Weltpolitik im Jahr 2021: Was erwartet Sie im kommenden Jahr?


Lassen Sie uns die kurzen Ergebnisse des Jahres (nur die wichtigsten Ereignisse) zusammenfassen und eine kleine Prognose für 2021 erstellen. In diesem Artikel werden wir nur das Äußere hinter den Kulissen betrachten - die Wahlen in Amerika, die Ankunft von Biden, wie dies uns bedrohen wird und welches Erbe Trump ihm hinterlassen hat. Wir werden auch die globalen Risiken bewerten, denen die Menschheit ausgesetzt ist, insbesondere herausfinden, was die Covid sieht, woher sie kommt und wer dahinter steckt. Daraus wird deutlich, ob Sie 2021 Masken tragen werden oder nicht.


Globale Politik und was hat Covid-19 damit zu tun?


Wir müssen mit dem Globalen beginnen Politikweil es alles betrifft. Die Welt ist in die größte Rezession der letzten Jahre geraten, und wir sehen jetzt nur den Anfang. Viele Menschen betrachten den plötzlichen Ausbruch einer Pandemie als ein universelles Übel, das erlebt werden muss, ohne zu erkennen, dass es nur eine Folge dieser Rezession ist, und auf diese Weise versucht die Welt, aus dieser Rezession herauszukommen, die Schrauben festzuziehen und den Lebensstandard für den kichernden Teil der Bevölkerung zu senken (ich meine das gleiche Gold) Milliarde). Früher wurden solche Krisen mit Hilfe von Weltkriegen gelöst, aber jetzt ist diese Option aus offensichtlichen Gründen nicht möglich. Die wütende Welt kann sich nicht ausdehnen und ist gezwungen, sich selbst zu verschlingen, beginnend mit den Schwächsten.

Glauben Sie mir, wenn Russland keine anständige Waffe hätte, würden sie gerne mit uns anfangen. Mit dem Wort "sie" meine ich den letzten Hegemon der Welt, der sich mit aller Kraft widersetzt, um diesen Status aufrechtzuerhalten. Er hat der Russischen Föderation bereits von allen Seiten Sanktionen auferlegt und versucht, uns (und sogar das wohlgenährte Europa, es steht als nächstes an) wirtschaftlich zu töten, aber die Nuss hat sich bisher als zu hart für ihn herausgestellt.

Beachten Sie, wie sich die Welt verschlechtert. Und ich spreche nicht einmal über die Dominanz von LGBT-Menschen, die Legalisierung von weichen Drogen, Eltern Nr. 1 und Nr. 2, Belästigung, Transgender-Personen und so weiter. Transvestiten. Ich spreche vom Ende der Ära der wissenschaftlichen und technologischen Revolution. Technologisch Der Fortschritt hat aufgehört. Die letzten großen Entdeckungen stammen aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Auf dieser Elementbasis werden alle Ihre neuen Geräte, Smartphones usw. erstellt. Geräte, deren Sklaven Sie für sich selbst unmerklich geworden sind. Wo sind endlich die neuen Dampfmaschinen, selbstfahrenden Wagen, Verbrennungsmotoren, Flugzeuge, Kinematographen, Fernseher und Glühbirnen? Von den neuesten technologischen Durchbrüchen kann ich mich nur an das Elektroauto erinnern, aber ölorientierte Marktteilnehmer versuchen, es zu "erwürgen" (und wir sind übrigens einer von ihnen). Ansonsten ist das Internet ein Ersatz für alles geworden. Sie wurden von Ihnen unbemerkt digitalisiert und versklavt, und Sie haben es nicht einmal bemerkt. Sie leben auf Facebook und Instagram und nehmen im Brandfall als erster Ihr Smartphone aus dem Feuer. Denken Sie erst dann daran, dass Sie Ihr Kind und Ihre Katze dort vergessen haben. Sie werden bald auf digitale Währungen umsteigen und der Prozess Ihrer Digitalisierung wird enden. Sie werden vollständig unter die Kontrolle der Machthaber geraten.

