Nawalny ist ein weiteres gescheitertes Opfer von Charite


Ich dachte wirklich, dass ich nie wieder über dieses Thema schreiben müsste. Vor einem Monat schien das Thema von Navalny den Informationsraum bereits für immer verlassen zu haben und relevanteren Platz zu machen. nachrichten - Wahlen in Amerika, der armenisch-aserbaidschanische Konflikt und schließlich das Coronavirus.


Nein, das Raucherzimmer lebt! Jemand juckt anscheinend sehr, und er nimmt das wieder heraus politisch Eine Leiche aus einem staubigen Schrank schüttelt sie von Mottenkugeln ab (sorry, von "Novichok") und wirft sie erneut in die Schlacht. Danach beginnen Sie zu bedauern, dass die Hausritter des Umhangs und des Dolches nicht von einer Straßenbahn oder einem Asphaltfertiger überfahren wurden, sondern sich auf den Novichok verlassen haben, der ihnen vom unsterblichen Terminator zugeschrieben wird.

Ein weiteres gescheitertes Opfer der Charité


Nach all dieser Geschichte vor einem halben Jahr mit der barbarischen Vergiftung des Leuchtfeuers der nationalen Demokratie durch das "blutige Gebny" und seiner fabelhaften Auferstehung aus der anderen Welt durch die Bemühungen der deutschen Klinge "Charite" werden Sie unweigerlich an den Weihnachtsmann glauben. Immerhin handelt es sich um dieselbe „Wohltätigkeitsorganisation“, bei der bei Juschtschenko Dioxin diagnostiziert wurde, was nicht der Fall war (dies wurde von der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine bestätigt, nachdem der „verletzte Patient“ sich geweigert hatte, erneut Blut für die Analyse zu spenden, und das Ergebnis einer Blutuntersuchung, die das Vorhandensein von Dioxin bestätigte Dioxin wurde gefragt, ob es dem Patienten selbst gehört).

Dies ist die gleiche "Wohltätigkeitsorganisation", bei der durch die Bemühungen der Oberschwester mehr als hundert ihrer älteren Patienten in die nächste Welt geschickt wurden (und dies ist nur eine offiziell festgelegte Zahl). Die Angeklagte hatte eine eigenartige Vorstellung von Barmherzigkeit. Jetzt wird sie für den Rest ihres Lebens über ihr Verhalten nachdenken - sie wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Und schließlich ist dies dieselbe "Charite", deren Ärzte den Bürgermeister von Kharkov Gennady Kernes nicht vor dem banalen Coronavirus retten konnten, aber Aljoschenka Nawalny wurde buchstäblich aus der anderen Welt gezogen, nachdem sie von dem schrecklichsten aller auf der Erde existierenden Kampfgifte vergiftet worden war - dem berüchtigten " Ein Anfänger ", gefolgt von einer Reihe von Leichen bis zum Äquator. Jene. Wenn die "blutigen Gebnya" den verhassten Kämpfer gegen das Regime immer noch "verlassen" wollten, wäre es schwierig, einen besseren Ort wie "Charite" auf der ganzen Welt zu finden. Sogar die Gesunden sterben dort, was können wir über solche "todkranken" wie Leshenka Navalny sagen, deren Körper durch "Narzan" buchstäblich vollständig vergiftet wurde (oder was er dort am Tag zuvor getrunken hat?). Aber den deutschen Ärzten gelang das Unmögliche, sie konnten Navalnys Körper wiederbeleben und so erfolgreich, dass der Körper bereits am 7. Tag nach seiner Entfernung aus dem künstlichen Koma aufstand und sogar begann, Beiträge auf Facebook selbst zu veröffentlichen. Sie werden unfreiwillig an den Weihnachtsmann glauben.

