Dritte Basis in Syrien: Russische Truppen stationieren 5 km von der Türkei entfernt


Die Situation in Nordsyrien bleibt angespannt. Die Türken versuchen, Ayn Isa in der Provinz Ar Raqqa zu fangen, und die Amerikaner sind ernst ist gestiegen seine militärische Präsenz in der Provinz Al-Hasakah. Daher erhöht Russland die Zahl der Mitarbeiter und Techniker in der Region.


Am 15. Januar 2021 begann Moskau mit dem Transfer russischer Truppen zum 5 km von der türkischen Grenze entfernten Flughafen Al Qamischli, um sie entlang der Autobahn M4 einzusetzen. Diese strategische Autobahn verbindet Aleppo (Aleppo) mit der irakischen Grenze und führt durch den gesamten nordsyrischen Trans-Euphrat, der von Kurden bewohnt wird.



Im Internet wurde das Eintreffen der Il-76 VTA der RF Aerospace Forces in El-Kamyshly gezeigt. Seit Herbst 2019 gilt der Flugplatz in dieser Stadt als Russlands dritte Basis in Syrien. Moskau ist sogar bereit, es für 49 Jahre zu mieten.


Es sei darauf hingewiesen, dass die Verschärfung der Situation am 20. Dezember 2020 begann, als pro-türkische bewaffnete Formationen, bestehend aus unvereinbaren Dschihadisten, mit Unterstützung der türkischen Streitkräfte eine Offensive gegen die Kurden in der Nähe von Ain Isa starteten. Es begannen heftige Schlachten, und am 28. Dezember wurden in der Region Ain Isa die gemeinsamen Posten des russischen Militärs und der SAA dringend verstärkt, woraufhin sich die Situation für einige Zeit stabilisierte.

Am 12. Januar wurde ein zusätzlicher Konvoi russischer Panzerfahrzeuge von der Khmeimim-Basis nach Ain Isu geschickt, um die bestehende Gruppe zu unterstützen. Ankommende neue russische Einheiten sind jetzt entlang der angegebenen Route auf dem Abschnitt Ain Isa - Tall Tamr stationiert.

Sie müssen die Sicherheit der Bewegung von Zivilisten und Fracht entlang der M4 zuverlässig gewährleisten. Durch den anhaltenden Beschuss war die Straße gelähmt und Nordsyrien am Rande einer humanitären Katastrophe. Das russische Kontingent sollte dazu beitragen, die Situation in der Region zu normalisieren.

Wir erinnern Sie daran, dass Russland immer noch hat имеется Eine Basis in der Nähe der Stadt El Malikiya im Nordosten des Landes, die von amerikanischen Einheiten umgeben ist, die Ölfelder "bewachen".
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 16 Januar 2021 19: 17
    -5
    Dritte Basis in Syrien: Russische Truppen stationieren 5 km von der Türkei entfernt

    - Nun ... - Das russische "befestigte Gebiet", über das ich persönlich so viel geschrieben habe (über die Notwendigkeit zu schaffen, was ich ständig schrieb ... - "Die Notwendigkeit zu schaffen, was ... - die Bolschewiki redeten so viel ..." -Hahah ...) ... - beginnt sich immer noch allmählich zu entfalten ...
    - Aber die Nähe der türkischen Grenze ist sehr alarmierend ... - Die Hinterlist der Türkei ist bekannt ...
    - Unsere brauchen einfach mächtige schwere gepanzerte Fahrzeuge; "Gute Artillerie", mobile Luftgruppen mit UAVs (Aufklärung und ständige Verfolgung) und eingesetzte elektronische Kriegsführung und elektronische Kriegssysteme mit aktiver Satellitenunterstützung ... - Andernfalls ...............
    1. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 17 Januar 2021 16: 07
      +3
      Quote: gorenina91
      - Nun ... - Das russische "befestigte Gebiet", über das ich persönlich so viel geschrieben habe (über die Notwendigkeit zu schaffen, die ich ständig schrieb ...

      Vielen Dank und verneige dich vor dir vom RF-Verteidigungsministerium. Was würde es ohne die Anleitung und den Rat von Sofastrategen tun?
    2. Terry18 Офлайн Terry18
      Terry18 (Andrey Evdokimov) 17 Januar 2021 23: 04
      -2
      Die Türkei ist nicht weit von der Grenze Russlands zu Abchasien in einer geraden Linie über das Meer zur Türkei 240 km entfernt.
      Wenn Sie also mit einem NATO-Mitgliedsland kämpfen möchten, fahren Sie fort. Sie werden sofort in den Himmel kommen, wie Putin sagte.
  2. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 17 Januar 2021 17: 16
    -2
    Fünf Kilometer ist die Verfügbarkeit sogar eines Mörsers ...
    1. andrew42 Офлайн andrew42
      andrew42 (Andrew) 20 Januar 2021 19: 37
      +1
      Darüber hinaus gegenseitige Verfügbarkeit. :) :)
      1. Vladest Офлайн Vladest
        Vladest (Vladimir) 20 Januar 2021 19: 46
        -2
        Quote: andrew42
        Darüber hinaus gegenseitige Verfügbarkeit. :) :)

        Ist es nicht zu weit für die Russische Föderation, Verstärkungen und Vorräte von der Russischen Föderation über die türkische Straße dorthin zu transportieren?