Die Welt rollt in den Abgrund und du bist dabei. Er kann sich nirgendwo ausdehnen, alle Orte auf dem Planeten sind bereits besetzt, alle Einflusszonen sind geteilt, er kann den gewohnten Lebensstandard nicht mehr aufrechterhalten und steht vor der Aufgabe, den Verbrauch zu senken. Die Pandemie ist der erste Schritt in diese Richtung. Im Jahr 2021 wird es nicht enden, sondern nur mutieren. Es gibt zu viele zusätzliche Esser auf der Welt, es gibt nicht genug Arbeit für alle (insbesondere unter den Bedingungen der Robotisierung und Automatisierung) und sie sind alle daran gewöhnt, aus dem Bauch zu essen. Es ist unmöglich, alle zu ernähren, daher besteht die Aufgabe darin, den Boden (und das Budget) aufgrund des natürlichen Bevölkerungsrückgangs (insbesondere im Rentenalter) zu entlasten und den Verbrauch der verbleibenden Personen zu senken, indem sie in einen digitalen Stall gefahren werden. Wenn ein Wolf ein Waldpfleger ist, dann ist ein Kovid ein Budgetpfleger (insbesondere ein Rentenpfleger). Es ist nichts Persönliches, es ist nur ein Geschäft.

Die Welt hat die Ära der Moderne hinter sich gelassen und tritt in die Postmoderne ein, d.h. Vom Kapitalismus rollt der Sozialismus zurück in die feudale Gesellschaft. Hast du den Film "Zurück in die Zukunft" gesehen? Jetzt nehmen Sie an den Dreharbeiten zur Serie "Back to the Past" teil. Niemand wird Sie um Ihre Zustimmung oder Ablehnung bitten. Nur totalitäre Regime (kommunistisch und faschistisch, letztere im guten Sinne des Wortes, wenn überhaupt) können davon absehen, in eine feudale und für einige sogar in eine sklavenbesitzende Gesellschaft zu versinken. China wird überleben. Russland ... Über ihr nächstes Mal.

Lahmer Hegemon. Biden


Amerika ist die Quelle all unserer und nicht unserer Probleme, also fangen wir mit ihr an. Mit der Ankunft des neuen 46. demokratischen Präsidenten kam die "Haplyk", wie viele hier hofften, nicht zu ihr, so dass dieselbe "Haplyk" Biden versuchen wird, für uns zu arrangieren. Und dafür hat er alles. Aufgrund der Tatsache, dass der Wahlkampf 2020 vor den mittelfristigen Kongresswahlen 2022 endet, hat er einen vollständigen Freibrief. "Esel" kontrollieren beide Parlamentsgebäude. Im Unterhaus gelang es ihnen nach den Ergebnissen des letzten Wahlkampfs, einen Vorteil zu behalten, allerdings nur fünf Stimmen, aber das Haus steht hinter ihnen. Und im Oberhaus (im Senat) erreichten sie die Stimmengleichheit mit den Republikanern - 50 "Esel" gegen 50 "Elefanten". In dieser Situation wird die entscheidende 101. Stimme zur Stimme des Vizepräsidenten, und er oder vielmehr sie "Esel" "(Das heißt" Esel ").

In dieser Situation erwarte ich von Biden im Jahr 2021 nichts Gutes. Er wird die Schrauben weiter festziehen und den Sanktionsdruck auf Russland an allen Fronten erhöhen. Nur sehr naive Kameraden können von ihm ein Auftauen der Beziehungen erwarten. Bestenfalls wird er den START III-Vertrag, der am 5. Februar 2021 ausläuft, verlängern und möglicherweise noch zum Open Skies-Vertrag (OON) zurückkehren, aus dem Trump im November 2020 zurückgetreten ist. Letzteres ist jedoch unwahrscheinlich. Vielmehr werden die Vereinigten Staaten zum Atomabkommen über den Iran zurückkehren - dem sogenannten. Der gemeinsame umfassende Aktionsplan (Vertrag über das iranische Atomprogramm), aus dem sie sich am 8. Mai 2018 durch Trumps Bemühungen zurückzogen. Hier endet das Positive für uns. Ansonsten erwarte ich nur eine Verschlechterung der Beziehungen, die sich bereits auf der Höhe des Sockels befinden. Ich schließe eine Verschärfung von Konflikten im unmittelbaren Unterbauch der Russischen Föderation, beispielsweise in Transnistrien, nicht aus. Darüber hinaus werden die Vereinigten Staaten wie immer durch die Hände anderer kämpfen. Wir müssen darauf vorbereitet sein.