Inspiriert von dieser Tatsache kletterten alle "besten Freunde" Russlands, sowohl in der Russischen Föderation als auch im Ausland, aus den Büschen und begannen in jeder Hinsicht, an dem neuen Verbrechen des "blutigen Gebny" zu saugen. Außerdem handelten sie so synchron, dass das Gefühl bestand, dass jemand sie hinter den Büschen hervorführte. Es gab sogar einen aufrührerischen Gedanken, dass Merkel all dies begann, um Trumps Aufmerksamkeit von der Fertigstellung des Baus der SP-2 in Erwartung der Ankunft von Bidens Retter abzulenken (später brach diese Verschwörungsversion jedoch durch die Bemühungen der Deutschen selbst zusammen, aber beim nächsten Mal mehr). In der Heimat wurden alle regulären und nicht mit Mitarbeitern besetzten Liberalen aktiver, von "Rain" und "Meduza" bis zu "Echo of Moscow" und RBK.

Navalnys Unterhose


"Rain" stimmte dem Punkt zu, dass er "Novichok" bereits in Navalnys Shorts fand. Jene. "Bloody gebnya" erreichte sogar die Feiglinge unseres Helden. Bei aller Absurdität dieser Anschuldigung stellt sich eine vernünftige Frage: Wie hat sie das gemacht? Werfen Sie zum Beispiel Ihre Unterhose irgendwo an öffentlichen Orten? Nein? Ich auch nicht. Und Navalny, wie sich herausstellt, zerstreut. Meiner Meinung nach haben sie sich selbst in Brand gesetzt. Schließlich hatte nur sein Begleiter Zugang zum Höschen unseres Helden, der, wie sich herausstellte, mit ihm im selben Raum lebte. Eine gewisse Kira Yarmysh, die als seine Pressesprecherin aufgeführt ist. Obwohl Yarmysh selbst in einem Interview mit "Rain" das Gegenteil behauptet.

Deutsche Experten fanden keine Spuren einer giftigen Substanz der Novichok-Gruppe auf den persönlichen Gegenständen des FBK-Gründers Alexei Navalny, das Gift wurde nur auf einer Flasche aus seinem Hotelzimmer gefunden, "die seine Mitarbeiter heimlich im selben Flugzeug wie unser Held nach Berlin transportierten

- Ich zitiere buchstäblich ihr Interview mit dem Dozhd-Fernsehsender.

Nun, Sie werden selbst bestimmen, wer hier liegt (ab 10:25 min).


Meiner Meinung nach hat der Wirt von "Dozhd" alle Anzeichen von Mosaikschizophrenie oder zumindest Doppelbewusstsein, wenn er sich widerspricht und versucht, das Unbeweisbare zu beweisen. In Bezug auf einen Chemiker behauptet er, dass Navalny durch seine Unterhose vergiftet wurde, während der Pressesprecher unseres Helden behauptet, dass Spuren von Novichok nur auf der Flasche gefunden wurden. Infolgedessen habe ich nur eines erreicht - kognitive Dissonanz bei meinen Zuhörern.

Obwohl die nachfolgenden Ereignisse, bei denen die FSB-Agenten aufgetaucht sind und heimlich die Spuren des Novichok aus den Kleidern unseres Helden entfernt haben, darauf hindeuten, dass dies Glieder derselben Kette sind und der Wirt von Dozhd einer von ihnen ist. Lange vor den Enthüllungen von Navalny, der einen Klettenchemiker aus dem FSB herausbrachte, äußerte der Wirt von "Dozhd" die Idee, dass die Vergiftung durch Feiglinge erfolgte, und Navalny fasste in den folgenden Folgen des Thrillers "Opfer des Regimes" die Beweisgrundlage für diese Aussage wunderbar zusammen. Und überzeugen Sie mich, dass das Drehbuch für diese Serie nicht in Hollywood geschrieben wurde, genauer gesagt in seinem Büro in Washington in Langley, als in der vorletzten Folge klar wird, warum sich die Feiglinge, die in der zweiten Folge des Thrillers auftauchten, als "sauber" herausstellten. Tschechow, ein Klassiker des Genres! (Sie lieben Tschechow in Amerika!)

