Die Union von Russland, der Türkei und dem Iran wird die Kontrolle über die wichtigsten Handelswege übernehmen


Die Beziehungen im Russland-Türkei-Iran-Dreieck waren in der Vergangenheit fast immer schwierig. Im 19. und 20. Jahrhundert gelang es dem Westen, enge politische Beziehungen zu vermeidenwirtschaftlich Beziehungen zwischen Moskau und Ankara, aber jetzt hat sich die Situation geändert, und die Türkei (wie auch der Iran) ist viel profitabler, um Kontaktpunkte mit Russland zu suchen, als zu versuchen, dem Westen zu gefallen, sich mit ihm auseinanderzusetzen.


Die Türkei hat keine Angst mehr vor Drohungen der Ablehnung durch die EU und zeigt keine Sensibilität für mögliche US-Sanktionen für den Kauf russischer Luftverteidigungssysteme. Erdogan leitet seit langem ein unabhängiges externes Unternehmen Politik sowohl im Mittelmeerraum als auch im Kaukasus, ohne die NATO-Partner zu genau zu betrachten. Gleichzeitig hat die Türkei keine Angst vor einer Eskalation und ruiniert die Beziehungen zu Frankreich, Israel, Griechenland, Ägypten und Saudi-Arabien.

So ist die Türkei von allen Seiten von Unglücklichen umgeben. Mit Moskau hat Ankara auch eine Reihe von Widersprüchen gegenüber Syrien und dem Transkaukasus, während es mit Teheran ein traditioneller Rivale um Einfluss in der Region ist. Im Allgemeinen bringen gemeinsame Interessen vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs von Pax Americana jedoch die Positionen Russlands, der Türkei und des Iran näher zusammen, die in der Lage sind, die Kontrolle über die wichtigsten Handelsrouten im Nahen Osten zu übernehmen.

Frankreich, Griechenland und Italien versuchen, die Türkei von den Reichtümern des östlichen Mittelmeers abzuhalten und sie wirtschaftlich zu schwächen. Und wenn die Türken Schwäche zeigen, wird dies auch die wirtschaftlichen Interessen Russlands in dieser schwierigen, aber wichtigen Region beeinträchtigen. Im Bündnis von Russland, der Türkei und dem Iran und in ihrer Interaktion mit China werden die Länder in der Lage sein, See- und Landwege von Asien nach Europa zu kontrollieren, ohne auf die Interessen der Vereinigten Staaten und einzelner europäischer Akteure zurückzublicken. Somit könnte die Union dieser Länder einen Markt mit 6-7 Milliarden Verbrauchern haben.

Moskau, Ankara und Teheran sind bereits stärker auf den östlichen Vektor ausgerichtet, und ihre kombinierten Streitkräfte und ihre wirtschaftliche Macht können ihre Interessen in Zentralasien und im Nahen Osten schützen. Die letzten fünf Jahre haben einen klaren Trend zur Konvergenz der Länder innerhalb dieses Dreiecks gezeigt, und im Rahmen einer wirksamen Interaktion werden alle interessierten Länder und Völker davon profitieren können.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 11 Januar 2021 16: 59
    0
    Union von Russland, der Türkei und dem Iran - Großvater Krylov wird sofort erinnert: "Einmal ein Schwan, ein Krebs und ein Hecht ..."
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 11 Januar 2021 17: 45
      0
      Binder... Wir müssen verhandeln. Und es ist sehr gut, dass Russland, die Türkei und der Iran dies verstehen.

      PS Ich freue mich, dass Sie mit der Arbeit unserer Autoren gut vertraut sind. Eines Tages wird es in Ihrem jungen Land Talente geben, die Sie zitieren können. ja
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 11 Januar 2021 20: 16
        -4
        Zitat: Isofett
        Wir müssen verhandeln. Und es ist sehr gut, dass Russland, die Türkei und der Iran dies verstehen.

        Neben dem Verständnis sind für erfolgreiche Vereinbarungen auch gemeinsame Ziele erforderlich, die in diesem Fall nicht sichtbar sind.

        Zitat: Isofett
        Ich freue mich, dass Sie mit der Arbeit unserer Autoren gut vertraut sind. Eines Tages wird es in Ihrem jungen Land Talente geben, die Sie zitieren können.