Zusammengebrochenes Reich. Trumpf. Ergebnis


Im Prinzip bin ich mit den Ergebnissen von Trumps Arbeit zufrieden, er hat alle unsere Hoffnungen gerechtfertigt. Im Gegensatz zu allen früheren US-Präsidenten stimmten seine Worte nicht mit den von ihm versprochenen Taten überein und versuchten dann, sie umzusetzen. Zum Glück erwies sich die 45. Präsidentin von Amerika, die wir ihr vor vier Jahren bei der Auswahl „geholfen“ hatten, als völlige Isolationistin, völlig ohne imperiales Denken. Und das imperiale Denken diktiert allen, die es bekennen, die Notwendigkeit, maximale Ergebnisse zu erzielen.

Ein Reich und damit ein Reich, weil es sich nicht leisten kann, auch in kleinen Angelegenheiten zu verlieren. Das Ergebnis eines Konflikts, in den sie gerät, ist nur für sie "mit einem Schild" möglich. Denn im umgekehrten Fall, wenn Sie es "auf dem Schild" lassen oder sich zurückziehen, besteht die reale Gefahr, einen "Dominoeffekt" zu erzielen. Denn wenn sich ein Imperium zurückzieht, wird es sehr oft zur Flucht, gefolgt von einem unvermeidlichen Zusammenbruch und einer unvermeidlichen Zersplitterung.

Sie können mehr als ein Beispiel aus der alten Geschichte nennen, aber das aufschlussreichste, an das sich die meisten von Ihnen noch erinnern, war der Zusammenbruch der UdSSR nach ihrem Rückzug aus Afghanistan im Jahr 1989. Es ist klar, dass es viele Faktoren gab, aber es war dieser Ziegelstein, der der letzte wurde, nach dem das Reich zusammenbrach. Ob der Rückzug aus Syrien 2019 zu einem Maßstab für die Vereinigten Staaten wurde, werden wir sehen, aber wenn wir von der Position des amerikanischen Imperiums ausgehen, war dies ein ziemlich riskanter Schritt. Obwohl Trump versuchte, dieser Niederlage den Anschein von Erfolg zu geben, fand er selbst in seinem Königreich nicht das richtige Verständnis. Alle klugen Leute verstehen, dass ein Misserfolg, der in Form einer willensstarken Entscheidung gekleidet ist, immer noch ein Misserfolg bleibt. Deshalb versuchten die Imperialen gegen Trump alles, um diesen Prozess zu verlangsamen. Trotzdem begann der Prozess, das Reich brach darüber hinaus von innen heraus und jeder sah, dass der König nackt war und zog die entsprechenden Schlussfolgerungen für sich.

Wir werden sehen, was Biden tun wird, aber alles deutet darauf hin, dass er zur Aufrechterhaltung seines hegemonialen Status plant, zu den von Trump verlassenen Banken zurückzukehren. Zumindest ist die Ernennung von Brett McGark zum Direktor des Sektors Naher Osten und Afrika im Nationalen Sicherheitsrat naheliegend. Ich möchte Sie an diejenigen erinnern, die vergessen haben, dass dies derselbe McGark ist, der unter Trump aus Protest gegen den Befehl des Chefs, das amerikanische Kontingent aus dem Nahen Osten zurückzuziehen, sein Amt als Botschafter bei der globalen Koalition gegen ISIS niedergelegt hat.

Und wenn Sie sich erinnern, dass das Pentagon kürzlich Trumps Befehl zum Rückzug der Streikflugzeugträgergruppe aus dem Persischen Golf storniert hat, dann rieche ich bereits irgendwo in dieser Region einen kleinen siegreichen Krieg, um die gespaltene amerikanische Gesellschaft zu sammeln und sie von internen Problemen abzulenken. Zumindest der atomgetriebene Flugzeugträger CVN 68 Nimitz mit Begleitschiffen und Mehrzweckraketen-U-Booten bleibt auf unbestimmte Zeit in der Nähe der iranischen Hoheitsgewässer, und das Pentagon setzt dringend sechs strategische B-52-Bomber auf dem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt auf der Insel Diego Garcia im Indischen Ozean ein. Warum und wie Biden darüber verfügen wird, werden wir 2021 sehen.