Infolgedessen verursachten all diese Ereignisse eine Flut von Medienaktivitäten, bei denen jeder Kämpfer der Informationsfront es für notwendig hielt, seinen eigenen Teil des "weißen Rauschens" gemäß der redaktionellen Politik der von ihm vertretenen Veröffentlichung zu erzeugen. Es kam zu dem Punkt, dass die regierungsnahen Kanäle keine Zeit mehr hatten, den offensichtlichen Unsinn von allen Seiten zu widerlegen. Diejenigen, die hinter Navalnys "Vergiftung" standen, konnten sich die Hände reiben - Russland erlitt erneut moralischen Schaden und musste sich entschuldigen. Denn wenn Sie "Regen" hören - Putin ist ein Kannibale, wenn RT - der Westen Lügner sind! Charles de Talleyrand bemerkte jedoch zu Recht: "In der Politik ist das, was die Menschen glauben, wichtiger als das, was wahr ist." Und wer zu glauben, entscheidet jeder für sich! Infolgedessen musste der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitry Peskov, zugeben, dass die Situation mit Navalny zu absurd war, so dass der Kreml sich nicht zu Fälschungen äußerte. Ihm zufolge ist die gemeinsame Arbeit von Spezialisten aus Deutschland und Russland notwendig, um die Umstände des Vorfalls zu identifizieren. Der Kreml wartet noch auf die Ergebnisse der Untersuchung aus dem Militärlabor der Bundeswehr, die deutsche Seite weigerte sich jedoch, diese Informationen ohne Zustimmung des Opfers selbst zur Verfügung zu stellen. Infolgedessen schloss sich der Kreis, der vom Kunden gefordert wurde. Wer unser Kunde ist, wird wenig später klar, denn dies war keineswegs der letzte Akt dieser Aktion.

FSB-Agenten und MI6-Clients


In der Zwischenzeit, näher am neuen Jahr, begann Navalnys Körper ein Leben zu führen, das von seinem Besitzer getrennt war. Zumindest konnte Navalny selbst die Informationen, die er zu generieren begann, nicht mehr kennen, was zu traurigen Gedanken führte, dass Lekseys Körper, dh Lekseys Fall (Wortspiel beabsichtigt, meine Herren!), Von Vertretern völlig anderer Dienste besucht wurde, die weit von der Medizin entfernt waren ... Infolgedessen flammten im Fall unseres Helden Wahlbeteiligungen, Passwörter, Telefone, Adressen, Positionen, Titel und die Spezialisierung von acht echten Mitarbeitern des Instituts für Forensik des FSB der Russischen Föderation mit Abrechnungssystemen und Verfolgern ihrer Mobiltelefone, Geolokalisierungen, Nachnamen und Rufzeichen auf. All dies wurde im Rahmen der gemeinsamen Untersuchung von Bellingcat und The Insider getarnt, mit CNN und Der Spiegel, die sich ihnen für ihre Glaubwürdigkeit anschlossen. Es war dumm, sich zu weigern, die Realität der FSB-Agenten leugnete nicht einmal das BIP. Aber hier endete die Wahrheit. Die Informationen hielten der elementaren Überprüfung der Frage nicht stand: „Warum nehmen FSB-Agenten ihre Mobiltelefone geschäftlich mit? Nur damit Bellingcat ihre Geolokalisierung erkennen kann? " Eine Art Kindergarten, bei Gott! Warum uns für Idioten halten?