        Ich würde vorschlagen, dass ich die russische Literatur besser kenne als viele Russen. Unser junges Land hat bereits seine eigenen bemerkenswerten literarischen Talente, einschließlich des Nobelpreisträgers. Übrigens gibt es ziemlich hochwertige Übersetzungen ihrer Bücher vom Hebräischen ins Russische - Sie können sie lesen.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 11 Januar 2021 20: 48
          0
          Quote: Bindyuzhnik
          Neben dem Verständnis sind für erfolgreiche Vereinbarungen auch gemeinsame Ziele erforderlich, die in diesem Fall nicht sichtbar sind.

          Die Meinung des Autors des Artikels stimmt nicht mit Ihrer überein. Lesen Sie die Schlagzeilen? Der Autor hat diese Veröffentlichung betitelt:

          Die Union von Russland, der Türkei und dem Iran wird die Kontrolle über die wichtigsten Handelswege übernehmen

          PS Nur wenige Russen kennen Ihre Meisterwerke auf dem Gebiet der Literatur. Hier helfen Sie ... nicht. Ich habe noch nie gehört, dass Sie Ihre auf Ihrem Land gewachsenen Talente zitieren. Aber das ist ein anderes Thema.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 11 Januar 2021 21: 10
            -3
            Zitat: Isofett
            Lesen Sie die Schlagzeilen? Der Autor hat diese Veröffentlichung betitelt:

            Die Union von Russland, der Türkei und dem Iran wird die Kontrolle über die wichtigsten Handelswege übernehmen

            Wer wird es ihnen erlauben?

            Zitat: Isofett
            Nur wenige Russen kennen Ihre literarischen Meisterwerke.

            Das sind ihre Probleme ...

            Zitat: Isofett
            Ich habe noch nie gehört, dass Sie Ihre Talente zitieren, die auf Ihrem Land gewachsen sind. Aber das ist ein anderes Thema.

            Ich verwende Zitate von israelischen Schriftstellern, wenn ich mit Israelis kommuniziere. Auf dieser Ressource sprechen die Besucher mehrheitlich Russisch, daher sind sie den Zitaten russischer Schriftsteller näher und klarer ...
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 11 Januar 2021 21: 16
              0
              Quote: Bindyuzhnik
              Wer wird es ihnen erlauben?

              Und wer kann es verbieten? China ist auch interessiert ...
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 11 Januar 2021 21: 21
                -2
                Zitat: Isofett
                China ist auch interessiert ...

                Die Chinesen haben ihre eigenen Interessen, die nicht genau mit den Interessen Russlands, der Türkei und des Iran übereinstimmen.
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 11 Januar 2021 22: 32
                  0
                  Binder... Interessen, das heißt, es bleibt nur zuzustimmen. wink Und in dem Artikel, den Sie wahrscheinlich nicht alle gelesen haben, nur darüber. hi
                  1. Binder Офлайн Binder
                    Binder (Myron) 11 Januar 2021 22: 42
                    -3
                    Zitat: Isofett
                    Binder... Interessen, das heißt, es bleibt nur zuzustimmen. wink Und in dem Artikel, den Sie wahrscheinlich nicht alle gelesen haben, nur darüber. hi

                    Der Artikel enthält nichts als unvernünftige Annahmen. Ich wette, dass aus diesem Unternehmen nichts wird, obwohl die Idee ausschließlich in der Vorstellung des Autors existiert.
                    1. Isofett Офлайн Isofett
                      Isofett (Isofett) 11 Januar 2021 22: 52
                      0
                      Und mir hat der Artikel gefallen. Ich werde sehen, wie sich die Diskussion weiterentwickelt.
                      1. Binder Офлайн Binder
                        Binder (Myron) 12 Januar 2021 05: 39
                        -2
                        Sie verstehen, dass Sie über alles diskutieren können, auch über die Flora und Fauna des Jupiter. Politik ist die Kunst der Realität. In Wirklichkeit haben Russland, die Türkei und der Iran unterschiedliche Ziele, die religiöse Feindschaft zwischen Orthodoxen, Sunniten und Schiiten ist tausendjährig und die Volkswirtschaften aller drei Staaten befinden sich in einem bedauerlichen Zustand. Wir werden uns also in Zukunft mit den komplexen, mehrdeutigen Prozessen in der Region und der Rivalität dieser Staaten befassen.
        2. 123 Офлайн 123
          123 (123) 12 Januar 2021 06: 36
          0
          Es hat bereits seine eigenen bemerkenswerten literarischen Talente, einschließlich des Nobelpreisträgers.