Sanktionen, Gegensanktionen, Schmerzpunkte und Wachstumspunkte. MS-21 und Nordseeroute


In Bezug auf Sanktionen sollte verstanden werden, dass sie nicht um ihrer selbst willen eingeführt werden, sondern um bestimmte spezifische Ziele zu erreichen. Wenn die Vereinigten Staaten unter den Republikanern eine Politik gegenüber Russland verfolgten, dann wird sich dies unter den Demokraten zweifellos ernsthaft ändern. Für den "imperialen" Trump war unser Land mit seinem Beitrag von 3,2% zum weltweiten BIP nicht von besonderem Interesse. Seine Hauptanstrengungen konzentrierten sich auf die Eindämmung der Entwicklung Chinas. Trotzdem "flogen" russische Gasexporte nach Europa, was einen echten Wettbewerb um die Lieferung von teurem amerikanischem LNG darstellte.

Das Ergebnis waren Sanktionen gegen Nord Stream 2 und Turkish Stream. Außerdem hat Washington restriktive Maßnahmen gegen Astronautik, Kernenergie, Unternehmen des Verteidigungssektors und die heimische zivile Flugzeugindustrie eingeleitet, die gerade erst begonnen hat, mit dem vielversprechenden Mittelstreckenflugzeug MC-21 den Kopf zu heben. Donald Trumps Prioritäten waren klar: Präventive Eindämmung aller Versuche des Kremls, die High-Tech-Industrien in Russland wiederzubeleben, die einen echten Wettbewerb für die amerikanische Industrie darstellen könnten. Infolgedessen haben wir unseren eigenen Motor für die MS-21 entwickelt, und der Export landwirtschaftlicher Produkte belegte nach dem Export von Kohlenwasserstoffen den zweiten Platz und überholte sogar den Waffenhandel in Geldbeträgen. Danke Kamerad Trump, für die geleistete Arbeit, mehr Sanktionen, gut und anders!

Unter Joe Biden wird es etwas anders sein. Globalisten sind nicht so sehr daran interessiert, unser Land in die Steinzeit zurückzubringen, sondern es wieder unter volle Kontrolle zu bringen und es als eine periphere Rohstoffkolonie, die von einer den Staaten loyalen Führung geführt wird, in das Weltsystem der Arbeitsteilung zurückzubringen. Um dies zu tun, ist es notwendig, „Ihren kleinen Mann“ in den Kreml zu bringen, aber Wladimir Putin wird nirgendwo hingehen, so dass es einen offensichtlichen Interessenkonflikt gibt. Die Situation wird durch die persönliche Feindschaft zwischen den Führern der amerikanischen Demokratischen Partei, die in den Vereinigten Staaten an die Macht zurückgekehrt ist, und dem russischen Präsidenten verschärft. Nach allem, was gesagt wurde, werden die "höllischen Sanktionen" unter Joe Biden fortgesetzt und auf einen Regimewechsel in unserem Land abzielen. Aber in dieser Angelegenheit scheint nichts für sie.

Da nichts scheint, was uns daran hindert, unseren Norden zu entwickeln, ist die arktische Schatzkammer voller verborgener natürlicher Ressourcen, die bereits von unseren "Partnern" ihren Mund gezeigt haben und unsere Schelfzone beanspruchen. Und auch rechts eingreifen, um ihre Schiffe über unsere eisfreie Nordseeroute zu steuern. Lassen Sie sie ihren Appetit lindern und mindestens ein paar Eisbrecher bauen, die in diesen Breiten arbeiten können (wir haben 40 davon!). Die Antwort auf ihre Behauptungen war die Stärkung unserer arktischen Streitkräfte. Willkommen zu Besuch, meine Herren Imperialisten, wir haben lange auf Sie gewartet. Ich verspreche nichts Gutes, Beerdigung auf Kosten der Institution!