Als Navalny erkannte, dass die Leute sich nicht mit einem so billigen Köder täuschen lassen können, pflanzte er einen teureren Köder, den selbst ich beißte. Diesmal war die Theateraufführung reicher. Nawalny spielte die Karte der berühmten Scherze Vovan und Lexus, indem er angeblich im Namen des stellvertretenden Sekretärs des RF-Sicherheitsrates seinen angeblich gescheiterten „Mörder“ anrief. Und er spielte es so talentiert, dass selbst ich, der sicher wusste, dass es keine Vergiftung gab, anfing zu zweifeln. Gleichzeitig spielte der FSB-Muggelchemiker, der angeblich zu einer billigen Scheidung führte, nicht weniger talentiert. Alles war so natürlich und natürlich eingerichtet, dass ich nicht einmal dachte, dass der "Chemiker" eine Verkleidung sein könnte. Aber dies ist das erste, was mir in den Sinn kommen sollte. Aber es ist nicht gekommen. Und das ist für mich, der keine Sekunde daran gezweifelt hatte, dass diese ganze Geschichte mit der Vergiftung des "Oppositionsführers" von ihm oder seinem Gefolge inspiriert wurde (was für ihn noch schlimmer ist). Und trotzdem habe ich mich verliebt. Was können wir dann über den Rest der Bürger sagen, die es gesehen haben? sensationelles Video.

Genau darauf haben sich diejenigen verlassen, die dieses Video erfunden haben. Und jetzt spreche ich nicht über Leksey, sondern über diejenigen, die hinter ihm stehen. Hier ist er nichts weiter als ein sprechender Bildschirm, hinter dem Bildschirm stehen erfahrene Psychologen mit Diplomen von renommierten westlichen Universitäten und jahrelanger Arbeit in geschlossenen Institutionen. Sie wissen wie kein anderer, wie man kritisches Denken und rationales Bewusstsein abschaltet, ein Stück Wahrheit in Rollen der Unwahrheit einwickelt und alles auf den Kopf der Wählerschaft drückt.

Es ist klar, dass dieses Meisterwerk des "Heimvideos" nicht für FSB-Beamte gedacht ist (sie sehen sofort die "weißen Fäden", die aus dem Produkt herausragen), sondern für den einfachen Mann auf der Straße. Und er schluckte es leicht und traute seinen Augen und Ohren nicht einmal. „Nein, schau mal, was für Schlampen sitzen in diesem FSB ?! Wir dachten, dass all dies nicht wahr sei, die Schwärmereien feindlicher Stimmen und die Intrigen der westlichen Sonderdienste, die jeden Vorwand benutzten, um den Kreml zu verleumden. Und da stellt sich heraus, wie alles in Wirklichkeit war. Der Mörder von Navalny selbst hat alles gestanden. Leshenka verteilte es geschickt und brachte es zu sauberem Wasser. Die Ficker dort sitzen offenbar im FSB. Sie können eigentlich nichts tun - weder töten noch ihre Anwesenheit verbergen. Es ist jetzt klar, warum es so ein Chaos im Land gibt - der Fisch verrottet vom Kopf! "

Und unsere Kritiker des blutigen Regimes sind sich nicht bewusst, dass sie Opfer einer weiteren informativen "Ente" geworden sind, die ihnen nicht einmal von Leshenka Navalny gefüttert wurde. Er ist nur ein Werkzeug in den Händen westlicher Spezialdienste und sie werden ihn nicht aus ihren Fängen lassen. Nur wenige Meter vorwärts, als heiliges Opfer des "blutigen Hebny", aber diesmal ist es noch nicht gekommen, während der zukünftige Friedensnobelpreisträger ihnen in dieser Welt treu dienen wird. Und er dient! Ganze 23 Millionen Menschen wurden bereits zu seiner Küche geführt, und ich bin unter ihnen. Das Video wurde im russischen YouTube-Segment am meisten besucht, nur am ersten Tag wurde es von mehr als 13 Millionen Menschen angesehen, was das berühmte Video "Er ist nicht Dimon" des gleichen Autors, das in einer Woche 7 Millionen Mal aufgerufen wurde, und Dudyas Interview mit dem Blogger Ivleeva übertraf (12,7 Millionen Aufrufe in 8 Tagen), über die Clips von Morgenstern mit seinen erbärmlichen 10 Millionen in 3 Wochen, ich schweige bereits. Alles wurde sehr talentiert zubereitet, die Hand eines westlichen Kochs ist sofort sichtbar. Genauer gesagt, nicht sofort, sondern erst nach einer gründlichen "Spektralanalyse" des Produkts. Aber wer wird es dirigieren?

Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, ich rufe Sie zurück ...


Warum kümmerte es niemanden, dass ein FSB-Offizier, selbst ein Chemiker, wenn auch unter der "Krone", selbst am frühen Morgen um 7 Uhr morgens ein Gespräch mit einem Fremden über offizielle Themen über einen offenen Kommunikationskanal fortsetzt? Ah, der Amtskollege stellte sich als stellvertretender Sekretär des Sicherheitsrates vor! Was wäre, wenn er sich als Sekretär des Papstes vorstellen würde? Ja, sogar Putins stellvertretende Sekretärin ?! "Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, ich rufe Sie zurück ...". Auf diese Weise reagieren die Geheimdienstoffiziere auf Anrufe von einer unbekannten Nummer oder wenn ein Fremder von einer vertrauten Nummer aus anruft. Dies ist das "Vater unser" eines besonderen Dienstes. Gemeinsame Wahrheiten. Innerhalb eines besonderen Dienstes kontaktieren sich Beamte aus verschiedenen Abteilungen nicht über den Kopf ihres unmittelbaren Vorgesetzten, geschweige denn über einen Beamten eines anderen besonderen Dienstes. Was hat der Sicherheitsrat der Russischen Föderation mit dem FSB der Russischen Föderation zu tun? Nichts, außer dass der derzeitige Sekretär des Sicherheitsrates der Russischen Föderation, Nikolai Platonovich Patrushev, zuvor (von 1999 bis 2008) den FSB leitete. Es ist theoretisch möglich, dass der Apparat des Sicherheitsrates der Russischen Föderation ein Memo vom FSB verlangte, aber dies wäre niemals durch den Leiter des Direktors des FSB direkt an den an der Operation beteiligten Linienvollstrecker geschehen. In diesem Fall könnte dieser Beamte den Anrufer entweder sofort in eine bekannte Richtung schicken oder den oben angegebenen sakramentalen Satz sagen ("Verlassen Sie das Telefon, ich rufe Sie zurück ...") und dann die Vorgesetzten über eine geschlossene Mitteilung kontaktieren und ihn benachrichtigen (es und wird die weitere Vorgehensweise bestimmen). Nur so und sonst nichts.

Aber wem sage ich das alles? Für Leute, die nicht einmal an der Realität eines FSB-Agenten zweifelten? Woher weißt du, dass Navalny mit ihm gesprochen hat? Oh, er hat dir selbst davon erzählt? Ah, er sagte, es wäre möglich, eine Stimmprüfung durchzuführen? Und weißt du, anstelle des Kremls würde ich es versuchen. Der Agent ist immer noch entlarvt. Warum nicht ihn ins Fernsehen bringen und die Stimmen in der Luft vergleichen? Wenn die Stimmen nicht übereinstimmen, ist dies das Ende der Operation Novichok, und es wird möglich sein, Lesha Navalny als Oppositionsführer ein dickes Kreuz zu geben, da er sich als pathologischer Lügner und Betrüger, als Marionette der westlichen Sonderdienste herausstellte.