          Es ist peinlich, Ihr Gespräch zu unterbrechen, nur um es zu klären. Für die Russen ist der Nobelpreis für Literatur keineswegs gleichbedeutend mit dem Talent eines Schriftstellers. Und meiner Meinung nach gibt es genug Gründe für eine solche Meinung. Oder denkst du anders und ein Band von Aleksievichs Werken liegt immer auf dem Nachttisch? Was zu tun ist, der Ruf des Nobelkomitees ist wie ein gutes Mädchen, jeder versucht es, lobt, heiratet aber nicht.
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 12 Januar 2021 15: 09
            -3
            Unter den Preisträgern des Literaturnobelpreises in verschiedenen Jahren gab es viele wirklich großartige Schriftsteller - I. Bunin, E. Hemingway, T. Mann, J. Golsworthy usw. Shai Agnon ist ein Vertreter der israelischen Literatur, er ist auch zu Recht auf dieser Liste.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 12 Januar 2021 15: 39
              +1
              Unter den Preisträgern des Literaturnobelpreises in verschiedenen Jahren gab es viele wirklich großartige Schriftsteller - I. Bunin, E. Hemingway, T. Mann, J. Golsworthy usw. Shai Agnon ist ein Vertreter der israelischen Literatur, er ist auch zu Recht auf dieser Liste.

              Ich habe nichts gegen diese angesehenen Herren, obwohl ehrlich gesagt nicht alle mit Kreativität vertraut sind. Aber Aleksievich ist eine so große Fliege in der Salbe, dass das Nobelfass ihn zum Jammern bringt. Ich wiederhole, der Ruf des Nobelpreisträgers in Russland wurde stark untergraben, und dies ist das große Verdienst des Nobelkomitees, das Preise an nahezu jeden verteilt.
    2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 11 Januar 2021 19: 02
      0
      Nun ja, und wenn Sie sich an das geheime Bündnis Israels und der Saudis erinnern, erinnern Sie sich sofort an ... (obszöne Redewendung) ... Ein solches Bündnis der Hauptstaaten im Nahen Osten braut sich schon seit langer Zeit zusammen und es beginnt sich zu bilden ... Die Tatsache, dass ich meine Feinde schimpfe, bedeutet Aktionen sind korrekt (Von den Klassikern).
      1. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter (Gleb) 12 Januar 2021 11: 38
        +1
        Feinde schimpfen, dann sind die Aktionen korrekt (Von den Klassikern).

        Feinde sind wie andere seit langem mit der "widersprüchlichen" Methode vertraut und setzen sie erfolgreich ein.
        Der Iran vertritt seine Interessen, und die chinesischen "Ohren" schauen ein wenig nach draußen (und wo sie heute nicht sind).
        Die Türkei ist eng mit England, Europa, der EU und der NATO verbunden und wird zusätzlich zu ihren Interessen immer auf sie zurückblicken.
        Natürlich hätte Russland große Präferenzen von einer solchen Union, aber dafür ist es notwendig, immer wieder in nahegelegene und weit entfernte fremde Länder zu investieren (zu füttern). Es bedeutet, dass ein bedrohlicher Schatten am Horizont erscheint, alle russischen Liberalen und Demokraten der verfluchten UdSSR und Gespräche darüber, wie lange sie die "Nichtbrüder" ernähren sollen?
        Obwohl der Geld- und Vermögensreichtum und die Ressourcen des Volkes endgültig eingesackt (privatisiert) werden, ist das neue Eigentum mehr oder weniger zuverlässig geschützt und verborgen. Dies sind die "ideologisch freien" Ambitionen der neuesten russischen Kapitalisten, die nicht in ihr Element passen und versuchen, der ganzen Welt zu erscheinen, aber natürlich auf Kosten des Staates und des Volkes.
  2. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 11 Januar 2021 23: 22
    0
    In 19 und 20. Jahrhundert In den Westen gelungen verhindern enge politische und wirtschaftliche Beziehungen zwischen Moskau und Ankara