Hier habe ich einen kleinen Überblick über die aktuelle Situation gegeben. Wir werden das nächste Mal über die internen Probleme Russlands sprechen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 13 Januar 2021 11: 03
    +2
    Der technologische Fortschritt hat aufgehört

    Wissenschaftlicher und technologischer Fortschritt sind zwei Seiten derselben Medaille. Wissenschaftliche Entdeckungen fließen aus einem Füllhorn in Physik, Chemie und Biologie ein.
    Die Aufgabe des Staates ist es, Bedingungen für wissenschaftliche Entdeckungen zu schaffen, um die Produktivkräfte zu erhöhen und die Produktionsbeziehungen auf natürliche Weise ohne Verzögerungen und Verzögerungen zu verändern.
    Der technologische Fortschritt wird sehr deutlich von der Produktionssphäre und allen anderen, einschließlich der inländischen, gezeigt.

    Sie werden vollständig von den Machthabern kontrolliert

    Der Mensch wird nach der Schaffung eines Chips, der alle vorhandenen Geräte, elektronischen Schlüssel, Pässe, Pässe usw. ersetzt, vollständig ergänzt und durch viele andere Funktionen ergänzt und vor allem Menschen von Geburt an implantiert, wie Rinder auf fortgeschrittenen Farmen.

    Die Aufgabe besteht darin, Ihren Verbrauch zu senken. Pandemie ist der erste Schritt in diese Richtung

    Ein Rückgang des Konsums führt zu einem Rückgang der Einkommen des Großkapitals, und covid-19 hat das sogenannte deutlich angeheizt. „Digitalisierung“, Gewinne und wachsender Einfluss von IT-Unternehmen.

    Im Prinzip bin ich mit den Ergebnissen von Trumps Arbeit zufrieden, er hat alle unsere Hoffnungen gerechtfertigt

    Hoffnungen auf Ihren strategischen Hauptfeind zu setzen, ist ein Zeichen von Demenz und Ihrer eigenen Ohnmacht, wenn dieser Feind in der Person von Außenminister Clinton offen das Ziel setzt, die Russische Föderation auf „demokratische“ Staatsformationen zu „defragmentieren“ und alles in seiner Macht stehende tut, um das Ziel zu erreichen Ziele und der Wechsel der US-Präsidenten können bestenfalls nur die Methoden zur Erreichung des Ziels ändern.

    Das wichtigste, an das sich die meisten von Ihnen noch erinnern, war der Zusammenbruch der UdSSR nach ihrem Rückzug aus Afghanistan im Jahr 1989. Es ist klar, dass es viele Faktoren gab, aber es war dieser Ziegelstein, der der letzte wurde, nach dem das Reich zusammenbrach

    Der Zusammenbruch der UdSSR beruht auf dem mangelnden Verständnis des leninistischen Wesens des Sozialismus als Übergangsphase (!) Mit den inhärenten Elementen zweier verschiedener sozialer Systeme.
    Dieses Missverständnis führte zur Beseitigung des Privateigentums, zur formalen Sozialisierung der Produktion, zur Bildung einer unantastbaren Klasse und ihrer Isolation von den einfachen Mitgliedern der Partei und der Bevölkerung, was nicht zu einem Anstieg der Produktivkräfte führen konnte, der nach dem Sieg der großen sozialistischen Oktoberrevolution und den Jahren der Industrialisierung in der UdSSR in der VR China ab beobachtet wurde der Beginn der Reformen von Deng Xiaoping bis heute unter der Führung der Kommunistischen Partei Chinas und in der Russischen Föderation unter der Führung von V. V. Putin, der keine Unterstützung von einer politischen Partei mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen hat.
    VI Lenin warnte, dass die Niederlage an der Wirtschaftsfront schwerwiegender und gefährlicher sei als jede andere, viel schwerwiegender und gefährlicher.

    Dies schließt eine kleine Überprüfung ab.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 13 Januar 2021 14: 23
      0
      Hoffnungen auf Ihren strategischen Hauptfeind zu setzen, ist ein Zeichen von Demenz und Ihrer eigenen Ohnmacht, wenn dieser Feind in der Person von Außenminister Clinton offen das Ziel setzt, die Russische Föderation auf „demokratische“ Staatsformationen zu „defragmentieren“ und alles in seiner Macht stehende tut, um das Ziel zu erreichen Ziele und der Wechsel der US-Präsidenten können bestenfalls nur die Methoden zur Erreichung des Ziels ändern.