Der einzige Grund, warum der Kreml dies nicht kann, ist seine mangelnde Bereitschaft, direkt mit dem "Opfer" selbst durch den "blutigen Hebny" in direkten Dialog zu treten. Darauf einzugehen bedeutet nicht nur, sich selbst nicht zu respektieren, sondern auch die Regeln des Feindes auf seinem eigenen Feld einzuhalten. Mach schachweise, was dein Gegner von dir erwartet, indem du einen Bauern opferst. Und Navalny, ich hoffe du verstehst, ist nichts weiter als ein Bauer in diesem Spiel. Diejenigen, die hinter ihm stehen und diese Kombination spielen, lösen ein zweifaches Problem. Sie diskreditieren nicht nur das "blutige Regime" und Putin persönlich als den Hauptschurken des Landes, sondern verfolgen auch das Ziel, das Gewicht seiner Figur und der Figur von Nawalny auszugleichen und sie auf eine Stufe zu stellen. Der gesamte Sicherheitsrat der Russischen Föderation versammelt sich in voller Kraft und entscheidet, was mit Navalnys Feiglingen geschehen soll. Und die Kandidatur ihres Besitzers konkurriert mit den Kandidaturen von Donald Trump und Benjamin Netanyahu um den Friedensnobelpreis 2021. Danach ist es natürlich Zeit, zur Präsidentschaft des Landes zu gehen und diese blauen Hosen anstelle einer Flagge an der Stange zu hissen. Es ist grotesk! Das wird natürlich nicht passieren! Weil niemand ihn zurück in die Russische Föderation lassen wird. Er selbst unterbrach alle Wege, um in seine Heimat zurückzukehren. Hier erwartet ihn nur ein Gefängnis oder ein Grab.

Gebrochene Karte


Ich hoffe, jeder versteht bereits, dass Leshenka Navalny all dies nicht selbst organisiert hat, bewusstlos an Bord eines Bombardier Challenger 604-Krankenwagens in Deutschland angekommen ist und dort als persönlicher Gast der deutschen Bundeskanzlerin geblieben ist. Technisch kann er es nicht tun. Hier ist die Hand eines älteren Kameraden zu sehen. Leshenka ist in dieser Aktion noch nicht einmal Drehbuchautor und noch weniger Regisseur - ein schäbiger Schauspieler eines ausgebrannten Theaters. Aber nach dem letzten Heimvideo des frisch geprägten Scherzers, der von den Lorbeeren von Vovan und Lexus nicht friedlich schlafen durfte, wurde der Weg zurück zu ihm befohlen. Er selbst hat alle Wege eines solchen Rückzugs abgeschnitten. Jetzt ist er eine politische Leiche, ein Überläufer, so etwas wie Svetlana Tikhanovskaya oder Juan Guaido. Er wird nur in einem Sarg oder nach dem Sturz des verhassten Putin-Regimes in seine Heimat zurückkehren können.

Aber im Ausland wird er, wie die berühmte weiße Auswanderung, die Ereignisse in seiner Heimat in keiner Weise beeinflussen können. Lebendig kann nicht! Nur als Leiche. Bei der Einschätzung der Wahrscheinlichkeit von Ereignissen, die höchstwahrscheinlich eintreten werden - dem Zusammenbruch des Putin-Regimes und der triumphalen Rückkehr des Novichok-Opfers in seine Heimat oder der nicht weniger triumphalen Rückkehr desselben Opfers nur bereits in einem Sarg als Leiche, wette ich daher auf Letzteres. Darüber hinaus wird die Entscheidung darüber von jedermann getroffen, nicht jedoch von der zukünftigen Leiche selbst. Wie sie sagen, wofür sie gekämpft haben ...

Navalnys Liste


Es bleibt nur zu verstehen, warum dieser ganze Zirkus mit der Vergiftung unseres Helden begann? Ich schließe nicht einmal aus, dass sie im Dunkeln gespielt wurden - nur sehr wenige Menschen mit nüchternem Verstand und solider Erinnerung werden solchen Experimenten an ihrem eigenen Körper zustimmen. So muss man Putin hassen, um vergiftet zu werden? Und wenn nicht abgepumpt? Wo sind die Garantien? Ich glaube nicht, dass es irgendwelche Garantien gab. Diejenigen, die damit begannen, würden mit Navalnys Leiche zufrieden sein, wonach ein ökumenisches Gerücht über die Vergiftung des Führers der russischen Opposition mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen und das Erscheinen einer weiteren Sanktionsliste, bereits Navalny, beginnen würde.