    Ein neues Wort in der Geschichtsschreibung - es stellt sich heraus, dass die Rivalität zwischen dem Osmanischen Hafen und dem Russischen Reich auf dem Balkan, im Kaukasus und im Schwarzen Meer eine weitere Intrige des abscheulichen und heimtückischen Westens war! Ohne ihn wären RI und die Türkei in den Armen der ewigen Freundschaft verschmolzen!
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 12 Januar 2021 00: 28
      +3
      Wenn Sie in der Schule Geschichte unterrichten und nicht rauchen würden, würden Sie die offensichtlichen Tatsachen nicht lächerlich machen.
      Ja, die Briten, die Franzosen und sogar die Deutschen haben die Türkei ständig gegen Russland eingesetzt.
      Aber wenn die Türkei Probleme hatte und nicht in den Interessenbereich Russlands ging, dann waren es die Russen, die sie retteten. Und Recep Erdogan erinnert sich übrigens daran.
      Zweimal hat Russland die Türkei einfach vor der Zerstörung gerettet.
      Das erste Mal war 1832, während des Aufstands des Gouverneurs der Türkei in Ägypten gegen Sultan Mahmud II.
      https://histrf.ru/biblioteka/b/kak-russkiie-spasli-turietskogho-sultana
      Zum zweiten Mal rettete Sowjetrußland Atatürk während des zweiten griechisch-türkischen Krieges, als die Griechen bereits Ankara erreicht hatten. In Erinnerung daran sind die Genossen Woroschilow und Aralow auf dem Atatürk-Denkmal am Taksim-Platz in Istanbul abgebildet. Jeder kann sehen.
      Und im Allgemeinen gab es bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts keine Kriege zwischen Russland und der Türkei. Im Gegenteil, die osmanischen Sultane zogen die anmaßenden Krim-Khans regelmäßig zurück. Die Briefe der Sultane an die Krim-Khans zu diesem Thema sind erhalten geblieben.
      Probleme entstanden, als die Romanows, die aus dem Nichts gekommen waren, in den Unruhen auf dem Thron des russischen Reiches saßen.
      Die Sultane betrachteten Rurikovich als Brüder.
      Übrigens, die Sultane der osmanischen Dynastie (ALL, vom Beginn des 13. Jahrhunderts bis zum letzten, Mehmed VI., 1922 von Atatürk gestürzt) Haplogruppe - R1a, Aryan, mit der Mehrheit der Bevölkerung Polens, Weißrusslands, Russlands, der Ukraine, der Luzizier Deutschlands. Und auch die Völker sind die Nachkommen der Skythen: die Kirgisen, Tadschiken, Kuban Nogays, einige Altai. Und auch die höchsten Kasten Indiens. Im Gegensatz zu den Romanovs.
      Und die Briten haben Russland seit der Regierungszeit von Iwan dem Schrecklichen geschadet, ihn und seine Familie vergiftet.
      Und ab dem 17. Jahrhundert begannen sie, die Türkei gegen Russland aufzustacheln. Und sie machen es immer noch.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 12 Januar 2021 00: 41
        +1
        Genauer gesagt, einige Rivalitäten begannen Mitte des 16. Jahrhunderts, als die Sultane den Khans manchmal Hilfe leisteten.
        Aber eine ernsthafte Fehde begann im 17. Jahrhundert.
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 12 Januar 2021 03: 11
          -2
          Aber eine ernsthafte Fehde begann im 17. Jahrhundert.

          Oh ja. Die Armee, die der türkische Sultan 1569 aus 15 Janitscharen, zweitausend Sipahs, mehreren tausend Azaps und Akinjis entsandte, ist so frivol. Spaß und Spiel sind einfach :)

          Und die Schlacht von Molody (1572), an der bis zu 25 Menschen von russischer Seite teilnahmen. und von der Seite der vereinten Armee der Krimtataren und Türken bis zu 60 Menschen - ist das auch nicht ernst?

          Und der Feldzug des Krim-Khan Devlet-Girey, der der Cousin des türkischen Sultans war, zum russischen Königreich und endete mit der Belagerung und dem Feuer Moskaus - ist das auch nicht ernst?
      2. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 12 Januar 2021 03: 00
        -1
        Aber wenn die Türkei Probleme hätte und sie ging nicht in den Interessenbereich Russlandsdann retteten die Russen sie.

        Bingo :) Aber es gab viele Interessenkonflikte zwischen der Türkei und Russland, sobald diese so stark gewachsen waren, dass sie ernsthafte Auswirkungen auf die kaukasischen und Schwarzmeerregionen hatten :)

        Und im Allgemeinen gab es bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts keine Kriege zwischen Russland und der Türkei.

        Lügen. Der erste russisch-türkische Krieg fand in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts statt. Der Grund ist der Wunsch des türkischen Sultans, Kasan und Astrachan, die kurz zuvor erobert worden waren, unter türkischem Einfluss zurückzugeben.

        Im Allgemeinen begannen die ersten Reiben zwischen den beiden Ländern im 15. Jahrhundert, als die Moskauer 1475 die Krim und die Stadt Kafu eroberten - dann begann die Zwietracht zwischen den beiden Ländern. Zunächst wurden die Probleme diplomatisch gelöst, doch bereits Mitte des 16. Jahrhunderts begannen die ersten Kriege.