      Verwechseln Sie Gottes Geschenk nicht mit Rührei! Trump und die verrückte Oma Clinton sind nicht dasselbe! Mit der Ankunft des fröhlichen Joe werden Sie diesen Unterschied sehen.
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 21 Januar 2021 17: 01
        +1
        Der fröhliche Joseph Biden (ein natürlicher Demokrat der Juden) leidet an seniler Demenz und hatte zuvor Probleme mit dem Gehirn - der Tumor wurde operiert, daher kann er persönlich nichts mehr tun, so wird sich die sprechende Marionette des Kahal verhalten mit voller Kraft. Für den US-Kagal werden die Kagals der ganzen Welt funktionieren, einschließlich des Kagals Russlands, der sowohl in der Regierung als auch in den höheren Rängen und in der Oligarchie ziemlich weit verbreitet ist ... ..
  2. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 Januar 2021 12: 27
    +1
    Ist der Abzug (Truppenabzug) ein Zeichen für den Zusammenbruch des Imperiums? Ich glaube nicht. Der Abzug der amerikanischen Truppen aus Vietnam führte jedenfalls nicht dazu. So finden Sie immer die Vor- und Nachteile.
    Verbrauchssenkung ist grundsätzlich keine schlechte Sache. Wie Diogenes (oder Sokrates nicht genau erinnern) auf dem Markt sagte: "Wie viele Dinge auf der Welt gibt es, auf die ein Mensch verzichten kann?" Aber das Programm der zweiten (vielleicht der ersten) Volkswirtschaft der Welt schlägt etwas anderes vor. Chinas Wirtschaftsprogramm spricht von integrativer Entwicklung und steigendem Konsum für 400 Millionen Menschen.
    Eine Tatsache wurde richtig bemerkt, aber die Schlussfolgerung ist etwas mehrdeutig.

    Er verhängte bereits Sanktionen gegen die Russische Föderation von allen Seiten und versuchte, uns wirtschaftlich zu töten (und sogar Europa zu ernähren, es steht an nächster Stelle)

    Für Globalisten ist es rentabler, das "wohlgenährte Europa" zu töten. Was können Sie aus Russland oder China mitnehmen, wo der Verbrauch bereits niedrig ist? Es ist notwendig, die "gut genährten" auszurauben. Nur unter diesem Gesichtspunkt betrachte ich den Austritt Großbritanniens aus der EU. In London wissen die Precransos, wen sie kommunizieren werden. Darüber hinaus verfügen Russland und China über Atomwaffen. Europa hat es nur in der Theorie. Die Staaten müssen verhindern, dass sich Europa mit Russland und China vereinigt. Hier liegen ihre Hauptkopfschmerzen. Während europäische Beamte die Show in Brüssel leiten, müssen sich die Staaten keine Sorgen machen. In jedem Fall muss Russland die direkte Versorgung Deutschlands mit Energieressourcen unter Umgehung aller Transitländer sicherstellen. Und um die Arbeit der Seidenstraße zu gewährleisten. Dies schafft die Grundlage für eine (wirtschaftliche) Annäherung zwischen Deutschland, Russland und China. Es ist notwendig, das "alte Europa" zu unterstützen. Und auf keinen Fall sollte sich das "neue Europa" entwickeln. Und dann wird "kirdyk" zu den Atlantisten kommen, das heißt, das Kernland wird übernehmen.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 14 Januar 2021 00: 02
      -1
      Quote: Bacht
      Und dann wird der "Kirdyk" zu den Atlantisten kommen, das heißt, das Kernland wird übernehmen.

      Entschuldigung, aber können Sie die Essenz von Heartlands Idee klarstellen? Was bringt es, den Mittelweg zu besitzen?

      Wer das Kernland regiert, beherrscht die Weltinsel; Wer die Weltinsel regiert, beherrscht die Welt

      Es klingt schmerzlich mystisch, als würde man den heiligen Gral oder die Arche besitzen.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 13 Januar 2021 23: 21
    0
    Es ist verwirrend geschrieben. Und was für der Autor neue Lokomotiven, Flugzeuge und Glühbirnen?
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 14 Januar 2021 10: 55
      0
      reitest du noch pferde Ich sympathisiere...