Für diejenigen, die es vergessen haben, möchte ich Sie daran erinnern, dass es zu Sowjetzeiten die sogenannte Jackson-Vanik-Änderung gab, eine Änderung des US-Handelsgesetzes von 1974, die den Handel mit Ländern einschränkt, die die Auswanderung verhindern und andere verletzen Menschenrechte. Die Gewerkschaft hatte sich längst aufgelöst, Auswanderer aus ihr überschwemmten alle Länder der Welt, und der Jackson-Vanik-Änderungsantrag bestand weiterhin, wodurch der Handel zwischen Russland und anderen GUS-Ländern mit Industrieländern eingeschränkt wurde. Durch die Bemühungen von Obama im Jahr 2012 wurde es für die Russische Föderation und Moldawien (das letzte unter den GUS-Ländern) abgesagt, jedoch nur im Austausch für das Magnitsky-Gesetz, auf das eine Gruppe von US-Senatoren unter der Führung des "großen Freundes Russlands", des verstorbenen John McCain, bestand. Sie sehen, McCain ist seit 2 Jahren tot und seine Arbeit lebt weiter (seit 2012 hat sich die Magnitsky-Liste nur erweitert). Im Jahr 2020 entschied offenbar jemand im Westen, dass es Zeit sei, das Magnitsky-Gesetz durch Navalnys Liste zu ergänzen. Tot oder lebendig für sie war nicht wichtig.

Als sich herausstellte, dass der Patient "auf wundersame Weise" überlebt hat, war er meiner Meinung nach mit der Tatsache konfrontiert, dass Sie entweder nach unseren Regeln spielen oder in eine andere Welt gehen, da die Tür dort immer offen steht. Ich denke, er hatte keine Wahl. Davor war er eine Puppe in den Händen anderer, die durch das Ziehen der finanziellen Fäden kontrolliert wurde, und nach seiner glücklichen Genesung verwandelte er sich von einer Puppe in ein Element der Landschaft, ohne das Wahlrecht und das Recht, selbst am Schreiben des Drehbuchs teilzunehmen. Jetzt wird das Drehbuch seines Lebens von westlichen Puppenspielern geschrieben, und er selbst weiß nicht, wie es enden wird. Versteht er, welche Rolle sein Assistent dabei spielte, eine bestimmte Maria Pevchikh, deren Spuren vom MI6 stammen? Ich denke ja. Aber was kann er in dieser Situation ändern? Er ist eine Puppe in den falschen Händen. Es war diese junge Dame, die ihn auf seiner letzten Reise nach Sibirien begleitete, die für ihn tödlich wurde, und sie brachte eine Flasche mit den Spuren von Novichok nach Deutschland.

Welche Rolle spielt Merkel dabei? Ich denke, sie ist auch ein Extra. Sie wurde auch mit einer Tatsache vorgestellt. Dass sie sich weigern konnte, Navalnys Leiche anzunehmen? Nein. Sie versuchte, ihr Spiel zu spielen, ohne die "Vergiftung" des Oppositionellen mit dem Abschluss des Baus von SP-2 zu verbinden. Zum Teil gelang es ihr. Die Vereinigten Staaten hielten bis zur Wahl eines neuen Präsidenten an, dies rettete die SP-2 jedoch nicht vor Sanktionen, sie wurden dennoch als Änderungen des Militärhaushalts für 2021 angenommen und durch das Gesetz des US-Kongresses durchgeführt. Jetzt wird Biden, selbst wenn er es will, nicht in der Lage sein, es mit seinem Präsidialdekret aufzuheben, er wird ein anderes Gesetz verabschieden müssen, das die Änderungen des bereits verabschiedeten annulliert, und dies ist äußerst problematisch, da im Kongress ein vollständiger Konsens in dieser Frage besteht (sowohl "Esel" als auch "Elefanten"). alle Körperteile "für" die Sanktion). Und ob Navalnys Liste erscheint oder nicht, wird ein Verhandlungschip zwischen der neuen US-Regierung und dem Kreml sein. Die Frage ist noch offen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 12 Januar 2021 09: 17
    +1
    Immerhin ist dies die gleiche "Charite", bei der bei Juschtschenko Dioxin diagnostiziert wurde.