        Und dann gab es einen türkischen Feldzug gegen Kasan und Astrachan und so weiter und so fort.

        Probleme entstanden, als die Romanows, die aus dem Nichts gekommen waren, in den Unruhen auf dem Thron des russischen Reiches saßen.

        Die Romanows bestiegen 1613 den Thron und die ersten Spannungen zwischen Russland und der Türkei begannen Mitte des 16. Jahrhunderts.

        Die Sultane betrachteten Rurikovich als Brüder.

        Was ist die Grundlage für solche Aussagen? Basierend auf der Korrespondenz der Sultane mit den Königen und diplomatischen Botschaften? Pfff, selbst jetzt, wo die diplomatische Sprache viel pragmatischer und weniger anspruchsvoll geworden ist, wiederholen sich dieselben Lukaschenko und Putin ständig über "die brüderlichen Völker Russlands und Weißrusslands". Dies hinderte den gleichen Lukaschenko jedoch nicht daran, eine Speiche in die Räder des Kremls zu stecken - und umgekehrt.

        Übrigens, die Sultane der osmanischen Dynastie (ALL, vom Beginn des 13. Jahrhunderts bis zum letzten, Mehmed VI., 1922 von Atatürk gestürzt) Haplogruppe - R1a, Aryan, mit der Mehrheit der Bevölkerung Polens, Weißrusslands, Russlands, der Ukraine, der Luschichianer Deutschlands.

        Oh, die Couchgenetik begann.

        Und die Briten haben Russland seit der Regierungszeit von Iwan dem Schrecklichen geschadet, ihn und seine Familie vergiftet.

        Auf welcher Grundlage behaupten Sie das auch? Basierend auf der Tatsache, dass in den Überresten von Grosny ein hoher Gehalt an Arsen und Quecksilber gefunden wurde? Lassen Sie mich Ihnen ein Geheimnis verraten - für diese Zeit waren diese beiden wirklich gefährlichen Substanzen in einer Reihe von Medikamenten enthalten. In der modernen Geschichtsschreibung liegt die Version der Vergiftung von Grosny (insbesondere durch die Briten) in der Natur einer unbewiesenen Hypothese.

        Und ab dem 17. Jahrhundert begannen sie, die Türkei gegen Russland aufzustacheln.

        Und mit 16 wer hat es eingestellt?) Amerikaner?)

        Gesamt. Die Tatsache, dass die Briten und andere "Angelsachsen" mit den Widersprüchen zwischen der Türkei und Russland spielen, ist eine historische Norm. Auf die gleiche Weise spielte (und spielt) Russland mit den Widersprüchen desselben Großbritanniens mit anderen Ländern. Oder die gleiche Türkei mit dem Westen.

        Das Spielen mit bestehenden Widersprüchen ist jedoch keineswegs das Gleiche wie das Verursachen dieser Widersprüche.
  3. oderih Офлайн oderih
    oderih (Alex) 12 Januar 2021 01: 39
    0
    Und alle Bindyuzhniki standen auf - als er die Kneipe betrat ...

    Dies ist aus Kreativität über Odessa-Mutter, wo alle Bindyuzhniki kommen.
  4. 123 Офлайн 123
    123 (123) 12 Januar 2021 10: 38
    +2
    Der Prozess der Aufteilung der Weltwirtschaft in Cluster ist bereits im Gange und kann nicht gestoppt werden. Die Entstehung und Entwicklung paralleler Organisationen, Gewerkschaften, Zahlungssysteme, Währungszonen usw. ist unvermeidlich. Der Thron unter dem Hegemordor schwingt immer mehr.
    Jede dieser Nachrichten ist eine Nelke, die einen neuen Bogen am Schädel der Globalisten befestigt Lachen
    Sie geben nicht auf, sie versuchen, den Mund der Menschen zu schließen, ihr derzeitiger Präsident wurde durch "Tweets" und "Mordokniga" verboten, der anstößige Parler wurde einfach von den Servern getrennt. Diese Art der Meinungsfreiheit ist nicht nur für jedermann Lachen Nichts davon wird daraus entstehen, es wird nur die Qual des totalitären Regimes der Pseudodemokraten verlängern. Der Planet wird diesen krebsartigen Tumor loswerden.
    Mein Beileid an die Anhänger der angelsächsischen Weltordnung hi