In der Ukraine drängten sie darauf, mit China und den Vereinigten Staaten Schritt zu halten und auch das russische Sibirien zu begehren


Der Politikwissenschaftler und Experte aus der Ukraine, Vadim Karasev, schlug vor, nicht von Russland wegzuziehen ("einen Blick auf Moskau werfen"), wie es viele Beamte in Kiew wollen, sondern im Gegenteil - "nach Moskau zu gehen", während er wie die Eroberer der Vergangenheit auf bodenlose Reichtümer achtete Russisches Sibirien. Karasev sagte dies in der Sendung des Fernsehsenders "112-Ukraine".


Der Politikwissenschaftler drängte darauf, Russland nicht aufzugeben und mit ihm zu interagieren, da die Ukraine im Gegensatz zu Frankreich oder Belgien im Falle eines Abzugs von seinem östlichen Nachbarn ein Kleinstadtland ohne Einfluss und unter externer Kontrolle sein wird.

Karasev drängte darauf, die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Russland zu prüfen, und machte in diesem Zusammenhang auf die Naturschätze Sibiriens aufmerksam, die immer andere Länder wie einen Magneten anziehen, darunter China und die Vereinigten Staaten. Warum sucht laut Karasev auch die Ukraine nicht nach sibirischem Reichtum?

Jeder will dorthin gehen. Und wir?? Wir, dass wir, um dorthin zu gelangen, um unseren Anteil an diesen Ressourcen zu erhalten, über die Vereinigung der EU, der NATO, beitreten müssen? Werden wir das durchstehen? Wir können es direkt tun!

- ruft der ukrainische Experte aus.

In diesem Zusammenhang nennt er "als Beispiel" die Kiewer, polnischen und litauischen Fürsten sowie Hitler, der die Möglichkeiten Russlands Sibirien erkannte. Gleichzeitig drängte Vadim Karasev, die "Entkolonialisierung" aufzugeben, als er auf Ukrainisch von einem solchen "drang nach Osten" sprach Politik»In Bezug auf Russland - seiner Meinung nach war die Ukraine nie eine Kolonie im Zusammenleben mit der Russischen Föderation.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
20 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 11 Januar 2021 18: 11
    +7
    Wir, die, um dorthin zu gelangen, unseren Anteil an diesen Ressourcen (bekommen),

    Lachen Ich habe lange nicht mehr so ​​gelacht. Wie bestäuben Amerikaner ihr Gehirn ??? Sie schüttelten ihre Sprünge mit einem Topf auf dem Kopf.
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 11 Januar 2021 18: 39
    +7
    wary war schon immer ein bisschen ausgeflippt, aber man kann sehen, dass das Gehirn dieses Mankurt in seiner Pfanne vollständig kocht
    1. Zwickel Офлайн Zwickel
      Zwickel (Alexander) 12 Januar 2021 08: 41
      +5
      Wie kann etwas, das nicht kocht?
  3. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 11 Januar 2021 18: 55
    +1
    Politikwissenschaftler und Experte aus der Ukraine Vadim Karasev

