiß es nicht! In den letzten Wochen haben die russischen Behörden Herrn Navalny wiederholt klar gemacht, dass er in Russland nicht erwartet wird und nicht kommen sollte. Vielleicht liest Navalny keine Nachrichten aus Russland? Auf jeden Fall war die Tatsache, dass er selbst für mich und nicht für einen Politiker verhaftet werden würde, ganz offensichtlich. Vielleicht war Navalny selbst von den westlichen Kuratoren etwas beruhigt, aber ich bin hundertprozentig sicher, dass auch ihnen alles klar war, und Navalny wurde "zum Schlachten" geschickt. Daher ist die anschließende koordinierte Reaktion unserer "Partner" durchaus verständlich. Der Autor des Artikels ist falsch! Nicht Russland hat sich "verschärft", sondern der Westen.
  21. Alexander Churinov Офлайн Alexander Churinov
    Alexander Churinov (Alexander) 21 Januar 2021 11: 48
    +1
    Es ist Zeit für Navalny, dem Weg von Chodorkowski wirklich zu folgen. Und schick sie weg zum Kolyma. Lass es dort einfrieren. Der Westen ist nicht allmächtig. Nun, ein Monat wird über Navalny schreien und sie werden es vergessen. Der Westen braucht ihn frei mit seinen Provokationen.
  22. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 21 Januar 2021 15: 10
    0
    Eine Initiativgruppe von Perm-Eltern fordert, ein Strafverfahren gegen Navalnys Frau und Leshik selbst einzuleiten, weil sie Schulkinder aufgefordert haben, an diesem Samstag an einer Kundgebung teilzunehmen. Im Netzwerk gibt es ein Handbuch, das angibt, wie alt der Teilnehmer sein soll, und 9 weitere Punkte.
    Es ist sehr wahrscheinlich, dass es einen weiteren Strafprozess geben wird.
    1. Gogi Bresner Офлайн Gogi Bresner
      Gogi Bresner (Gogi Bresner) 21 Januar 2021 19: 20
      +2
      Navalnys Frau förderte eindeutig das Image eines Studenten. Das ist sozusagen Werbung. Und dieser Beruf und diese Werbung sind in Russland gesetzlich verboten. Seit 5 Jahren ist es auf der Koje. Sie können einen Zobel in der Nähe pflanzen. Sie verdient auch eine Koje.
  23. Gogi Bresner Офлайн Gogi Bresner
    Gogi Bresner (Gogi Bresner) 21 Januar 2021 19: 18
    +2
    vielleicht für 15 Jahre, um diesen Typ zu pflanzen? Das Volk wird den Behörden für eine solche Tat dankbar sein!
  24. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 22 Januar 2021 05: 37
    -1
    Russland !!!??? Bewusst!!!!???? Was machst du Witze !!!!! ???? Kreml Kalhari wurde in drei Nüssen verwirrt !!!!! Sie verstehen nicht mehr was sie tun !!!!! Entweder ertrinken die Rohre im Meer oder in Häfen in ganz Europa werden sie gelagert !!!!! In Syrien werden Menschen getötet !!!! Die Leute aus Donbass bekommen so feige und widerstrebend Pässe, aber gleichzeitig kratzen sie sich über das russische Volk in Donbass die Zunge, wir haben es bereits geglaubt !!!!!
  25. igor.igorew Офлайн igor.igorew
    igor.igorew (Igor) 22 Januar 2021 21: 50
    0
    Für Russland ist dieser Abtrünnige und der Westen selbst genau dasselbe.
  26. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 24 Januar 2021 10: 13
    +1
    Hurra !!! Sie haben festgelegt, wen sie laut Gesetz haben sollen, und dann haben sie die Eigentümer angezischt und sich selbst erschreckt))) Dies ist der Geist und die Macht der Regierung. Nicht einmal dreißig Jahre sind vergangen, seit unsere Schurken erkannt haben, dass sie dort zimperlich sind. Normale Menschen und Hier halten sie sich von diesen Kreaturen fern. Nein, das Geld und das Vermögen unserer Ratten werden dort natürlich benötigt. Aber nur das. Sie wurden nicht abgelassen, selbst mit einem Stofftier, selbst mit einem Kadaver, sie eilen zur Ratte. Hund))). Soweit ich weiß, ist dies eine Scheidung wie in den 90ern. Dann haben wir den Kaufleuten auch verschiedene Lieder vorgesungen, und sie wurden ausgeführt, Schweine))). Aber sie haben das Versprechen nie erfüllt. Loha ist kein Abschaum, besonders wenn er gibt selbst Geld. Also diese werden anscheinend mit süßen Reden gemolken))). Das einzig schlechte ist, dass dieses Geld dir und mir gestohlen wurde. Nun, okay, da es niemanden interessiert. Und ich bin im Schatten Ich werde mich für eine Weile hinlegen (ich habe die Arbeit auf Bargeld übertragen, ich habe die LLC liquidiert), fick dich, keine Steuern von mir.
  27. Der Kommentar wurde gelöscht.
  28. Sergey Mo. Офлайн Sergey Mo.
    Sergey Mo. (Sergej Moschegow) 25 Januar 2021 18: 09
    0
    Nawalny ist ein Torpedo.
    Es ist, als würde in der Sowjetzone ein Provokateur von Dieben zu den Bauern geschickt, und dann löschen sie (wie gesetzlich vorgeschrieben) die Bauern aus. vor dem Gesetz. Nun, das sind alle Verwaltungskontrollen. ZONEN
  29. Ben Latin Офлайн Ben Latin
    Ben Latin (Valentine Latin) 27 Januar 2021 11: 08
    0
    ... der Eindruck, dass im Westen, einschließlich der Vereinigten Staaten, nicht die Coronavirus-Pandemie tobt, sondern die Schwäche ... Gott schenke ihnen Intelligenz und Gesundheit ...
  30. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 3 Februar 2021 09: 48
    +1
    Idioten !? Die besonderen Dienste der Vereinigten Staaten und ihrer Sechser bereiteten Navalny vor, ihr Budget finanzierte es vollständig, unbegrenzt, ihre Medien und sozialen Netzwerke. Netzwerke sind hektisch und lügen rücksichtslos. Nawalnys Ziel ist es, den vom Volk gewählten Präsidenten zu stürzen und in Zukunft Russland vollständig zu zerstören. Eskaliert Russland absichtlich mit dem Westen? Idioten?
  31. Sergey-54 Офлайн Sergey-54
    Sergey-54 (Sergey) 13 Februar 2021 18: 59
    0
    Wer ist Navalny-niemand und sein Name existiert nicht. Der kollektive Westen versucht, ihn zu einem Ingwer-Kämpfer zu machen. Ich frage mich, was ist mit der Arbeit für die Sonderdienste?
  32. Andrey_4 Офлайн Andrey_4
    Andrey_4 (Andrey Mikhailovich) 6 März 2021 13: 19
    0
    Ein Land, das nicht weiß, wie (oder nicht will!) Sich zu verteidigen, hat keine Aussicht auf seine Existenz.
    Und das ist richtig