    Und in der Charité legten sie den Funker Kat, aber Stirlitz täuschte sie. Lachen
  2. Odessa Griechisch Офлайн Odessa Griechisch
    Odessa Griechisch (Griechisch) 12 Januar 2021 09: 30
    +2
    Es ist notwendig, Leshka zu raten, sein europäisches Spitzenhöschen öfter zu waschen, vielleicht klammert er sich dann am Ende nicht an irgendwelche bösen Dinge. Lehan, komm zurück nach Russland, sonst sind die Clowns nach dem Big Top in den USA schon ganz unten und es gibt niemanden, der die Menschen vor dem blutigen Gebni schützt !!!!!! SUGS !!! Smirt den Quark !!
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 12 Januar 2021 10: 12
    +2
    Wir haben sie erstickt, erstickt, erstickt, mit einem "Neuling" erstickt, aber sie sind immer noch "lebendiger als alle Lebewesen" .....

    Oder vielleicht haben die Leute genug, um ihr Gehirn mit diesen Unverschämten zu trocknen und sie dort in Deutschland sitzen zu lassen und ihnen die Luft in ihrem Sharite zu verderben, sonst verursacht nur eine Erwähnung von ihm einen Würgereflex.
  4. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 12 Januar 2021 10: 35
    0
    Vor dem Hintergrund des massiven Verbots für Trump, Lloja, sind dies Mottenkugeln.
    Warum ihn da rausholen?
  5. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 12 Januar 2021 17: 00
    +3
    Unsere Wissenschaftler sind einfach begeistert, sie sagen, dies sei der einzigartigste Fall, einzigartig. Wie Wissenschaftler sagen, liegt die Sterblichkeitsrate nach einer Vergiftung durch Novichok bei 96%, wenn eine behinderte Person ein Leben lang überlebt (was fast unmöglich ist). Und Lech nach der Vergiftung ist noch besser als er Lachen Nach seiner Ankunft in Russland wird Lech dringend zum Studium an das Institut gebracht. Dies ist der Nobelpreis Lachen Dies ist kein wirklich fabelhafter "Koschey der Unsterbliche" Lachen Und schon in meiner Kindheit glaubte ich, dass er existiert Lachen
  6. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 13 Januar 2021 07: 53
    0
    Um 7 Uhr morgens? Agent? Und der Agent antwortete? Sprachst du? Dies ist eine unlustige Anekdote. Der Servicemitarbeiter kommuniziert nur mit dem direkten Vorgesetzten und dem direkten Vorgesetzten. Alle. Sogar ein gewöhnlicher Mann auf der Straße, der mindestens einen Spionageroman gelesen hat, weiß das.
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 13 Januar 2021 08: 39
      0
      Es hat mich bewegt, dass Lesha selbst telefoniert hat und nicht seine Assistenten. Er hat immer noch eine ziemlich erkennbare Stimme und seine Gesichter waren lange Zeit führend, sie konnten nicht anders als zu wissen.
  7. Burmistrov Офлайн Burmistrov
    Burmistrov (Alexander) 16 Januar 2021 11: 32
    -1
    Es gibt viele Wörter, aber wenig Sinn. Glauben Sie, was Sie selbst geschrieben haben, oder haben Sie nur polemischen Eifer geübt? Ein Versuch, einen Russen zu ermorden (es war kein Zufall, dass während der Konferenz eine Anweisung angekündigt wurde, den Scheck trotz des Endes seiner Amtszeit gemäß der Strafprozessordnung zu verlängern) - dies ist sogar Frage Nummer 2. Frage Nr. 1 - Einsatz (unter Kontrolle oder unkontrolliert) von chemischen Kampfstoffen auf dem Territorium Russlands. Hier gibt es absolut nichts zu scherzen, und die Beschäftigung mit solchen Verschwörungstheorien hat eindeutig das Ziel, das Wesentliche der Themen so weit wie möglich zu entfernen.