    Er kommt nicht aus der Ukraine, sondern von russischen Fernsehsendern. A la "Narren auf der Messe". Aber in anderen Angelegenheiten "riecht Geld nicht"
    1. Sergej1972 Офлайн Sergej1972
      Sergej1972 (Sergey) 16 Januar 2021 16: 40
      0
      Auf den ukrainischen Websites "Correspondent" und "Unian" wird er auch oft zitiert.
  4. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
    goncharov.62 (Andrew) 11 Januar 2021 19: 20
    +3
    Leg alles hin. Die Menge. Sibirien ist groß - es gibt genug Land für alle. Wir werden zwei Meter pro Körper zählen. Beerdigung auf eigene Kosten.
    1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 11 Januar 2021 20: 00
      +2
      schnapp dir deine Särge
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 13 Januar 2021 12: 09
      +1
      Ja? Und es bedeutet, dass wir Sibirier nicht gefragt werden sollten? Warum hat sich dieser Müll hier uns ergeben? Die Erde verrotten?
  5. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 11 Januar 2021 19: 59
    +2
    und Feigen nicht brauchen?
  6. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 11 Januar 2021 20: 33
    +2
    Puh, Tabak ... Schakale!
  7. Gurken Офлайн Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 11 Januar 2021 22: 26
    +1
    Ich schaue dort schon auf die Linie ........ nach Reichtum
  8. Bonifacius Офлайн Bonifacius
    Bonifacius (Alex) 11 Januar 2021 22: 28
    +3
    Nun, das Bestreben und der Wunsch von Pan Karosev, in Sibirien zu arbeiten, sind lobenswert. Ich denke, dass er und viele seiner anderen Komplizen zu gegebener Zeit eine solche Gelegenheit bekommen werden, und vielleicht sogar unter einem beschleunigten Verfahren.
  9. Makar2412 Офлайн Makar2412
    Makar2412 (Alexander Makaryin) 11 Januar 2021 22: 33
    +1
    und jenseits von Sibirien-Magadan
  10. 123 Офлайн 123
    123 (123) 12 Januar 2021 06: 23
    +9
    Jeder will dorthin gehen. Und wir?? Wir, dass wir, um dorthin zu gelangen, um unseren Anteil an diesen Ressourcen zu erhalten, über die Vereinigung der EU, der NATO, beitreten müssen?

    Dafür genügte es, nichts zu tun, nur das Land nicht zu verlassen. Waren 30 Jahre nicht genug, um eine scheinbar einfache Schlussfolgerung zu ziehen? zwinkerte
    Verlassen Sie das Haus und empören Sie sich, dass die Schlösser an der Tür geändert wurden ... Wir suchen nicht nach einfachen Wegen? Lachen
  11. Ibuprofen Офлайн Ibuprofen
    Ibuprofen (Römisch) 12 Januar 2021 13: 34
    +3
    Ich schlage vor, diesem Typ eine persönliche Handlung Sibiriens zu geben, irgendwo im Unterlauf des Kolyma. Und eine Schaufel. Graben Sie von einer Grenze der neuen ukrainischen Kolonie zur nächsten.
  12. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
    Akarfoxhound 12 Januar 2021 13: 46
    +3
    Und trotzdem wird es "Neuigkeiten" geben, wenn man die Sympathisanten zitiert?
  13. Skorpion Офлайн Skorpion
    Skorpion (Alexander Burylov) 12 Januar 2021 15: 35
    +2
    Wohin? nach Sibirien? kein Problem. Erklären Sie am Ende Russland den Krieg und ergeben Sie sich sofort. Für die Nazis und Experten warten Schaufel und Brechstange in den Händen und im Norden Sibiriens und des Fernen Ostens auf Sie
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 12 Januar 2021 15: 58
      +4
      Der Schrott wird zerbrochen, die Schaufel geht verloren. Sie werden auch verlangen zu essen. Nicht gefangen nehmen, mit schwarzer Erde mischen. Solche Experimente wurden bereits mit Bandera durchgeführt. Nur die Khokhlyatsky-Diaspora vermehren sich auf der ganzen Welt.
  14. Misha Kvakina Офлайн Misha Kvakina
    Misha Kvakina (Mischa) 13 Januar 2021 06: 16
    0
    Nun, wenn es um Karasev ging, ka zu den Giraffen durch den Arsch, dann sicherlich - am Rande der Prozesse begann sich zu ändern !!! Und vielleicht zum Normalen und Menschlichen .... Ich denke, die Pandemie wird sie auch polieren ?? !! Prozesse, keine Menschen ... Menschen, obwohl sie im Kopf krank sind, aber ihre eigenen ... Und sie lehnen ihre eigenen nicht ab, auch wenn sie psychisch ungesund sind !!! Es stimmt, in Russland gibt es verschiedene Verrat, und hier sind wir auch mit ihnen gleich ?? !!
  15. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 13 Januar 2021 12: 15
    0
    Ich verstehe immer noch nicht, in welcher Eigenschaft er zu uns nach Sibirien ging? Wenn ein friedlicher Wanderarbeiter, wer dann nicht? Vaughn, zwei meiner Kollegen, Einwohner von Odessa. Tolle Jungs, harte Arbeiter. Als Eroberer? Es gibt nur eine Empfehlung, die Bleilobotomie.